Champions-League 2018/2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das siehst du ganz richtig.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • fenermann schrieb:

    Ich hab mir gestern das komplette Spiel gegeben zwischen PSG und Liverpool. Das ist schon eine flotte Angelegenheit gewesen. Ich denke, davon ist ein Club wie Bayern München meilenweit entfernt. Ich bin gespannt wen sie nun im Achtelfinale zugelost bekommen. Die letzten Jahre war es halt auch immer ein wenig so das sie da etwas Losglück hatten. Richtig knackig wird es dann aber spätestens im Viertelfinale, und ich denke dann werden sie an ihre Grenzen stoßen.

    Jedenfalls noch einmal etwas zu gestern...Neymar ist ein echt guter Kicker. Aber er geht mir sowas von auf den Keks mit seinem schmerzverzerrtem Gesichtsausdruck wenn er mal wieder hingefallen ist. Ich kann sowas einfach nicht ab.
    Ja, ich hab es genauso gehalten und mir Paris gegen Liverpool angesehen. In jetziger Verfassung wird Bayern weder gegen Liverpool noch gegen PSG Land sehen, die sind zu stark für München.

    Zu Neymar: der Spieler ist unerträglich. Wir kennen alle genug Schauspieler auf dem grünen Feld der Ehre, aber der toppt sie alle. Unglaublich, was der an "Einlagen" drauf hat. Aus jeder Unregelmässigkeit gegen ihn macht
    der ein "Mörderfoul"......Und steht anschliessend selbstverständlich putzmunter auf. Es ist mir mittlerweile unerklärlich wie die Schiris diesem Gebaren zu sehen, einfach schaurig. Schiri musste übrigens Verratti nach 25 Minuten
    für ein richtig dreckiges Foul zwingend Rot gegen, blieb aber bei Gelb - ebenso unerklärlich. Will heissen - er bevorteilte die Pariser. Die haben trotzdem nicht unverdient gewonnen, Liverpool fand nicht die richtigen Ant-
    worten und schon gar nicht auf die permanenten Falleinlagen des Gegners.
  • Hat zwar nichts it der Champions League 2018/19 zu tun, aber ich finden Ansatz des Herrn aus Chile sehr interessant und es wäre dann tatsächlich eine "Liga"..

    sportschau.de/fussball/champio…en-modus-problem-100.html
    戦う者は負けるかもしれないが、戦わぬ者はすでに負けている

    Tatakau mono wa makeru kamo shirenai ga, tatakawanumono wa sudeni maketeiru
  • Liverpool weiter, die haben ein Superspiel geliefert gegen Neapel. Mussten aber trotzdem bis zum Schluß zittern da sie mindestens 5-6 hundertprozentige Chancen liegen ließen. Alleine Mane MUSS 3 Hütten machen, der war heute der absolute Blindfisch. Bei einem Ausscheiden vom LFC wäre er es schuld gewesen. Gut gegangen...puuuuh
  • Tja, das war wahrlich nicht der Abend der Italiener. Inter durch ein maues Remis zu Hause ausgeschieden, schon sehr überraschend bei der Ausgangslage vor dem Spiel.

    Und Neapel hat 100 % - ig verdient bei Liverpool verloren. Wobei man sich bei Liverpool mal doch fragen sollte, wie man solche Chancen quasi im Dutzend weg schmeissen kann. Ehrlich, mich hätte es nicht gewundert,
    wenn Napoli kurz vor Schluss eben den einen und dann tödlichen Treffer gesetzt hätte. Gut, daß es anders kam - die richtige Mannschaft ist weiter gekommen.
  • Es gibt wohl Pläne bei der Uefa die CL "auszubauen" sodass man am Ende 8 Gruppen mit 8 Mannschaften haben soll. Noch dazu sollen die SPieltage auf das Wochenende gelegt werden. All das mit der Begründung noch mehr Geld in die Taschen der Großen zu scheffeln. Leider hab ich die genaue Quelle gerade nicht zur Hand. Die DFL weiß von den Plänen lehnt diese aber rigoros ab.
    :EL
  • Soll/Ist schrieb:

    Tja, das war wahrlich nicht der Abend der Italiener. Inter durch ein maues Remis zu Hause ausgeschieden, schon sehr überraschend bei der Ausgangslage vor dem Spiel.

    Und Neapel hat 100 % - ig verdient bei Liverpool verloren. Wobei man sich bei Liverpool mal doch fragen sollte, wie man solche Chancen quasi im Dutzend weg schmeissen kann. Ehrlich, mich hätte es nicht gewundert,
    wenn Napoli kurz vor Schluss eben den einen und dann tödlichen Treffer gesetzt hätte. Gut, daß es anders kam - die richtige Mannschaft ist weiter gekommen.
    na ganz zum Schluß hätte es fast ja noch eingeschlagen; Dank Allison Becker, dass er dies verhindert hat

    ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
  • Müller ist so dumm! Meine Fresse, da noch den Kopf zu schütteln... :facepalm: das ist so eine klare Rote und zwar mehr als verdient. Idiot!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Hector, Schaub, Risse - Terodde, Cordoba
  • Auch Juve verliert wohl...
    Für beide ging's um nichts mehr, daher ok.
    Am Ende wird einer der beiden Champions League Sieger, da leg ich mich jetzt fest, denke eher Juve.
    Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.
  • Oh oh Bayern... Wenn die nur 2. werden, könnten sie im Achtelfinale direkt gegen Barca, Real, Juve, City etc. spielen müssen... Das wäre extrem schwer und könnte für ein frühes Aus in der CL sorgen!
    Hätte was augenroll
    Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.