28 / Ellyes Skhiri (2023)

  • Wie geil ist das denn, wenn du so nen Spieler in deiner Mannschaft hast.


    Ein Kraftpaket von der ersten bis zur letzten Minute.

    Und dann zieht der das auch noch in solch einem Tempo durch.


    Das kann man echt nur loben und lieben.


    Und das geilste: er spielt für uns :FC: :red_heart:

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • "Ich konnte diesen Sprint noch machen, also muss ich den auch machen. Ich bin nicht erschöpft nur ein wenig müde" So einen Satz nach dieser Laufleistung, einfach top. Vertrag verlängern, dass muß das erste Ziel unseres neue Sportdirektors sein.

  • Skhiri ist die allerwichtigste Personalie im Team. Jetzt da auch das Team funktioniert ist er noch besser geworden.


    Ein echter Weltklassespieler den wir da haben. Kann in jedem Club der Welt Stammspieler sein. Das Schöne an Erfolg ist eben auch dass Spieler immer teurer werden und der Verein Werte schafft.


    Ich hoffe dass wir noch lange etwas von ihm haben. Doch den Fehler des Zauderns bei Verpflichtung werden andere Clubs zukünftig nicht mehr begehen. Aber falls er irgendwann geht, dann klingelt die Kasse richtig.

  • Man möge es sich nochmal in voller Pracht anschauen und staunen. Was für ein unbändiger Wille und Einsatz, unfassbar.


    Danke Ellyes! :red_heart:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    — König der Einzeiler —


    — Sei kein Arschloch: lass dich impfen! —

  • hach, das könnte ich mir in Endlosschleife anschauen, so schön ist das!

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Einer der besten Spieler, die hier in den letzten Jahrzehnten aufliefen. Immer aktiv, aggressiv gegen den Ball, fantastische Laufleistungen und Zweikampfwerte und einfach auch ein klasse Typ. Den Sprint, den er da gestern in den letzten Minuten hingelegt hatte, hat das ganze Stadion frenetisch angefeuert ... da standen schon alle als der aus dem eigenen Stadion rauslief. Was man hier aber auch hervorheben sollte: dass Schaub da voll nach vorne läuft, war super ... früher wären die zur Eckfahne abgedriftet.

  • Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder er hört auf, so gut zu sein, damit er hierbleiben muss, oder er macht so weiter und treibt die Ablöse in luftige Höhen. :winking_face:


    Aber eigentlich möchte ich ihn mir bei einem anderen Club lieber nicht vorstellen.

  • Er wird mit uns nächste Saison international spielen.

    So einfach ist das.

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Ganz genau, sou ee Spiller deet all Equipe gutt. Gutt, dass mer en net verkaft hunn :slightly_smiling_face: :thumbs_up:


    Er könnte gerne einen Vertrag auf 10 Jahre haben.


    Er könnte der erste Fußballer werden, der in der Sommerpause auch bei der Tour de France startet :winking_face:

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Gestern einen Kollegen aus der Türkei mit ins Stadion genommen..


    Der hat jede Aktion von skhiri dermaßen gefeiert und meinte nur " was ist das für ein Typ!" "


    Schade dass er irgendwann gehen wird , aber solche Transfers müssen wir öfter finden bzw haben es ja bereits ..

  • Irgendwann wäre mit der aktuellen Vertragssituation ja nächsten Sommer, da Vertrag bis 23. Daher oberste Priorität verlängern, von mir aus mit festgelegter Ablösesumme >40 Mio

  • Irgendwann wäre mit der aktuellen Vertragssituation ja nächsten Sommer, da Vertrag bis 23. Daher oberste Priorität verlängern, von mir aus mit festgelegter Ablösesumme >40 Mio

    Mit jedem guten Spiel von ihm wird es leider unrealistischer, dass er hier verlängert. Die anderen Vereine, gerade aus der Bundesliga, sind ja nicht blind. Ich nehme mal den BVB: Der Vertrag von Witsel endet dort nach der Saison und Witsel ist dann 33. Da wäre jemand wie Skhiri für 20 Mio. als Nachfolger mit der Qualität fast schon ein Schnäppchen. Das weiß natürlich auch sein Berater, daher gehe ich nicht von einer Vertragsverlängerung aus.

  • Skhiri für 20 Mio.

    Die werden wir im Sommer - ein Jahr vor seinem Vertragsende - nicht mehr bekommen. Bereits dieses Jahr war offenbar niemand bereit, 15 Mio zu zahlen. Gerüchten zufolge soll Köln gewillt gewesen sein, schon ab 12 Mio die Gespräche zu beginnen - auch das wollte sich niemand leisten. Skhiri kann keine derart gute Saison spielen, dass man nun 20 Mio für ihn auf den Tisch legt. Er wird für relativ kleines Geld wechseln und wir sind dann diejenigen, die damit werden leben müssen.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Spielen wir weiter so gehe ich von einer Verlängerung aus. Egal wie lange und mit welchem Deal. Win, win für alle.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Die werden wir im Sommer - ein Jahr vor seinem Vertragsende - nicht mehr bekommen. Bereits dieses Jahr war offenbar niemand bereit, 15 Mio zu zahlen. Gerüchten zufolge soll Köln gewillt gewesen sein, schon ab 12 Mio die Gespräche zu beginnen - auch das wollte sich niemand leisten. Skhiri kann keine derart gute Saison spielen, dass man nun 20 Mio für ihn auf den Tisch legt. Er wird für relativ kleines Geld wechseln und wir sind dann diejenigen, die damit werden leben müssen.

    Muss man sehen, 20 Mio. vermutlich nicht, aber irgendwas ab 15 plus x halte ich schon für möglich, wenn er seine aktuelle Leistung so bestätigt und auch beim Afrika Cup überzeugt. Die wirtschaftliche Situation der Vereine wird sich auch wieder verbessern.