Angepinnt FC - Vorstand (seit 08.09.2019)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Immer diese Brüllaffen...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      flykai schrieb:

      wenn effzeh.com druntersteht,entspricht es seltenst der Wahrheit

      Richtig, aber den Scheiß den du aus BLÖD und Exzess zusammenklaubst ist glaubwürdig. :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      hapeen schrieb:


      Dann, natürlich ist die Satzung unser Problem. Und nur die Satzung.
      Wenn ein sportlich unqualifizierter Mitgliederrat das Vorschlags- und Aussuchrecht für den Vorstand hat, ganz sicher ist das daneben.
      Modernste Satzung der Bundesliga?
      Ich lach mich tot, wäre es nicht so sehr deprimierend.
      Aber was reg ich mich noch auf, der Verein ist dem Untergang geweiht.
      Dafür wird diese Satzung sorgen!
      Warum ist der Mitgliederrat sportlich unqualifiziert?
      Fast alle daraus sind schon seit ein paar Jahren im Umfeld des FC´s tätig und interessieren sich über die Maßen heraus für den FC.

      Warum wird denn hier so negativ gesehen, was der MR macht.
      Liegt es nur an Müller-Römer, den einige unsympathisch finden?

      Es geht doch darum, die Interessen der FC-Mitglieder zu vertreten beim Vorstand.
      Und das müsste noch nicht mal der höchste Sachverstand sein, sondern eher Menschen, die sich gut artikulieren können und auch motiviert sind, neben ihrem Privatleben, sich noch ehrenamtlich zu den Verein zu engagieren.

      Und in letzter Instanz wählen sogar alle Mitglieder den Vorstand.
      Haben die Mitglieder Ahnung von Fußball?
      Oder was legitimiert dich, sofern du Mitglied bist, den richtigen Vorstand auszuwählen?
      Oder mich?

      Wir sind, auch wenn es teilweise nicht immer so scheint, immer noch ein Verein. Und die Mitglieder im Verein sollen auch Mitspracherecht haben.
      Und das finde ich sehr angenehm.

      Wenn dir die Arbeit da nicht gefällt, steht es dir doch auch frei, für den MR zu kandidieren und es besser oder anders zu machen.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Neu

      Interessant, was man hier so lesen kann, wenn man mal ein paar Tage nicht online ist. ;)

      kalkergeissbock schrieb:

      Die Leute im MR müssen bevor sie gegen etwas sind auch Mal überlegen ob es gut für den Verein ist. Zum Beispiel diese China Geschichte. SMR war als Interimspräsident gegen eine Ausweitung von Wehrle China-Programm. Aber warum? Weil es für den Verein schlecht wäre, oder weil er persönlich das für falsch hält? Und in einem Verein muss man immer danach handeln was für den Erfolg des Vereins wichtig ist, und nicht danach was ich persönlich gut finde.
      China... gruseliges Thema meiner Meinung nach. Man muss sich einfach mal paar Fragen stellen:
      - Was genau will man in China erreichen?
      - Welchen Weg / Strategie wählt man für einen Einstieg?
      - Was ist man bereit zu investieren?
      - Was für einen ROI erwartet man?
      - Wie sehen Abbruch-Kriterien aus?
      - Wie wird ein Abbruch durchgeführt?

      Jetzt alle Fragen hier zu diskutieren würde den Rahmen sprengen. Im Endeffekt ergibt sich ein Gesamteindruck und der ist für den Verein schlecht. Dann heißt es wohl eher Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

      kalkergeissbock schrieb:

      Ich persönlich finde auch das mir da zu viele Juristen vertreten sind. Keine Ahnung aber das ist mir zu suspekt.
      Warum zb sind die meisten Politiker Juristen? Weil sie wissen wie sie uns legal bescheissen können.
      Warum so viele Juristen Politiker sind kann ich dir nicht beantworten. Allerdings sind Politiker hauptsächlich mit der Gesetzgebung beschäftigt, von daher macht es schon Sinn Ahnung von Gesetzen zu haben. Darüber hinaus sind sehr viele Selbständig und können ihre Zeit und Termine frei einteilen. Dagegen haben welche mit "normalen Vollzeitjobs" nicht die Möglichkeit um 14 Uhr einen Termin wahrzunehmen. Wenn ich es z.B. machen möchte ist es jedes Mal ein Kampf mit meinen Kollegen, Arbeitszeit-Budget und Familie (wg. Urlaubstagen die aufgebraucht werden).

      Puppekopp schrieb:

      Wer ist denn außer Müller-Römer noch Jurist?
      - Walther Boecker (Ehem. Bürgermeister)
      - Christian Hoheisel (Fachanwalt für Steuerrecht)
      - Carsten Wettich (Fachanwalt für Gesellschaftsrecht

      Ich selbst bin "Diplom-Wirtschaftsjurist (FH)" (und wenn alles glatt geht Mitte 2020 LL.M). Damit bin ich kein "echter" Jurist, sondern irgendwo zwischen Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkte: Finanzen und Unternehmensführung, Umwelt- und Energierecht) einzuordnen. Beruflich mache ich eh nochmal was anderes, da kommt noch ein starker IT-Bezug mit dazu. ;)

      frankie0815 schrieb:

      Aus dem Sportlichen MUSS sich der MR raushalten.
      Keine Ahnung, woher die sich das Recht nehmen, so wie jetzt geschehen, Einfluss auf einen Trainerrauswurf zu nehmen.
      Unfassbar, was in unserem Verein möglich ist. Die Geister, die ich rief...
      Wer sagt denn, dass wir uns da eingemischt haben?

      Treverer schrieb:

      Ich glaube jetzt nicht, dass Geater entschieden hat, dass Beierlorzer weg muss.
      Genau. Nur um es klar zu sagen (ohne auf irgendeine Nachfrage hierzu in Zukunft einzugehen): Am Samstag saß ich den halben Tag auf der Couch und hatte mein Telefon aus ;)
    • Neu

      CobyDick schrieb:

      Wenn effzeh.com der Maßstab ist sind Bild und Express äußerst seriöse Fachmagazine

      :lol: :lol: :lol:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Da weiß ich wenigstens von wem sie kommen. :green:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Weiß nicht, wo ich das sonst reinschreiben soll, aber ich finde es nicht in Ordnung, dass die Profis wohl am 11.11. Erlaubnis zum Feiern erhalten haben. Bei der Situation sollten die sich das verkneifen und auf Ihre Training und den Abstiegskampf konzentrieren. Die werden zu sehr an der langen Leine laufen gelassen und haben keine richtige Einstellung.
    • Neu

      Treverer schrieb:

      Warum ist der Mitgliederrat sportlich unqualifiziert?
      Fast alle daraus sind schon seit ein paar Jahren im Umfeld des FC´s tätig und interessieren sich über die Maßen heraus für den FC.
      Wow, ist das die Definition von sportlich qualifiziert für Dich? :thumbsup:

      Diese Beschreibung trifft vermutlich auch auf den Junior Controller beim FC zu. Ist er damit auch sportlich qualifiziert?
    • Neu

      express.de/sport/fussball/1--f…he-und-die-krise-33471836

      Servus,
      ausnahmsweise ein gutes Interview im Express!!!
      Die Erklärungen unseres Präsidenten sind schlüssig. Er erklärt, warum es noch dauert und er erklärt, warum die Vorgehensweise aus seiner Sicht die richtige ist. Er benennt die Probleme konkret und zeigt damit, dass die Probleme, die logischerweise auch die unsrigen sind, als solche erkannt werden und zentrale Grundlage für Lösungsstrategien sind.
      Damit ist zwar immer noch nicht sichergestellt, dass die Lösungen greifen werden, aber es wird erklärt, was man sich dabei denkt und damit stellt er deswegen Zuversicht her, weil man eine Wahrnehmungsebene mit dem ganzen Club und seinen Unterstützern teilt.
      Meine große Kritik daran ist, warum man Frank Aehlig nicht einfach machen lässt und das gleiche Interview nicht ein oder zwei Wochen früher gibt. Ich bin mir sicher, dass zwei Wochen weniger Müll über unserem Club ausgeschüttet worden wäre. So hat man die Schreiberlinge machen lassen und wenn sonst keine qualifizierten Äußerungen kommen, überlässt man denen das Feld.
      Die Saison wird eine schwere Geburt!
      Unser Präsident sollte ein wenig präsenter werden und zeigen, wie er die Probleme angeht, dann wird woanders auch nicht so viel gehackt.
      Viele Grüße
      Bobber
      Team Wolf: Qualitätskontrolle Sport, Satzung überprüfen, Geißbockheim modernisieren und Stadionfrage klären! Haut rein!!!
    • Neu

      Warten wir ab, was dabei heraus kommt und ob es funktioniert. Das alleine zählt.

      Ich glaube nicht an den starken Mann, aber auch nicht an ein Konglomerat von Gremien und Entscheidungsträgern. Es muss klare Zuständigkeiten und Kernkompetenzen geben und das sehe ich zur Zeit beim besten Willen nicht. Alle reden überall mit und herein und das kann es auch nicht sein. Und das nach Düsseldorf nicht gehandelt wurde, kann man auxh nicht mit "hinterher ist man immer schlauer" schön reden. Jedem vernünftigen war spätestens da klar, dass es so nicht mehr weiterlaufen kann und ein neuer Impuls nötig war.
    • Neu

      Bobber schrieb:

      express.de/sport/fussball/1--f…he-und-die-krise-33471836

      Servus,
      ausnahmsweise ein gutes Interview im Express!!!
      Die Erklärungen unseres Präsidenten sind schlüssig. Er erklärt, warum es noch dauert und er erklärt, warum die Vorgehensweise aus seiner Sicht die richtige ist. Er benennt die Probleme konkret und zeigt damit, dass die Probleme, die logischerweise auch die unsrigen sind, als solche erkannt werden und zentrale Grundlage für Lösungsstrategien sind.
      Damit ist zwar immer noch nicht sichergestellt, dass die Lösungen greifen werden, aber es wird erklärt, was man sich dabei denkt und damit stellt er deswegen Zuversicht her, weil man eine Wahrnehmungsebene mit dem ganzen Club und seinen Unterstützern teilt.
      Meine große Kritik daran ist, warum man Frank Aehlig nicht einfach machen lässt und das gleiche Interview nicht ein oder zwei Wochen früher gibt. Ich bin mir sicher, dass zwei Wochen weniger Müll über unserem Club ausgeschüttet worden wäre. So hat man die Schreiberlinge machen lassen und wenn sonst keine qualifizierten Äußerungen kommen, überlässt man denen das Feld.
      Die Saison wird eine schwere Geburt!
      Unser Präsident sollte ein wenig präsenter werden und zeigen, wie er die Probleme angeht, dann wird woanders auch nicht so viel gehackt.
      Viele Grüße
      CF