FC Transfergerüchte ZUGÄNGE Sommer 2019/20

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das sollte kein Angriff sein, sondern ein Beispiel dafür, dass Spieler in jungen Jahren auf der Bank sitzen und dennoch ein großes Potential haben können.

    Und dass sich der abgebende Verein oder der Verein, der sich „eventuell mit ganz viel Zucker obendrauf“ nicht ausreichend um den Spieler bemüht hat, sich irgendwann in den Arsch beißen.

    Und, um zum Thema zurückzukommen, bei Özcan prophezeite ich dies auch.
    "Meine Liebe gehört Köln!"
  • ruhrnachrichten.de/bvb/merino-…koeln-wechseln-53676.html

    @Haessler78


    das hast du falsch in Erinnerung. Aufgrund der Verletzung von Sven Bender hatte der BVB dem Wechsel einen Riegel vorgeschoben.

    Also nix mit Knauserigkeit bei Schmadtke ;)

    Vielleicht sollten ALLE hier mal ein bißchen runterkommen.
    Tiocfaidh ár lá

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hassenichjesehen ()

  • Hassenichjesehen schrieb:

    ruhrnachrichten.de/bvb/merino-…koeln-wechseln-53676.html

    @Haessler78


    das hast du falsch in Erinnerung. Aufgrund der Verletzung von Sven Bender hat der BVB dem Wechsel einen Riegel vorgeschoben.

    Also nix mit Knauserigkeit bei Schmadtke ;)

    Vielleicht sollten alle hier ALLE mal ein bißchen runterkommen.
    Oh, ist der nicht gewechselt?

    Mein Fehler. Mir ging es aber darum, ein Beispiel für Entwicklungspotential bei jungen Spielern, die angeblich gescheitert sind, zu geben.
    "Meine Liebe gehört Köln!"
  • Haessler78 schrieb:

    Hassenichjesehen schrieb:

    ruhrnachrichten.de/bvb/merino-…koeln-wechseln-53676.html

    @Haessler78


    das hast du falsch in Erinnerung. Aufgrund der Verletzung von Sven Bender hat der BVB dem Wechsel einen Riegel vorgeschoben.

    Also nix mit Knauserigkeit bei Schmadtke ;)

    Vielleicht sollten alle hier ALLE mal ein bißchen runterkommen.
    Oh, ist der nicht gewechselt?
    Mein Fehler. Mir ging es aber darum, ein Beispiel für Entwicklungspotential bei jungen Spielern, die angeblich gescheitert sind, zu geben.
    Kein Problem :tu:


    Da wir damals schon Subotic aus Dortmund holten, fehlten dort die Alternativen in der IV (die Merino dort sahen, er dieses aber nicht wirklich wollte).
    Dann die Verletzung von Bender, schon war der Drops für uns gelutscht.
    Tiocfaidh ár lá
  • Tigranes schrieb:

    Haessler78 schrieb:

    In meiner Erinnerung waren wir bei Merino lange im Rennen und waren dann nach guter alter Schmadtke Manier schlicht und ergreifend zu knausrig.
    Das ist eben das Entscheidende: "In deiner Erinnerung"..."zu knausrig"...Du schreibst negativ über den FC und begründest das nicht mit Fakten. Und sorry, das ist einfach nicht in Ordnung.
    Wenn du den FC angreifst, dann bitte auf Faktengrundlage.
    Du berufst dich ja immer auf Fakten. Dann liefere die doch mal. Es haben sich inzwischen mehrere Kollegen eingeschaltet die ALLE bei Özcan mehr sehen und die einfach nicht ausreichend gegebene Spielpraxis bemängeln.
    Wo sind denn deine Fakten? 600 Spielminuten? Wie oft über 90 Minuten? In welchen Abständen?

    Vertrauen, bzw. ausreichende Spielpraxis sieht bei mir anders aus. Das haben auch ein paar Forums Kollegen so geschrieben. Wenn das mit DEINER Meinung nicht konform geht, dann werfe doch bitte nicht einzelnen Usern vor Sie sollen sich abkühlen. Das sind Kommentare die strotzen vor Arroganz.
    Und das hat hier nichts zu suchen. Ich gönne dir ja deine Meinung, aber akzeptiere endlich mal das es sich dabei lediglich um deine Meinung handelt und nicht um die einzig richtige Wahrheit.
  • FCALPAY schrieb:

    nein ich brauche keine Auszeit, ihr seid mir nur scheiß egal, aber der FC nicht und ja wenn ich hier einige Kommentare die nur so von Dummheit strotzen, dann muss man diejenigen zurecht stutzen, also dich zb, denn anders kapiert ihr nicht, wie ihr dem Verein schadet
    Warum schreibst Du dann hier?


    Was bei Deinen absolut nie der Fall ist, was mein Zitat ja belegt.


    Keiner von uns hat eine Funktion im Verein, da können wir gar nicht schaden anrichten.



    zeezer schrieb:

    Transfergerüchte???

    oder der zweite Özcan Thread???
    Weder noch. "Mir ist zu warm und ich weiß nicht wohin mit der Hitze, also scheiße ich irgendwelche Threads mit OT-Beitägen voll."


    ALLEZ FC

    Da ich keine Lust habe die Beiträge den richtigen Threads zuzuordnen, mahne ich an diesen Thread wieder Themenbezogen zu nutzen. Die Mod.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
  • aus dem Geissblock

    Zitat

    Der
    Umbruch im Kader dürfte in den kommenden Wochen allerdings noch
    umfangreicher werden. Neben potentiell zwei weiteren Neuzugängen könnte
    es noch zu vier bis sechs weiteren Abgängen kommen.
    --
    Derweil
    kehrt Tim Handwerker mit neuem Selbstvertrauen aus Groningen zurück zum
    FC. Insgeheim hatte man am Geißbockheim damit gerechnet, dass die
    Niederländer die Kaufoption für den Linksverteidiger ziehen würden.
    --
    Ein
    neuer Innenverteidiger wird noch gesucht, dazu ein zweiter Sechser, der
    die seit Jahren fehlende körperliche Präsenz (auch im Luftkampf)
    mitbringen würde. Doch weil das Geld beim FC knapp ist, wird Sportchef
    Veh auch weitere Abgänge perfekt machen müssen, um die Suche nach
    Neuzugängen intensivieren zu können.
    Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
  • Haessler78 schrieb:

    Özcan hat es abgelehnt zu verlängern und verliehen zu werden, so nach dem Motto, du bringst es im Moment nicht, aber wir halten uns ein Hintertürchen offen.

    Das ist eben kein gutes Signal an den Spieler.
    Ich sehe da eher ein schlechtes Signal seitens des Spielers, oder auch eine mangelnde Selbstreflektion. Er hat jetzt 2 schwache Saisons hintereinander gespielt, die erste wollen wir nicht zu hoch hängen weil er da noch sehr jung war und es im kompletten Verein so schief lief was die Situation für ihn nicht einfacher machte. Dann kommt aber die große Chance in Liga 2 für ihn und er macht da rein gar nichts draus. Ein wirklich clever gemachtes Tor als einziges Highlight. Sonst nichts - nada. Talent hin, Talent her von ihm kommt zu wenig und jetzt gibt man ihm nochmal die Chance sich als Leihspieler irgendwo mal durchzusetzen um anschließend beim FC eine weitere Chance zu erhalten und das will er nicht? Dann Tschüss, reisende soll man nicht aufhalten.
  • Sehe ich ähnlich wie Coby. Er ist jetzt 21 und muss regelmäßig spielen. Das wird er bei uns aber nicht, denn schon in der Zweitligasaison hat er dafür leider zu wenige Argumente geliefert. Insofern ist ein Wechsel für ihn der logische Schritt. Und eine Vertragsverlängerung mit Leihe ist das Maximum, das der Verein ihm in der aktuellen Situation anbieten kann. Wenn er das nicht möchte, dann ist das schade, aber seine Entscheidung. Bin gespannt wo er landet....
  • Ich finde es gut junge Spieler zu verleihen diese Methode praktiziert Juventus schon seit Jahren . Sie kaufen junge Talente und verleihen (Parken) sie woanders. Sie machen das mit mehr als 20 Spielern so , und wer sich dann durchsetzt wird zurückgeholt.
    „Der Fußball ist zu 80% Praxis und zu 20% Theorie.“

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deddy ()

  • Deddy schrieb:

    diese Methode praktiziert Juventus schon seit Jahren . Sie kaufen junge Talente und verleihen (Parken) sie woanders. Sie machen das mit mehr als 20 Spielern so , und wer sich dann durchsetzt wird zurückgeholt.
    Nicht wirklich, in Italien ist es mittlerweile gängige Praxis junge Spieler zu holen zu verleihen um anschließend damit Transfereinnahmen zu gernieren. Ich hab mir mal die Rückkehrer aus Leihen der Transferphasen 16/17 angesehen. Von 70 (!) Leihspielern sind heute noch 2 bei Juve. Einer davon ist Ersatztorwart und der andere kommt wettbewerbsübergreifend auf 14 Einsätze mit weniger als 1000 Minuten.
  • Das kannst du aber so auch nicht sehen. Am Anfang haben sich sicherlich mehr durchgesetzt bzw. mehr haben den Anforderungen entsprochen.Jetzt sind die Ansprüche natürlich höher und es fallen mehr durch das Sieb und werden gewinnbringend verkauft. Aber das machen doch viele Topclubs und anders kommt man nicht zu soviel Geld.
    „Der Fußball ist zu 80% Praxis und zu 20% Theorie.“
  • Deddy schrieb:

    Ich finde es gut junge Spieler zu verleihen diese Methode praktiziert Juventus schon seit Jahren . Sie kaufen junge Talente und verleihen (Parken) sie woanders. Sie machen das mit mehr als 20 Spielern so , und wer sich dann durchsetzt wird zurückgeholt.
    Nee so ein Geschäftsmodel brauchen wir nicht. Da weiß man ja gar nicht wer zum FC gehört und wer nicht. Nene lass stecken.
    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

    Mission Klassenerhalt 19/20 let's go :effzeh:

    Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
  • Vorwärts_Fc schrieb:

    Deddy schrieb:

    Ich finde es gut junge Spieler zu verleihen diese Methode praktiziert Juventus schon seit Jahren . Sie kaufen junge Talente und verleihen (Parken) sie woanders. Sie machen das mit mehr als 20 Spielern so , und wer sich dann durchsetzt wird zurückgeholt.
    Nee so ein Geschäftsmodel brauchen wir nicht. Da weiß man ja gar nicht wer zum FC gehört und wer nicht. Nene lass stecken.
    Aber das kann man ja auch im kleinen Stil durchführen jedes Jahr 4-5 Talente holen und dann sehen wie sich entwickeln.

    Wie willst du denn sonst Geld verdienen ?

    Oder ewig gegen den Abstieg spielen ?
    „Der Fußball ist zu 80% Praxis und zu 20% Theorie.“
  • Müsste man sich nochmal genau betrachten. Ich glaube weniger, dass es da um Talententwicklung für den Verein geht sondern rein um ein Geschäftsmodell. Parma fällt mir da grad ein die glaub ich damit angefangen haben sowas als zweites Standbein zu betreiben, wir selbst haben da ja damals Peszko geparkt
  • Ja in der ersten Stufe wie in unsere Situation würde es um die Entwicklung gehen . Bei den Topclubs gehts nachher in der 2. Stufe zu mind. 80% um den Profit und wenn dann mal einer zu gebrauchen ist wird der natürlich gerne zurückgeholt. Aber soweit sind wir noch nicht.
    „Der Fußball ist zu 80% Praxis und zu 20% Theorie.“