11 / Kingsley Schindler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In der ersten HZ war das nichts, die zweite war besser.
      Aber er muss an vielen Dingen arbeiten. Seine Schnelligkeit ist gut, seine Defensivarbeit auch, aber seine Pässe sind meist überhastet. Seine Ballkontrolle ist unzureichend und Abschlüsse scheinen auch nicht gerade seine Stärke zu sein.
      Schade, dass sein Tor gegen Freiburg zurückgepfiffen wurde, mit etwas mehr Selbstvertrauen ist alles einfacher. Vieles wirkt bei ihm einfach überhastet.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Dittmann und Matthäus waren bezüglich Schindler der Meinung, dass er noch nicht in Liga 1 angekommen sei - hörte sich für mich bei denen nicht so negativ an

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • elkie57 schrieb:

      Dittmann und Matthäus waren bezüglich Schindler der Meinung, dass er noch nicht in Liga 1 angekommen sei - hörte sich für mich bei denen nicht so negativ an
      ja und die kennen ihn auch oder was? Lothar ist ein sehr guter Experte, aber auch er kann daneben liegen.

      Schindler wird nie in der Liga ankommen, weil er einfach nicht die Qualität besitzt.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Für mich ist Schindler auch derjenige, der so gar nichts in der Startelf, bzw. im Kader verloren hat.
      Keine Ahnung was da im Training passiert, dass Beierlorzer meint es wäre richtig ihn aufzustellen.
      Bisher ein Flop-Transfer.
      Was seine Schnelligkeit angeht, mit der er in Kiel so "glänzte". Die hat er in seinen Spielen nicht wirklich gezeigt. Gestern auch wieder oftmals langsamer als ein Schalker.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • skymax schrieb:

      Für mich ist Schindler auch derjenige, der so gar nichts in der Startelf, bzw. im Kader verloren hat.
      Hier wird gerne vergessen, dass unser Kader nicht wirklich Alternativen hergibt. Drexler ist verletzt, Cordoba gehört keinesfalls auf diese Position, bleibt noch Risse...
      Entweder Risse oder Schindler muss also spielen. Hier wird dann also so oder so gejammert.
      Mit Schindlers Leistungen bin ich bis jetzt gar nicht zufrieden, aber ihn so schnell abzuschreiben, halte ich für einen großen Fehler und aufgrund der mangelnden Alternativen auch für sinnfrei.
      Kainz hat sich extrem lange schwer getan, bis er hier mal so halbwegs brauchbare Leistungen abgeliefert hat (gestern sogar eine gute). Wir reden von mittlerweile fast einem Jahr Anlaufzeit. Schindler ist seit dem Sommer da, kommt von einer schweren Verletzung zurück, muss sich an Liga und Mitspieler gleichermaßen gewöhnen - dazu kommt die extreme Drucksituation für den FC bereits nach wenigen Spielen. Wer glaubt, dass das ideale Bedingungen für einen Fußballer sind, freut sich vermutlich auch jedes Jahr auf den Weihnachtsmann.
      Also Ruhe bewahren, auch mal die positiven Dinge erkennen und nicht nur bashen (nein, das geht jetzt nicht gegen dich, Skymax). Die Zeit haben Kainz, Cordoba und Co auch gebraucht - wobei Cordoba-Bashing ja wieder en vogue kommt.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Tigranes schrieb:

      Hier wird gerne vergessen, dass unser Kader nicht wirklich Alternativen hergibt.
      Das ist aber doch auch nur eine subjektive Meinung, oder?
      Meine subjektive Wahrnehmung ist, dass Schindler bisher nichts gezeigt hat was ihn dazu berechtigt in der Startelf zu stehen. Da ist es auch erst mal egal ob vorher verletzt, Gewöhnungsphase, etc.
      Czichos hätten viele gerne abgegeben und auch ich war nicht unbedingt überzeugt von ihm, aber er liefert. Auch meine subjektive Meinung.
      Daher merke ich ja auch an, dass ich nicht weiß was Schindler im Training zeigt um den Starplatz zu rechtfertigen.
      Ist Churlinovs Verhalten im "Vertragspoker" der Grund der Nichtberücksichtigung oder ist er wirklich schlechter als Schindler?
      Ist Risse so weit weg oder ist Schindler einfach besser?
      Das sind nur 2 Spieler, bei denen wir absolut subjektiv posten.

      Schindler hatte jetzt mehrere Spiele und in keinem konnte er überzeugen. Alle anderen Neuzuänge hatten wenigstens schon mal ein, mehr oder weniger, gutes Spiel.

      Ich verstehe das auch nicht als bashing oder den Vorwurf ich würde bashen. Denn dann würde ich ja fordern das man ihn auf Lebenszeit auf die Tribüne verbannt ;)

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Churlinov ist bestimmt nicht schlechter als Schindler und wenn es nur ums Tempo geht, dann sollte er Ehizibue Mal als RM ausprobieren. Das dies funktioniert sehen wir ja auch bei Hakimi vom BVB.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • FCLER21 schrieb:

      Schindler wird nie in der Liga ankommen, weil er einfach nicht die Qualität besitzt.
      Ich bin zwar auch skeptisch, ob Schindler es packt, weil er nach meiner Wahrnehmung technisch zu schwach für Liga 1 ist. Aber ich wäre auch vorsichtig mit solchen Behauptungen und wundere mich, dass du da so vorpreschst. Man denke einfach letztes Jahr an Drexler, der auch ein paar Spiele brauchte, um sich anzupassen (und der kannte die Liga schon...).
    • sehe ich genauso, dass er aktuell für mich kein Startelfspieler ist. Dazu ist er gerade nach vorne zu uneffektiv.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • angesicht der Tatsache, das Schindler ablösefrei war, finde ich den Transfer nicht verkehrt.
      Wenn man sieht was Clemens gekostet hat, oder ein guter RM Spieler evtl.kosten würde, da finde ich Schindler schon OK.
      Geben wir ihm mal etwas Zeit hier anzukommen.
      Köln vs Schalke

      Horn
      Easy - Mere - Bornauw - Schmitz
      Kainz - Hector- Elvis - Skhiri - Jacobs
      Cordoba
    • skymax schrieb:

      Das ist aber doch auch nur eine subjektive Meinung, oder?
      Was denn sonst? Meinungen sind immer subjektiv, und dass wir hier alle nur unsere Meinungen kund tun, ist doch nun Grundlage eines jeden Forums.

      skymax schrieb:

      Daher merke ich ja auch an, dass ich nicht weiß was Schindler im Training zeigt um den Starplatz zu rechtfertigen.
      Ist Churlinovs Verhalten im "Vertragspoker" der Grund der Nichtberücksichtigung oder ist er wirklich schlechter als Schindler?
      Ist Risse so weit weg oder ist Schindler einfach besser?
      Churlinov lasse ich mal außen vor, da einfach unklar ist, wie seine Situation im Verein ist. Zudem kann man seine Fähigkeiten auf BuLi-Niveau nicht seriös einschätzen.
      Risse sehe ich tatsächlich als Alternative. Schrieb ich ja oben schon, aber sein Standing ist auch miserabel. Wenn der Trainer sich aber für Schindler entscheidet, hat das vermutlich gute Gründe. Wir können hier ja immer laut schreien, den Kopf hinhalten müssen andere.

      Wobei das ja immer ein lustiges Phänomen ist, dass die Beurteilung von Spielern hier im Forum nahezu immer gleich abläuft: Schlechte Leistungen - Spieler muss raus aus Startelf, anderer Spieler spielt - alle sind erstmal zufrieden, Spieler 2 spielt auch nicht gut - Spieler muss wieder raus, Alternative ist nur Spieler 1? - so schlecht war der doch gar nicht / schlechter kann er es ja auch nicht machen... ^^
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tigranes ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher