Borussia Mönchengladbach 2015/16

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfolgsfan ist wer erst im Erfolg dazukommt. :wink:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
  • PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
  • caprone schrieb:

    Und für uns war er laut einiger hier zu schlecht. :D:


    Ich halte ihn auch nicht für sonderlich gut. Zumal laut Medienberichten der Preis nun von 3 auf 4 Mio gestiegen sein soll. Das ist Schulz niemals wert. Andererseits kann Favre ja Talente entwickeln. Vielleicht gelingt ihm das auch in diesem Fall.

    Aber für uns hätte der Transfer keinen Sinn ergeben.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • Der Frühling schrieb:

    caprone schrieb:

    In 5 Jahren haben wir sie trotzdem überholt. :jawohlja:


    Ich bin gespannt, was bei denen in dieser Zeit passiert. Als entscheidenden Kopf sehe ich weiterhin Favre an. Eberl ist bestenfalls eine Marionette. Heißt aber auch: Geht Favre, steht denen ein Umbruch ins Haus. Und da denke ich eben, je erfolgreicher Gladbach ist, desto eher bekommt Favre richtig gute Angebote, die er irgendwann nicht mehr ablehnen wird. Ob wir dann zur Stelle sind, um Gladbach zu überholen? Abwarten.


    Also ich glaube, dass es nicht zu vermessen ist wenn man sagt, dass wir ein "schlafender Riese" sind.

    Bis vor Kurzem, waren wir noch im Koma, aber wir befinden uns mit einem gesundem Tempo auf Überholspur. Und dieses nachhaltig.
    Wir stehen sportlich gesehen mit vielen Mannschaften mindestens auf Augenhöhe.

    Die Zeit spielt für uns. Der Standort Köln war eh immer interessant, aber durch die richtigen Leute machen wir noch interessanter für begeherte Spieler.
    Das hat sich diese Transferperiode schon abgezeichnet und wird, wenn es so weiter geht noch besser.

    Zu Gladbach ist natürlich eine große Kluft zwischen. Aber der Abstand wird in den kommenden Jahren kleiner
  • Der Verein ist nicht so stabil wie es die letzten 2 Jahre erscheint.Das ist immer noch ein recht fragiles Gebilde.Außerdem haben sie eher Qualität verloren.Dazu haben sie die Doppelbelastung.Ich glaube Favre ist schon ein guter Trainer.Aber er ist auch kein Zauberer.Meiner Meinung ist die Qualität des Spielermaterials nicht gestiegen.Eher gesunken.Plus Doppelbelastung kann das sogar sehr in die Hose gehen gemessen an den gestiegenen Ansprüchen.Die meisten Fans dort meinen ja sie seien nun fest in den Top 4 der Liga.Ich bin eher der Meinung das sie eine von 12-13 Mannschaften sind die gegen den Abstieg spielen.Mehr sehe ich dort nicht.
  • Bei aller Antipathie gegen diesen dorfverein, aber die haben eine gute Mannschaft, ein gutes Management und einen guten Trainer. Die werden wieder oben mitspielen, Doppelbelastung hatten sie auch in der euroleague, das ist nichts Neues. Glaube aber auch, das sie nicht ganz so die Liga rocken werden wie letztes Jahr. Aber sie haben genug Qualität für die Plätze 4-7. Leider....
  • fenermann schrieb:

    Der Verein ist nicht so stabil wie es die letzten 2 Jahre erscheint.Das ist immer noch ein recht fragiles Gebilde.Außerdem haben sie eher Qualität verloren.Dazu haben sie die Doppelbelastung.Ich glaube Favre ist schon ein guter Trainer.Aber er ist auch kein Zauberer.Meiner Meinung ist die Qualität des Spielermaterials nicht gestiegen.Eher gesunken.Plus Doppelbelastung kann das sogar sehr in die Hose gehen gemessen an den gestiegenen Ansprüchen.Die meisten Fans dort meinen ja sie seien nun fest in den Top 4 der Liga.Ich bin eher der Meinung das sie eine von 12-13 Mannschaften sind die gegen den Abstieg spielen.Mehr sehe ich dort nicht.

    Das sehe ich mal genauso - wie auch für andere Vereine. Wirklich stabil sind nur die Clubs mit viel Geld dahinter. Alle anderen - inkl. uns und Gladbach, Frankfurt, Augsburg, Mainz, egal wer... müssen immer wieder damit rechnen unten reinzurutschen. Und ich glaube weder, dass wir zu uns schon eine Prognose wagen können (nicht, weil bei uns nicht gut gearbeitet worden wäre, sondern weil sich das Geschäft einfach noch schneller entwickelt, als wir es können...), noch das wir da gerade irgendeinen Gap schließen. Wir haben uns höchstens gegen den Bankrott abgesetzt.
  • Absteiger:?: :popcorn:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.