Kaderplanung 2020/21

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaderplanung 2020/21

      Was muss verändert werden im kommenden Sommer?
      Welche Spieler müssen geholt und welche abgegeben werden?
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • Es ist zwar etwas verfrüht, aber wir haben einige Spieler im Kader, die wir im Sommer besser abgeben sollten.

      Terodde - er verdient es, mehr zu spielen und es scheint, als wäre er dem Tempo der Bundesliga nicht gewachsen. Ja, er ist ein Strafraumstürmer, aber das ist mir zu wenig!
      Höger - als DM Nummer 5 ist er einfach zu teuer. Ich bezweifle aber, dass er gehen will/wird.
      Schindler - bin mir noch unsicher, ob er nicht einfach ein Jahr braucht, um anzukommen, jedoch reicht es bisher nicht für die Bundesliga. Vielleicht verleihen?
      Mere - er muss spielen, leider macht er das hier nicht. Auch, wenn es mir schwer fällt, weil ich ihn als Besten IV bei uns sehe, müssen wir versuchen noch Geld mit ihm einzunehmen! Hoffe zwar, dass er jetzt seine Spiele bekommt und dann im Sommer bleibt, halte es aber fast für ausgeschlossen!
      Modeste - was auch immer mit ihm los ist, man muss das Problem lösen! Er kostet einfach zu viel im Gehalt. Also entweder er reißt sich am A... oder er sollte im Sommer gehen! Er wird es nicht, weil er vermutlich so einen Vertrag nicht noch einmal bekommt, aber er bringt seit 1 Jahr wenig Leistung.

      neue Spieler
      1-2 Stürmer (Uth fest verpflichten + 1 weitere) gerne plus 1 Talent aus der Jugend
      1-2 IV (falls Mere geht 2)
      1 Außenbahnspieler
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Bournauw, Mere, Ehizibue - Hector, Shkiri (Verstraete) - Drexler, Jakobs - Uth, Cordoba
    • Ich pack’s mal hier rein, bin ich gerade drüber „gestolpert“:

      „Bei den Russen, wo das Transferfenster erst am Freitag schloss, lag es auch an den Bestimmungen des Financial Fair Play. Aus ähnlichen Gründen war bereits Younes' Wechsel in die Bundesliga gescheitert. Vor allem der 1. FC Köln hatte Interesse am Offensivspieler.„

      sport1.de/transfermarkt/2020/0…-er-bei-ssc-neapel-bleibt

      Wenn man sich unsere Transferbilanzen der letzten Jahre anschaut zehren wir noch ziemlich stark von den Verkäufen von Modeste, Gerhardt, Guirassy, Bittencourt, Osako und Wimmer.

      Es wäre also nicht unwahrscheinlich, dass wir irgendwann mal 1-2 Spieler für größere Summen wieder verkaufen müssen, bevor wir im größeren Bereich wieder selber einkaufen. Für Uth (Sommer 2020) und Elvis (Sommer 2021) stehen schon mittlere Beträge im Raum.
      Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...
      London - Highbury; 14th September 2017 - All die Aureblecke nimmp mir keiner mieh :EL :love:

      WHO RIDE? WE RIDE! This is JuJu‘s Lane!
    • Beim FC is Kaderplanung immer schwierig . Welche Liga , welche Spieler bleiben was für Spieler wollen überhaupt zum FC , die auch die ganze Sache weiter bringen ? Aktuell kann man nur hoffen das ein Großteil der Mannschaft und der Trainer bleibt . Ein paar Jungs die einfach nicht mehr passen gehen . Aber lassen wir uns überraschen .
    • Wenn es irgendwo geht, dann sollte man folgende Spieler halten:

      1. Horn (in Summe in BuLi Niveau)
      2. Bornauw (großes Talent)
      3. Hector (Stütze)
      4. Katterbach (großes Talent)
      5. Jakobs (großes Talent)
      6. Skhiri (der Kopf im Zentrum)
      7. Cordoba (Enorm wichtig für das Spiel)
      8. Rexheb. (Top Umschaltspieler)
      9. Uth (guter BuLi Spieler)

      Das wären die absoluten Stammspieler, die Stützen mit teils gehobenere BuLi Niveau.

      Als Leute für die Plätze 10 - 15/16
      könnte man folgende Leute einplanen:

      10. Czichos (hat sich in Liga 1 reingekämpft und viele Leute Lügen gestraft. Auf seiner Position kann man sich einfacher verstärken, als bei den Spielern oben. Nichts desto trotz würde er genug Einsatzzeit bekommen),

      11. Easy (hat sich nach Durchhänger wieder gesteigert. Kann er das bis zum Ende der Saison bestätigen, ok, ansonsten sollte man auch hier nochmal nachlegen, so dass Easy mit dem Neuen in Konkurrenz treten könnte.)

      12. Drexler (ist für die Breite ok, als Stammspieler eher nicht).

      13 und 14 der zweite und dritte Torwart. Denke da sind zwei Talente bei, denen man die Chance geben kann.

      15. Thielmann (junges Talent, dem man kommendes Jahr etwas mehr Spielzeit geben kann. Er hat was drauf, aber braucht natürlich mich zwei Jahre).

      16 Kainz (wenn er so spielt wie gestern, ein brauchbarer Mann für die Breite. Für einen stammplatz jedoch zu Unkonstant).


      Das wäre schonmal ein ordentliches Gerüst, was nur noch sporadisch ergänzt werden müsste.

      Fraglich sind:

      Cordoba
      Jakobs
      Katterbach
      Uth
      Rexh.

      Der FC hat hier allerhand zu tun, um diese zu halten. Das wird nicht leicht. Wäre schon zufrieden, wenn man vier davon halten könnte.

      In jedem Fall muss Cordoba gehalten werden, denn die anderen Stürmer sind klar schwächer als dieser, was massive Auswirkung auf das gesamte System hätte (Bälle könnten nicht mehr so gut gehalten werden, Spieler könnten somit nicht mehr so nachrücken und eingesetzt werden wie jetzt. Zudem würde massiv Schnelligkeit vorne fehlen).

      Trennen sollte man sich von:

      Mere - das hat hier keinen Sinn mehr.
      Schmitz - wenn es einen Markt gibt, denn auf seiner Position könnte man sich dann verstärken.
      Terodde - er kommt bei dem Gisdol Fußball nicht mehr mit. Dieser ist auf Umschaltspiel und Geschwindigkeit ausgelegt und das passt nicht zu ST Spielweise.

      Verstraete ist ebenfalls zu langsam für den „neuen FC Fußball“.

      Leistner kann sich nun empfehlen, seriös kann man da noch nicht viel sagen.

      Weiterhin mitschleppen wird man wohl Höger und Modeste, Risse und noch zwei, drei andere.


      Kann man die oben genannten Spieler halten und wollte sich verstärken, dann wäre das in meinen Augen am einfachsten auf folgenden Positionen möglich:

      IV (groß, Kopfballstark und recht schnell)
      RV (Schnell und ballsicher)
      RA (schnell und Durchsetzungskraft)

      Gerne auch erstmal per Leihe, denn die finanziellen Mittel sind sicherlich begrenzt.

      Aber...nun erstmal so früh wie möglich den Klassenerhalt schaffen. Je früher umso besser, denn umso früher hat man Planungssicherheit,

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MainBock ()

    • ja genau der ist es.
      Hat sich gut entwickelt.
      Aber unter normalen Umständen kein barca Spieler
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Nach AM27 wird man bei Cordoba vorsichtig sein was einen Verkauf angeht.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • - Horn: halten
      - Kessler: Vertrag läuft aus und sollte seine aktive Karriere beenden
      - Krahl/Scott: Krahl oder Scott sollten neue Nummer 2 werden. Ob der andere dann verliehen wird? Dürfte wohl auch an Bartels hängen.
      - Meré: Sollte man versuchen abzugeben, da bin ich bei Mainbock.
      - Bornauw: Unbedingt halten
      - Leistner: Kann ich noch nicht wirklich was sagen.
      - Czichos: Darf gerne bleiben
      - Katterbach: Unbedingt halten
      - Easy: Kann durchaus bleiben, muss sich aber weiter stabilisieren
      - Schmitz: Solider Backup
      - Hector: Behalten
      - Skhiri: Behalten
      - Verstraete: Wenn er keine Chance bekommt, muss man sich mit einem Abgang beschäftigen.
      - Höger: Muss nicht bleiben, wird aber keinen wirklichen Markt für ihn geben.
      - Elvis: Sollte man versuchen zu halten. Wenn er jedoch bleibt, macht es aber wenig Sinn, Özcan wieder zu holen.
      - Hauptmann: Tschö
      - Clemens: Durch seine Verletzungsanfälligkeit wohl eher Kaderfüller
      - Risse: Gleiches gilt für Risse.
      - Drexler: Kann bleiben, hat sich imho gut in die BuLi eingearbeitet
      - Kainz: Muss sich weiter beweisen. Bei Leistungen wie zuletzt, kann er bleiben.
      - Iso: Muss man halten und noch 1-2 Jahre entwickeln
      - Thielmann: Da darf man gerne über eine Leihe nachdenken, um ihm weiter Spielpraxis zu geben.
      - Schindler: Zurück in Liga 2 würde ihm wohl auch helfen.
      - Cordoba: Für kein Geld der Welt verkaufen.
      - Uth: Sollte man zwingend halten, wenn der Preis stimmt. Man weiß ziemlich genau, was man bekommt. Ganz wichtiger Spieler in der RR.
      - Modeste: Sollte man versuchen noch zu verkaufen. Ich frage mich aber, wie bei Höger, ob es da einen Markt gibt.
      - T-Rod: Die Aufstiegsgarantie für einen Zweitligisten. EVtl. bekommt man noch ein paar Euro.

      Dann sind da noch die verliehenen Spieler:

      - Schaub: Ich denke in keinem Fall, dass er zurückkommen wird.
      - Özcan: Hängt für mich am Verbleib von Rexhbecaj. Könnte sich neben Skhiri oder Hector endlich mal weiterentwickeln.
      - Queiros: haha
      - Bisseck: Großes Fragezeichen, habe ihn nicht wirklich beobachtet
      - Sobiech: Wird den FC wohl verlassen, sehe ich nicht im BuLi Kader
      - Ostrak: kann ich nicht einschätzen
      - Sörensen: Wenn er will, würde ich ihm nochmal eine Chance geben.
      - Koziello: Wird nicht mehr für den FC spielen.
      - Bartels: Mit im Roulette um die Nr. 2/3.

      Der FC wird viel zu tun haben, den Kader auszudünnen und Qualität dazu zu holen. Keine Ahnung wie viel Geld man im Sommer haben wird.
      effzeh seit 1981
    • Gute Darstellungen von meinen Vorrednern. Die Streichliste sehe ich im Großen und Ganzen genau so. Somit ist hier von meiner Seite gar nicht viel hinzu zu fügen.

      Leider wird man nicht alle Spieler los bekommen, die keine große Rolle mehr spielen.

      Letzten Sommer hat man den Fehler gemacht, dass man sich auf diversen Positionen deutlich zu dünn aufgestellt hat und man hatte großes Glück, dass die Talente aus der zweiten Mannschaft so gezündet haben, dass man die Schwachstellen bis zur Winterpause auffangen konnte.
      Das konnte man allerdings nicht so einplanen, weswegen ich schwer dafür bin, im Sommer lieber ein/zwei Spieler "zu viel" zu verpflichten, als wieder 3/4 der Hinrunde zu zittern und sich aufgrund teilweise desaströser Leistungen innerlich mit dem erneuten Abstieg abzufinden.

      Sollte man den Stamm der aktuellen Spieler halten können, dann sehe ich es ähnlich, dass man jemand für RA, IV und einen (mindestens) gleichwertigen Ersatz für Easy verpflichten sollte. Zusätzlich sollte man ebenfalls einen Stürmer/HS/OM verpflichten, der Uth ersetzen könnte. Terodde, Modeste, Drexler usw. könnten einen Ausfall mMn. aus verschiedensten Gründen nicht kompensieren.
      Auch sollte man abwägen, ob man nicht einen zusätzlichen Außenstürmer (Jemand, der RA und LA spielen kann) verpflichten sollte. Risse, Schindler, Clemens traue ich die Backup Rolle nicht (mehr) zu, Thielemann braucht zwar Spielzeit, aber auch er wird noch große Schwankungen im Spiel haben, ist somit auch nicht wirklich planbar, Kainz ist zu unkonstant, auf ein tolles Spiel folgten bisher meistens 3-4 schwache Spiele, Drexler ist kein Außenbahnspieler usw.
      In der Mittelfeldzentrale wäre man ohne Verstraete, Hauptmann und Höger auch wieder recht dünn aufgestellt. Hier wäre vielleicht ein Talent (Özcan? II Mannschaft?) ganz sinnvoll, das in der Lauerstellung positioniert wird.

      Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt, was sich tuen wird.
    • Den Sörensen hatte ich jetzt irgendwie nicht mehr aufm Schirm... wenn der wiederkommen würde, dann könnte man sobiech verkaufen und Leistner zurückgeben.
      elvis brauchen wir uns nicht strecken: Leihe läuft noch ein Jahr und danach können wir ne KO ziehen.
      Ausenbahn: bleibe ich bei muss nicht zwingend. Sollte sich jemand ergeben der wirklich eine deutliche Steigerung bietet, dann gerne...
      Uth sollte man fest verpflichten.
      Das alles unter der prämisse, dass wir alle Leute halten können.
      Sollte man nun Leute abgeben, dann muss man natürlich entsprechend nachlegen...
      Aber wenn da Leute wie Cordoba, Bornauw oder Katterbach gehen, dann wird e ordentlich zweistellig!
      Btw: ein Kollege ist Schalker und meinte die hätten gar keine Kohle im groß einzukaufen... die können sich Noah gar nicht leisten!
      Cordoba ist für mich absolut ein Kandidat für England... und dann klingelt es richtig meine Freunde...
      Ich habe nichts vom Leben erwartet und , Gott ist mein Zeuge, ich habe auch nichts bekommen
    • Ohne Abgänge von Leistungsträgern kompensieren zu müssen wäre auf meiner Wunschliste ein weiterer IV (vlt. auch Sörensen oder Sava Cestic) eine Alternative zu Easy, eine zu Horn (Krahl/ Scott?), ein variabler Außenspieler (oder vlt. Tim Lemperle?) und die feste Verpflichtung von Uth.

      Ansonsten müssen möglichst viele Kaderauffüller abgegeben und eigene Talente (mit realistischer Perspektive) hochgezogen werden. Wenn man die ganzen Leihspieler mit einrechnet, wird Hotte schon so verdammt viel zu klären haben im Sommer...
      "Wenn es nur die Jacketkronen sind, die bezahle ich ihm gerne." ;(
    • Horn: Muss man halten. Allein schon aus dem Grund, weil eine gleichwertige Alternative zu kaufen, viel zu teuer wäre.

      Kessler: Ihn würde ich gerne als neuen Torwarttrainer im Kader sehen! Diese Rolle traue ich ihm durchaus zu.

      Krahl/Scott: Krahl wird dann die neue Nr. 2 und Scott darf sich dann zwischen Profikader und Spielpraxis in der U23 bewegen.

      Schmitz: Als solider und zuverlässiger BackUp sehr gut zu gebrauchen. Bisher macht er seine Aufgaben gut. Ihn würde ich als RV/LV BackUp behalten.

      Ehizibue: Seine Schnelligkeit ist sein großes Plus. Er ist zwar noch nicht unbedingt ne Granate auf seiner Position, aber da die Konkurrenz immer mehr auf pfeilschnelle Flügelspieler setzt, ist Ehizibue mit seiner Physis Gold wert.
      Unbedingt behalten.

      Czichos: Auch wenn mich jetzt einige hier sicher steinigen werden, aber wenn man sich in der IV qualitativ steigern und verbessern möchte, dann sehe ich Czichos als Streichkandidat.
      Ich sage nicht, das er es aktuell nicht gut macht, aber vergleicht man ihn mit Bornauw, dann sieht man deutlich, was auf dieser wichtigen Position möglich ist.
      Holt man im Sommer einen neuen deutlich stärkeren IV, dann würde ich mir Czichos als BackUp von der Bank wünschen.

      Bornauw: Da gibt es nicht viel zu sagen. Unbedingt halten und neben ihm vllt. nach einer vergleichbaren Verstärkung suchen.
      Sollte es für ihn bereits im Sommer Angebote geben, würde ich ihn nicht unter 20 Mio. € gehen lassen.
      Und ja, das sehe ich als realistischen Preis für einen so jungen, torgefährlichen, Bundesliga-Innenverteidiger an.

      Meré: Wenn man noch etwas Transfererlös mit ihm erzielen möchte, dann muss man ihn im Sommer verkaufen. Ich denke das wird auch von beiden Seiten angestrebt.
      Da er dann eine ganze Saison kaum Wettbewerbspraxis hatte, wird der Transfererlös sicher nicht so hoch ausfallen wie sich manche hier wünschen würden.
      Realistisch gesehen wär ein Angebot zwischen 5-10 Mio. € schon okay.

      Leistner: Zu ihm kann ich noch nicht viel sagen. Hängt auch sicher viel davon ab, ob Sörensen zu uns zurückkehren wird.

      Katterbach: Unbedingt den Vertrag verlängern (ohne Ausstiegsklausel).
      Für ihn werden im Sommer garantiert so einige Angebote auf dem Tisch liegen.
      Und selbst, wenn Katterbach dann einen Wechsel anstrebt, muss ordentlich Kohle fließen.

      Jakobs: Auch ihn würde ich versuchen noch 1-2 Jahre zu halten. Ein Wechsel zu einem großen Bundesligaclub fände ich noch zu früh.
      Ob er sich dauerhaft auf dem linken Flügel durchsetzt, das wird man auch daran sehen, ob man sich auf seiner Position noch verstärken wird.

      Hector: Ich glaube er will gar nicht mehr weg. Solange wir in der 1. Liga spielen, werden wir auch Hector bei uns sehen. :-)
      Qualitativ würde man in unserer Kragenweite eh nichts besseres auf dem Markt finden und finanziert bekommen.

      Skhiri: Für mich neben Bornauw der stärkste Sommertransfer.
      Seine Spieltags-Statistikwerte sagen schon alles. Seit Wochen gehört er zu den laufstärksten Spielern auf seiner Position und seine Zweikampfwerte sind auch mehr als gut.
      Unbedingt behalten.

      Rexhbecaj: Da er eh ab Sommer noch ein Jahr an uns verliehen ist, kann man ihn noch in Ruhe beobachten.
      Aktuell haben wir definitiv ein angenehmes Luxusproblem auf dieser Position.

      Höger: Seine Zeit ist leider vorbei.
      Sein Defizit, sprich seine Schnelligkeit, ist auf dieser Position, das ausschlaggebende Argument.
      Bei ihm sehe ich starke Parallelen wie damals zu Lehmann.
      Ob er nochmal ein Vereinswechsel anstrebt oder ob er sich mit der Rolle des Reservisten anfreundet, wird man sehen.

      Verstraete: Ist er jetzt wirklich so schlecht oder liegt es schlicht und einfach an der starken Konkurrenz auf seiner Position.
      An Hector, Skhiri und Rexhbecaj wird er nicht vorbei kommen für die nächsten 1,5 Jahre.
      Da man evtl. noch einen Özcan in der Hinterhand hat, macht es wohl deutlich mehr Sinn, ihn wieder zu verkaufen. Ein Markt wird sich sicherlich für ihn finden.
      Wiederum, sollte Özcan nicht zurückkehren und Höger uns überraschenderweise verlassen, dann würde ich Ihn als BackUp behalten.

      Hauptmann: Er darf gerne den Verein verlassen. Einer der Transferflops der letzten Jahre.
      Ich frage mich heute noch, wie man für so einen Spieler 3,5 Mio. € bezahlen konnte?
      Dresden lacht sich heute noch kaputt über diese Summe.

      Clemens: Bei ihm muss man erstmal abwarten wie er jetzt zurück findet ins Team.
      Nach einer so langen Pause wird das alles andere als leicht.
      Als BackUp aber sicherlich noch zu gebrauchen.

      Risse: Mehr als ein BackUp wird er nicht mehr werden.
      Sollte man sich im Sommer auf RA verstärken, dann wird Risse sicherlich nochmal nachdenken, ob er vllt. wechselt.
      Ein Markt in Liga 2 wird es für ihn sicherlich geben.

      Drexler: Definitiv behalten. Er hat sich auf jeden Fall in der 1. Liga bewiesen und wenn man ihn einwechselt oder aufstellt, weiß man was man bekommt.
      Sollte man Uth fest verpflichtet bekommen, dann kann ich mir aber auch durchaus vorstellen, das Drexler evtl. über einen Wechsel nachdenkt.

      Kainz: Bei ihm hängt viel davon ab, ob er regelmäßig so gut spielt wie zuletzt.
      Bringt er diese Leistung jetzt öfter auf den Platz, dann ist er gesetzter Stammspieler.
      Folgen jetzt wieder mehrere schlechte Spiele, dann reicht es leider nur zur Reservistenrolle.
      Ich würde ihn aber behalten, da er schon höheres Potential zeigt, als Risse, Schindler, Thielmann und Clemens.

      Schindler: Ich sehe in ihm nicht mehr und auch nicht weniger als einen klassischen 2. Liga Spieler.
      Vergleichbar mit einem Simon Zoller.
      Für mich ein starker Kandidat für einen Sommerabgang.

      Thielmann: Ein Junge für die Zukunft, aber er braucht noch Zeit.
      Was er deutlich verbessern muss, ist seine Torgefährlichkeit und die Ruhe am Ball.
      Eine Leihe in Liga 2, wo er ordentlich Spielpraxis sammeln kann, fände ich am besten.

      Córdoba: Bei ihm gibt es aktuell nur zwei Optionen.
      Entweder behalten und ihm gehört die Zukunft im FC-Sturm oder er wechselt diesen Sommer, aber dann für richtig fette Kohle.
      Unter 30 Mio. € würde ich ihn nicht ziehen lassen.

      Uth: Hat man eine realistische Chance um ihn verpflichten zu können, dann MUSS man dies tun.
      Was er kann und wie er das Niveau in unserer Offensive anhebt, erkennt wohl jeder.
      Ich behaupte sogar, das außer die Top5 der Bundesliga, einen solchen Spieler mit Kusshand verpflichten würden.
      Bitte bitte irgendwie verpflichten diesen Mann!!!

      Modeste: Sollte er bleiben wollen, was aus familiärer Sicht, bei ihm durchaus realistisch ist, dann wird er sich aber auch in Zukunft mit der Reservistenrolle anfreunden müssen.
      Sollte Terodde den Verein verlassen und der FC sich nach einem neuen Stürmer umschauen, dann wird sich Modeste mit diesem Spieler duellieren müssen.
      Ein Markt für einen Vereinswechsel würde es im Ausland sicher geben.

      Terodde: Ihm traue ich zu, das er im Sommer den FC verlassen könnte.
      Ich glaube er will es zum Karriereende nochmal wissen und sich woanders beweisen.
      Das er es in Liga 2 kann, hat er schon mehrfach bewiesen.
      Beim HSV oder sogar in Bielefeld könnte ich ihn mir sehr gut vorstellen.
      Mal schauen was da passiert.


      Leihen/Rückkehrer:

      Koziello: Ich glaube das Kapitel FC ist für ihn beendet und er wird in seiner Heimat bleiben.
      Ein wenig Geld wird man mit ihm wohl noch machen.
      Im Grunde war mit dem Aufstieg besiegelt, das für ihn die Zeit in Deutschland vorbei ist.
      Physisch ist er einfach zu schwach für Liga 1.
      Das kann er auch mit seiner starken Ballbehandlung nicht kompensieren.
      Die Bundesliga ist da einfach körperlich zu ausgeglichen und zu stark.

      Sobiech: Auch er wird beim FC kein Spiel mehr machen. Er ist einfach von der Beweglichkeit zu langsam für die 1. Liga.

      Schaub: Der beste Techniker den wir jemals beim FC hatten, wird beim glorreichen HSV in Liga 2 bleiben. ;)
      Spaß beiseite, er hat sicherlich Potential und das zeigt er auch aktuell in Liga 2, aber der Unterschied von Liga 2 zu Liga 1 ist dann doch größer als einige denken. Das mussten schon so einige Spieler spüren und akzeptieren.

      Özcan: Abwarten! Will er zurück und der FC ihn haben, dann wird er sich bei uns erstmal wieder nur auf der Bank wiederfinden.
      Ob Özcan das möchte, wird sich zeigen.

      Bisseck: Ihn würde ich nochmal ein Jahr verleihen.
      Mit 19 Jahren hat er noch genug Zeit um sich zu verbessern und zu entwickeln.

      Sörensen: Sollte es wirklich stimmen, das der FC ihn zurück möchte und er auch zurück zum FC will, dann würde ich das durchaus unterstützen.
      Ich sehe Sörensen nämlich nicht so schlecht wie er zuletzt hier dargestellt wurde.
      Ich gehe sogar soweit, das ich ihn als ernstzunehmende Alternative neben Bornauw sehe.
      Zumal eine Rückkehr von Sörensen die günstigste Alternative bei einem Abgang von Meré und Sobiech wäre.

      J. Horn: Sollte uns Katterbach im Sommer verlassen, dann könnte ich mir vorstellen, das man J. Horn erstmal wieder zurückholt.
      Ich denke es wird tatsächlich ein Stück davon abhängig sein, wie bei uns die LV besetzt sein wird und was J. Horn letztendlich möchte.

      Queiros: Wer war das nochmal? ;)

      Bartels: Ich glaube nicht, das er zum FC zurückkehrt.


      Fazit: Am meisten Transfererlös wird man evtl. mit Schaub, Meré, Terodde, Verstraete und Schindler machen können!
      Nach wie vor bleibt für mich die Erkenntnis, das wir im Sommer auf den offensiven Außenpositionen nachlegen müssen.
      Evtl. noch einen starken RV und bei Abgang eines Stürmers definitiv dort noch einen Neuzugang!
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
    • zeezer schrieb:

      J. Horn: Sollte uns Katterbach im Sommer verlassen, dann könnte ich mir vorstellen, das man J. Horn erstmal wieder zurückholt.Ich denke es wird tatsächlich ein Stück davon abhängig sein, wie bei uns die LV besetzt sein wird und was J. Horn letztendlich möchte.

      Glaube Hangover hat ne AK von 2.5 Millionen, also hoffen wir mal das er Stammspieler unter dem neuen Trainer wird.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • effzeh schrieb:


      - Elvis: Sollte man versuchen zu halten. Wenn er jedoch bleibt, macht es aber wenig Sinn, Özcan wieder zu holen.
      Ich nehme mal nur das hier aus dem ganzen Zitat...

      es ist für Özcan ein unfairer Vergleich-denn zwischen Elvis und Özcan liegt mehr als nur ein Klassenunterschied... Özcan wird auch in 5 Jahren nicht in der Lage sein Elvis 1:1 zu ersetzen
      Wer Raus geht muss auch wieder reinkommen,das ist der Nachteil derer die Raus gehen(Herbert Wehner)
    • @zeezer
      Schickst du deine Liste bitte an Horst!
      Von mir aus geht sie 1:1 so durch.
      Beste Grüße
      Bobber
      Team Wolf: Qualitätskontrolle Sport, Satzung überprüfen, Geißbockheim modernisieren und Stadionfrage klären! Haut rein!!!, Mittel für den Abstiegskampf freimachen, 15-20 Mios kostet die Nummer! Immer noch billiger als ein Abstieg!