33 / Sebastiaan Bornauw (2024)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gute Besserung Seb und hoffentlich nicht weiter problematisch.
      Hört sich erstmal schlimmer an, als es ist.
      Meine Frau arbeitet im Gesundheitswesen und sie hat mir gerade erklärt, das allergische Narkoseprobleme gar nicht mal so unüblich sind.
      Jede OP muss dann sofort abgebrochen werden, aus Sicherheitsgründen.
      Im Normalfall wissen die Anästhesisten relativ schnell bescheid, woran es liegt und dann weiß man beim nächsten OP-Termin Bescheid.

      Der Express macht natürlich einen großen Headliner draus, weil es natürlich zum Journalismus dazu gehört.
      Es geht halt um Auflage und Klicks!

      Sollte Bornauw uns jetzt doch länger als geplant ausfallen, dann hat Meré die große Chance es allen Pessimisten zu zeigen. Und Czichos kann zeigen, das er es routiniert bewältigt!

      Es darf uns jetzt bloß nicht noch ein IV wegbrechen!
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
    • Es wird halt jetzt immer schlimmer mit den Verletzungen. Der Terminplan ist halt für die Spieler gesundheitsgefährdent. Das werden nicht die letzten Ausfälle sein. Hauptsache man kann alles durchballern. EM/WM Olympia und was es noch so gibt, Hauptsache die Show geht weiterm
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!

      Mission Klassenerhalt 20/21 let's go :effzeh:

      Müngersdorfer Stadion op Ewig
    • FC21 gefällt das.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,

      „...dafür tun wir alles. Deswegen, ich sage Ihnen ehrlich: der Club ist verrückt, aber ich liebe diesen Club auch!" (Markus Gisdol am 6.2.21 nach dem Derbysieg)
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Es wird halt jetzt immer schlimmer mit den Verletzungen. Der Terminplan ist halt für die Spieler gesundheitsgefährdent. Das werden nicht die letzten Ausfälle sein. Hauptsache man kann alles durchballern. EM/WM Olympia und was es noch so gibt, Hauptsache die Show geht weiterm
      Ich weiß zwar was du meinst und unrecht hast du selbstverständlich nicht aber in unserem Fall die Verletzungen auf einen zu engen Terminplan zu schieben ist dann doch etwas weit hergeholt.

      Kainz ist seit der Vorbereitung verletzt, Hector und Andersson wären dann schon ziemlich früh überlastet gewesen und Rückenprobleme bei jungen relativ großen Menschen ist jetzt auch erstmal nichts total ungewöhnliches. Das sowas auf einen starken Wachstumschub im Kindes- oder Jugendalter zurückzuführen ist halte ich jedenfalls für wahrscheinlicher als das ein 21 jähriger den Verlust einer Winterpause körperlich nicht kompensieren kann.
    • Is wieder klar. Paar Jungs haben echt die Seuche diese Saison. Und da dann immer was zusammenzufassen, was sich erst wieder finden muss, das ist eben nicht so ganz so einfach. Klar. Jetzt meinen vl viele is doch egal, spielt halt ein anderer. Wenn das mal immer so einfach wäre.
      Auch das ist ein gewaltiger Grund, weshalb die Mannschaft so fragile erscheint manchmal. Der Breitenreiter hat das auf Sky gut erklärt, 10 min lang. Anhand von Liverpool. Da fallen Dir nur 2-3 Leute aus. Und das reicht völlig aus um eine Kettenreaktion auszulösen. Da müssen dann andere ran. Die haben aber einen anderen Stil. Und wiederum andere müssen sich taktisch anders verhalten, weil das eine Zahnrad nicht mehr da ist. Das zerdeppert Dir die Stabilität. Ich sage...Bornauw und Hector beispielsweise, 100% fit, sind so wichtig für die Mannschaft. Vielleicht die wichtigsten Zahnräder. Das sehn die Fans oft nicht. Dabei ist es elementar.

      Naja. Zurück zu Sebi. Weiterhin gute Besserung, Lieblingsspieler!
    • Neu

      Bornauw wurde heute erfolgreich operiert.
      "The last questions are much more difficult. Like a memory question. It's like, you'll go, 'Person, woman, man, camera, TV.' So they say, 'Could you repeat that?'"
      "And you go, 'Person, woman, man, camera TV.' They say, 'That's amazing. How did you do that?'"
    • Neu

      Schnelle und vollständige Genesung wünsche ich ihm und uns!
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,

      „...dafür tun wir alles. Deswegen, ich sage Ihnen ehrlich: der Club ist verrückt, aber ich liebe diesen Club auch!" (Markus Gisdol am 6.2.21 nach dem Derbysieg)