11. Spt: FC - TSG Hoffenheim 1-2 (Fr 08.11.19/20:30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • skymax schrieb:

      Nachdem Express und Bild sich ja einig zu sein scheinen, bin ich mal gespannt wie es am Ende wirklich aussieht.

      Also an Horn führt ja kein Weg vorbei, was wäre also gegen diese Ausrichtung zu sagen?

      Horn

      Easy - Bournauw - Czichos - Hector

      Churlinov - Verstraete - Skhiri - Drexler

      Schaub

      Terodde

      ALLEZ FC
      Find ich gut wird aber nicht passieren gerade Churlinov.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Ich tippe heute auf ein 1:4 und ein absolutes Chaos anschließend im Verein. Ich hoffe es kommt nicht so, aber
      wie schon vorm Düsseldorf Spiel beschrieben, sitzt der Stachel einfach zu tief.
      Unabhängig vom System von AB und seiner Flexibilität muss man einfach auch mal ganz klar sagen --> Wer gegen Mainz, Saarbrücken und Düsseldorf verliert hat in der Bundesliga nichts zu suchen, bis auf ganz wenige Ausnahmen ist das eine absolute Stümpertruppe und ein gefühlt seelenloser Haufen. Was anderes fällt mir da nicht mehr ein!!

      Ich lasse mich natürlich heute Abend gerne eines Besseren belehren und ertrage dann auch die Prügel der Optimisten, die schon immer gewusst haben wozu unsere Truppe fähig ist. ;)
    • Ich fahre heute zu meinem besten Freund und schau das Spiel am TV.

      Das erste in dieser Saison.

      Ich drücke die Daumen und hoffe das beste.


      Und für alle die, die meinen Verein runter machen wollen: :mfinger:
      Der FC ist mehr wie nur Diskussionen über Beierlorzer und Veh und Bundesliga.

      Und Bild und Express können noch so viel hetzen. Alle können gerne den Weltuntergang prophezeien.

      Dann geh ich mit meinem FC mit.

      Der FC ist Familie und Freundschaft. In guten wie in schlechten Zeiten.
      Und wenn ich Freitags das Wochenende versaut bekomme, dann trage ich das mit Würde und Stolz.
      Denke an die vielen schönen Momente.
      Denke an Nova, Illgner, Polster, Podolski, Modeste, Daum und Weisweiler und dann lächle ich.
      Und vor dem nächsten Spiel hoffe ich wieder auf einen Sieg und glaube daran.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • rigo schrieb:

      udo_latex schrieb:

      rigo schrieb:

      Bin gespannt .. irgendwie gefällt mir die 3-5-2 Variante , wenn es denn auch funktioniert. Ansonsten ist es eh eine win win Situation : 3 Punkte oder neuer Trainer
      Oder 1 respektabler Punkt und kein neuer Trainer.
      Ich glaube nicht das ein Punkt unseren Trainer retten wird
      Wahrscheinlich wird ihn gar nichts retten, da in den nächsten 2 Wochen über die Länderspielpause dann der neue GF-Sport zumindest intern geklärt sein wird und der wird dann auch gleich einen neuen Trainer im Kopf haben - sofern er nicht zufälligerweise ein AB Fan ist.

      So gesehen wäre es für den Vorstand sogar eher unglücklich, sollte der FC heute unerwarteter Weise wirklich gewinnen - das würde ihm noch mal den Rücken stärken und man müsste eine Ablösung entweder weiter aufschieben oder sich unglaubhaft machen (Trainer vertrauen aussprechen, er siegt, fliegt dann in den nächsten Wochen trotzdem).
    • udo_latex schrieb:

      rigo schrieb:

      Bin gespannt .. irgendwie gefällt mir die 3-5-2 Variante , wenn es denn auch funktioniert. Ansonsten ist es eh eine win win Situation : 3 Punkte oder neuer Trainer
      Oder 1 respektabler Punkt und kein neuer Trainer.
      Das glaube ich nicht.

      rigo schrieb:

      udo_latex schrieb:

      rigo schrieb:

      Bin gespannt .. irgendwie gefällt mir die 3-5-2 Variante , wenn es denn auch funktioniert. Ansonsten ist es eh eine win win Situation : 3 Punkte oder neuer Trainer
      Oder 1 respektabler Punkt und kein neuer Trainer.
      Ich glaube nicht das ein Punkt unseren Trainer retten wird
      Ich hoffe das noch nicht mal ein Sieg den Trainer retten wird.
      „Es überwiegt eigentlich beides.“
    • Fete schrieb:

      ... Ich lasse mich natürlich heute Abend gerne eines Besseren belehren und ertrage dann auch die Prügel der Optimisten, die schon immer gewusst haben wozu unsere Truppe fähig ist. ;)
      Nee mein lieber. Schon immer gewusst haben es die Pessimisten.

      Und das sage ich als Stoiker (anders lässt sich der FC ja auch nicht ertragen) nicht als Optimist.

      Du meinst vielleicht die manisch depressiven hier die immer nur zwischen "Wir fegen Sie 6:0 aus dem Stadion" und "Alle beim FC zum Teufel jagen" unterscheiden.
      "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen" (Karl Valentin)
    • Ich muss ganz ehrlich sagen: Für heute habe ich gar keine Hoffnung. Wir werden einige Zeit ganz gut gegenhalten und ordentlich aussehen, aber dann fangen wir uns wieder irgendein blödes Gegentor und das war es dann.
      Dazu wird es mindestens wieder eine gravierende Fehlentscheidung des Schiris geben.

      Aber vielleicht ist es wie mit Filmen: Wenn man mit gar keiner Erwartung reingeht, erlebt man manchmal positive Überraschungen...
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Tigranes schrieb:

      Ich muss ganz ehrlich sagen: Für heute habe ich gar keine Hoffnung. Wir werden einige Zeit ganz gut gegenhalten und ordentlich aussehen, aber dann fangen wir uns wieder irgendein blödes Gegentor und das war es dann.
      Dazu wird es mindestens wieder eine gravierende Fehlentscheidung des Schiris geben.

      Aber vielleicht ist es wie mit Filmen: Wenn man mit gar keiner Erwartung reingeht, erlebt man manchmal positive Überraschungen...

      Ich ersetze "blödes Gegentor" durch ersten ernst zunehmenden Angriff von Hoffenheim.
      Im Moment habe ich den Eindruck, dass die Gegner kaum Aufwand gegen uns betreiben müssen, um das Tor zu treffen.
      Beierlorzer raus check
      Horn auf die Bank
      Menger raus