FC.Stadionausbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mittlerweile bin ich auch davon immer mehr überzeugt,das ein Neubau mehr Sinn macht..1.) von der Infrastruktur her..endlich eine andere Anbindung samit Bahnplanung,Parkplätzen usw.. 2.) wenn man sich unsere sanitären Anlagen anschaut,wie mickrig und klein da die Toiletten entgegen der Besucher geplant wurden...das geht besser. (München finde ich in dem Beispiel klasse,zwar mehr Fassungsvermögen,aber genug Toiletten,zudem wird der Menschenstrom mit einem Einbahnsystem geleitet,sodas auch an den Türen kein Rückstau entstehen kann.)

      3.) Der kleine Fanshop auf der Süd,der Glasbaukasten vom Fanprojekt..alles nicht mehr zeitgemäss...heutzutage brauchst du nen vernünftigen Fanshop,wie im Norden,nur viel grösser...die Leute kommen doch grade an Spieltagen teilweise von weiter her,und wollen sich mit FC Sachen eindecken.

      Warum nicht auch einen grösseren Treffpunkt für FC Fan IM Stadion planen,wo man sich die Zeit bis zum Anpfiff in einem geschützten Bereich verweilen könnte ?


      Sind jetzt nur ein paar Dinge,die mir spontan einfallen,aber da ist noch viel Luft nach oben.
      E leeve lang.... :effzeh:
    • lunyTed schrieb:

      hast du hierzu mal nen link?Würde mich interessieren

      sueddeutsche.de/sport/investor…eine-uebernahme-1.1880029
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • elkie57 schrieb:

      Die_Macht....

      Dieses früher gehen ist ein Phänomen, dass es nicht nur beim Fußball gibt und auch nicht erst jetzt...

      In den 70iger Jahren bei Konzerten in der alten Sporthalle ( :herz: ) in Deutz war das schon und das habe ich seither immer wieder beobachten können...dieses früher gehen, weil... und werde es nie verstehen

      Aber mit welchem Recht kann ich sagen, dann brauchen die erst gar nicht zu kommen? Muss schließlich jeder selber wissen

      Da hast du schon Recht und ich kann es wie du nicht verstehen wieso. Aber ich finde es eben beschissen, das diese Stimmungsleichen dann ins Stadion gehen und Andere die mit hoher Wahrscheinlichkeit lieber da wären keine Chance haben auf einen Platz. Naja, ändern kann man es ja nicht, aber ich finds eben beschissen.
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Besten Dank.

      Im Artikel hört sich das für den Verein wie ein sehr guter Deal an, weil geringes Risiko. Kenne mich da aber ehrlich gesagt nicht so gut aus.
      Die Laufzeit ist zur Hälfte vorbei, also wird es in absehbarer Zeit wieder interessant. Die Höhe der Anteile durch KKR wird aktuell noch mit 9,7% angegeben und ich bin gespannt wie sich das entwickelt. Von Rückzahlung bis Aufstockung der Anteile auf über 30% ist wohl alles möglich.
      Ejal wat kütt....emme treu :effzeh:
    • Ob Hertha aber soviel Kohle hat?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Ich kann nicht sagen was z. B. über Catering in die Kasse kommen kann. Laut Artikel bleibt die Kohle dafür ja beim Verein. Macht aber sicher keine 62 Mio in 7 Jahren.
      Allerdings, da die alten Verbindlichkeiten abgelöst werden konnten, fallen ja erst einmal keine Zinsen an. Ist eine riesige Erleichterung. Und wenn es wirklich so ist, dass bei den 62 Mio völlig offen ist "In welcher Höhe und in welchem Tempo Hertha BSC dieses Geld zurückzahlen wird", dann haben die scheinbar eine Finanzierung aus dem Schlaraffenland an Land gezogen.
      Aber wie bereits gesagt. Ich kenne mich mit solchen Finanzprodukten nicht aus, aber der Deal hört sich atemberaubend gut an. Vor allem weil der Zugriff auf den Verein so gering ist. Die wollen Optimierung sehen und erhalten erstmal 9,7%. Vielleicht kann das ja ein anderer hier mal einschätzen. Gibt ja den ein oder anderen Finanzkundigen :smile:
      Ejal wat kütt....emme treu :effzeh:
    • Den Zugriff, den der HSV und 1860 ihren „Investoren“ zugebilligt haben
      Ist m.E. dadurch entstanden, dass beide Veteine sich in einer kritischen Zeit auf Teufek komm raus Geld besorgen mussten...
      ....genauso wenn man nur noch Kohle von einem Geldhai bekommt und diesem dann natürlich ausgeliefert ist

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Szene_Wertheim schrieb:

      Das ist von hinten bis vorne so dämlich, das wird immer besser...von daher:
      Heimerzheimer, lass es einfach!

      So ein Vogel wie du, verschwendet meine Zeit...ich finde dich und deine blasierte Art zum Kotzen und du höchstwahrscheinlich mich. Ist mir sowas von latte.

      Ich kann dir jetzt tausendmal schreiben wie blöd du für mich bist und warum...dazu fehlt mir aber die Zeit und vor allem die Lust!

      Also werde ich künftig auf dein Geschreibsel nicht mehr eingehen.

      Ach eines noch:

      was ich in meiner Signatur schreibe, geht dich 0,0 an!(jetzt folgen allerlei nicht jugendfreier Verbalinjurien...)
      Für die Beleidigungen entschuldige ich mich, war kein guter Tag!

      Zum Inhalt stehe ich, da wir da offensichtlich diametral entgegengesetze Sicht- und Denkweisen zu haben scheinen.
      Vorwärts Effzeh, immer weiter... :FC:
    • lunyTed schrieb:

      Ich kann nicht sagen was z. B. über Catering in die Kasse kommen kann. Laut Artikel bleibt die Kohle dafür ja beim Verein. Macht aber sicher keine 62 Mio in 7 Jahren.
      Allerdings, da die alten Verbindlichkeiten abgelöst werden konnten, fallen ja erst einmal keine Zinsen an. Ist eine riesige Erleichterung. Und wenn es wirklich so ist, dass bei den 62 Mio völlig offen ist "In welcher Höhe und in welchem Tempo Hertha BSC dieses Geld zurückzahlen wird", dann haben die scheinbar eine Finanzierung aus dem Schlaraffenland an Land gezogen.
      Aber wie bereits gesagt. Ich kenne mich mit solchen Finanzprodukten nicht aus, aber der Deal hört sich atemberaubend gut an. Vor allem weil der Zugriff auf den Verein so gering ist. Die wollen Optimierung sehen und erhalten erstmal 9,7%. Vielleicht kann das ja ein anderer hier mal einschätzen. Gibt ja den ein oder anderen Finanzkundigen :smile:

      Klingt fast so als wäre es ein erweitertes Darlehen. 0geduld
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Soll/Ist schrieb:

      Als Konrad Adenauer Kölner Bürgermeister war(der Mann hatte halt Mut, Charisma, Vision) liess er in Köln das seinerzeit grösste Stadion Europa`s errichten - 80.000 Zuschauer Fassungsvermögen. Mit den Nebenanlagen auf 55
      Ob es da bereits einen "Lärmschutz" und ähnliche Bestimmungen gab? :lol:

      Ich meine, die Bevölkerung war damals doch sehr viel stärker einem Führer-Gedanken verhaftet als heutzutage, wo jeder Furz mit einem Facebook-Account große Projekte zum Kippen bringen kann.
    • Puppekopp schrieb:

      Soll/Ist schrieb:

      Als Konrad Adenauer Kölner Bürgermeister war(der Mann hatte halt Mut, Charisma, Vision) liess er in Köln das seinerzeit grösste Stadion Europa`s errichten - 80.000 Zuschauer Fassungsvermögen. Mit den Nebenanlagen auf 55
      Ob es da bereits einen "Lärmschutz" und ähnliche Bestimmungen gab? :lol:
      Ich meine, die Bevölkerung war damals doch sehr viel stärker einem Führer-Gedanken verhaftet als heutzutage, wo jeder Furz mit einem Facebook-Account große Projekte zum Kippen bringen kann.
      oh ja, von follow your leader hin zu follow your fakenews
      :FC:
    • grischa schrieb:

      Klar liegt das Stadion schlecht, aber es wurde gemacht und eine U Bahn sowie zwei Bushaltestellen sind auch vorhanden! Dazu mega viele Parkplätze sowie direkt an der Autobahn!
      Ich war gestern beim Länderspiel Deutschland vs. Spanien in Düsseldorf und kann daher sagen, dass der Abtransport der Zuschauer in Müngersdorf deutlich, aber wirklich deutlich besser funktioniert als dort, auch bei Länderspielen.

      In Düsseldorf liegt das Stadion sehr weit nördlich neben einem öden Messegelände, wo es nicht einmal Büdchen gibt, um nach dem Spiel noch einen zu heben und auf die übernächste Bahn zu warten. Es dauerte über zwei Stunden [ganz ohne Bierchen] nach Spielschluss, bis wir überhaupt mal die Chance hatten, eine Bahn zu erwischen! Bis dahin standen wir in der Schlange.

      Kurzum, so was komplett Künstliches ohne gewachsene Infrastruktur drumherum brauche ich in Kölle nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Puppekopp ()

    • Wie man sieht, geht es woanders viel schlechter als bei uns. Ich habe auch selten Probleme bei der An- oder Abreise gehabt. Auch die "Verpflegung" ist nah und schnell im Umfeld zu erreichen! Ich möchte gerne in Müngersdorf bleiben. Man sollte versuchen alles irgendwie auf 60000 rauszukwätschen und gut ist!
    • Puppekopp schrieb:

      Ich war gestern beim Länderspiel Deutschland vs. Spanien in Düsseldorf
      Du bist in der verbotenen Stadt und wunderst Dich?? frecher
      Respekt das Du, sicherlich nicht wenig, Geld ausgegeben hast um Jonas zu sehen.


      prinzess of elz schrieb:

      Man sollte versuchen alles irgendwie auf 60000 rauszukwätschen und gut ist
      Das ist ja wohl das Problem. Quetschen will eigentlich keiner. Wenn man die Sitzschalen der "normalen" Zuschauer quetscht um mehr damit mehr Leute reinpassen, können nur noch so Leute wie Du ins Stadion. Ich bin ein wenig breiter und habe jetzt schon ab und an nicht richtig Platz sobald links und rechts von mir auch solche Menschen sitzen.
      Um noch mehr Geld zu generieren müssten aber V.I.P.-Logen vermehrt werden, damit man dann Karten mit Preisen á la ViaNOGO verhökern kann.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • prinzess of elz schrieb:

      Wie man sieht, geht es woanders viel schlechter als bei uns. Ich habe auch selten Probleme bei der An- oder Abreise gehabt. Auch die "Verpflegung" ist nah und schnell im Umfeld zu erreichen! Ich möchte gerne in Müngersdorf bleiben. Man sollte versuchen alles irgendwie auf 60000 rauszukwätschen und gut ist!
      wenn man auf Sky,schaut hat man logischer Weise keine Probleme bei der An- und Abreise. Dank mal drüber nach..das hat dir wohl dein Vögelchen noch nicht gepfiffen? Wenn man nicht im Stadion ist, kann man keine Probleme haben...wenn man wie ich mit dem Automanreisen muss, kotzt das maximal an.
      Was macht mein Verein Montags? Na über die Dörfer tingeln!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier...langsam werde ich zu alt für die Scheiße.
    • Uiii, da schießt einer ;)

      Wenn man direkt vor Anpfiff kommt und direkt nach Abpfiff geht, hat man immense Probleme. Straßen voll, Bahnen voll, Parkplätze voll. Wenn man aber ganz entspannt anreist (mindestens 3 Stunden vor Spielbeginn mit dem Auto) und nach dem Spiel auch noch 1 1/2 bis 2 Stunden Zeit mitbringt, lässt es sich äußerst entspannt An- und Abreisen :thumbsup:

      Klar hat nicht jeder soviel Zeit, schließlich muss ja noch.......(was auch immer) erldeigt werden.

      Da ich es genieße auch mal ein - drölfzig :prost: an einem Spieltag zu trinken, komme ich am liebsten mit dem Zug. @Drehstromer schafft es zwar nicht die Bahn pünktlich zu machen, aber das plane ich mit ein ;)
      Oftmals darf ich dann nach dem Spiel doch länger bleiben als gedacht, weil der Zug Verspätung hat :lol:

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Puppekopp schrieb:

      Ich war gestern beim Länderspiel Deutschland vs. Spanien in Düsseldorf und kann daher sagen, dass der Abtransport der Zuschauer in Müngersdorf deutlich, aber wirklich deutlich besser funktioniert als dort, auch bei Länderspielen.
      Konnte leider das Spiel nicht im Stadion sehen, wollte unbedingt. Als Spanien Fan wäre es für mich wunderbar gewesen!

      Habe ja auch vom Münchner Stadion gesprochen und dort funktioniert es immer gut!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Handwerker, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Ich frag mich echt was ihr immer für Probleme bei der An und Abreise habt. Ich bekomme immer eine der ersten beiden Bahnen, und da ist es auch egal ob ich nach Weiden West muss oder Neumarkt/Dom, sprich Innenstadt. Auch egal ob ich am Parkhaus, Station RES einsteige oder am Rondell. Spiel wird abgepfiffen, Mannschaft verabschieden, also circa 20 min. nach Abpfiff verlasse ich meistens das Stadion. Scheinbar haben die Leute die in der 85. gehen da mehr Probleme? Ich weiß es nicht. Genauso auch mit dem Auto, ich parke wenn ich linksrheinisch Anreise immer in Weiden und fahr 10min. Straßenbahn anstatt mich wie die anderen die Aachener runter zu schieben im Stau. Rechtsrheinisch würd ich garnicht auf die Idee kommen bis zum Stadion zu fahren. Da ist es über Deutz meistens auch entspannter. Endet ein Spiel 17:20, bin ich 17:40 in der Bahn und ne halbe Stunde später zuhause, manchmal ne Stunde.

      Worauf ich hinaus möchte, wenn man sich die Mühe macht 1-2 Alternativen zu den überteuerten FC Parkplätzen raus zu suchen hat man auch meistens schnellere Routen. Ist man dafür zu faul, bequem oder zu korpulent, dann ist das halt persönliches Pech! Aber nein, der ein oder andere fordert lieber irgendwelche neuen Konzepte, Infrastruktur und sonst jet nur damit man ein paar Minuten spart.

      Aber gut, wenn man eh schon zu Dick für die Sitzer im Stadion ist will man sicher auch nicht hören, dass man ein paar Meter mehr zu Fuß gehen, in Kombination mit Straßenbahn fahren meist die schnellste Lösung ist. ;)

      Edit: Wenn sich jetzt jemand dadurch angegriffen fühlt hab' ich ja alles richtig gemacht :D:
      Vorstand raus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FC-Roki ()

    • da ist schon etwas wahres dran. Habe mit der Bahn auch nie wirklich Probleme gehabt. Aber mit dem Auto brauchst halt deutlich länger oder musst die perfekten Seitenstraßen kennen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Handwerker, Koziello, Schaub, Risse - Terodde