Svento, Dusan (Slavia Prag)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bis Saisonende hat er leider noch Vertrag! Ich verstehe nicht, warum er überhaupt im Kader steht... Da sehe ich lieber einen Finne, der ist wenigstens präsent!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Handwerker, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • ich denke, dass er leider nicht mehr richtig in Fahrt kommen wird! Dafür haben wir gerade offensiv zu gut eingekauft. Da weder Bittencourt noch Jojic bisher bei hundert Prozent angekommen sind und er bisher schon kaum eine richtige Chance hat, wird diese dann auch noch geringer, wenn sie bei 100 Prozent sind! Daher Vertrag auslaufen lassen und einen besseren Spieler holen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Handwerker, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • MOMENT! Die 12 Minuten gegen FCI als neuerlichen Nachweis von Sventos Unfähigkeit hinzustellen, halte ich jetzt für gewagt. Ich hätte ihn nun auch nicht eingewechselt gegen Ingolstadt, aber das ist eine andere Diskussion.
      Unabhängig davon sollte man sehen, dass Svento unser LV Backup ist. Was passiert denn, wenn Hector den FC nach der Saison verlässt? Dann holen wir einen Stamm- und einen Backup-LV? Spieler für diese Position wachsen nicht auf den Bäumen.
      "Wenn es nur die Jacketkronen sind, die bezahle ich ihm gerne." ;(
    • Soviel mehr Spiele waren es auch nicht wegen diverser Verletzungen in der letzten Saison. Davon ist Svento in dieser Saison bisher verschont geblieben. Ich will den Mann jetzt nicht über den Klee loben, aber manchmal macht es sich der FC Fan im Allgemeinen auch ziemlich leicht mit einem "Fott mit dem". Aus dem von mir genannten Grund wäre ich da vorsichtiger.
      "Wenn es nur die Jacketkronen sind, die bezahle ich ihm gerne." ;(
    • Ich will ja nicht leugnen, dass Svento von Verletzungen geplagt war.
      Hört sich hart an, aber im Endeffektzählt das Resultat, was er dann auf dem Platz bringt.

      Als er gegen Dortmund das erste Mal zum Einsatz kam, dachte ich

      Wow, sehr schneller und schnörkeloser Spieler. Genau das was wir brauchen im Vergleich zu Peszko und Halfar, die keinen roten Faden in deren Spiel hatten.
      Leider war der Svento Effekt dann raus. Und der Tiefpunkt war dann diese 1000 % Chance gegen Schalke meine ich, den jeder halbwegs gute Offensivspieler einfach rein machen MUSS.
    • Die Schlacke Szene sagt mir jetzt nichts, unabhängig davon, natürlich konnte man sich mehr von Svento erwarten, als er halten konnte. Allerdings weiß Stöger, was er an ihm hat und, noch einmal, auf der LV Position kann er noch mal eine Rolle spielen. Als LM seh ich ihn auch nicht mehr.
      "Wenn es nur die Jacketkronen sind, die bezahle ich ihm gerne." ;(
    • Da Svento die komplette linke Aussenbahn bedienen kann, ist es legitim, ihn immer auf der Bank zu haben.

      Es wäre ja auch möglich, einen Svento einzuwechseln auf die LV-Position und Hector dafür nach vorne wenn dieser wieder ne Drangphase gestalten könnte.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Svento sitzt als Backup für die gesamte linke Seite auf der Bank. Da kann man im Bedarfsfall wechseln, ohne die halbe Mannschaft umstellen zu müssen.
      Es mag überraschen, aber auch ein Hector könnte sich mal verletzen oder vom Platz fliegen.
      Und noch ein Stürmer mehr auf der Bank hilft uns dann auch nicht weiter.

      Generell ist unser Kader etwas zu dünn besetzt, einige Positionen sind nicht ausreichend doppelt besetzt bzw. es fehlt dort an Qualität in der 2. Reihe. Das ist für einen Aufsteiger im 2. Jahr mit hohem Schuldenstand und begrenztem Budget aber wohl nicht anders zu erwarten.
      Und da habe ich lieber einen Svento als Alternative als den 3. oder 4. Stürmer auf der Bank.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Svento sitzt als Backup für die gesamte linke Seite auf der Bank. Da kann man im Bedarfsfall wechseln, ohne die halbe Mannschaft umstellen zu müssen.
      Es mag überraschen, aber auch ein Hector könnte sich mal verletzen oder vom Platz fliegen.
      Und noch ein Stürmer mehr auf der Bank hilft uns dann auch nicht weiter.


      Gerhardt kann alles auf der linken Seite spielen und das besser als svento.
      Dann kann nagasawa als Alternative auf die Bank.
      Der kann auch noch lm spielen. Gibt also keinen Grund für svento
    • Wenn er auch Profifussballer ist und bei fc spielt, dann ja.
      Gerhardt hat bei der Nationalmannschaft lv gespielt, du Clown, und das gut.
      Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich eher geschlossen halten.
    • Ja, die üblich qualifizierten Aussagen deinerseits plus Beleidigung.
      Deine Beweisführung, dass Gerhardt auf allen Positionen links besser sei als Svento, war, dass er dort schon gespielt hat.
      Ja, wow, das ist natürlich ein Beweis. Aber mehr Argumente erwarte ich von dir auch nicht.
      Aber du hast dir schnell wieder einen Platz auf meiner Ignore verschafft. Deine Art ist einfach unausstehlich und deine Argumentationsweise lächerlich.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)