Pay TV (u.a. Sky)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cornholio schrieb:

      Mittlerweile seit 39 Tagen clean vom Sky-Programm. Bis heute kein Anruf, keine Mail, keine Post etc.
      #keepstrong :D:
      Hast du deren Receiver noch?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • grischa schrieb:

      wie geil, die haben wir gerade eine sms geschickt, dass sie ein Angebot für mich hätten... und dann kommt 36,99... also eine Ersparnis von 2 Euro pro Monat... habe abgelehnt, weil die immer noch die Aktivierungsgebühr haben wollen und es somit keine Ersparnis wäre... habe ihm gesagt, dass wir uns gerne auf 34,99 einigen könnten... ist aber nicht drauf eingegangen... wo leben die eigentlich?
      Um ehrlich zu sein, andersrum könnten die von Sky sich auch fragen, wo sie sind, auf dem türkischen Markt?
      - "36,99€"
      - "Nein, ich möchte es aber für 34,99€"

      Andererseits fördern sie dieses Feilschen ja auch dadurch, dass sie scheinbar JEDEM Kunden andere Angebote machen. Das ist in der heutigen Zeit, in der sich die Leute doch letztlich alle austauschen über Internet, etc. einfach total Banane und bringt die Kunden verständlicher Weise gegen sich auf. Warum sie dem einen 25€, dem nächsten 30€für 2 Jahre mit monatlichem Kündigungsrecht, dem nächsten wiederum 36,99€ und einem 45€ anbieten... Völlig wahllos und beknackt.
    • Das hat nichts mit der Türkei zu tun.

      In Deutschland gibts genug Leute, bei denen der Kopf aussetzt, wenn sie das Gefühl haben, etwas zu sparen.

      Sky für 39,90 € verkauft sich schlechter als Sky für 49,90 €, was "reduziert" für 39,90 € angeboten wird, weil der Gärtner gerade Geburtstag hat. Und das obwohl 39,90 € = 39,90 € sind. Es gibt keine Ersparnis.

      Die meisten Leute checken nicht, dass sie nicht 10 € pro Monat sparen, sondern 39,90 € ausgeben und damit genau das, was das Produkt eigentlich kostet.

      Im Handel gibt es ein Sprichtwort:
      „Rabatt mein Freund, das lass Dir sagen, wird immer vorher aufgeschlagen!"
    • @udo_latex

      der Typ war arrogant und hatte null Argumente... fing immer wieder an zu stottern und erzählte gerne vom NOrmalpreis von 79,90. Werde da nachher mal anrufen und nach einer seriösen Fachkraft fragen und dann mal schaun, was passiert... oder ich mache es morgen während der Arbeit :green:

      Generell finde ich, dass Sky einfach einheitliche Preise schaffen sollte... diese Preisspanne ist mir einfach zu deutlich. Bei 5 Euro mehr oder weniger sagt keiner was, aber zwischen 25 und 49,90 liegt mir einfach zu viel.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Bournauw, Mere, Ehizibue - Verstraete, Shkiri - Drexler, Schaub - Modeste, Cordoba
    • LP10 schrieb:

      Das hat nichts mit der Türkei zu tun.

      In Deutschland gibts genug Leute, bei denen der Kopf aussetzt, wenn sie das Gefühl haben, etwas zu sparen.

      Sky für 39,90 € verkauft sich schlechter als Sky für 49,90 €, was "reduziert" für 39,90 € angeboten wird, weil der Gärtner gerade Geburtstag hat. Und das obwohl 39,90 € = 39,90 € sind. Es gibt keine Ersparnis.

      Die meisten Leute checken nicht, dass sie nicht 10 € pro Monat sparen, sondern 39,90 € ausgeben und damit genau das, was das Produkt eigentlich kostet.

      Im Handel gibt es ein Sprichtwort:
      „Rabatt mein Freund, das lass Dir sagen, wird immer vorher aufgeschlagen!"
      Da hast Du Recht, das ist aber auch nicht Deutschland-spezifisch.

      Mittlerweile bist Du ja sogar im Mediamarkt selber schuld, wenn Du "einfach so" den Normalpreis bezahlst. Dort MUSS man inzwischen auch handeln, denn zumindest bei TVs, Waschmaschinen und anderen Großgeräten sind meist mehrere Hundert Euro drin. Die Verkäufer gehen ja selber sogar auf idealo.de und bieten Dir dann den günstigsten Preis an. Ein Kumpel von mir hat dort einen Saugroboter gekauft, der lag bei 650€ bei Mediamarkt. Günstigster Online-Preis laut Idealo: 450€. Der Verkäufer auf Nachfrage dann so "Ok, machen wir 400€". Das funktioniert natürlich auch nicht mehr, wenn 100% der Mediamarkt Kunden das einfordern. Genauso wenig wie Sky profitabel wäre, wenn ALLE Kunden 25-30€ Angebote hätten. Irgendwer muss es letztlich ausbaden, und zwar die, die nicht aktiv nachfragen bzw. vergessen zu kündigen, usw.

      Als ich Monate später mit meinem Vater bei Mediamarkt war und ihm erklärt habe, dass wir handeln müssten, um den besten Preis zu bekommen, war er schockiert und hat auch gefragt, wo wir denn hier sind heutzutage...
    • Zurück zum Thema Sky, also ich kann da nur noch mal diesen Elektro-Handel empfehlen, Elektro Risch - elektro-risch.de/sky-angebot/
      Da habe ich wie gesagt vor 1,5 Jahren mein 30€-für-Alles-Paket abgeschlossen, und habe dieses Jahr darauf von Sky die Verlängerung über 24 Monate zu 30€ mit monatlichem Kündigungsrecht angeboten bekommen.

      Derzeit steht da online "Die Angebote werden überarbeitet", aber ich würde einfach mal anrufen und fragen, was derzeit so der bestmögliche Deal ist. Mir wurde damals auch am Telefon kompetent und freundlich geholfen, bevor ich abgeschlossen habe.

      P.S.: Habe nach wie vor keinerlei persönliche oder kommerzielle Beziehung zu dem Laden, gebe nur meine gute Erfahrung weiter.
    • Ich hatte auch mal ein Gespräch mit einem Sky-Mitarbeiter.
      Darauf abgesprochen, dass ich es leid sei, jedesmal kündigen zu müssen, um einen guten Preis zu bekommen, und irgendwie jeder Sky Kunde danach einen anderen Preis bekommen würde.
      Man sagte mir sinngemäß, das wäre zum einen Absicht, und zum einen davon abhängig, wie man den Kunden einschätzen würde, und zum anderen würde man zunächst immer versuchen, den vollpreis durchzusetzen, soll ja Leute geben, die das tatsächlich bezahlen.
      Auf meinen Einwand, dass das unfair den treuen Kunden gegenüber sei, sagte man, das werde sich wohl demnächst ändern, da man sich darüber klar sei.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Die Preise sind ein schwieriges Thema.
      Ich bestelle auch viel und gerne online, ärgere mich aber auf der anderen Seite über leerstehende Geschäfte in den Innenstädten.

      Die Gier ist bei beiden Parteien oft grenzenlos. Die Verbrauchen möchten die Sachen möglichst geschenkt, manche Händler verlangen über das Doppelte vom Onlinepreis.
      Wir bauen ja gerade wieder neu und da kam einiges zusammen. Wenn ich das alles im Einzelhandel gekauft hätte, wäre das deutlich teurer geworden.
      Unser neuer TV kostete im Laden um die Ecke 3990 €, online 24xx Euro. Da konnte der Einzelhandel angeblich nicht ansatzweise mitgehen, deren Einkaufspreis sei angeblich höher als der Onlinepreis. Ich glaube denen das nicht. Die könnten ja auch einfach online bestellen...
      Ich hab mir den TV jedenfalls online bestellt.

      Bei Möbeln kann man auch richtig was am Preis machen.
    • frankie0815 schrieb:

      Man sagte mir sinngemäß, das wäre zum einen Absicht, und zum einen davon abhängig, wie man den Kunden einschätzen würde, und zum anderen würde man zunächst immer versuchen, den vollpreis durchzusetzen, soll ja Leute geben, die das tatsächlich bezahlen.

      Auf meinen Einwand, dass das unfair den treuen Kunden gegenüber sei, sagte man, das werde sich wohl demnächst ändern, da man sich darüber klar sei.
      Sky versucht dann bestimmt, alle Kunden zum Vollpreis abzukassieren. Wäre ja gerecht :D
    • LP10 schrieb:

      Unser neuer TV kostete im Laden um die Ecke 3990 €, online 24xx Euro. Da konnte der Einzelhandel angeblich nicht ansatzweise mitgehen, deren Einkaufspreis sei angeblich höher als der Onlinepreis. Ich glaube denen das nicht. Die könnten ja auch einfach online bestellen...
      Glauben kannst du ja was du willst, da der Einzelhandel aber wesentlich weniger auf einmal einkaufen kann als der Onlinehandel wird er auch einen höheren Einkaufspreis zahlen müssen als der Onlinehandel. Daher macht das Sinn.
    • Wenn der Einzelhandel tatsächlich im Einkauf mehr zahlt, als der Onlinehandel im Verkauf verlangt (Onlinepreis), dann wäre es für den Einzelhandel doch besser, die Geräte im Internet zu bestellen.
      Das wäre dann ja billiger als bei deren Händler.

      -> der Einzelhandel kauft zu teuer ein.

      Wenn die Geschichte stimmt, finde ich es seltsam, dass ich mit der Abnahmemenge von 1 (einem !!!) TV im Internet einen günstigeren Preis bekomme, als der Einzelhändler. Noch weniger als einen kann der ja nicht bestellen, wenn er mir das Gerät anbietet...
    • Das online kaufen scheitert für den Einzelhändler schon daran, dass auch der Onlinehandel üblicherweise nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Die sind auch nicht blöde und fördern die Konkurrenz.

      Somit bekommt der Onlinehandel vom Großhandel bei der Abnahme von 100 Geräten einen günstigeren Einzelpreis als der Einzelhandel bei der Abnahme von 5. Darum gibt es ja auch kaum noch kleine Einzelhänlder und Fachgeschäfte weil die großen Ketten wie Media Markt, Saturn etc. ähnlich verfahren können wie der Onlinehandel.
    • 3 Dinge noch dazu:

      1. Der Elektroladen, der den TV für 3990 € verkaufen möchte, wirbt mit günstigen Preisen. Die entstehen angeblich durch einen Zusammenschluss von Händlern und Abnahme von vielen Geräten.

      2. Den TV, den ich gekauft habe, gab es bei ebay von einem gewerblichen Verkäufer. Da hätte ich auch 10 oder 20 Stück kaufen können. Der Händler könnte das auch machen. Selbst einzelne Geräte würden sich für ihn lohnen, wenn das stimmt.

      3. Bei HiFi Sachen habe ich beim Einzelhandel bisher immer die besten Preise bekommen. Habe jetzt den Yamaha RX-A 3070 (AV-Verstärker) gekauft und dafür mehr als 200 € weniger als im Preisvergleich bezahlt. Wenn der Händler davon 5 Stück verkauft hat, würde es mich wundern. Der hat den einen extra für mich bestellt. Das geht grundsätzlich also.
      Saturn wollte über 1000 € mehr für das Gerät (im Onlineshop).
    • frankie0815 schrieb:

      Auf meinen Einwand, dass das unfair den treuen Kunden gegenüber sei, sagte man, das werde sich wohl demnächst ändern, da man sich darüber klar sei.
      Naja, wenn es bei Sky nicht mal ein Umlenken von ganz oben gibt, das Pricing auf ein einheitliches, verständliches, kundenfreundliches System umzustellen (siehe DAZN, Netflix, Eurosport, ...), wird dieses Gemauschel vermutlich noch lange so weiter gehen. Das ist schon ein großer Strategiewechsel (und eine Portion Mut), der dafür nötig wäre.

      Meinem Vater wurde auch schon vor 2 Jahren am Telefon gesagt, die Zeit dieser ewigen jährlichen Rabatte sei jetzt vorbei - es gäbe 1x Neukundenrabatt, 1x Bestandskundenrabatt, und danach wird der reguläre Preis durchgesetzt. Und wie sieht es 2 Jahre später aus? Pustekuchen.


      Vermutlich testen sie schon aktuell das Kundenverhalten bei verschiedenen Pricing Modellen (wie bei mir etwa mit den 30€ für 2 Jahre mit monatlicher Kündigungsfrist). Vielleicht merken sie dann, dass ihnen diese Kunden viel weniger Ärger machen, keine Vertragsgespräche nötig sind, kein sperren, versenden von Hardware, weniger Post, usw. usf. , und dass die Kunden mit dieser fairen monatlichen Kündigungsfrist am Ende so zufrieden sind, dass sie die vollen 2 Jahre (und ggf. länger) an Bord bleiben. VIELLEICHT, aber nur VIELLEICHT, lenkt Sky dann irgendwann um.
    • skymax schrieb:

      Cornholio schrieb:

      Mittlerweile seit 39 Tagen clean vom Sky-Programm.
      Gibts da auch so kleine Münzen? 0geduld
      ALLEZ FC
      Nur fürs Maurerdekollete...

      kölsch schrieb:

      Cornholio schrieb:

      Mittlerweile seit 39 Tagen clean vom Sky-Programm. Bis heute kein Anruf, keine Mail, keine Post etc.
      #keepstrong :D:
      Hast du deren Receiver noch?
      Nein, den habe ich nach ca. einer Woche zurückgeschickt.
      Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...
      London - Highbury; 14th September 2017 - All die Aureblecke nimmp mir keiner mieh :EL :love:

      WHO RIDE? WE RIDE! This is JuJu‘s Lane!
    • Neu

      Anruf, 29,99€, gleiches Paket was ich hatte, jetzt mit Premium HD. Aber nur bei noch vorhandener Hardware. Laufzeit 24 Monate.

      Hab ich gemacht. Prost :prost: :prost: :prost: :smile:

      Danke für die Tipps hier im Brett.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kölsch ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher