17 - CLEMENS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt es eigentlich einen Erstligisten aus den Top Ligen, der so viele Spieler aus der eigenen Stadt im Kader hat, wie der FC? Ich zähle mit Clemens nun 9 Kölner im Team.... (Horn, Kessler, Müller, Klünter, Höger, Hartel, Özcan, Risse & Clemens)
    Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein! #durchetfüer endet hier, denn wir sind #widderdo
  • kalkergeissbock schrieb:

    Weiß nicht was ich davon halten soll. Ich persönlich halte ihn für überschätzt und zu verletzungsanfällig. Na ja, trotzdem herzlich Willkommen zurück in Köln! Hoffe ich irre mich gewaltig!
    Selten einen negativeren Menschen als dich gehört bzw.gelesen! Diese Rückkehr ist weltspitze. Hör auf sie runter zu machen und freu dich mal.
  • effzeh schrieb:

    Wenn die 3 Mio stimmen, hat Mainz unsere Situation schön ausgenutzt. Er hat diese Runde 3 mal gespielt und hat sie wohl 2 Mio gekostet.
    Drei Mio für einen fitten Clemens sind sicherlich nicht zu viel bezahlt. Das dürfte weitgehend marktüblich sein, solange kein Bieterrennen stattfindet. Ich war mir sogar sicher, dass bei Clemens nur eine Leihe möglich sein wird, weil Mainz für ihn richtig gutes Geld sehen will. Dass es nun 3 Mio geworden sind, hätte ich nicht gedacht, freut mich aber umso mehr.

    Beim Rest müssen wir mal abwarten. Ich hoffe wirklich, er bleibt die Rückrunde komplett fit. Und gespannt bin ich, was er in Mainz und Schalke gelernt hat. Ich bin aber überzeugt, der Transfer wird uns enorm helfen. Und ein gereifter Clemens dürfte auch in der Lage sein, Risse richtig Dampf zu machen.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • korrekt und Risse kann sich in ruhe fit machen lassen. Ohne Zeitdruck!! Also sollte der Flügelspieler jetzt erledigt sein!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Bournauw, Mere, Ehizibue - Verstraete, Shkiri - Drexler, Schaub - Modeste, Cordoba
  • Und ich habe mich 2012 (zu Recht) gegen den Clemens Flock und für den Hector Flock entschieden.

    Vielleicht schafft ers ja diesmal. :D:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Auch wenn ich mich wie ein @ "FC-Fan" anhöre in meiner Kritiksucht, aber ich bleibe skeptisch. Bei Schalke und Mainz reichlich abgekackt, soll er jetzt als "verlorener und heimgekehrter Sohn" ein Gewinn sein für den FC? Das muss er erst mal zeigen.

    Und dann drei Millionen?

    Sorry, halte ich erst mal nicht für einen guten Transfer, freue mich aber, wenn ich mich irre.
  • effzeh schrieb:

    Wenn die 3 Mio stimmen, hat Mainz unsere Situation schön ausgenutzt. Er hat diese Runde 3 mal gespielt und hat sie wohl 2 Mio gekostet. Ich bin gespannt wie er sich machen wird und wie es aussieht, wenn Risse und Leo wieder da sind.
    dann wird er ein Top Backup sein
    --------------- der neue Petershäger Erbbock wird uns erlösen und im gelobten Bundesligaland belassen :jawohlja: -------- Danke Armin :green:
  • FabioRodriguez82 schrieb:

    kalkergeissbock schrieb:

    Weiß nicht was ich davon halten soll. Ich persönlich halte ihn für überschätzt und zu verletzungsanfällig. Na ja, trotzdem herzlich Willkommen zurück in Köln! Hoffe ich irre mich gewaltig!
    Selten einen negativeren Menschen als dich gehört bzw.gelesen! Diese Rückkehr ist weltspitze. Hör auf sie runter zu machen und freu dich mal.
    Alles ist gut der Kalker liegt immer daneben-insofern müßte das ein Top Transfer sein :jawohlja:
    --------------- der neue Petershäger Erbbock wird uns erlösen und im gelobten Bundesligaland belassen :jawohlja: -------- Danke Armin :green:
  • Ich freue mich riesig!

    Beim FC war er damals richtig stark und ist folgerichtig zu Schalke gegangen, wo er sich aber nie durchsetzen konnte. Auch der Wechsel zu Mainz war dann folgerichtig, aber Verletzungen haben ihn nie richtig in Tritt kommen lassen. VIelleicht ist er so ein Typ Spieler, der einfach die Wohlfühloase um sich herum, seinen Heimatclub, Umfeld der Stadt, braucht um volle Leistung zu bringen. :effzeh: :koeln:
    Hoffen wir mal, dass er verletzungsfrei bleibt, dann ist das ein richtig guter Transfer. :jawohlja:
  • Puppekopp schrieb:

    Auch wenn ich mich wie ein @ "FC-Fan" anhöre in meiner Kritiksucht, aber ich bleibe skeptisch. Bei Schalke und Mainz reichlich abgekackt, soll er jetzt als "verlorener und heimgekehrter Sohn" ein Gewinn sein für den FC? Das muss er erst mal zeigen.

    Und dann drei Millionen?

    Sorry, halte ich erst mal nicht für einen guten Transfer, freue mich aber, wenn ich mich irre.


    Du wirst dich nie so anhören wie ich. Du wirst immer Stuss schreiben.