18 / Thomas Kessler 18-19

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bobber schrieb:

    @Kasallamacher
    Servus,
    was bringt dich dazu Kess als Horn-vertreter vor 2??? Jahren eine gute Leistung zu attestieren. Das BMG-Spiel war eines von vielen.
    Ich empfand die Leistung als sehr überschaubar.
    Viele Grüße
    Bobber
    Ich mag den Kess einfach gut Leiden :sad:
    Aber wie gesagt, er ist wohl reif für die Rente. Horn wär ne gute 2 und auf der 1 brauchen wir einen starken Torhüter...aber das bleibt Wunschdenken.
  • der FC hat den jungen Krahl verpflichtet, der mit den Profis trainieren soll - vielleicht ist, wenn Krahl sein Können zeigt, Kess dann mal die Nummer 3?

    ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
  • Kasallamacher schrieb:

    Ich mag den Kess einfach gut Leiden
    Da wird niemand hier so richtig widersprechen, glaube ich. Die meisten von uns mögen ihn. Ist halt Kölner und FC-Fan durch und durch, kann mit seiner Art auch sicherlich gute Stimmung in die Truppe bringen.

    Aber sportlich reicht es nicht mehr. Erst recht nicht für die Bundesliga. Und ich warne davor, jetzt irgendwelche Kaderplätze nur aus alter Verbundenheit oder aus Sympathie zu verteilen. Die kommende Saison wird ganz schwer für uns. Da dürfen wir uns beim Aufbau des Teams keine Fehler erlauben.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • Wenn ich mir vorstelle Horn fällt 4-6 Wochen aus, was ich nicht hoffe, und Kess steht dann in der Kiste.......... :kerze: :kerze: :kerze: :kerze:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Ich denke, man wird ihm noch einen neuen Vertrag geben. Einfach aus dem Grund, dass man keinen unerfahrenen Torwart auf die Bank setzen möchte. Vielleicht auch, weil man den Jungen Spielpraxis geben möchte bzw. sich nicht wirklich entscheiden kann, welcher denn nun die Nase vorne haben wird. Krahl oder Bartles. Für mich passt das gerade so ins Bild, dass man bei uns ja keine Talente einsetzt oder in den Kader beruft. Könnte man ja verheizen... Was allerdings einige hier fordern, dass man einen zweiten Torwart von außen holt, halte ich bei unseren begrenzten Mitteln und v.a. bei unseren jungen Torhühtertalenten auch für absolut falsch.

    Kess ist einer, den man im Verein halten sollte. Unbedingt. Am besten irgendwo nahe der Mannschaft. Ich würde aber einen jungen auf die Bank setzen. Und vielleicht sogar merh oder weniger abwechselnd Bartels und Krahl, so dass sie jeweils in der U21 spielen könnten.
  • Also den Ball, den Kess gestern an die Latte gelenkt hat... Ich hätte ihn zum Vergleich auch gerne mal auf Horn zukommen sehen in seiner aktuellen Verfassung. Horn hätte wahrscheinlich daneben gegriffen und dann hätte es danach wieder geheißen, wie kann es überhaupt sein, dass der Gegenspieler so frei zum Schuss kommt, usw. usf.

    Auch abgesehen von dem Ball hat er m. E. mehr Ruhe ausgestrahlt und richtige Entscheidungen getroffen als Horn in den letzten Wochen, auch wenn ein paar miese Abstöße dabei waren.

    Also entweder setzt man Horn einen richtigen Konkurrenten um den Stammplatz an die Seite, oder man kann auch mit Kess + junger Keeper ins Rennen gehen. Kess kann dem jungen sicher noch was beibringen, hat positiven Einfluss auf das Mannschaftsklima und dann kann der Trainer sich im Falle des Falls immer noch entscheiden, ob der junge TW reif für einen Einsatz ist oder eben doch Kess. Dafür gibt es ja drei Torhüter im Profikader.
  • Was mich eher etwas geschockt hat - habt ihr Kesslers Statement zum Spiel gestern gelesen auf der Website?

    Thomas Kessler: „ Ich kann es eigentlich kaum erwarten, mal ein paar Wochen das Geißbockheim nicht zu sehen. Das war ein total anstrengendes Jahr, vor allem für den Kopf. Ich glaub man merkt, dass sich alle freuen, dass es nächstes Jahr wieder in Richtung Bundesliga geht. Dann werden die Köpfe auch wieder frei sein.“
    Das finde ich schon irgendwie alarmierend. Das Team steigt als souveräner Meister auf, hat sein Ziel erreicht - Kessler absolviert sein erstes Pflichtspiel seit 2017 - und was ihm danach als erstes einfällt, ist, dass er froh ist, das Geißbockheim erstmal nicht mehr zu sehen? Gerade von ihm, der Köln und effzeh inhaliert, finde ich so eine Aussage schon echt erschreckend. Da scheinen im Hintergrund wirklich einiges im Argen zu liegen beim FC, in der Mannschaft wie im ganzen Verein.

    Umso wichtiger m.E., dass jemand wie Kessler an Bord bleibt, und das Team zusammenschweißt.
  • Das sind alles ausreden. Ganz ehrlich ich kann den Mist von kess sowie anderen Spielern nicht mehr hören. Seit zwei Jahren kommt so ein Mist. Die sollen sich endlich mal Gedanken machen, was sie die letzten zwei Jahre auf dem Platz gezeigt haben und einfach mal den Mund halten. Unfassbar solche Sätze.
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, NEU, Mere, Ehizibue - Verstraete - Drexler, Schaub, Schindler - Modeste, Cordoba
  • Kasallamacher schrieb:

    Horn wär ne gute 2 und auf der 1 brauchen wir einen starken Torhüter... aber das bleibt Wunschdenken.
    :lol: :lol: :lol: :facepalm:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Kessler ist ein super Typ und hat sicherlich viel für den FC geleistet in den vergangenen Jahren, auch bzw. gerade als Nummer 2! Aber sowohl für die Entwicklung von Horn als auch für den Verein wäre es vermutlich besser, wenn jemand wirklich Druck auf Timo macht. Insofern wird man da schon sehr gut überlegen müssen, ob man Kessler nochmal einen Vertrag gibt. Als Nummer 3 okay, aber das wird er wohl nicht wollen. Er könnte sicherlich als Stammtorwart nochmal irgendwo in Liga 2 spielen oder im Ausland spielen...
  • Sportlich gesehen kann ich mich an ein gutes Spiel von Kessler erinnern. Das Derby in Gladbach. Für seine Leistung dort werde ich ihm ewig dankbar sein. Aber alles was davor oder danach kam, reicht sportlich einfach nicht.
    Und wenn ich sehe, dass er sein Dasein als zweiter Mann so auslebt und als guter Laune-Onkel rüberkommt, finde ich kann er höchstens den 3. Torwart machen. Dieser fehlende Ehrgeiz der beste zu sein ist einfach dass, das den Spielern bei uns am meisten abgeht. Stattdessen sind alle lieb und gut drauf und ein „super Team“. Das ist meiner Meinung nach im Profisport fehl am Platz. Und niemand symbolisiert das so gut für mich wie Kessler.
    La Kölsche Vita Magica.
  • Stromberg schrieb:

    Kessler ist ein super Typ und hat sicherlich viel für den FC geleistet in den vergangenen Jahren, auch bzw. gerade als Nummer 2! Aber sowohl für die Entwicklung von Horn als auch für den Verein wäre es vermutlich besser, wenn jemand wirklich Druck auf Timo macht. Insofern wird man da schon sehr gut überlegen müssen, ob man Kessler nochmal einen Vertrag gibt. Als Nummer 3 okay, aber das wird er wohl nicht wollen. Er könnte sicherlich als Stammtorwart nochmal irgendwo in Liga 2 spielen oder im Ausland spielen...
    Wohlfühloase FC verlässt er sicher nicht
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Ich finde ihn charakterlich einwandfrei und er war langjährig eine gute und pflegeleichte Nummer 2. Man hat aber deutlich gesehen, dass Horn einen starken 2. Mann braucht , der ihn herausfordert und ihm Feuer macht. Und wenn er länger ausfallen sollte, denke ich, dass es für Kessler in Liga 1 nicht mehr reicht. Der neue junge Mann ist sicher eine Investition in die Zukunft, aber für die nächsten 2 Jahre brauchen wir sicher noch ein gutes neues Backup.
  • Naja manchmal reichen da Emojis einfach.

    Glaube kein Buli Verein würde an unserer Stelle Horn zur 2 machen und eine neue starke Nr 1 holen. Vorallem wäre es mal interessant an wen du da denkst.

    Bin wahrlich kein Horn Fanboy aber darauf käme selbst ich nicht.
    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

    Mission Klassenerhalt 19/20 let's go :effzeh:

    Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
  • Vorwärts_Fc schrieb:

    Naja manchmal reichen da Emojis einfach.

    Glaube kein Buli Verein würde an unserer Stelle Horn zur 2 machen und eine neue starke Nr 1 holen. Vorallem wäre es mal interessant an wen du da denkst.

    Bin wahrlich kein Horn Fanboy aber darauf käme selbst ich nicht.
    Zum jetzigen Zeitpunkt wäre ich da ehrlich gesagt nicht so sicher. Ich glaube nicht, dass sich alle 18 Bundesliga-Vereine als einzige und unangefochtene Nummer 1 auf Timo verlassen würden.
    Wie wäre es denn zumindest mit einem Ersatz, der potentiell mit ihm auf Augenhöhe um die 1 spielen kann? Ohne jetzt seine Leistungen im Detail verfolgt zu haben in dieser Saison - bspw. ein Pollersbeck. Die Hamburger brauchen Kohle, Pollersbeck ist ein paar Jahre jünger als Timo, hat aber inzwischen auch schon Erfahrung und könnte Timo Feuer machen.

    Um die Diskussion nicht auf die Qualitäten von Pollersbeck vs. Timo einzuschränken, etwas allgemeiner formuliert: Ein Torwart mit erster Bundesliga/ 2. Bundesliga Erfahrung, jung und entwicklungsfähig, aber eben nicht mehr U20 Spieler, der sich dem Zweikampf mit Horn stellen kann und der in der Saisonvorbereitung eine faire Chance bekommt beim neuen Trainer. 1,5-3 Mio. Euro könnte man für einen solchen Konkurrenten m. E. schon ausgeben.
  • udo_latex schrieb:

    Vorwärts_Fc schrieb:

    Naja manchmal reichen da Emojis einfach.

    Glaube kein Buli Verein würde an unserer Stelle Horn zur 2 machen und eine neue starke Nr 1 holen. Vorallem wäre es mal interessant an wen du da denkst.

    Bin wahrlich kein Horn Fanboy aber darauf käme selbst ich nicht.
    Um die Diskussion nicht auf die Qualitäten von Pollersbeck vs. Timo einzuschränken, etwas allgemeiner formuliert: Ein Torwart mit erster Bundesliga/ 2. Bundesliga Erfahrung, jung und entwicklungsfähig, aber eben nicht mehr U20 Spieler, der sich dem Zweikampf mit Horn stellen kann und der in der Saisonvorbereitung eine faire Chance bekommt beim neuen Trainer. 1,5-3 Mio. Euro könnte man für einen solchen Konkurrenten m. E. schon ausgeben.
    Und würdest an an Scot, Bartels oder Krahl, dazu hat der FC in den U-Mannschafren noch mehr gute Torwarttalente, ein falsches Zeichen setzen. Da gibt's genug die diese Aufgabe übernehmen können. Wenn man jetzt einen Pollersbeck holt ist das ein Zeichen für die nächsten 4-6 Jahre das sich da nichts tut, wenn man nicht absteigt oder verkauft wird.

    Einfach abwarten was die Zeit da bringt. Der Torwart ist unser geringstes Problem zur Zeit. Auch wenn Timos formkurve aktuell nach unten zeigt. Vielleicht motiviert ihn die Bundesliga ja wieder.
    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

    Mission Klassenerhalt 19/20 let's go :effzeh:

    Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
  • Ja, dass in der Reihe dahinter 3 Torhüter in nahezu identischer Entwicklungsstufe stehen (U-Torwärte), ist wiederum ein anderes Problem, das man sich mit der Krahl-Verpflichtung jetzt aufgehalst hat. Von denen wird aber vermutlich keiner Timo kurzzeitig Druck machen, und den brauchen wir mal wieder. Von daher wäre der saubere Kader Timo + ambitionierter Ersatztorwart + 2 junge Torhüter. Hinter der Krahl-Verpflichtung steckten ja hoffentlich mehr Gedanken als reiner Opportunismus, weil ggf. ein Beierlorzer einen Draht zu dem Jungen gehabt hat, also vielleicht geht dann auch noch einer von Brady/Scott. Ich kann den Entwicklungsstand von den drei jungen schwer einschätzen - wenn sie schon die Qualität haben, dass Beierlorzer sie in der Bundesliga auch einsetzen würde, dann ist es vielleicht okay so - aber historisch wurden solch junge Torhüter ja letztlich selten eingesetzt (mal abgesehen von Timo).
  • Pollersbeck ist total überschätzt.

    Es gibt bei ihm doch immer wieder mal Gerüchte, dass er keinen professionellen Lebenswandel führt.

    Glaube auch nicht, dass Horn auf einmal viel besser wird dadurch.

    Es sei denn es wäre ein Keeper auf tatsächlich ähnlichem Niveau. Aber das Geld sollten wir lieber erst mal in unsere Hauptbaustellen investieren.
    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.