Angepinnt FC Transfergerüchte NEUZUGÄNGE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat vom Geissblog: „...wo Dimitris Limnios am Montag negativ auf das Coronavirus getestet wurde. Der 22-jährige muss nun noch einen weiteren negativen Test aufweisen, bevor er nach Köln zur Vertragsunterschrift reisen kann. Doch beim FC ist man guter Dinge, auch diesen Transfer zeitnah finalisieren zu können.„

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JeffJas ()

    • Momentum schrieb:

      Wolfenbuettler Geissbock schrieb:

      Gibt es neue Infos zu Limnios? meine gelesen zu haben, dass ein Covid-19 test negativ war. darf er dann schon nach köln?
      Ein zweiter Test muss negativ sein. Sollte dies der Fall gewesen sein, wird er heute noch in Köln erwartet.

      JeffJas schrieb:

      Zitat vom Geisblog: „...wo Dimitris Limnios am Montag negativ auf das Coronavirus getestet wurde. Der 22-jährige muss nun noch einen weiteren negativen Test aufweisen, bevor er nach Köln zur Vertragsunterschrift reisen kann. Doch beim FC ist man guter Dinge, auch diesen Transfer zeitnah finalisieren zu können.„
      danke.
      FC Fan seit 1994
      Fan-Projekt Mitglied seit 1998
      Vereinsmitglied seit 2011

      Ein Leben lang FC.
    • Man kann sagen was man will, Hotte tut alles, um unsere Offensive umzukrämpeln/zu verstärken. Und ich finde das macht er auch äusserst kreativ. Seit mal erhlich, wer hätte vor einigen Wochen noch gedacht, dass Andersson, Duda und die grosse Unbekannte Limnios hier auf der Matte stehen?

      Ich glaube auch, dass da noch einer kommt. Geld ist jedenfalls noch ein wenig vorhanden, vielleicht für Hack, vielleicht aber auch für die Defensive (IV/RV), in der ich noch Handlungsbedarf sehe.

      Mach et Hotte :love:
    • Also realistisch gesehen, müsste noch ein BackUp Stürmer kommen, der aber die Attribute Schnelligkeit und Wendigkeit mitbringt.
      Ansonsten wären wir meiner Meinung nach im Sturmzentrum zu leicht auszurechnen.

      Andersson wird klar der Stürmer #1 sein. Duda wird zu 99% die Uth Position einnehmen und auch gesetzt sein.
      Limnios wird, solange Kainz verletzt ist, die rechte Seite beackern.

      Keiner weiß, was Heldt noch in der Geldbörse hat um noch irgendwo zuzuschlagen.
      Das Ding mit Hack ist meiner Meinung nach noch nicht vom Tisch.
      Wenn ein Spieler öffentlich bekundet, das er sich mit dem neuen Verein einig ist, sprich das er wechseln möchte, nicht auf dem Mannschaftsfoto erscheint, dann liegt ein Wechsel doch sehr in der Luft.
      Ich glaube, das man sich am Ende bei Hack irgendwo bei 4 Mio. € Ablöse einigt.
      Das wäre meiner Meinung nach auch für einen jungen U21 Nationalspieler in Ordnung.
      Frage ist nur, ob Heldt dieses Geld noch zur Verfügung hat.

      Aber auch hier gibt es Anzeichen, das man evtl. Finanzierungsmodelle gut vorbereitet hat. Sprich Bankdarlehen, was Wehrle bestätigt hatte.

      Also wenn man mich fragt, dann müsste noch der erwähnte BackUp Stürmer her und ein Mann für die linke Offensive Seite.
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
    • Apu schrieb:

      :facepalm: Also entweder sind die Corona-Tests in Griechenland so zuverlässig wie das Verhüten nach dem Mondzyklus oder Limnios hat den ersten negativen Test erstmal ausgiebig in großer Runde gefeiert und sich dabei gleich wieder angesteckt.

      Man kann sich doch gar nicht gleich wieder anstecken... :mfinger:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Ich sag mal so, lieber ordentlich testen als Risiko eingehen. Stellt euch mal vor, der kommt nach Kölle, macht beim Training mit, ist dann weiter positiv und steckt die anderen Jungs an. 2 Wochen Quarantäne für die GANZE Mannschaft und keine BL Spiele. DAS wäre richtig kacke. Hätte sowieso nicht erwartet, dass er das Wochenende schon spielt
    • so viel zur Zuverlässigkeit von Corona-Tests.
      Wenn die Infektion erst frisch ist, kann man noch keine Antikörper nachweisen.
      Aber Limnios hatte bereits einen POSITIVEN Test gehabt.
      Seltsam. 0geduld
      Müssen wir halt noch eine Woche Geduld haben.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Aber komisch ist das schon.

      wie kann denn ein ordentlich durchgeführter Test gestern negativ sein und heute ist er wieder positiv?

      im übrigen hatte dieses Phänomen eine Arbeitskollegin meiner Schwester auch.
      Sie war im Mai an Covid-19 infiziert, erster Test natürlich positiv, dann die üblichen 2 Wochen in Quarantäne und dann wurde sie negativ getestet.
      Da sie im Gesundheitswesen arbeitet wurde sie auf der Arbeit 2 Tage später nochmal (freiwillig) getestet und dieser Test war dann wieder positiv.
      Insgesamt war sie dann 4 Wochen in Quarantäne und erst dann waren 2 Test hintereinander negativ.

      Ich bin definitiv kein Corona Leugner oder Pessimist, aber das mit den Tests scheint wohl auch keine 100%ige Sicherheit zu sein.
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
    • Wie hoch ist die Sicherheit bei diesen Tests?

      99% oder 99,9%?

      Das eine Prozent muss ja auch jemanden betreffen.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Das ist mal Qualitäts Journalismus :facepalm: :facepalm: :facepalm:


      Für einen Linksaußen ist im Falle einer Duda-Verpflichtung kein Geld da.
      Zwei Zeilen später...
      Zudem soll noch ein weiterer Stürmer kommen.

      Dreckspress einfach und einige glauben diesen schmierblatt jede Zeile :kotzen:
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!

      Mission Klassenerhalt 19/20 let's go :effzeh:

      Müngersdorfer Stadion op Ewig
    • Also jetzt nach dem Andersson da ist, und wenn Duda eingetütet wird, das mit unserem Griechen klappt, gehe ich schon viel beruhigter in die Saison.

      Um nicht zu euphorisch zu sagen, ich freue mich drauf :-)

      Das Saisonziel sollte jedem klar sein. Wegen mir kann es los gehen.

      Transferperiode sehr gut gemeistert! Kompliment!

      PS Hätte natürlich nichts gegen einen weiteren Zugang ;)
    • giman155 schrieb:

      express.de/sport/fussball/1--f…uermische-zeiten-37344604

      Wer hat dem Haubrichs denn heute morgen in den Kaffee gepisst? Mannoman, man kann aber auch alles schwarz reden... Muss wohl seinen Ärger über seine nicht -bestätigten falsch Meldungen irgendwie verarbeiten
      Die können nicht anders als zu zündeln. Dabei verlgeicht Haubrichs natürlich Äpfel mit Birnen. Damals, als wir Terodde und Cordoba ja schon im Kader hatten, ergab sich die Chance Modeste noch ablösefrei dazu zu holen, sonst hätte man sich das ja nicht mal ansatzweise leisten können. Und trotz zweiter Liga war die finanzielle Lage damals besser als heute, denn man kam aus einer Euro-League-Saison und hatte 1,5 Jahre vorher allein durch Modeste 30 Mio. an Einnahmen generiert. Jetz reden wir doch über eine ganz andere, corona-bedingte Schieflage. Aus der Pandemie kann man dem aktuellen Management ja wohl kaum einen Strick drehen, zudem betrifft diese Unsicherheit ja alle Vereine gleichermaßen. Insofern ist doch der Vergleich der aktuellen Transferaktivitäten zu denen von vor zwei Jahren völlig bescheuert und so gar nicht zulässig.