21 / Vincent Koziello 18-19

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bleibe bei der Prognose, er wird den Durchbruch nicht schaffen, ich schätze maximal 10 Startelfeinsätze in 19/20.

    er ist bislang auf keiner Position erste Wahl, offensiv zieht er deutlich den kürzeren ggü. Drexler und Schaub, ein defensiver 6er ist er auch nicht und bräuchte immer noch einen 6er an seiner Seite. Das wird die einzige Position sein, die für ihn in Frage kommt so als 8.

    Es wird ja körperlich nicht leichter in der Buli als in der 2. Liga, es wird nur spielerisch noch schwieriger.

    Ich denke, spätestens nächsten Sommer folgt dann der Abschied zurück nach Frankreich. Erinnert mich gerne daran, wenn ich falsch liege.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von udo_latex ()

  • Das Konstrukt passte bisher in meinen Augen tatsächlich nicht perfekt. Wobei, ich hätte gern mal öfter Höger und ihn als Doppel-6 gesehn. Ich bin allerdings davon überzeugt das er mit einem Soucek beispielsweise sehr gut harmonieren würde. Eine andere Position wäre schlichtweg problematisch, weil ihm das erstens nicht besonders liegt, und weil wir zweitens recht gut aufgestellt sind weiter vorne. Da sind Schaub, Cordoba, Drexler...das wird also wohl kaum gehn. Aber diese Doppel-6, im 4:4:2...das wäre was. Denke ich.
  • express.de/sport/fussball/1--f…t-fc-verbleib-an-32563618

    hier mal ein wirklich interessanter Artikel zu Vincent (ist übrigens nicht 1,50 groß, sondern 1,68 augenroll )

    • will bleiben gemäß Interview mit franz. Zeitschrift
    • und warum AB den schon kennt aus einem FC Spiel heraus und warum der damals in der HZ Pause seine Regensburger umgestellt hat - wegen Vincent halt - damals hat er sich allerdings auch verletzt bei diesem bewußten Spiel

    ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...