FIFA 20 (ehemals 19, ehemals 18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Cousin hat PES, hatte ihn vorgestern besucht, mir u.A. auch das Spiel mal angeschaut. PES ist vom Realismus her einfach eine ganz andere Liga als FIFA, herrlich die Trägheit des Balles förmlich zu spüren. Spitzen-Simulation, genial.

      Konami war 2005 und 2006 genial, war ja damals PES'ler. Ließen dann nach, das Spiel wurde von Jahr zu Jahr immer arcadiger ähnlich wie FIFA und dann hatte ich keinen Bock mehr darauf und mir viele Jahre überhaupt kein Fußballspiel mehr geholt.

      Sie sind aber wieder auf dem richtigen Weg. Lizenzmäßig sind außer Buli die wichtigsten Mannschaften am Start. Spielergrafiken noch besser als in FIFA.

      Mein Cousin hat online dann 'nen Classico gezockt, er war Barca. Einlauf ins Nou Camp atmosphärisch das Beste was ich je gesehen habe. Mit kompletter Vereinshymne, dazu Ganzstadionchoreo. HAMMER!

      Das Spiel hat er nach hartem Kampf 3:1 gewonnen, Fußball fast wie im richtigen Leben als Zuschauer. Das Spiel hole ich mir auf jeden Fall, die fehlenden Lizenzen der Bundesliga können mich mal. Dann zocke ich halt auch mit Barca, vielleicht auch mit Bayern wenn ich eine deutsche Mannschaft will. Die sind ja neben Schalke und Leverkusen original am Start.

      In FIFA bin ich jetzt zwar mittlerweile bis in Liga 5 aufgestiegen, hat auch sehr viel Bock gemacht sich da reinzuknien. Aber ich habe es gestern Abend als ich zockte gemerkt das ich mich nach dem direkt gesehenen Vergleich des Gameplays vom Vorabend jetzt wieder über FIFA aufrege. Die Motivation ist irgendwie hinüber.

      Das Gute: Ich weiß das es wieder eine vernünftige Simulation gibt die sich wieder wie früher von der Konkurrenz abhebt.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Morgen hole ich mir das PES, trotzdem werde ich aber auch bei FIFA zwischendurch bleiben.

      Für diejenigen die online spielen habe ich einen guten Tipp, hat mir jetzt 5 Siege nacheinander gebracht nachdem ich zwischendurch wieder in Liga 6 abgestiegen bin. Ich glaube das der Tipp richtig guten Spielern die defensiv mehr drauf haben als ich helfen könnte. Und ich habe es selbst ausgetüftelt. :smile:

      Ich habe nicht mehr nur nach Namen und eigentlichen Positionen aufgestellt sondern weil das Spiel so arcadig ist ausschließlich nach Tempo der Spieler. Gerade hinten sind die Spieler oft langsam, nach vorne sind die Topteams alle schnell.

      Ich spiele mittlerweile viel über die Flügel was in einem 4-4-2- System hervorragend funktioniert. Beispiel: Spiele ich z.B. mit Bayern setze ich Alaba auf die rechte AV-Position weil er schnell ist. Eigentlich ist er ja LV, spielt bei mir aber RV. Dafür nehme ich Davis auf linken AV. Goretzka und Hernandez spielen die IV's.

      So habe ich nur Spieler mit mindestens Tempo 80 hintendrin. Süle und Boa sind beide raus weil sie unter 80er-Wert sind, kommen erst nach evtl. gelben Karten die ich aber wenig kassiere.

      Lewa, Cou und Thiago sind die einzigen Unter-80er-Spieler. Lewa spielt natürlich immer, Cou und Thiago würde ich rauswerfen, der Kader der Bayern gibt jedoch nicht genug 80er her um 11 Spieler damit zu stellen.

      Real Madrids Kader jedoch schon, darum probiere ich die jetzt aus.

      Fakt ist jedenfalls: Hat man hinten pfeilschnelle Spieler kann man sogar mit Bayern München Leute wie Mane und Salah noch abfangen. Die Gegner werden zwischendurch hektisch, das ist förmlich zu spüren wenn sie ihre schnellen Leute nicht so durchbringen wie sie sich das vorstellen.

      Nach vorne bin ich mit Coman/Gnabry über die Flügel eh pfeilschnell. Auskontern, querlegen meist auf Lewa - Tor.

      Bin ich im Strafraum und der Gegner steht kompakt im Strafraum und ist nicht offen operiere ich viel mit L1 und linkem Stick gleichzeitig. Dadurch hat der Stürmer zwar kein Tempo aber hat unglaublich enge Ballführung und die Gegner foulen oft entnervt. Dann gibt es Elfer. Hatte in den letzten 5 Spielen 6 Elfer die ich dadurch provozierte.

      Foult der Gegner nicht können sich durch geschickte superenge Ballführung durch die L1/Linksstick-Taste dennoch Tore ergeben denn der Spieler kann ja passen.

      Eben kam sogar eine Beleidigung nach dem Spiel über PSN, das zeigt das diese Taktik im Strafraum zermürbt.

      Okay, wollte das posten, vielleicht - bzw. ich bin mir sicher - kann es helfen im Onlinemodus. Wenig Aufwand aber mit Chance auf guten Ertrag. 8)
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Japs, gäbe es den Mix hätte man das perfekte Fußballspiel.

      Möchte noch eine kleine Anmerkung machen zu vorgestern zum Post wo ich "Spielergrafiken" schrieb. Das habe ich unglücklich ausgedrückt, könnte zu Verwirrung führen.

      Die Spielergrafik der einzelnen Spieler ist in FIFA besser, die PES-Spieler wirken grobschlächtiger gegenüber ihren FIFA-Pendants. Ich meinte die Gesamtinszenierung z.B. im Kabinengang, das Gesamterscheinungsbild bevor es auf den Platz geht. Nur nochmal zur Richtigstellung.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Oh, das ist gut, wusste nicht das es einen gibt. Werde ich natürlich zukünftig berücksichtigen. Danke für den Hinweis, Coby. :tu: :smile:

      Zur Unterstreichung dessen was ich vorgestern meinte kann der Link mehr aussagen als 1.000 Worte. Hoffe er findet darum auch bei FIFA'lern Akzeptanz. Ab jetzt schreibe ich hier nur noch über FIFA und drüben über PES.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Funzen bei euch eigentlich die Kombitricks mit L2/Viereck usw. wenn man beispielsweise Trickflanken schlagen möchte? Bei mir passiert da nix. Gibt Videos wo Profis Anweisungen für Tastenkombis geben, soll "ganz einfach" sein aber funzt nicht. In den Kommentarleisten liest man das dann auch das die Spieler es nicht hinkriegen.

      Wie macht man Trickflanken oder Trickzuspiele? Kann jemand helfen?
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Die letzte Woche war mir bei mir in FUT echt wild.
      Am letzten Montag kam ja das Team of the Year raus, also viele übertrieben hoch bewertete Spieler. zu krassen Preisen.
      So ca. 2 Stunden bevor die in den Packs waren habe ich aus einem Ligen-SBC-Pack (MLS) Mbappe gezogen. Beschweren konnte ich mich natürlich nicht, das waren satte 650k im Verkauf. Aber eben 2 Stunden später kam seine TOTY-Karte und die war direkt mal das zehnfache wert.
      Dann am nächsten Tag in der abendlichen TOTY-SBC ärgere ich mich noch, dass EA die untradable gemacht hat. Es war auch nur ein kleines Prime-Goldspieler-Pack. Wer ist drin? der gute CR7. Zwar untauschbar, aber da ich den tauschbar im Verein hatte und den eh bis zum Ende von FIFA 20 spielen werde, konnte ich den Tauschbaren für satte 850k abgeben. Aber wer kam nur 2 Tage später dann wider Erwarten als 12. Mann doch noch ins Team of the Year? Genau, Ronni.
      Und dann gestern, nachdem die TOTYs seit einem Tag nicht mehr in den Packs waren, ziehe ich erneut in einem Ligen-SBC-Pack den guten Mane. 200k wert, sein TOTY ging für 2,7 Mios.

      Also insgesamt eine sehr erfolgreiche Woche, aber auch knapp an den richtig dicken Fischen vorbeigeschrammt.
      Kann ich aber mit leben, für die Coins habe ich mir Kante TOTY gegönnt. Der Junge ist eine Maschine im ZM. ^^
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Tigranes schrieb:

      Also insgesamt eine sehr erfolgreiche Woche, aber auch knapp an den richtig dicken Fischen vorbeigeschrammt.
      Kann ich aber mit leben, für die Coins habe ich mir Kante TOTY gegönnt. Der Junge ist eine Maschine im ZM. ^^
      Bin ich also nicht mehr der einzige, der im " Glück " schwimmt :green: .

      Meine letzten Packs waren alle eher gut. Mal ein 86 Veratti, wal ein 88 David Silva und letzten Montag in den Squad Battles Belohnungen war 97 TOTY Alison drin. Knapp 550k Wert ( Tauschbar )


      Aber den behalte ich.

      Passt perfekt zu meinem 90 David Luiz und 91 Van Dijk.
      EIERKOPP !
    • Online spiele ich FIFA tatsächlich lieber als PES, hätte das nie für möglich gehalten. Aber der Onlinemodus von PES ist einfach zu lahm. Bei FIFA kann man überragend gute Server erwischen wo das Gameolay dann genau richtiges und realistisches Tempo hat. Dann ist es kein Ping-Pong sondern man kann versuchen auf dem Spielfeld mit gepflegtem Fußball zum Ziel zu kommen.

      Erwische ich solche Server spiele ich sehr erfolgreich mittlerweile, schlage dabei teilweise Gegner die 2 Klassen höher spielen. Die Zweikämpfe mit L2 spürt man, ich kassiere sehr wenig Gegentore, die Motivation ist hoch.
      .
      Dann plötzlich erwischt man von einem zum anderen Spiel Server wo alles anders ist. Das Spieltempo wird unrealistisch schnell, die Zweikämpfe werden so lasch das man sie nicht mehr spürt. Anfangs dachte ich mein Controller wäre hinüber das die Zweikämpfe nicht mehr packen aber das liegt am Server. Dann geht es sofort bergab, ich kriege dann einen dermaßen großen Grell das die Erfolgsserie sofort abreißt.

      Auch das Ausschalten der Playsi hilft dann nicht, man erwischt in diesen Zeiträumen nur diese verhurten Drecksserver die nichts taugen.

      Gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit um vernünftige Server zu erwischen? Oder muss man mit dieser Scheiße leben?

      Ich hatte mal wieder 4 Siege nacheinander, war auf dem Weg zum Aufstieg. Dann spackte der Server, sofort verlor ich Spiele und das gegen teilweise Gegner die eine Liga unter mir spielen und die nicht annähernd das Spielniveau hatten wie die Gegner die ich zuvor schlug.

      Nach 3 Niederlagen nacheinander habe ich dann ausgeschaltet, wieder eingeschaltet, Spiel gestartet, sah das die Server immer noch Scheiße waren und dann sofort nach Anpfiff die weiteren Spiele abgebrochen. Dann wieder die Playsi eingeschaltet, Spiel gestartet und wieder raus usw. Insgesamt acht Mal. Immer deeselbe Dreck.

      Darum die Frage ob es eine Möglichkeit gibt vernünftige Server dauerhaft zu bekommen....
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Bist du dir sicher das dich nicht einfach das geskriptete Momentum f*ckt?

      Sogar der Kicker hat sich schon damit beschäftigt:

      kicker.de/726602/artikel
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Nein Oro, ich denke dass das Momentum etwas Anderes ist.

      Das Momentum dürfte der Punkt im Spiel sein wenn z.B. Dinge wie der Finesse-Schuß bei einer Führung von 4:0 plötzlich nicht mehr reingeht selbst wenn man frei vorm Tor steht. Oder der Spieler macht ein Mickerschüsschen obwohl eigentlich ein knallharter Schuss erfolgen müsste.

      Die eigene Mannschaft gerät plötzlich unter Druck weil der Gegner urplötzlich "besser" wird. Seine Spieler werden dann plötzlich etwas schneller. Damit kann ich umgehen. Dann kann ich mich z.B. massiver in der Abwehr aufstellen und lasse ihn in diesen Momenten das Spiel machen und verlege mich auf Konter. Die Geschwindigkeit des Spiels an sich ändert sich aber nicht. Und auch nicht das dumpfe "pock-pock-pock" des Ballgeräusches wenn man schnell eine Stafette spielt. Die Griffigkeit im Zweikampf bleibt erhalten.

      Das was ich meine ist ein völlig anderes Gameplay. Die Spieler beider Mannschaften sind plötzlich im Nachfolgespiel viel schneller, das Geräusch des Balles ist dann auch anders. Das Spiel wird zum Ping-Pong, die Zweikämpfe greifen später als im Spiel zuvor.

      Es nützt dann auch nichts die Mannschaft zu wechseln im nächsten Spiel. Das Problem bleibt bestehen. Es ist generell.

      Das "Momentum" findet aber in ein und demselben Spiel statt. Es ist beschränkt auf das Einzelspiel. Dadurch soll der Gegner bei hohem Rückstand künstlich aufgebaut werden. Im Nachfolgespiel ist diese Unart dann wieder weg.

      Ändert sich aber die Geschwindigkeit des Spiels und die Umstände generell plötzlich irgendwann in einem Nachfolgespiel betrifft das beide Spieler. Wahrscheinlich stört es die Ur-FIFa'ler nicht oder sie nehmen es hin aber ich als Spieler der es realistisch liebt komme damit nicht klar.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Die Server sind dieses Jahr das Hauptproblem. Und viele merkwürdige "Erfahrungen" fußen auf schlechten Servern.
      Eigentlich kannst du schon froh sein, wenn du überhaupt mal gute und flüssige Server erwischst. Ich spiele hauptsächlich Weekend-League, und da sind die Server bestenfalls mal halbwegs okay. Gerade Button-Delay und sich merkwürdig bewegende Spieler sind dann ein Riesenproblem. Schüsse, Pässe usw. werden zu spät ausgeführt, Spieler drehen sich nicht vernünftig, Spielerwechsel sind selbst mit dem rechten Stick ein Glücksspiel.
      Wenn das nicht wäre, könnte man FIFA 20 sogar als halbwegs gelungen bezeichnen, was für EA-Verhältnisse schon sensationell ist.

      Das Momentum wiederum sorgt vor allem für alberne Comebacks, viele späte Tore und künstlich am Leben erhaltene schlechte Spieler. Das ist auf einer anderen Ebene ärgerlich...
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)