17. Spt: FC - Werder Bremen 1-0 (Sa 21.12.19/15:30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ------------------------------Horn-----------------------------

      Easy------------Bornauw--------Czichos--------Katterbach

      -----------------------Skhiri ----------Hector-----------------

      Thielmann--------------------------------------------Jakobs

      ------------------Cordoba----------------------------

      -------------------------Terodde (Modeste)-----------------

      So würde ich beginnen. Kainz hat zwar ein gutes Spiel gemacht, aber muss sich zunächst mal weiter beweisen.
      Sollte der Trainer den Eindruck haben, dass der junge Thielmann eine Pause braucht, wäre dann natürlich Kainz
      die erste Option.

      Drexler fand ich gegen Frankfurt nicht so stark, daher opfere ich ihn gegen einen zweiten Stürmer, den es m.E.
      für Cordoba geben muss. Alleine ist er m.E. nur halb so stark. Sollte man sich für die Einstürmervariante entscheiden,
      dann würde ich Terodde oder Modeste bringen und Draxler für Cordoba, um dann mit einem frischen Cordoba nachzulegen.

      Für Schmitz reicht es einfach nicht, da gefällt mir Easy, obgleich er auch gerne mal einen Klops drin hat, um einiges besser.
      „Mir egal, wer hinter uns Zweiter wird“ Aaron Hunt- November 2018 :thumbsup:
    • KoelscheBuur schrieb:

      Goisbock schrieb:

      So nachdem ich mit den beiden letzten Spielen fast goldrichtig gelegen bin hier meine Bremen Prognose:

      Frühes Tor innerhalb von 15 Min. für den glorreichen :effzeh: durch Cordoba. Bremen rennt darauf an und wird besser als wir.
      Zur Halbzeit wechselt Gisdol Schaub ein. Dann schiessen wir das 2:0 durch Modeste der für Thielmann ins Spiel kam.
      Bremen muss dann alles auf Angriff setzen und kassiert zum Ende des Spiels das 3:0 durch Terodde der Cordoba ersetzte.

      Widerrede, Gegenargumente oder sonstiges dazu akzeptiere ich nicht, denn es ist meine Premiere im Kölner Stadion. Basta.
      Es MUSS also so laufen frecher
      Haste Dir was reingepfiffen :green: :green: :green:
      Die neue Umgehung tut ihm nicht gut frecher
      Like mich am Arsch
    • janberlin schrieb:

      Mit einem Unentschieden könnte ich auch sehr gut leben.
      Das ist genau das typische effzeh Problem. NEIN, mit einem Unentschieden kann man nicht gut leben, dieser mangelnde Ehrgeiz
      bricht uns seit mehreren Jahrzehnten jedesmal das Genick. Das Momentum spricht klar für uns und ich erwarte dass die Mannschaft
      auch entsprechend auftritt.
      „Mir egal, wer hinter uns Zweiter wird“ Aaron Hunt- November 2018 :thumbsup:
    • ------------------------------Horn-----------------------------


      Easy------------Bornauw--------Czichos--------Katterbach


      -----------------------Skhiri ----------Hector-----------------


      Kainz--------------------------------------------Jakobs


      ------------------Schaub----------------------------


      -------------------------Modeste-----------------
      Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
    • Wünsche mir kontrollierte Offensive gegen einen Gegner der mit Sicherheit erstmal Stabilität wird reinbringen wollen nach zuletzt 11 Gegentoren. Zweikämpfe suchen, Körperlichkeit zeigen, Präsenz ausstrahlen - das will ich sehen.

      Jhon soll sich da richtig austoben, den Lang so richtig "lang" machen. Der ist für mich die größte Schwachstelle der Fische-Abwehr. Aufpassen müssen wir vor der Schnelligkeit von Rashica, ein wirklich guter Spieler. Dem würde ich in einer wirklich guten Mannschaft 12-16 Treffer pro Saison zutrauen.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • 11880 schrieb:

      janberlin schrieb:

      Mit einem Unentschieden könnte ich auch sehr gut leben.
      Das ist genau das typische effzeh Problem. NEIN, mit einem Unentschieden kann man nicht gut leben, dieser mangelnde Ehrgeizbricht uns seit mehreren Jahrzehnten jedesmal das Genick. Das Momentum spricht klar für uns und ich erwarte dass die Mannschaft
      auch entsprechend auftritt.
      Naja, vielleicht ist es auch unsere Arroganz, dass wir glauben, jeden Gegner aus dem Stadion fegen zu können, die uns hingebracht hat, wo wir sind.
    • Servus,
      man bedenke, dass Werder vor kurzem eine sehr gute HZ1 gegen die JVA gespielt! Das war sehr gut und konsequent!
      1. ums Verecken nicht verlieren!
      2. Die Jungs aus den Startelfs verdienen weiter das Vertrauen, weil sie den Bock umgestoßen haben. Nach diesem Spiel kommt ohnehin ein Break! Unsere Jungs haben einen Lauf!
      3. Ich will, dass Cordoba unverletzt in die kurze WP geht, dass er mit voller Kraft in die Vorbereitung gehen kann. Deswegen Thielmann/Modeste und JC von der Bank.
      4. Die Fischköbb haben zwei Probleme:
      A) Hohe Flankenbälle abzuwehren:
      auf jeden Fall einer von beiden (Modeste oder TRod). Dies ist mir dieses Mal fast egal, weil ich glaube, dass wir mehr Ballbesitz haben werden und nicht Tiefe Räume überwinden müssen
      B) Löcher in der zentralen Defensive
      Schnell in die Räume kommen. Ich würde nochmal mit Thielmann beginnen, um ihm zu zeigen, dass man an ihn glaubt und ihn belohnt. Kainz darf ihn gerne zur HZ ablösen. Der darf sich noch ein bisschen einordnen lernen.
      5. Braucht man Ehizibue, wenn SVW tief steht??? Wie tief werden sie stehen??? Was machen sie bei Rückstand??? Können Sie kontern??? Das wird unser Trainer bewerten müssen, wenn er sich mit der Position Ehizibue auseinandersetzt. Wer wäre eine Alternative??? Verstraete oder doch nochmal Schmitz??? Keine Ahnung! Gegen Konter hilft sein Speed!

      Fazit:
      • Überhaupt kein Anlass für Experimente
      • denen Vertrauen, die es gut gemacht haben
      • Belohnung für diewenigen, die den Bock umgestoßen haben
      Viele Grüße
      Bobber
      Team Wolf: Qualitätskontrolle Sport, Satzung überprüfen, Geißbockheim modernisieren und Stadionfrage klären! Haut rein!!!, Mittel für den Abstiegskampf freimachen, 15-20 Mios kostet die Nummer! Immer noch billiger als ein Abstieg!
    • Man muss auch dazu sagen das wir in den letzten beiden Spielen nicht groß was zu verlieren hatten. Viel tiefer ging es ja nicht. Aber nun haben wir etwas zu verlieren und ich weiß nicht ob die Mannschaft in diesem Punkt schon gefestigt ist? Bin Mal gespannt, aber es wird ein sehr schweres Spiel werden in dem wir noch konzentrierter zu Werke gehen müssen. Wenn wir uns wieder solche Tore fangen wie in Frankfurt wird es nichts mit einem Punkt, von drei ganz zu schweigen. Die Jungs sollen konzentriert zu Werke gehen und alles in die Waagschale werfen was geht, dann wird sie auch mit erhobenem Kopf in die Winterpause gehen können, unabhängig vom Ergebnis! Und ich glaube das mit dem erhobenen Kopf ist für die Rückrunde schon Mal eine gute Grundlage!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kalkergeissbock ()

    • Ein guter Schiri wäre auch wichtig.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.