SV Werder Bremen (2. BL)

  • Wieviel Mio wollten/müssen die noch durch Abgänge generieren? Hab die Summe nicht mehr im Kopf, aber das Tafelsilber ist ja nun weg

    Come on :effzeh: :hennes: :soccer_ball:

  • hier in diesem Tröt wurde gestern die Zahl genannt, von 9,4 Millionen, die sofort her mussten, 11 Millionen sind jetzt da


    das darüber hinaus noch Geld benötigt wird, das ist wie bei allen Vereinen in dieser Situation, klar

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Zitat von Deichstube

    „Es ist nicht selbstverständlich, in diesen Zeiten eine so gute Ablösesumme zu bekommen“, betonte Baumann, ohne die genauen Zahlen nennen zu wollen, und wohl wissend, dass Werder Bremen vor dreieinhalb Jahren selbst sieben Millionen Euro an Vitesse Arnheim überwiesen hat. Der niederländische Club erhält nun übrigens noch einen Nachschlag von gut einer Million Euro, der Berater bekommt ebenfalls einen Bonus. Werder bleiben letztlich etwa die 9,4 Millionen Euro, die im Wertpapierprospekt der Anleihe als wichtige Transfereinnahme bis zum 30. Juni aufgeführt worden waren. „Das ist ein wichtiger Baustein für uns auf dem Weg zur wirtschaftlichen Konsolidierung, wir müssen aber noch weitere Transferüberschüsse erzielen“, sagte Baumann. Der Club könne nun also keineswegs selbst auf große Einkaufstour gehen.

    https://www.deichstube.de/news…r-league-zr-90818281.html

    London - Highbury; 14th September 2017 :koeln:


    WHO RIDE? WE RIDE! Stairway to Seven - Coming soon to the Steel City! IX-X-XIII-XIV-XL-XLIII

  • muhahaha... also hat man wohl die Summe noch nicht und muss weiter verkaufen... herrlich und einkaufen geht auch nicht... sehe die Möwen nicht als Aufstiegsfavoriten... eher als eine von vielen, die bei gutem Saisonverlauf um den Aufstieg mitspielen.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • laut Baumann hat man die (vielleicht in den Lizenzierungsbedingungen) erste und sehr wichtige Summe vor dem Stichtag erreicht.
    Dass die Bremer in Corona-Zeiten und nach Abstieg weiter Gelder generieren müssen, ist ja nicht so abwegig, das Gefühl, Gelder generieren zu müssen kennen wir ja nur zu gut.

  • Ja, ist nicht neu, kam schon seit der Entlassung von Anfang


    Ich denke, es wird auf Ole Werner hinaus laufen, aber evtl erst nach diesem WE

    …da Werder gegen Kiel ran muss an diesem WE :smiling_face_with_halo:

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass Ruthenbeck das macht. Hatte bei uns doch vermutlich genug Gelegenheiten auch nach seinem ersten Einsatz hier nochmal den Cheftrainer anzustreben.

    Ole Werner liegt eigentlich auf der Hand. Werder hat meist auf Experimente aus dem eigenen Haus oder arrivierte Bundesligatrainer gesetzt.

    Wenn sich das jetzt nicht ändert, wäre Ole Werner, der 2 Jahre mit Kiel eigentlich erfolgreich in der 2. Liga gearbeitet hat... und zudem noch Nordlicht ist, die logische Konsequenz.

    "La mamma dei cretini è sempre incinta"

  • Hatte bei uns doch vermutlich genug Gelegenheiten auch nach seinem ersten Einsatz hier nochmal den Cheftrainer anzustreben.

    Das würde ich eher nicht vermuten, er hat ja damals schon viel Quatsch gemacht und gezeigt oder wenigstens angedeutet, dass Jugendtrainer eben nochmal was ganz anderes ist, als Cheftrainer 1. Herren. Bzw. selbst wenn er es angestrebt hätte, gab es ja immer Leute, die in der Rangliste weiter oben stünden.

    Ich meine aber auch ihn damals so verstanden zu haben, dass er mit seinem Job den er hat sehr glücklich ist und gar nicht so nach höherem strebt: Wichtige, wertgeschätzte Position, deutlich geringeres Risiko gefeuert zu werden (Planungssicherheit für die Famillich), nicht so viel mediale Aufmerksamkeit wie ein Cheftrainer...das zusammen genommen ist vermutlich sowieso reizvoller, als die Option jetzt in Bremen das dreifache zu verdienen, aber wenns schlecht läuft halt auch nur bis zum Sommer oder noch kürzer.

    Leiter der Initiative für den Rauswurf von Bayern-Kunde "FC-Maniac"

  • Ruthenbeck ist ja der Großcousin von Anfang, eigentlich wär das der Gag schlechthin wenn der ihm folgen würde. Das hat natürlich nichts zu sagen, die Presse wird das aber bestimmt anders sehen (wollen).