Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TR / Markus Gisdol (Cheftrainer)

    Senner - - Kader

    Beitrag

    Wir sollten nicht vergessen, wo wir herkommen. nach 14 Spieltagen hatten wir 8 von 42 möglichen punkten und waren Letzter. Die Punktausbeute unter Gisdol entsprachen denen eines Aufsteigers. 15 Spiele mit Gisdol brachten 26 Punkte. Mit einer ähnlichen Quote in den ersten 14 Spielen würde hier über ganz etwas anderes geträumt. Wir sind Aufsteiger und das Klassenziel ist Nichtabstieg Und den werden wir schaffen -3 Punkte aus den letzten 5 Spielen und dann 36/37 Punkte reichen.

  • das auch wieder, eigenen ball vertändelt und dann in konter laufen. egal mit stabiler abwehr nach augsburg und dort mindestens 1 punkt holen und ruhe ist

  • selbst an den hat horn mühe zu kommen

  • die eigenen zuspiele kommen nicht an, so kannst du nichts erreichen,abwehr heute einhühnerhaufen ohne übersicht, schnelligkeit war vorher schon klar

  • dosen haben torwart der mitspielt

  • dosen klar besser, aber das war zu erwarten,insofern nichts passiert

  • was die aus dem strafraum rausspielen , ist teilweise amateurhaft,und viel zufall

  • man darf ja trotzdem kritisieren, welche solche fehler passieren, absteigen werden wir trotzdem nicht, nur so einfach muss man es spitzenteams nicht machen. und ein guter torwart spielt auch mit

  • alles viel zu langsam bis zum abspiel, bringen sich selbst in not, und auf den torwart kannst du dich eh nicht verlassen, der war mal gut

  • im rauslaufen und mitspielen hat horn nichts drauf, klebt auf der linie, wir brauchen einen neuen torwart, horn verbessert sich nicht mehr

  • hinten nur schiss in der hose, nur zurück, laden die dosen ja förmlich ein früh zu pressen

  • das fängt schon hinten beim torwart an mit seinen pässen nach aussen, dadurch bringt er leistner mehrmals in schwierigkeiten, außerdem dauern seine abspiele oft viel zu lange, tempo ins spiel bringt horn nie. und wohin soll leistner spielen, wenn sich aus dem mf niemand so richtig anbietet. gestern war auch auffällig das unsere rechte seite oft frei war und dann trotzdem die pässe in die mitte kamen.wo der ball schnell veloren ging, weil die anspiele und annahmen schlecht waren. wie gesagt, wir …

  • abhaken, nutzt eh nichts gegen RB wird es keine Punkte geben, - warum eigentlich nicht ? gegen Union und in Augsburg -müssen 2-4 Punkte her, dann ist alles klar nur nicht am letzten Spieltag in Bremen punkten zu müssen. aber wir sind nicht alleine da unten, sondern haben noch genug Vorsprung. die anderen nehmen sich noch gegenseitig punkte weg, teilweise müssen sie noch gegen die 1. fünf spielen, sollte also reichen, aber es muss wieder mehr spielerische Kontrolle da sein, nicht immer erst wenn …

  • mit geroffen elfer hättten wir 1 punkt noch holen können, wenn nach der pause nicht 5 minuten gepennt wäre und der torwart auch mal einen ball von hinten einfach nur raushaut, wäre es bestimmt möglich gewesen. horn war auch schon mal besser, sein aufbauspiel ist kacke, und dieses ständige hin und her und zurück baut den gegner auf. warum nicht einfach mal bewusst nach vorne spielen und tempo aufnehmen. ging doch eine zeitlang sehr gut

  • diese dumme rederei wg el geht mir eh auf die nerven, gibt der kader nicht her, und wenn, dann erst davon rede nwenn saisonziel drinbleibebn rechnerisch erreicht ist. absteigen werden wir nicht, weil die anderen sich auch noch gegenseitig die punkte wegnehmen, aber so früh wie möglich es klar zu machen, sollte doch im vordergrund stehen. 6 spiele davon 3 punkte und es ist alles klar

  • horn sollte die klappe halten und an seinen spiel arbeiten. seine pässe nach links brachten zuletzt ständig die verteidiger in not, und stramraumbeherrschung sieht anders aus. uth gegen ddorf eigensinnig, holt sich rückendeckung von gisdol und dann so ein schwacher elfer, der sollte anderen den vortritt lassen, und gisdol sollte früher wechseln bei 5 wechsel doch möglich, heute haben wir den gegner aufgebaut und daurch verdient verloren, wer solch dumme fehler macht, hat es nicht anders verdient…

  • wir versauen es uns zuletzt immer wieder selbst, scheiss corona, vorher war mehr zug drin

  • wir sind zu blöd, die noch notwendigen 3 punkte zu holen, 2 x elfer verschossen, späte wechsel, wo kurz nach der hz gepennt, dann nicht früh genug gewechselt, gisdol muss sich schnell ändern

  • wechsel wieder viel zu spät, das lernt er auch nicht, da waren wir am kommen, und hilfe von aussen kam nicht, mit verwandelten elfer wäre noch was drin gewesen, gisdol vercoacht zur zeit auch einiges

  • warum gisdol so auf uth setzt, gedankt wird es nicht, verärgert nur die anderen, solche selbstdarsteller machen den fc kaputt, cordoba war doch immer erfolgreich vom unkt, da muss ein leihspieler nicht meinen, der sei der größte