Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • iwrestledabearonce schrieb:

      Frankenbock schrieb:

      War auch nur ein Gedanke, aber besser als Bader ist er allemal.
      mehr als ein Tor in all den Jahren traue ich Bader dann doch noch zu..

      Eins würde schon reichen um mehr geschoßen zu haben als Dennis, aber der hatte wohl schon Angebote, nur keins was seinem ''Niveau'' entsprach. (Sprich: Geld)

      Also eher keiner für uns.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Oropher schrieb:

      Eins würde schon reichen um mehr geschoßen zu haben als Dennis, aber der hatte wohl schon Angebote, nur keins was seinem ''Niveau'' entsprach. (Sprich: Geld)

      Also eher keiner für uns.
      Ich glaube wenn es um "Niveau" geht, muss der gute Dennis sich mal gaaaaaaaanz weit hinten anstellen :clown:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AmericanKölsch ()

    • Der Kader hat zwar nach wie vor Schwachstellen, allerdings ist er stark genug um aufzusteigen.

      Was bedeutet das jetzt für etwaige Transferaktivitäten? MMn. sollte man nur etwas tun, sofern die Zugänge auch perspektivisch eine Verstärkung für die Bundesliga darstellen würden. "Füllmaterial" hat man genug.

      Schindler wäre gegebenenfalls solche Transfers, genau so wie Kinsombie. Zumindest zeigen diese zwei Spieler oft genug, dass sie für die zweite Liga überqualifiziert sind. Ob sie dann deutliche Verstärkungen für die erste Liga wären müssen sie noch beweisen. Auf jeden Fall könnten sie es werden.

      Spieler wie Diekmeier, Jung (Wolfsburg) und Konsorten sollte man nicht holen. Für die zweite Liga in Ordnung sofern fit, weiter oben aber wohl nicht mehr wirklich brauchbar. Da hätte man in einem halben Jahr wieder die selben Planstellen offen, für die man jetzt Geld ausgegeben hat.

      Also entweder jetzt ein par Vorgriffe für den Sommer, oder im Sommer richtig zugreifen und ein par "Topspieler" verpflichten.
    • effzeh schrieb:

      Wieso nicht Weigl leihen?
      PSG buhlt heftigst um Weigl und wir sollen ihn leihen?
      Also wirklich, dass ist viel zu hoch gegriffen, der Junge wird am Markt locker über 30 Mio generieren, Weigl ist weit über unserem Niveau
      Scouting von Anfang 2018:
      Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

      Mal sehen wer den Durchbruch schafft

      Scouting November 2018
      Jean Kevin Duverne, Bryan Mbeumo, Alexis Claude Maurice
    • Wenn Nartey und Özcan diese auf dem Silbertablett servierte Chance jetzt(schon wieder) nicht nutzen: Beide loswerden und dafür spätestens im Sommer einen 6er mit Buli-Format holen. Das ist die größte Baustelle die wir aktuell und seit Jahren haben.
      誰がロープを引き下げるかは、ちょっとしたつながりがあります。Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Heimerzheimer schrieb:

      Wenn Nartey und Özcan diese auf dem Silbertablett servierte Chance jetzt(schon wieder) nicht nutzen: Beide loswerden und dafür spätestens im Sommer einen 6er mit Buli-Format holen. Das ist die größte Baustelle die wir aktuell und seit Jahren haben.
      Also das wäre mir eindeutig zu früh, die beiden fallen zu lassen. Vergiss das Alter der beiden nicht. Das wird gerade bei Özcan gerne übersehen, weil er gefühlt schon 10 Jahre für uns spielt.
      "Meine Liebe gehört Köln!"
    • Klar, man kann sie noch ein paar Jahre mitnehmen...aber kommen sie dieses Jahr nicht durch, muss man mit Blick auf kommende Saison einen neuen 6er mit Buliformat holen und damit wird die Möglichkeit, den beiden Spielzeiten und damit Chancen auf den Durchbruch zu verschaffen immer geringer. Dann macht vielleicht eine Leihe Sinn, wo sie auf jeden Fall Spielzeit bekommen, aber sie als Bankdrücker mitzuschleifen, macht auch keinen Sinn. Das ist ähnlich wie bei Führich: Du kannst einen Spieler soundso lange als Talent mitlaufen lassen, aber irgendwann(und dieser Zeitpunkt ist bei Özcan näher als bei Nartey), muss eben auch mal was kommen, wenn der Spieler weiter bleiben soll, denn ansonsten nimmt er einen Kaderplatz ein, den man sinnvoller füllen könnte(am beispiel Führich: sein Platz würde sich anbieten für Churlinov).
      誰がロープを引き下げるかは、ちょっとしたつながりがあります。Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Özcan okay, könnte man zu dem Schluß kommen

      aber bei Nartey sehe ich das anders: der wird im Februar erst 19 und war oft verletzt, der m.E. mehr Geduld verdient

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Özcan würde ich auch noch nicht verkaufen, erstmal eine Saison verleihen mit der reellen Chance dass er auch spielt, 2te Liga oder Holland oder so...
      Er braucht auch mal einige Spiele am Stück und bei unserem Start dieses Jahr wäre mir das Risiko zu hoch...
      Nartey sollte man schon noch etwas mehr Zeit geben und ihn immer mal wieder bringen (nach deutlicher Führung)
      Wenn man wirklich mal einen starken 6er kaufen sollte, wird es vor allem für Höger erstmal kritisch...
      "The difference between stupidity and genius is that genius has its limits..." (Albert Einstein)
    • HennesVII schrieb:

      Özcan würde ich auch noch nicht verkaufen, erstmal eine Saison verleihen mit der reellen Chance dass er auch spielt, 2te Liga oder Holland oder so...
      Er braucht auch mal einige Spiele am Stück und bei unserem Start dieses Jahr wäre mir das Risiko zu hoch...
      Nartey sollte man schon noch etwas mehr Zeit geben und ihn immer mal wieder bringen (nach deutlicher Führung)
      Wenn man wirklich mal einen starken 6er kaufen sollte, wird es vor allem für Höger erstmal kritisch...
      Öczan hat genug Chancen gehabt, leider der Fehlerteufel in Person, mal verschleppt er das Tempo, mal unglaubliche Fehlpässe, er kapiert es einfach nicht, und als Sechser völlig überfordert