Kaderplanung

  • Hübers ist aber noch gar nicht weg… und downs sehe ich eher ganz vorne drin. Lemperle kann auch Außenbahn.

    Christensen hast du auch vergessen.

    :FC: Und wenn du fällst bin ich bei dir :FC:

  • Der Kader wird gut genug sein, um in der Hinrunde oben mit zu spielen und dann auch den Aufstieg zu erreichen! Wir werden mit Sicherheit nicht alle Spieler mit KO verlieren. Es könnte sich aber auch die Möglichkeit ergeben, dass wir Spieler loswerden, die mindestens letzte Saison ihre Leistung nicht auf den Rasen bekommen haben. Für die zweite Liga reicht es bei allen, würde einige Positionen aber lieber mit Talenten besetzen. Die können sich dann zeigen und entwickeln!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Schwäbe könnte auch bei einem größeren Verein die Nummer 2 werden, ähnlich, wie es mal Ulreich gemacht hat. Dortmund, Leipzig oder auch Bayern sind da aktuell auch nicht so geil aufgestellt.


    Leipzig? Nicht Dein Ernst … die haben Stand jetzt für nächste Saison mit Peter Gulacsi, Janis Blaswich und Maarten Vandevoordt gleich drei absolute Toptorhüter mit Stammplatzanspruch. Die werden selber versuchen, einen davon abzugeben.

  • Moin Skerfisen

    Mir geht es um die grundsätzliche Entscheidung im Verein zum Thema Förderung. Urbig ist von seiner Entwicklungsstufe her dran und ich möchte ihn gerne hier als Nr. 1 sehen.

    Ich habe eher auf unser Umfeld abgezielt was sich im Falle von Erfolg/Misserfolg entsprechend verhalten würde.


    Wenn ich es entscheiden müsste, würde ich Schwäbe verkaufen und auf Urbig setzen. Diese Entscheidung wäre dann die Vorgabe des Vereins an den neuen Trainer.

    Könnte passieren...aber dann schreien bestimmt die Leute am lautesten, die sonst immer fordern, man solle doch die Jugend ins kalte Wasser werfen ;).


    Ich fände es richtig, dass man auch ohne Trainer Urbig zur Nummer 1 macht (indem man Schwäbe abgibt). Damit macht man eine klare Aussage und gibt zu erkennen, dass wir den Fokus auf einen Trainer legen, der Erfahrung im Arbeiten mit der Jugend mitbringt

  • Der Kader wird gut genug sein, um in der Hinrunde oben mit zu spielen und dann auch den Aufstieg zu erreichen!

    Das glaube ich persönlich weniger. Ich denke das Team wird sich in der Hinrunde erstmal finden müssen, da ich doch einige etablierte Abgänge erwarte und mit einer sehr jungen Truppe rechne. Ich gehe daher eher von ner Hinrunde im stabilen Mittelfeld aus und einer dann gefestigten guten Rückrunde, die am Ende aber nicht für den Aufstieg reicht.

    Für die zweite Liga reicht es bei allen, würde einige Positionen aber lieber mit Talenten besetzen. Die können sich dann zeigen und entwickeln!

    Ich denke das wird automatisch passieren müssen und auch durch den neuen Trainer getragen werden. Aktuell glaube ich nicht das Selke bleibt, sonst hätte er das schon verkündet und ich glaube auch nicht an einen Kainz verbleib. Bei Hübers hoffe ich noch und bei Martel denke ich das man ihm das ganze auch vertraglich schmackhaft machen wird.


    Von daher erwarte ich auch eher keine feste Stammelf, sondern eher formbedingtes rotieren (insbesondere Offensiv) auf Grund der vielen Jungen bei denen man eben auch noch keine konstante Saison erwarten darf.


    Wenn ich ganz kühn mal drauflos spekuliere auf Basis meiner erwarteten Abgänge, dann rechne ich aktuell eher mit ner Umstellung auf 2 oder sogar 3 Spitzen und da rechne ich mit rotierenden Einsätzen aus einem verdammt jungen Quartet aus Lemperle, Downs, Potocnik und Obuz.


    Defensiv rechne ich in Spielen wo Uth fit und gesund ist sogar mit Martel als alleinigen defensiven Zerstörer, da muss es einfach gelingen ihn zu halten, und Uth auf der 10. Auf den Halbpositionen erwarte ich viele Wechsel und wenn Uth ausfällt (womit ich öfter rechne) tippe ich auf ne Doppel 6 gemeinsam mit Huseinbasic. Der Rest wird sich dann variabel drumherum postieren und für Thielmann rechne ich mit RM/RA im Wechselspiel mit Carstensen.


    Klar ist das alles Spekulation, aber so würde es mich nicht überraschen und ich glaube sogar das sich im Laufe der Saison unsere beiden Youngster Downs und Potocnik nach und nach als Duo im Sturm durchsetzen werden und gut harmonieren werden. Die passen für mein Gefühl einfach gut zusammen und können beide nicht nur Tore erzielen, sondern auch mitspielen. Zudem macht mir Mut das Potocnik auch in der U21 schon regelmäßig getroffen hat und scheinbar nen sehr guten Torriecher mitbringt (den kann man nicht lernen).


    Ich traue dem Team auch eine gute sorgenfreie Saison zu, aber das es für nen Aufstieg reicht, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

  • Der Kader wird gut genug sein, um in der Hinrunde oben mit zu spielen und dann auch den Aufstieg zu erreichen! Wir werden mit Sicherheit nicht alle Spieler mit KO verlieren. Es könnte sich aber auch die Möglichkeit ergeben, dass wir Spieler loswerden, die mindestens letzte Saison ihre Leistung nicht auf den Rasen bekommen haben. Für die zweite Liga reicht es bei allen, würde einige Positionen aber lieber mit Talenten besetzen. Die können sich dann zeigen und entwickeln!

    In einem anderen Thread hast du selbst geschrieben dass es noch zu früh ist eine Prognose abzugeben.

    Das gilt meiner Meinung nach auch für den Kader, solange der Kader noch gar nicht steht.

    Erst mal abwarten wer den FC noch verlässt.

    Und das werden sicherlich noch einige sein. Oder können.

    Wir werden sehen :winking_face:

  • Der Express mutmaßt, dass Waldschmidt sich einen Verbleib vorstellen könne, und dies unter Umständen auch Signalwirkung auf andere Spieler mit AK hätte.


    Also viel Vermutung, nichts konkret.


    Wir werden in Liga 2 nicht nur mit Talenten in die Saison gehen können, ob aber Waldschmidt jetzt der Spieler ist, den es braucht? Hm.

  • Der Express mutmaßt, dass Waldschmidt sich einen Verbleib vorstellen könne, und dies unter Umständen auch Signalwirkung auf andere Spieler mit AK hätte.


    Also viel Vermutung, nichts konkret.


    Wir werden in Liga 2 nicht nur mit Talenten in die Saison gehen können, ob aber Waldschmidt jetzt der Spieler ist, den es braucht? Hm.

    Manchmal hilft auch ein Trainer der Spieler wieder in die Spur bringen kann. Siehe Mainz.

    Dann kann plötzlich auch ein Waldschmidt wieder super performen. Alles möglich.

  • Hatten wir auch mit SB gehofft...wundert mich aber schon, nach seinen Kommentaren am Ende de Saison.


    Natürlich könnte uns seine Qualität helfen, aber kommt auf die Konditionen an.

  • Bin erstmal froh über jeden erfahrenen Kicker den wir behalten können. Mit Waldschmidt und/oder Uth wären das schon zwei gute Kicker so denn fit. Ein Martel und Hübers wären aber schon wichtiger

  • Ich denke, er weiß selbst, dass er nicht gut performt hat und auch ne Mitschuld am Abstieg hat.


    Nach dem verschossenen Elfer in Mainz war er schon sehr niedergeschlagen.

  • Wir werden in Liga 2 nicht nur mit Talenten in die Saison gehen können, ob aber Waldschmidt jetzt der Spieler ist, den es braucht? Hm.

    Mir haben Waldschmidt, Selke, Schmitz oder Kainz in der letzten Saison nicht gefallen. Aber an sich müssten das schon Verstärkungen für die 2. Liga sein. Bei Waldschmidt und Selke - wenn sie bleiben - gehe ich allerdings davon aus, dass deren Verletzungsanfälligkeit nicht über Nacht verschwinden würde. Ich glaube somit, neben den beiden würden wir genug jungen Talenten zu Einsätzen verhelfen können.


    Mal unabhängig von Waldschmidt: Sicherlich sind die angestrebten Verlängerungen mit den älteren Spielern auch aus der Not und der Transfersperre geboren. Mir gefällt es aber, dass man die Leute nicht einfach so fallen lässt, nur weil sie mal eine schlechte Saison im FC-Trikot gespielt haben. Keller äußerte sich vor einiger Zeit mal sinngemäß in einem Interview, dass man immer was in den Spielern sieht, wenn man sie holt - und dass es manchmal eben viel Zeit braucht, damit die ihr Potenzial dann auch ausschöpfen. Irgendwie mag ich diese Denkweise, den Leuten eine zweite Chance zu geben.


    Und wenn sich Waldschmidt bewusst für den FC entscheidet, er halbwegs fit bleibt und er motiviert in die Saison geht, sollte er das in ihn gesetzte Vertrauen durchaus rechtfertigen können.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Mir haben Waldschmidt, Selke, Schmitz oder Kainz in der letzten Saison nicht gefallen. Aber an sich müssten das schon Verstärkungen für die 2. Liga sein. Bei Waldschmidt und Selke - wenn sie bleiben - gehe ich allerdings davon aus, dass deren Verletzungsanfälligkeit nicht über Nacht verschwinden würde. [..]

    Waldschmidt würde ich nicht als verletzungsanfällig bezeichnen, nur weil ihm diese Saison jemand das Wadenbein zertrümmert hat..

    :red_heart: Nur Liebe für den glorreichen Effzeh :red_heart:

  • Vielleicht konnte man bei Waldschmidt auch etwas Bewegung von Seiten Wolfsburg erreichen bezüglich Ablöse

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Waldschmidt hat für mich bisher absolut nichts gezeigt das eine Ablösesumme in mio Höhe rechtfertigen würde. Wenn er wirklich bleiben würde hoffe ich das man den Preis wirklich drücken könnte.