21. Spt: M´gladbach - FC 2-1 (Mi 11.03.20/18:30)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Fresse aufreißen unter der Woche sollte man den Asis im Nordwesten überlassen. Ich erwarte auch keinen Sieg, aber ich erwarte, dass wenn Stindl stindelt oder auch nur den Versuch unternimmt rumzustindeln oder wenn andere Gladbach-Trampel rumstindeln möchten oder auch nur den Versuch unternehmen rumzustindeln, dass es sich dann für die jeweiligen Stindl AUSGESTINDELT hat bis zum Saisonende!
  • Nö, wir gewinnen da. Die spielen wirklich eine überragende Saison, in Leipzig waren die richtig gut, muss man so zugeben.
    Aber Derby ist Derby, da ist immer alles möglich. Die Fehler aus dem Hinspiel mit dem viel zu hohen Pressing machen wir unter Gisdol nicht mehr.
    Erstmal die Null halten, dann immer wieder Nadelstiche setzen, dann geht da was.
    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
  • smiling_saidjin schrieb:

    Ich bin mal gespannt, wie die Tabelle vor dem Spiel aussieht:

    Bremen spielt gegen Union, Mainz gegen Herta, Düsseldorf gegen Wolfsburg und Paderborn gegen Schalke.Für Bremen und Mainz sind das bereits Schicksalsspiele. Wenn die verlieren dünnt sich das Feld der "machbaren" Gegner für die langsam aus und die Unruhe dürfte zunehmen.

    Besonders brenzlig ist das Spiel für Bremen. Bremen spielt danach gegen Leipzig und Dortmund. Wenn die das Spiel gegen Union nicht gewinnen, droht eine Niederlagenserie und die Gefahr weiter nach unten zu rutschen. Selbst im ruhigen Bremen sollte man dann langsam nervös werden. Bei Mainz ist es nicht ganz so dramatisch, aber auch da wird 5 Punkten Abstand zu uns die Unruhe und Verunsicherung langsam größer werden.

    Kurz: Der Sieg gegen Freiburg war Gold wert und erhöht den Druck auf die Mannschaften hinter uns ungemein. Wir haben zwar mit dem 1., 4. und 6. (und 13.) der Tabelle auch drei richtig starke Gegner in den nächsten Spielen vor uns, können diese Phase aber ohne Druck angehen.
    Fett müsste gewinnen. :tu:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Ich nehm lieber Unentschieden bei allen und Sieg für uns. nerd

    Millhouse schrieb:

    Und genau davor habe ich Angst. Wir lassen aktuell in den ersten Minuten eigentlich jedes Spiels zu viel zu. Und Gladbach ist gut genug besetzt, um das zu nutzen.
    Zum Glück fehlt schonmal der mit dem Bastardjubel aus dem Hinspiel, und vielleicht Kramer.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • 1.Alle Spieler sollten diese Woche mal die Klappe halten→Große Derby Sprüche sind nicht angebracht. Totaler Fokus auf die nächsten Spiele, in denen wir höchstwahrleinlich nichts holen werden.
    2.Die Borussia ist der turmhohe Favorit! Was die in Leipzig in der 1. HZ abgeliefert haben, war absolute Spitzenklasse.
    3.Sollten wir wieder die Anfangsphase verpennen, was gestern ja fast wieder passiert wäre, steht es am Sonntag nach 10 Minuten 2:0 für den Vfl.
  • Wenn man nach deinen Posts ginge hätten wir aus den letzten 6 Spielen ja auch höchstens nen Punkt geholt.

    Wolfsburg und spielstark, das war das Highlight deiner bisherigen '"ANALysen". :green:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • Wenn du Körner hast, und diese haben wir jetzt endlich, brauchst du vor niemanden Angst haben.
    Weder vor Gülle, JVA oder den Zahnlosen.

    So schaut's aus!
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • AUSWÄRTSSIEG!!!
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Jaja. Mönchengladbach...

    1. Zu Gast bei der grösstmöglichen Ansammlung von grenzdebilen, ultrahässlichen Vollidioten.
    2. In einem "Stadion", für dessen "Architektur" und "Ausführung" man die Verantwortlichen vierteilen und die Überreste an die Fohlen verfüttern sollte
    3. Greta Thunberg und Luisa Neubauer reden den ganzen Tag von Klimaschutz...Schön Frau Thunberg, aller Ehren Wert, Frau Neubauer. Und was - bitte schön was - tun Sie denn gegen Gladbach?! Die wegzupusten - das wäre
    mal ein starkes und konkretes Stück Klimaschutz. Ein Dienst für die Menschheit. Auf meine Damen, nur Mut.
    4. Ich habe es nach geschaut. Es ist mein sage und schreibe vierzigstes Spiel mit dem 1.FC Köln in diesem Sündenpfuhl. Entweder auf dem Büchsenberg oder im Wellblechpalast. Ich schliesse daraus:
    (a) ich habe Mut
    (b) ich bin Kerngesund
    (c) ich bin leicht wahnsinnig
    5. Mein schönstes Erlebnis in Gladbach?!....Zunächst einmal das Wichtigste: ich habe ÜBERLEBT. 39 x und keine Schramme. Keine Vergiftungserscheinungen. Keine Ansteckung - einfach unglaublich. Und die schönsten Erleb-
    nisse?! 5:2 im Oktober 1977. Zweimal Prestin, Neumann, Konopka, Dieter Müller. 3:2 in der letzten Minute durch Klaus Allofs - der machte alle 3 Tore...19.11.2016 - Kessler hält ein paar Bälle und Risse macht das 2:1 in Minute
    91.
    6.Mein Wunsch für dieses Spiel?!....Hmmh - erst einmal eine Kölner Mannschaft, die sich komplett den Ar...aufreisst - von Minute 1 - Minute Abpfiff...Und dann - ich schwanke - entweder ein glattes 3:0 oder aber einen komplett
    ergaunerten Sieg. Horn bester Mann auf dem Platz. Und in der letzten Minute bekommen wir einen Elfer, der berechtigt aber geradezu unfassbar blöde ist. Der Kölner Schütze tritt an, schiesst den Ball an den Pfosten, der
    prallt gegen den Hinterkopf vom Sommer und drin ist die Murmel. Uuunnnd...Abpfiff. Keine Sekunde später - letzte Aktion des Spieles, keine Korrektur möglich. Fassungslose Gladbacher Gesichter um mich herum.
    7. Natürlich wünsche ich mir einen Platzverweis eines Gladbachers. Bevorzugt von Herrn Stindl. Foulspiel nach 32 Minuten - Gelb. Schwalbe nach 81 Minuten - und Tschüss.
  • Bevor mich jetzt einer fragt, was denn mein schlimmstes Erlebnis auf dem Büchsenberg/im Wellblechpalast war - nichts top Nummer von Anfang Februar 2002.

    Der FC - am Ende der Saison stiegen wir mit Pauken und Trompeten ab - gastierte am Bökelberg mit folgender Traumaufstellung: Pröll - Keller Cullmann Zellweger Voigt - Reeb Balitsch Lottner - Timm und Laslandesliga.

    Timm muss nach 20 Minuten verletzt raus und wurde ersetzt durch den unvergessenen Marco Reich(vor der Saison für 6 Millionen DM von Lautern geholt. Dem Vernehmen nach erlitt der Lautere Schatzmeister bei der Nachricht,
    daß seine Forderung dieser Ablösesumme einen Kollaps und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden).

    Gladbach - mit dem dicken Maxi Eberl als Aussenverteidiger - war so schlecht wie die Nacht. Bis Halbzeit sah man ein Spiel, welches man in die Laslandesliga verortet hätte. Der FC entschloss sich dann, auf Kreisklassenniveau
    abzusenken und Gladbach beschloss,auch weiterhin in Laslandesliga weiter zu machen. In Minute 51 machte Münch das 1:0 für Gladbach und der Holländer van Lent verpasste uns binnen einer Viertelstunde noch mal 3. In
    Minute 75 wurde Laslandesliga eingewechselt - Köln holte Cichon rein und rührte Beton an. Niemals vorher und niemals nachher habe ich in Gladbach eine schlechtere Kölner Mannschaft gesehen. Höhepunkt war, als ich nach dem
    Spiel Marco Reich lachend in den Kölner Bus einsteigen sah. Ich wollte über alle Zäune und dem Kerl an die Wäsche.
  • Niemand schreibt so schön wie L-ISTlos...
    :thumbsup:
    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
    „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
  • Ich denke an all die tapferen Seelen, die am Sonntag erneut aufopferungsvoll den Weg in diese Jauchegrube einer Stadt antreten.

    Wenn man sich zu Hause auf den Weg macht, ist die Welt noch in Ordnung. In Köln lacht die Sonne am Himmel, die Vögel singen und das Bier schmeckt. Erwartungsfroh steigt man in die Bahn, alle singen und lachen gemeinsam und blicken gespannt auf das Derby. Doch allmählich verfinstert sich der Himmel, so wie sich die Minen aller Reisenden verfinstern. Nun wird vermehrt geschwiegen, denn alle wissen, was folgt.

    Die Bahn fährt ein. Der Blick fällt durch die Scheibe auf ein verwittertes Schild, das anzeigt, man befinde sich nun in Mönchengladbach. Die Türen öffnen. Sofort erfüllt ein beißender Gestank das gesamte Abteil. Die Gesichter werden notdürftig mit Schals bedeckt, in vielen Blicken liest man das blanke Entsetzen. Trotzdem marschieren alle standhaft los.

    Man bleibt eng zusammen, niemand möchte hier vom Weg abkommen. Am Rinnstein fließt eine braune Brühe entlang, man zwingt sich nicht über den Inhalt nachzudenken. Die ganze Stadt wirkt, als könne ein zu tiefer Atemzug reichen, um sich zu infizieren. Jemand schaut nach oben und erhascht einen kurzen Blick auf eine Kreatur, die an einer Hauswand entlangkriecht. Es kann sich nur um ein Trugbild handeln... richtig? Der Trupp zieht tapfer immer weiter in die Stadt hinein. Der Gestank ist kaum mehr zu ertragen. Wohin man nun blickt, sieht man deformierte Menschen in stinkenden Lumpen in der Gosse liegen, die meisten im eigenen Dreck. Man empfindet fast Mitleid, doch dann fletschen sie die Zähne und versuchen dir mit ihren Klauen das Fleisch von den Knochen zu reißen. Aus der Gruppe hört man ungläubgiges flüstern: "Warum vernichtet niemand diesen Ort, warum tut keiner etwas?" Viele nicken grimmig. Wer behauptet, sich diese Frage noch nicht gestellt zu haben, ist ein Lügner.

    Dann plötzlich hat man das Ziel der Reise vor Augen. Am Horizont tut sich ein architektonisches Fiasko auf. Eine notdürftig zusammengezimmerte Wellblechspinne, des Bundesligafußballs unwürdig, soll Spielstätte für unseren glorreichen FC Köln sein? Man kann es kaum ertragen. Vor dem Stadion ziehen Mischwesen ihre Kreise, halb Mensch, halb Nutzvieh. Viele wenden entsetzt den Blick ab, einige übergeben sich. Im Stadion angekommen, droht man endgültig dem Wahnsinn zu verfallen. Eingepfercht im Gästeblock, umringt von Gestank, Unrat und personifizierter Minderwertigkeit. Nicht einmal genießbares Bier ist vorhanden.

    Nur die stärksten können diese Reise auf sich nehmen und als der gleiche Mensch zurückkehren. Euch tapferen Männern und Frauen, die all das am Sonntag auf sich nehmen, wünsche ich einen FC, wie wir ihn zuletzt erlebt haben. Ich wünsche euch einen aufopferungsvollen Fußball. Möge Angriffswelle um Angriffswelle über das Gesindel hereinbrechen. Möge das Grunzen von den Rängen verstummen, angesichts eines desolaten und chancenlosen Gladbacher Auftritts. Möge der FC ihnen so viele Buden einschenken, dass sie sich die gesamte Saison von dieser Schmach nicht mehr erholen und folgerichtig durchgereicht werden.

    Ich wünsche uns allen einen DERBYSIEG! Und dann, wenn alle Kölner sicher und wohlbehalten wieder zu Hause sind, kann der Komet endlich kommen.

    Come on, FC!
  • Desperado schrieb:

    @Listlos

    selten habe ich so viel schwachsinn gelesen....

    solche postings sind für mich der inbegriff von nicht besonders viel Intelligenz auf beiden seiten

    damit meine ich jetzt vor allemdein posting nr. 32



    Mit der Intelligenz auf beiden Seiten würde ich nochmal überdenken... selten dämlich ist lediglich dein Post Nr. 39

    Der User @Listlos ist bekannt für ausnahmslos qualitativ hochwertige Posts.
    Tiocfaidh ár lá

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hassenichjesehen ()

  • Benutzer online 2

    2 Besucher