FC. Mitgliederrat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir haben den Mitgliederrat auf der letzten Mitgliederversammlung wieder neu gewählt - dort hatte jeder noch mal kurz Zeit sich zu präsentieren und "unser" Gaeter hat m.E. doch die meisten Stimmen der noch anwesenden Mitglieder erhalten (oder irre ich mich da jetzt?).

      Ich hoffe auch, dass Gaeter das nicht so krumm nimmt, was hier teilweise geschrieben wurde. - ES wurde durch einige User hier einiges gepostet, was nicht stimmt - das hätte man auch von der Homepage erfahren können, wenn man denn mal nachgelesen hätte ;) .

      Warum SMR hier so ein schlechtes Standing hat?....vielleicht durch einige Dinge, die durch die Presse gingen (und wodurch die teilweise "gefüttert" wurden, zeigen ja die derzeitigen Pressemeldungen zu dem Thema FC). Tatsächlich hat sich SMR gut präsentiert auf der Versammlung, ist immer sehr ruhig geblieben und dadurch viele Mitglieder wieder dazu gebracht, ihn erneut in den Mitgliederrat zu wählen. - Außerdem wurde im letzten Jahr offen kommuniziert, dass Veh und der Mitgliederrat mit SMR sich ausgesprochen hatten (ich hatte jetzt gedacht, dass dies auch auf der Versammlung war). Wie auch immer, war es dann auf jeden Fall in den Medien zu lesen. Damit war für mich das Thema dann auch erledigt.

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • skymax schrieb:

      Ohne jetzt eine "Heiligsprechung" auszulösen oder sonst was.
      Das in den letzten Wochen und Monaten das Forum hier eine eigenartige "Kultur" erhalten hat (wobei ich betonen möchte dass ich mich nicht davon abheben kann, bin selbst mit Schuld), ist wohl unbstritten.
      Das man aber ein Mitglied des MR "belehren" will was er zu schreiben hat oder besser nicht (ist in einem anderen Thread, "halbgare Aussagen"), finde ich persönlich nicht in Ordnung.

      Ich kenne Gaeter125 (noch) nicht persönlich und kann mich nur auf das verlassen was ich hier zu lesen bekomme.
      Bisher kann ich für meinen Teil nur sagen, dass ich es sehr gut und erfrischend und vor allem ehrlich finde was er schreibt.

      ALLEZ FC
      Meinst ja wohl mich damit. Es geht doch nicht ums Belehren. Finde die Ausführungen sehr wohltuend, vor allem wenn er darauf verwiesen hat, dass etwas "intern" ist. Diesen einen Satz fand ich halt schade und hab das auch geschrieben. Weil ein Problem im Bereich Compliance angedeutet wird. Und das ist gerade im Moment denke ich der Sache nicht dienlich.

      Geater125 glaube ich kann ganz gut damit leben, dass auch seine Posts an der einen oder anderen Stelle mal kritisch gesehen werden, wie von jedem anderen User auch. Da braucht es keine Extrawurst, weil Mitglied im MR.

      Aber das du da wieder ein Kulturproblem draus machst, wundert mich nicht. Bist ja ohnehin im Moment etwas dünnhäutig, vorsichtig formuliert.
      "Meine Liebe gehört Köln!"
    • @MainBock hast ja jetzt wohl gelesen das Du nicht gemeint warst :tu:

      @Haessler78 Solltest Du meine Ausführungen jetzt auch auf das EINE Thema reduzieren, JA, da bin ich dünnhäutig.

      Keine Ahnung wie aufmerksam Du hier mitliest oder ob Du (was Dein gutes Recht ist) den ein oder anderen Thread komplett außen vor lässt.
      Mein "Kulturproblem" hat da nix mit Dünnhäutig zu tun, sondern mit meiner Wahrnehmung der vielen hundert Posts am Tag.
      In fast jedem Thread ist derzeit ein kleiner Kampf. Der ist nicht nur auf die Prägnanten "Fanboy - Hater"-Posts bezogen.
      Egal ob bei Anfang, Veh, Wehrle, Vorstand, Kader oder einzelne Spieler. Überall habe ich im Moment den Eindruck das es immer wieder einen kleinen Kampf gibt und Dinge nicht alle so geschrieben werden wie sie sollten oder gemeint sind.

      Wenn Du diese Wahrnehmung nicht hast, okay. Wenn ich diese Wahrnehmung exklusiv habe, auch okay. Mich aber mit dieser Aussage auf etwas herunterzureduzieren, nicht okay.

      ALLEZ FC

      Edit sacht. Vielleicht sollte ich mal schauen was Compliance überhaupt bedeutet grübel
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • skymax schrieb:

      @MainBock hast ja jetzt wohl gelesen das Du nicht gemeint warst :tu:

      @Haessler78 Solltest Du meine Ausführungen jetzt auch auf das EINE Thema reduzieren, JA, da bin ich dünnhäutig.

      Keine Ahnung wie aufmerksam Du hier mitliest oder ob Du (was Dein gutes Recht ist) den ein oder anderen Thread komplett außen vor lässt.
      Mein "Kulturproblem" hat da nix mit Dünnhäutig zu tun, sondern mit meiner Wahrnehmung der vielen hundert Posts am Tag.
      In fast jedem Thread ist derzeit ein kleiner Kampf. Der ist nicht nur auf die Prägnanten "Fanboy - Hater"-Posts bezogen.
      Egal ob bei Anfang, Veh, Wehrle, Vorstand, Kader oder einzelne Spieler. Überall habe ich im Moment den Eindruck das es immer wieder einen kleinen Kampf gibt und Dinge nicht alle so geschrieben werden wie sie sollten oder gemeint sind.

      Wenn Du diese Wahrnehmung nicht hast, okay. Wenn ich diese Wahrnehmung exklusiv habe, auch okay. Mich aber mit dieser Aussage auf etwas herunterzureduzieren, nicht okay.

      ALLEZ FC

      Edit sacht. Vielleicht sollte ich mal schauen was Compliance überhauot bedeutet grübel
      Teile deine Meining, aber nicht im Bezug auf meine Person. Das finde ich verfehlt, weil mein Ton immer sachlich und respektvoll ist, selbst bei dem EINEN Thema, bis auf die eine oder andere nicht bös gemeinte Frozelei.
      "Meine Liebe gehört Köln!"
    • Haessler78 schrieb:

      Aber das du da wieder ein Kulturproblem draus machst, wundert mich nicht. Bist ja ohnehin im Moment etwas dünnhäutig, vorsichtig formuliert.
      Ist das eine nicht bös gemeinte Frotzelei? Hab ich nicht erkannt, Sorry.

      Aber hier geht es ja eigentlich um was anderes.
      Ist schon ulkig. Kaum kündigt Spinner seinen Rücktritt an, wissen einige schon was so passiert 0geduld
      Stefan Müller-Römer wird Interimspräsident :lol:
      1. Geht gar nicht, wurde auch schon erklärt.
      2. Würde er sich ja gleich mal schön ins Kreuzfeuer setzen. Wenn er clever ist geht jemand anderes aus dem MR in den Vorstand.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • elkie57 schrieb:

      Wir haben den Mitgliederrat auf der letzten Mitgliederversammlung wieder neu gewählt - dort hatte jeder noch mal kurz Zeit sich zu präsentieren und "unser" Gaeter hat m.E. doch die meisten Stimmen der noch anwesenden Mitglieder erhalten (oder irre ich mich da jetzt?).
      Jop, die meisten Stimmen habe ich bekommen. Würde und Bürde in einem, man bekommt dann auch mal "komische Anfragen", ob ich nicht mehr Verantwortung im Verein haben möchte. Lache dann meistens,verweise auf meine Familie und das ich für das gewählt wurde was ich mache. Mehr kann ich beim besten Willen nicht befürworten. Oder ich stelle sämtliche Kommunikation übers Brett oder auch Facebook ein ;).

      elkie57 schrieb:

      Ich hoffe auch, dass Gaeter das nicht so krumm nimmt, was hier teilweise geschrieben wurde. - ES wurde durch einige User hier einiges gepostet, was nicht stimmt - das hätte man auch von der Homepage erfahren können, wenn man denn mal nachgelesen hätte .
      Alles gut. Ich winke ja immer wieder wenn ich gewisse Sachen nicht ausführen kann/darf/will.

      elkie57 schrieb:

      Außerdem wurde im letzten Jahr offen kommuniziert, dass Veh und der Mitgliederrat mit SMR sich ausgesprochen hatten (ich hatte jetzt gedacht, dass dies auch auf der Versammlung war).
      Genau. Auf der MV und vorher auch auf der Website:

      fc.de/de/fc-info/news/detailse…tgliederrat-im-gespraech/

      Haessler78 schrieb:

      Weil ein Problem im Bereich Compliance angedeutet wird. Und das ist gerade im Moment denke ich der Sache nicht dienlich.
      Naja, ich habe es halt aufgeführt weil @FC-international das mit in die Aufgaben des Mitgliederrates aufgeführt hat. Da sich allerdings gerade in den letzten Tagen die Ereignisse überschlagen halte ich mich hier bewusst zurück. Wenn du hierzu zwingend ein Beispiel haben möchtest nenne ich dir zwei öffentlich bekannte Beispiele: Die geleakte Mail von SMR zum Terodde-Transfer und der über die Presse gespielte Vorwurf das Vertragsinhalte zum Modeste-Transfer bekannt wurden.

      Haessler78 schrieb:

      Geater125 glaube ich kann ganz gut damit leben, dass auch seine Posts an der einen oder anderen Stelle mal kritisch gesehen werden, wie von jedem anderen User auch. Da braucht es keine Extrawurst, weil Mitglied im MR.
      Siehe oben, alles gut ;)
    • @skymax
      Ja, da gebe ich dir Recht, überall werden Kämpfe geführt! Ich glaube es liegt daran, dass man vieles so oder so sehen kann, aber entscheidend keine oder nur kaum für alle obektivierbaren Kriterien greifen. Meiner Meinung ist in einem mitgliederstarken Profifußballverein die Ausrichtung auch extrem kompliziert:
      • Müngersdorf unverhandelbar vs. wir müssen eine bezahlte Fußballmannschaft auf den Platz bringen
      • demokratische Legitimation durch Mitglieder von zu Hause vs. sogenannte Allesfahrer, die nicht Mitglieder sein müssen
      • Geschäftsführer Sport für das Tagesgeschäft (soll professionell handeln) vs. werden von Laien kontrolliert
      • Stimmung im Stadion vs. Hospitality-Tickets
      • Zwang zur Demokratie aufgrund des Vereinsrecht vs. geheime strategische Vorgehensweise der Entscheider, um Wettbewerbsvorteile zu sichern
      • Sportverein vs. umsatzorientiertes Unternhemen im dreistelligen Millionenbereich
      • Ultra-Habitus vs. ergebnisorientierte Fußballliebhaber
      • 1. Platz in der 2.Liga vs. Trainer holt nicht das Maximum aus der Mannschaft
      • Spitzenteam in L2 vs. so kann man in L1 nicht spielen
      Ich glaube, diese Liste kann man beliebig fortsetzen und vielleicht versteht nicht jeder, was ich im speziellen Einzelnen mit diesen Punkten meine, aber tendenziös, muss jede einzelne Entscheidung in diesem Verein, die einer Eierlegendenwollmilchsau sein, um eben nicht in einem "Kampf" zu enden.
      Dazu braucht es einen Präsidenten (Präsidium), der sich um Ausgleich bemüht, wohlwissend, dass er es nicht hinbekommen kann - da muss man mal Lust drauf haben, alles zu geben und immer von mindestens 1/3, der von einer Entscheidung Betroffenen, als Vollidioten angemacht zu werden.
      Vielleicht muss eine Kommission so eine Gegenüberstellung wie oben, allerdings mit mehr Hirn und Hingabe als ich es eben vom Sofa aus mache, aufstellen und diskutieren lassen, um mal aufzuzeigen, in welchen Grenzen sich unser Verein bewegen kann.
      Wenn ich mir überlege, wer hier sich alles gegen andere äußert, ich mach das ja auch, kann man sich nicht vorstellen, dass wir uns samstags oft unbekannterweise nach dem 1:0 in den Armen liegen. Also muss es doch was geben, was uns zusammenhält.
      Viele Grüße
      Bobber
      Du hast den Farbfilm vergessen, mein FC!!! frei nach Nina Hagen
    • Wie gemein. ;(
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • So schade, dass ich nicht teilnehmen kann. :sad:
      Aber vielleicht hat ja außer @Geater125

      Nochjemand seine/ihre Teilnahme in Erwägung gezogen?
      ———————————————————

      Liebe Chantal aus Kalk,

      der Mitgliederrat des 1. Fußball-Club Köln 01/07 e.V. lädt dich hiermit zu einem Mitgliederstammtisch ein, um über aktuelle Themen zu berichten, deine Fragen und Anregungen aufzunehmen und mit dir ins Gespräch zu kommen.

      2019 ist ein ganz wichtiges Jahr für den FC: Der erhoffte Wiederaufstieg, die Vorbereitung der Mitgliederversammlung mit der Neuwahl des Präsidiums und hoffentlich auch wichtige Vorentscheidungen zu Infrastrukturmaßnahmen wie Stadion- und Geißbockheimausbau stehen an. Mit allen diesen Themen beschäftigt sich auch der Mitgliederrat. Darüber, und über einige andere Themen wie Ticketing, die „50+1-Regelung“ oder den Frauenfußball beim FC wollen wir mit euch diskutieren. Damit folgen wir auch ein weiteres Mal dem Wunsch vieler Mitglieder, dass der Mitgliederrat intensiver und regelmäßiger kommuniziert.

      Der Stammtisch findet am Dienstag, den 16. April 2019 ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) statt. Den Veranstaltungsort in Köln werden wir dir in unserer Teilnahmebestätigung bekannt geben.

      Wenn du Interesse an einer Teilnahme hast, melde dich bitte ....an.

      Wir freuen uns auf dich!

      Dr. Carsten Wettich
      Vorsitzender des Mitgliederrates


      ——————————————-
      Darf dat dat? Dat darf dat. Dat dat dat darf...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jeföhl ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher