22 / Jorge Meré Perez

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 22 / Jorge Meré Perez

      22 - Jorge Meré Perez
      im Verein seit07/2017Spiele/Tore:(08. Spt, 19/20)
      Vertrag bis:06/20231. BL26 / 1
      Position:Abwehr2. BL26 / -
      19/204 / -
      Geburtstag:17.04.1997, Oviedo
      Nationalität:SpanienEL3 / -
      Größe / Gewicht:1,82 m / 73 kg
      U2116 / 1
      KarriereU1916 / -
      bis 06/2017Sporting GijonU183 / -
      07/2017 - 06/20231. FC KölnU176 / 1
      Spielerprofile:effzeh, kicker.de
      transfermarkt, FB
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Bournauw, Mere, Ehizibue - Verstraete, Shkiri - Drexler, Schaub - Modeste, Cordoba
    • Meré startet heute um 21 Uhr mit dem Spiel seiner Spanier gegen Italien in die U21-EM. Da hat man also einen der stärksten Gegner des ganzen Turniers gleich am Anfang. Im nächsten Gruppenspiel treffen die Spanier auf die auch recht gut besetzten Belgier, ehe es dann zum Abschluss gegen die Polen geht - denen ich auf diesem Niveau nicht allzu viel zutraue.

      Bin gespannt, wie sich Meré schlägt. Spanien hat bei den letzten Turnieren insgesamt eigentlich den besten Eindruck hinterlassen, war so dominant wie kaum eine andere Nation. Ein erneut starkes Turnier der Mannschaft und die eine oder andere gute Leistung von ihm selbst könnten ihn in das Blickfeld der Topvereine rutschen lassen.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      eine sehr gute EM könnte ihn natürlich in den Fokus der Clubs schieben. Bei 25-30 Millionen hätte ich aber auch kein Problem damit. Sorry Grischa ;)
      Da er eine Klausel von 30 Mio hat,hätte ich mit 25 schon ein Problem-warum sollten wir einen wichtigen Spieler abgeben und 5 Mios verlieren? grübel
      --------------- der neue Petershäger Erbbock wird uns erlösen und im gelobten Bundesligaland belassen :jawohlja: -------- Danke Armin :green:
    • Tigranes schrieb:

      Wenig überraschend wurde Mere vom Kicker zum besten IV der abgelaufenen Saison gekürt:

      kicker.de/751611/slideshow/abg…merc3a9-von-drei-auf-eins
      Wenn man die Kicker-Rangliste als "gesetzt" betrachtet und als "Wahrheit", dann müssen einige Leute aber halt auch akzeptieren, dass Timo Horn nicht der inkompetenteste Torhüter des europäischen Profifußballs und ein bloßer Fliegenfänger ist, sondern dass auch er hier immer noch als "Meister zwischen den Pfosten" beschrieben wird, dem lediglich die Konstanz in der 2. Saisonhälfte abhanden gekommen war...
      "Your best? Losers always whine about their best. Winners go home and f*** the Prom-Queen."
    • Godzilla schrieb:

      Wenn man die Kicker-Rangliste als "gesetzt" betrachtet und als "Wahrheit", dann müssen einige Leute aber halt auch akzeptieren, dass Timo Horn nicht der inkompetenteste Torhüter des europäischen Profifußballs und ein bloßer Fliegenfänger ist, sondern dass auch er hier immer noch als "Meister zwischen den Pfosten" beschrieben wird, dem lediglich die Konstanz in der 2. Saisonhälfte abhanden gekommen war...
      Die Kickerrangliste ist eher sowas wie eine Orientierung bzw. eben die subjektive Meinung eines Mediums.
      Was Timo angeht, ist aber wohl hoffentlich klar, dass wir ohne Zweifel den besten Torhüter der 2. Liga in unseren Reihen hatten. Dass einige - wie so oft - ins Extreme verfallen und Timo vom Supertalent zum Fliegenfänger machen, ist eben der üblichen Hysterie und Schwarz-Weiß-Malerei geschuldet. Die meisten sehen das aber relativ sachlich: Eine Weiterentwicklung war in den letzten Jahren bei ihm nicht mehr erkennbar. Der letzte Schritt hin zu einem der Top 4-5 Keeper in DE hat nicht stattgefunden. Ob das nun an seinem Einsatz, dem Torwarttraining oder der fehlenden sportlichen Herausforderung liegt, sei mal dahingrstellt. Klar ist, dass wir weiterhin einen guten Keeper im Kasten haben, der sicherlich in Liga 1 keine Schwachstelle darstellen wird.

      Aber abgesehen davon geht es hier natürlich um Mere, der in dieser Liga fast schon lächerlich deplatziert wirkte - ähnlich wie T-Rod, Cordoba, Drexler, Hector und Schaub. Zumindest, wenn die Herren Bock hatten.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Die Nummero uno ist gerade gut genug für uns. :koeln:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Unauffällig, so würde ich das auch bezeichnen.
      Habe aber nur HZ 1 gesehen und da kam auch mehr über die andere Seite

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...