Gisdol, Markus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bobber schrieb:

      Servus,
      Markus Gisdol ist nun auf die Füße gefallen, was er wochenlang/monatelang verbaselt hat:
      • ein letzte 15-Minuten-Mannschaft einzuspielen: jetzt soll Toro auf einmal liefern?
      • das Wolf-rechts-defensiv-Problem zu lösen: warum immer wieder Wolf? Warum nicht Bornauw für Easy bringen und eine 3erK? Stattdessen die Unfugscheiße mit Wolf! Gerade M05 wäre mit einer 3erK und hohen Außen besser zu bespielen, weil man so die Umschaltmomente besser nimmt. (Gegen den BVB und WOB war die 4erK die richtige Entscheidung).
      • Das Cichos-Problem: 1. Mit ihm kann man nicht hoch spielen, weil er zu langsam ist. Er kann als Hüftsteifer nicht gegen quirlige Jungs spielen. Er hat seinen rechten Fuß, damit er nicht umfällt. Mainz zeigte, wie man gegen ihn anläuft und er aufgrund seiner technischen Schwächen aus dem Spiel ist. Jeder U21 IV kann das besser.
      • die Duda-Wankelmütigkeit unter Druck: zu oft versagt er, wenn es gilt!
      Zu Funkel: er weiß, was er tut! Allerdings ist es für seine Art Fußball wahrscheinlich zu spät.
      Ich hätte Fink besser gefunden, weil er auf dem Platz genau das war, was unsere Mannschaft braucht. Kampf aus der 6. Aber vielleicht bringt es Fridi ja, ein Spiel lesen kann er! Die Mannschaft durfte er schon lange genug beobachten und die Arschruhe hat er auch!
      Beste Grüße
      Bobber
      Ich möchte nicht penibel wirken, aber der Beitrag ist echt schwer lesbar. Toro, Cichos, Fridi.
      Andersson!
    • Respekt und großes Dankeschön für den Klassenerhalt 2020.
      Für mich aber weiterhin kein guter (Bundesliga)Trainer! Zahlen und Fakten sprechen für sich..

      ABER...

      Ich habe Markus Gisdol aus der Ferne (u.a. Doku) als sehr sympathischen Typen kennengelernt.
      Wünsche ihm natürlich alles Gute. Privat und beruflich (eher als Coach im Jugendbereich)
    • FCIMBLUT schrieb:

      Eigentlich müssten wir fast schon in Leverkusen gewinnen um eine Aufbruchstimmung und neues Selbstvertrauen zu generieren. Verlieren wir gegen Lev und Leipzig werden wir 17. Der Trainerwechsel kam leider Monate zu spät.
      Gut-das wäre ja wahrlich nicht das erste mal das wir gegen Loserkusen gewinnen-und gerade Funkel als alter Uerdinger sollte ja gegen die IG Farben besonders motiviert sein es denen nochmal zu zeigen(schließlich haben die seinen Heimatverein auf dem Gewissen)
      Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....
    • Domspitze schrieb:

      FCIMBLUT schrieb:

      Top Beitrag !Gerade Duda ist für mich der Inbegriff von Unproduktivität und verschleppen unseres Spiels. Technisch Weltklasse, aber keinerlei Ertrag.
      Ich finde gerade das Verschleppen des Spiels super wichtig. Wir rücken in der Regel sehr schlecht auf, unsere Box ist mies besetzt und der gefährliche Raum um die zweite Reihe auch. Zudem geben wir den Ball häufig viel zu schnell ab. Besonders, wenn Duda nicht dabei ist, weil verletzt, gesperrt oder ausgewechselt. Der Knabe weiß genau, was er warum tut.
      Darüber können wir gerne diskutieren. Ich finde unser Umschaltspiel viel zu behäbig und gerade wenn wir gute Kontersituationen haben braucht Duda oftmals viel zu lange um den Ball schnell in die Spitze zu spielen, da er immer noch 1-2 Tänzchen macht. Ich finde er macht unser Spiel viel zu langsam und offensiv zählbares kommt leider zu selten dabei rum. Ist aber wie vieles Geschmackssache.
    • sleepy55 schrieb:

      Schnurres schrieb:

      Gisdol fiel offensiv nichts ein, dummerweise defensiv auch nichts. Wenn er es wenigstens geschafft hätte in 1,5 Jahren eine stabile Defensive hinzubekommen...
      Das wär aber ein Argument pro Stöger. Wenn er was kann, dann das. Beleidigt sein über ihn hin und her.
      stimmt. Aber von Rückholaktionen halte ich nichts, da die selten funktionieren bei Trainern.
    • Ich bin immer noch tieftraurig wie das gestern gelaufen ist.

      Ich bin bei unserem 2:1 aus dem Sofa wie lange nicht. Tisch abgeräumt, Knie verdreht und angeschwollen.

      Der Rest passte zu meinem Knie. Absolute Scheiße.

      Ich mag den Gisdol, menschlich Top. Aber 5 aus 38 ist deutlich zu wenig.

      Die Trennung hätte früher erfolgen müssen.

      Verletzungspech und eine miese Kaderzusammenstellung sind auch Teil der Wahrheit.

      Heute bin ich sehr wehmütig. Mein Knie schmerzt, das ist aber zweitrangig.

      Mein Herz blutet. Denn mein Verstand sagt mir, das war es.

      Die Hoffnung stirbt zuletzt. Kämpfen bis zum letzten Tropfen.

      Aber ich habe ein verdankt schlechtes Gefühl.

      :schnuffi:

      P. S. Danke Coach
      Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

      Beitrag von frankie0815 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Neu

      Vielleicht hat er uns damit das er Andersson zu lange drauf gelassen hat endgütlig versenkt...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      CobyDick schrieb:

      Ich würde Hertha durchaus zutrauen gegen Gladbach, Union und uns je einen Punkt zu holen und Schalke und Mainz zu schlagen. Die kämen dann auf 3233 Punkte. Mainz könnte Bielefeld uns und Bremen schlagen und gegen uns uns Bielefeld einen Punkt holen und wären dann bei 31. Augsburg dürfte wohl auch noch zwei Punkte sammeln um auf 31 zu kommen.
      Trennen sich Mainz und Hertha Unentschieden kämen in dem Szenario Hertha immer noch auf 31 und Mainz auf 32 Punkte, nur wenn Mainz Hertha schlagen würde bliebe Hertha bei 29 30. Aber keine Sorge wir holen gegen Wolfsburg, Mainz und Berlin je einen Punkt und schlagen Leverkusen, Leipzig Augsburg und Schalke und kommen auf 38 36 ;)
      funktioniert immer noch :smile:
    • Neu

      morituri te salutant. schrieb:

      Friedhelm Funkel. Bitte.

      Respekt. :thumbsup:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.