STÖGER, Peter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LP10 schrieb:

      Ich fand das Konzept auch gut. Erst hinten sicher stehen und dann von Jahr zu Jahr offensiver werden.
      Und zum tausendsten Mal: WO WURDEN WIR VON JAHR ZU JAHR OFFENSIVER???

      Der EINZIGE Grund wieso unsere Offensive im Laufe der Jahre besser funktionierte waren die besseren Einzelspieler: Halfar > Bittencourt, Ujah > Modeste usw.

      LP10 schrieb:

      Es werden wohl alle ihre Fehler gemacht haben. Ich bin aber überzeugt, dass es nicht Stögers Idee war, Modeste zu verkaufen. Und ich bin überzeugt, dass es mit Modeste letzte Saison besser gelaufen wäre. Champions League oder so :D

      Japp, wäre Modeste geblieben hätte Stöger der Mannschaft auf jeden Fall ne Fitness verpasst die für Bundesliga reicht. Genauso wäre es passiert. :tu:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • 8neun schrieb:

      Bis zu Schmadtkes Demission bei uns (23.10.17) waren auch wir stabiler Tabellenletzter, der starke 2 Punkte schon geholt hatte, und in beträchtlicher Frühform war. So hatten wir zum damaligen Zeitpunkt bereits 3 sehenswerte Treffer erzielt, Dank starkem Defensivverbund in der gleichen Zeit auch erst 17 Gegentreffer kassiert. Nicht umsonst hat Sammer mehrfach anerkennend erklärt, so spiele kein Tabellenletzter. Das 0-0 gegen Bremen gilt ja bis heute als Meilenstein in der Fußballgeschichte, sagenhafte 19:13 Torschüsse konnten wir verzeichnen, einmal mehr stand die Verteidigung sicher.
      ja gut Schmaddi hatte da ne schwache Phase, aber war es seine Schuld das er die Spiele alle ganz alleine bestreiten musste? :jawohlja:
    • Oropher schrieb:

      LP10 schrieb:

      Ich fand das Konzept auch gut. Erst hinten sicher stehen und dann von Jahr zu Jahr offensiver werden.
      Und zum tausendsten Mal: WO WURDEN WIR VON JAHR ZU JAHR OFFENSIVER???
      Der EINZIGE Grund wieso unsere Offensive im Laufe der Jahre besser funktionierte waren die besseren Einzelspieler: Halfar > Bittencourt, Ujah > Modeste usw.


      Saison 14/15: 34 Tore
      Saison 15/16: 38 Tore
      Saison 16/17: 51 Tore

      Interpretieren kannst du das a selber und b hast du auf deine Frage schon selber die Antwort gegeben. Wir hatten bessere Offensivspieler. Eben weil das Augenmerk nicht mehr primär auf der Defensive lag.
    • mit den besseren Spielern ist aber unser Spiel nicht ansehnlicher oder strukturierter geworden. Mehr Tore haben wir nur gemacht, weil z.B. Modeste jede 2te Chance verwertet hat und Ujah nur jede 8te.
      Stöger kann,wie auch in Dortmund bewiesen, keinen attraktiven Offensivfussball bieten.
      Horn
      Ehizibue - Mere - Neu - Hector (Katterbach)
      Verstraete - Neu -
      Drexler (Kainz)- Schaub (Schindler)
      Cordoba (Churlinov)- Modeste (Terodde)
    • LP10 schrieb:

      1: Saison 14/15: 34 Tore
      Saison 15/16: 38 Tore
      Saison 16/17: 51 Tore

      2: Interpretieren kannst du das a selber und b hast du auf deine Frage schon selber die Antwort gegeben. Wir hatten bessere Offensivspieler. Eben weil das Augenmerk nicht mehr primär auf der Defensive lag.

      Zu 1:Okay, also in der Saison in der Modeste seine Megasaison hatte hat er ALLEINE 10 der 13 Tore geschoßen die zur Vorsaison verbesser wurden, er hat teilweise aus Scheiße Gold gemacht, das würde ich nicht wirklich Stöger anlasten das Modeste Bälle in den Winel zirkelt (Wolfsburg) oder im Kung Fu Stil ins Tor bugsiert (Bayern).

      Zu 2: Wir hatten bessere Offensivspieler weil Schmadtke bessere Offensivspieler verpflichtet hat, das hat doch nichts mit Stöger zu tun gehabt. :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • CobyDick schrieb:

      Aber das Schmadtke vorher offensiv schlechtere Spieler verpflichtet hat, mit denen man kein offensiv Feuerwerk abbrennen konnte war Stögers schuld?

      Schmadtke hat das verpflichtet was möglich war, Bittencourt wäre in Liga 2 sicher nicht zu uns gekommen, Modeste genausowenig.

      In dem Sinne hat Stöger natürlich die Grundlage dafür gelegt das wir sie holen konnte, aber er hat eben nicht irgendwas an seinem System verändert was uns besser aussehen ließ, das lag mMn alleine an der individuellen Klasse die solche Spieler mitbrachten.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Nichtsdestotrotz ist und bleibt es ein Zusammenspiel zwischen Trainer der vorgibt wie er spielen lassen möchten und dem SpoDi der entsprechendes Personal dafür engagiert. Wenn dann die Art des Produkts das dabei heraus kommt dem ein oder anderen nicht gefallen mag ist das eine Sache, aber die Funktionalität war da. Das es nur so funktionieren kann, zeigte dann schließlich das Zerwürfnis der beiden. Ohne das würden wir vielleicht immer noch nicht den ansehnlichsten Fuppes zocken wären aber vielleicht in den Top 10 etabliert.

      Punkte gibt’s jedenfalls für Siege und Unentschieden nicht für Hacke, Spitze trallala. Und wenn ich ne Mannschaft und Trainer habe die für unspektakulären Fussball steht der Punkte bringt nehm ich lieber das als brotlose Kunst die schön anzusehen ist und erkenne die Funktionalität an.
    • Und besagte Tore waren noch mehr von der individuelle Klasse abhängig als bei uns, das war echt traurig wie einfallslos Dortmund offensiv unter ihm agiert hat.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Hab jetzt nicht mehr jedes Spiel vor Augen, ob jetzt alles inklusive der hohen Siege alles nur der Individualität geschuldet war ist dann wohl Ansichtssache.

      Ich finde es jeweils unangemessen, die ständige argumentationsweise zu lesen:
      Das war gut = individuelle Klasse
      Das war schlecht = Stöger schuld
      Ist mir zu platt
    • Auf welche hohen Siege beziehst du dich?

      Außer dem 4 zu 0 gegen Leverkusen und dem 3 zu 0 gegen Stuttgart hat Stöger fast nie mit mehr als einem Tor Unterschied gewonnen. (genauer gesagt 2 mal)

      Das waren also insgesamt 4 von 9 Siegen die mit mehr als 2 Toren gewonnen wurden, dazu kommen 6 Unentschieden und 4 Niederlagen + den Mist den er auch mit Dortmund in der EL verzapft hat. (1 Sieg, 2 UE, 1 Niederlage)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Salival schrieb:

      Da war noch ein 3:0 gegen Schalke meine ich. Da war aber so ziemlich jeder Schuss ein Treffer :-)

      Falsch, das Hinspiel in Dortmund hat Bosz nach 4 zu 0 Führung mit 4 zu 4 beendet, Stöger das Rückspiel kläglich mit 0 zu 2 auf Schalke verloren.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.