04. Spt: FC - M´gladbach 0-1 (Sa 14.09.19/15:30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So zurück aus dem Stadion.

      Gebrauchter Tag. Einzig in hz2 war es ein Spiel auf Augenhöhe. Derby wurde in hz1 verloren, da waren wir klar unterlegen. Verdiente Niederlage! Leider waren fast alle Spieler totalausfälle. Am besten fand ich Cordoba und czichos (!) ... letzterer sagt doch alles.

      Ps: schön dass der Hirnlose böllerwerfer identifiziert und geschnappt wurde. Ich wünsche ihm Stadionverbot und dass er finanziell „blutet“. Dummheit muss bestraft werden
    • Dr. Mabuse schrieb:

      Auf WDR 2 sprachen sie eben von "bis zu 16 Schwerverletzten"?? Von einem Böller? Und was sind das für Böller bei denen Kameras und Photographenzubehör zerstört wird? Selbst gebastelte Bomben oder was?
      schonmal auf die Idee gekommen dass man aufgrund des Knalls teure
      Kameras vor Schreck fallen lässt ?!
    • Sorry Grischa,

      aber dass ausgerechnet DU jetzt hier Mimose spielst...

      ... du bist Mod / Admin und somit eigentlich eine „Respektsperson“.

      Aber wenn du vorm Spiel hier und in der Shoutbox dick einen raushängen und auch in anderen Threads (hallo z.B. @ Formel 1) verbal nichts anbrennen lässt, wirste das wohl mal aushalten müssen.

      Jedem seine Meinung, gar keine Frage. Auch dir! Aber Einschätzungen bzw. fundierte Äußerungen zum Thema Fußball solltest du wirklich anderen überlassen... z.B. Soll/Ist, 8neun usw. Oder mir.
    • tobilicious schrieb:

      Dr. Mabuse schrieb:

      Auf WDR 2 sprachen sie eben von "bis zu 16 Schwerverletzten"?? Von einem Böller? Und was sind das für Böller bei denen Kameras und Photographenzubehör zerstört wird? Selbst gebastelte Bomben oder was?
      schonmal auf die Idee gekommen dass man aufgrund des Knalls teureKameras vor Schreck fallen lässt ?!
      Ja schon, aber es wird auch gerne übertrieben. Wie bei dem Pferdemist vor dem Spiel, das war eine reine Scheißhausmeldung.
    • Spielerisch haben wir das Derby heute verdient verloren. Auch, wenn besonders in der Schlussphase noch die Chance zum Ausgleich da war, kam von den meisten Spielern leider zu wenig. Hinzu kommen erhebliche Mängel bei einfachen Pässen, ein Wunder, dass BMG dies nicht bestraft hat. Uns fiel leider nicht sonderlich viel im Spielaufbau ein, als lange Bälle zu schlagen, leider ein Rückschritt zu den Ansätzen in den vorherigen Spielen.

      Mich persönlich regt seit geraumer Zeit allerdings unsere Diskussionsfreudigkeit mit dem Schiedsrichtergespann auf. Man muss sich manchmal nicht wundern, wenn Schiedsrichter 50/50 Situationen gegen uns entscheiden, wenn der Kapitän (oder auch andere Spieler) bereits nach 2 Minuten mit Schaum vorm Mund auf den Schiedsrichter zustampfen, und wegen Nichtigkeiten und unwichtigen Situationen wild mit den Armen gestikulieren. Von manch einem Spieler hätte ich mir solche "Explosionen" mal lieber im Spiel gewünscht.

      Das gleiche offenbart sich leider auch bei den zahlreich wild geschlagenen Bällen in den 16er, wo bei minimalsten Berührungen gleich 4 Spieler auf den Schiedsrichter zulaufen und Überprüfung eines Handspiels fordern - auch ein immer wiederkehrendes Element...


      // Und noch ein Nachtrag:
      Wenn man die wochenlangen Sticheleien von Vollidioten beider Lager in den Zeitungen lesen muss, und im Stadion dann eine solche dahinplätscherde Partie als Derby verkauft bekommt, kann man inzwischen jedem Fan, der kein Ticket erworben hat, nur gratulieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi ()

    • Nach dem Freiburgspiel haben wir uns vielleicht ein bisschen blenden lassen davon, wie eingespielt das schon aussah und gehofft, das geht so weiter.

      Viele Mechanismen greifen aber anscheinend doch noch nicht so und eigentlich ist das auch nicht unnormal. Heute waren schon sehr viele Missverständnisse dabei, an denen man das ganz gut festmachen kann.

      Ich denke, das wird noch ein paar Spiele dauern, bis das wirklich ne geölte Maschine ist, deshalb ist Effektivität im Moment sehr wichtig.

      Besonders ärgerlich fand ich, dass unser Gegner schon relativ früh angefangen hat, "piano" zu machen und wir das leider nicht bestrafen konnten.

      Ich hoffe sehr, dass wir nach dem nächsten Spiel dann anfangen zu punkten und ich bin mir auch sicher, dass da noch Luft nach oben ist und wir mit der Entwicklung von Mannschaft und System noch nicht am Ende angelangt sind. Alles andere würde mich schon sehr wundern.
    • janberlin schrieb:

      Leute, Leute! Es ist schon scheisse genug, dass wir heute das Derby verloren haben. Wir sollten uns jetzt nicht deswegen auch noch untereinander im Forum zerfleischen. Ein bisschen mehr gegenseitiger Respekt wäre schön.
      Es wird zerfleischt?
      Ein bisschen Frust rauslassen, mehr nicht.
      Ist doch noch recht ruhig hier.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Gladbach hat das Spiel heute verdient gewonnen, muss man so sagen, Glückwunsch nach Inzuchtshausen gibt´s trotzdem im Leben nicht.

      Aber was erzählen alle von den ach so starken Gladbachern? Sehe ich komplett anders. In der 1. Halbzeit waren wir einfach grottenschlecht, haben kaum einen Ball an den Mann bekommen, haben ein ums andere mal den Kleppern den Ball in die Füße gespielt. Verstrate in HZ 1 ein Totalausfall, Skhiri auch nicht wirklich im Spiel, das zentrale Mittelfeld damit nicht existent. Also dauerdruck auf die Abwehr und keine Bindung für unsere Stürmer. Jeder Ball lang auf Jhon gekloppt, nicht einer davon war zu verwerten und dennoch wirds immer weiter versucht. Trotdem hat es gereicht mit nur einem Tor Rückstand in die Pause zu gehen. Das lag aber auch daran das vorallem Bornauw es schaffte immer einen Fuß in den Schußversuch des Gegners zu bekommen. War ja nun wirklich nicht so das die Gladdis Timo die Finger in Fransen geschossen hätten.

      In Halbzeit 2 wurde es dann besser (was auch nicht schwer war im gegensatz zum ersten Durchgang). Von den Ponys kam kaum noch was nach vorne weil sie nur noch auf Konter gelauert haben, zu denen es aber kaum kam. Aufgrund der Steigerung wäre meiner Meinung nach ein 1:1 nicht völlig unverdient gewesen, dazu hätte aber mehr präzises kommen müssen.

      Aytekin hat keine entscheidenden Fehlpfiffe gehabt, eine klare Linie hatte er aber nicht. Dem Ork Cramer lässt er alles durchgehen und Drexler wird zurück gepfiffen obwohl er klar den Ball spielt. Das Plea sich so provokativ vor die Süd stellt finde ich auch nicht gerade deeskalierend.

      Was man dem Böllerwerfer wünscht darf man in diesem Land leider nicht frei aussprechen, hoffe der bezahlt bis ans ende seiner Tage. Eine Strafe für den FC wirds ja wohl auch geben.
      Ein Leben ohne :FC: ist möglich, aber sinnlos!!
    • Solche Spiele wie heute müssen wir so schnell wie möglich abhaken. Manchmal is man so entäuscht, da flutscht einem dann in seiner Wut auch mal was raus.Und das is dann aus der Emotion raus auch ok find ich. Is jedem schonmal passiert.

      Ich glaub jedenfalls ganz fest daran, das in dieser Truppe genug Qualität steckt.Das hat man sogar heute sehen können finde ich. Die zweite Halbzeit war schon besser als die erste Halbzeit.

      Keiner der Jungs hat heute gespielt, als wenn ihm das egal war. Da hab ich schon andere Zeiten erlebt.

      Und ich bin der Meinung, das man sowas zurzeit eben ganz einfach ertragen muss.Wir befinden uns in einer Entwicklung.Wir spielen jetzt Bundesliga, das Leistungsniveau is sowieso schon so dicht.Und dann startet man Auswärts und zahlt Lehrgeld
      Und dann zuhause gg den ambitionierten Vize wo man wieder nicht hoffnungslos untergeht. Und dann gewinnt man auswärts in Freiburg.Und dann geht man sehr nervös in eine Begegnung wie heute, und steigert sich zumindest wieder in HZ 2.

      Das ist unterm Strich vielleicht etwas frustrierend, aber nicht superübel. Ich sag jetzt mal so...

      Wenn wir nach dem 11.Spieltag immer noch 3 Punkte haben, dann is natürlich schlecht. Aber wir haben dann mindestens 12 Punkte.Davon bin ich überzeugt.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher