Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Urlaubs Fred

    MainBock - - Off Topic

    Beitrag

    Jambo und Hallo. Der Urlaub in Kenia geht dem Ende entgegen und wird jetzt nochmal mit einem Strandtag ausklingen gelassen. Ein Kombiurlaub aus Erholung (Strand), Erlebnissen (Safari + Schnorcheln) und dem Kennenlernen von Land und Leuten sollte es sein und unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Das Hotel ist prima, es ist ein Umfeld geschaffen, in welchem man sich klasse vom stressigen Alltag in Deutschland erholen kann. Der Osten Kenias, also die Küste ist muslimisch geprägt (während Kenia in…

  • Der Urlaubs Fred

    MainBock - - Off Topic

    Beitrag

    Schöne Grüße vom Diani Beach aus Kenia. Nach etwas beschwerlicher Anreise aufgrund eines Unfalls und daraus resultierenden Staus in Mombasa waren die ersten Tage nun bereits sehr erholsam. Sonne, Strand, nette Menschen...prima. Auch hier gibt viel Armut und Elend und es bedarf einer riesengroßen (weltweiten) Anstrengung dem Herr zu werden. Alleine werden sie es nicht schaffen, aber mit einem guten und nachhaltigen Konzept wird da etwas möglich sein. Denn auch hier gibt es viele fleißige und (ler…

  • 15 / Jhon Cordoba

    MainBock - - Kader

    Beitrag

    Zitat von skymax: „Der sky-Reporter gestern konnte es auch nicht oft genug wiederholen "Wo sind die ganzen Menschen, die Cordobas Verpflichtung verfucht haben?" oder "Es gibt jetzt viele die sagen, hab ich schon immer gewusst wie gut der ist" Die Zitate sind nicht 1:1, aber vom Inhalt her richtig ALLEZ FC “ Er hat damals auch nicht gepasst, das sollte man bei aller heutigen Freude nicht vergessen und der fehlende „Torjäger“ damals, war einer der Gründe für den Abstieg. Heute hat er sich brutal e…

  • TR / Gisdol, Markus (Cheftrainer)

    MainBock - - Kader

    Beitrag

    Zitat von effzeh: „Komme gerade von einer Super Bowl Party, weil ich arbeiten muss. Da waren ein paar Eintracht Fans, die den FC für seinen Fußball unter Gisdol loben und die vorher sehr skeptisch waren. Schön mal wieder was Positives zu hören. “ Ist wirklich eine tolle Leistung von MG. Ausschlaggebend ist, dass er auf Laufstärke setzt und hierbei mutig auf die jungen Spieler. Er hat sich das mit Höger und co. kurz angeschaut, um dann die Schlüsse daraus zu ziehen. Diese Zeit musste man ihm gebe…

  • Der heutige Sieg hat richtig gut getan. Jetzt nach Gladbach fahren, von Sekunde 1 an hellwach sein und dann einfach schauen was geht. Gladbach hat eine brutale Qualität und anders als heute sind wir schon auch davon abhängig, wie die Gladbacher auftreten. Haben diese einen guten Tag, dann brauchen wir verdammt viel Glück um was mitzunehmen. Aber das schöne ist, selbst bei einer Niederlage rutschen wir keinesfalls auf einen der drei letzten Plätze und das ist einfach grandios, wenn man bedenkt, w…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    @Mucki Prima Beitrag (auch im stadionthread)! Weißt du, ich spreche da ja schon ein paar eher unangenehme Themen an und bekomme als „Frankfurter“ da teils auch Gegenwind. Ich möchte da keinen ärgern, denke das wisst ihr auch, möchte halt einfach nur den Finger in die ein oder andere Wunde legen, die man vielleicht nicht so sieht, wenn man „zu emotional“ an der Sache ist. Ich bin aus dem „Fan-sein“ ein wenig raus und möchte einfach sehen, dass gute Arbeit geleistet wird...davor ziehe ich dann mei…

  • Schweres Spiel gegen eine gestandene und unangenehm zu spielende Bundesligatruppe. Freiburg ist ein Verein, der immer so ein bisschen auf „anders“ und „Understatement“ macht. Sie sind auch „anders“ als viele andere, arbeiten nämlich sehr konsequent und mit totalen Ehrgeiz und machen damit immer wieder Standort- und strukturelle Nachteile wett. Das spiegelt sich auch in den Spielen gegen die wider, wenn ein Streich wild gestikulierend seine Spieler antreibt oder Schiedsrichterentscheidungen komme…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Zitat von Geater125: „Zitat von effzeh: „dann muss man sich beim FC mal fragen, woran es liegt, dass man das in den letzten 30 Jahren nicht mal annähernd hinbekommt. Und schon gar nicht nachhaltig. “ Korrekt. Ich frage allerdings einmal andersherum: Glaubst du, dass mit mehr Geld die Entscheidungen 2017/18 andere gewesen wären? Wir hatten viel Geld, sehr viel Geld sogar. Wir hatten so viel Geld, dass wir für einen Jannes Horn und Queiros Unmengen an Geld rausgehauen haben. Genauso wie kurz danac…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Das ist auch die Denkweise von vielen die schon ein wenig älter sind, die also die „guten alten Zeiten“ des Fußballs gesehen haben. Die Zeiten in denen es noch nicht schnelllebig und nervös zuging, Trainer/Spieler/Manager sich de Klinke gegeben haben, in der Spieltage nicht zerfleddert waren, als man noch für fünf oder zehn Mark ins Stadion (die alten Stadien waren auch toll) ging und guten Fußball gesehen hat... Die Zeiten sind vorbei! Und die heutige Generation kennt das gar nicht mehr...genau…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Machen wir uns nichts vor... Ein Investorenmodell/Partnermodell hat Chancen und Risiken. Je nachdem wen oder welches Unternehmen man sich ins Boot holt, überwiegen die Chancen oder die Risiken (je nachdem ob seriös oder nicht). Sollten wir dieses jedoch nicht fahren, uns den veränderten Marktbedingungen anpassen und diese „neuen“ Risiken (bei ebenfalls existierenden Chancen) auf uns nehmen, wird der Abstand nach vorne immer größer und gleichermaßen nach hinten kleiner und kleiner. Wem das lieber…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Geater, man kann es nennen wie man es möchte, am Ende haben sowohl in Deutschland als auch international die Mannschaften die Nase vorne, die über unterschiedliche Wege von extern Geld bekommen. Das wird in Spieler investiert (und in Beton).

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Ok verstehe Heimi. Also eines ist klar, jeder Weg birgt Chancen und Risiken, das ist unbestritten und wenn man starke aber unfähige Investoren im Boot hat, dann kann das auch nach hinten losgehen, keine Frage. Unabhängig davon, was ich hier über den FC schreibe (der Weg nach oben ist verbaut), gilt im übrigen auch für die anderen Mannschaften (Frankfurt, Bremen und und und)... Wie gesagt, vor zehn bis fünfzehn Jahren war es noch möglich aus eigener Kraft nach oben zu kommen (nachhaltig nach oben…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Heimi, wo ist der Widerspruch? 1860, Hannover oder Hamburg sind doch nicht wegen dem Investor so schlecht. Hannover wäre ohne Kind damals gar nicht so weit hochgekommen...ernsthaft jetzt, wer ist Hannover in Fussballdeutschland. Dann haben sie nach erfolgen Blut geleckt und konnten diese eben nicht bestätigen. Habe eben mal nachgesehen...Kind hat auch „nur“ 46 mio Euro in den Verein gesteckt, was in der heutigen Zeit nicht viel ist. Vor zehn Jahren als sie recht stark waren, hat das Geld mehr be…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Klebe ich habe nichts ins lächerliche gezogen! Ich bin noch mit dem Fußball Ende 80iger/90iger groß geworden und ich vermisse diesen! Das waren viel schönere Zeiten damals. Mal ist Lautern Meister geworden, mal die Bremer, Dortmund, Bayern, Stuttgart...sogar die Eintracht hatte einmal die Chance Meister zu werden und diese am letzten Spieltag weggeworfen. Damals hatten Vereine noch eine Seele...heute nicht mehr. Der Fußball ist Business egal ob in München, Hoffenheim, Köln oder sonstwo. Mit den …

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    @Vorwärts_Fc „Der FC ist ohne ausgekommen“? Sehr erfolgreich kann man nur sagen! In den letzten 25 - 30 Jahren einmal Europacup?! Ansonsten oftmals in Liga 2 und wenn in Liga 1 meistens mit Blick nach hinten. Das ist die bittere Realität. Wenn man damit zufrieden ist (Hauptsache keinen Investor)..ja, dann kann man sagen, dass „der FC auch ohne ausgekommen ist“... Hat man jedoch Ambitionen, dann ist das viel zu wenig. Ich soll zur Viktoria gehen? Ehrlich? Nur weil ich mit den überwiegenden Leistu…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Hallo Heimi, die von dir genannten kleinen bis mittleren Katastrophen, die hier vieles kaputt gemacht haben, waren natürlich eklatante Fehleinschätzungen und Fehlentscheidungen diverser/unterschiedlicher Personen im Verein. Und genau dagegen ist man auch in Zukunft nicht gefeit, egal ob der Manager Horst Held, Uli Hoeneß oder sonstwie heißt. Und an diesem Punkt macht frisches Geld von aussen Sinn. Denn Fehlentscheidungen wiegen lange nicht so schwer, wenn man Geld hat, als wenn man keines hat. Z…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Das tun sie doch schon lange...sie stehen in der Regel oben. Es sind immer die selben Vereine in der CL. Meister wird auch immer Bayern oder wenn mal nicht dann Dortmund, VW oder demnächst eventuell Red Bull. Nein, es gibt für den FC keine Alternative um nach oben zu kommen, das ist schon wichtig zu erkennen. Denn schauen wir uns mal die Tabellen der letzten fünf Jahre an: 19/20 (momentan): 1. Red Bull 2. Bayern 3. Gladbach 4. Dortmund Dahinter Bayer, Schalke, SAP CL also schon wieder bei diesen…

  • Investor

    MainBock - - Geißbockheim

    Beitrag

    Der Fußball hat sich total verändert. Es geht heute nicht mehr um Sport, sondern um Business. Wer das meiste Geld hat, spielt in aller Regel erfolgreicher und sichert sich damit die Plätze, die wiederum das meiste Geld einbringen und wachsen hiermit weiter. Die anderen Vereine hingegen bleiben dabei nicht nur auf der Strecke, sondern fallen finanziell noch weiter zurück. Wir haben in Liga 1 nun immer mehr Clubs, die aufgrund der Historie und/oder aufgrund Investoren entweder nachhaltig vorne sin…

  • 37 / Toni Leistner

    MainBock - - Kader

    Beitrag

    Nichts besonderes, Langsam/unbeweglich/Klotz/kopfballstark. Der heutige Fußball ist echt für den Arsch. Jau...wer damit groß wird und es nicht anders kennt, ok, aber wer den Fußball vor 20 oder 30 Jahren noch kennt...da musste man solche Spieler nicht holen. Bei allem Respekt, vor Leistner, aber das ist rein kurzfristig für die Breite, weil ein mittelmäßiger Erstligaverein (ohne Gönner und nach ein paar Fehlern) sich bei dem heutigen Preisen keine besseren Spieler mehr leisten kann.

  • Schaub ist ein prima Spieler und ein toller Techniker. Läuferisch reicht es nicht ganz um in Liga 1 eine gute Rolle zu spielen und Punkt. Und damit ist alles gesagt. Weder muss man ihm Mega nachtrauern noch ihn schwächer schreiben als er ist. Wie viele in den letzten Jahren beim FC ist er technisch gut und gleichzeitig zu langsam für mehr.