09. (28.11.2020/15.30) Bor. Dortmund (A) 2-1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 zu 1 für uns. 8)
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Eigentlich kann dem FC doch gar nichts besseres passieren als der BvB. Man braucht den Ball nicht freiwillig hergeben, braucht keine Offensivspielzüge und niemand erwartet etwas. :whistling:

    Sarkasmus-Modus aus: Hoffnung macht eigentlich nichts, allenfalls das FC gegen ebenfalls übermächtige Bayern die letzte gute eigene Leistung auf den Platz gebracht hat. Kerzen hab ich auch keine mehr die man anzünden könnte, die sind alle inzwischen verbraucht. grübel
  • ich würde es mal im 4-4-3 bzw. 4-5-1 versuchen. Zieler im Tor nicht weil Horn zuletzt schlecht gespielt hat, sondern weil er vielleicht mal einen schnellen Konter einleiten kann und er vielleicht mehr Mentalität auf den Platz bekommt. Horn II weil er schnell ist genauso wie Easy auf der anderen Seite und das Zweikampfverhalten von Wolf ist noch erbärmlicher wie das von Easy. Hector, Skhiri und Öczan, weil ich mir dadurch eine gewisse Kompaktheit im Mittelfeld erhoffe (Ballsicherheit traue ich mich nicht zu schreiben) und die 3 vorne weil sie alle relativ schnell sind und Andersson nicht Fit ist. Den Ball werden wir eh nicht oft haben, aber wenn es der Fall sein sollte muss es Blitzschnell nach vorne gehen, am besten in die Schnittstelle wo Hummels steht. Dazu bin ich der Meinung müssen wir es schaffen weiter rauszuschieben, damit die Abwehrkette nicht auf Höhe des Strafraum verteidigen muss sondern 10-15 Meter davor. Da erhoffe ich mir dann auch, dass Zieler das mit verteidigen ausserhalb des Strafraums besser beherrscht wie Horn. Kann es aber ehrlich gesagt nicht beurteilen.

    -------------------Zieler-------------

    Easy----Bournauw------Mere......Horn

    .....Özcan----Skhiri........Hector

    Wolf--------Thielmann.....Jakobs
    Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :love:
  • Himmelhorstpfleger schrieb:

    ich würde es mal im 4-4-3 bzw. 4-5-1 versuchen. Zieler im Tor nicht weil Horn zuletzt schlecht gespielt hat, sondern weil er vielleicht mal einen schnellen Konter einleiten kann und er vielleicht mehr Mentalität auf den Platz bekommt.
    Ich würde ein 5-5-3 System spielen. ;)

    Aber selbst dann würden wir verlieren.

    Wir müssen wieder die Taktik von gegen Bayern nutzen.
    Ganz harmlos sein, tot stellen und hoffen, dass sie uns aus Mitleid nur 2 Buden einschenken
    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
  • ich werde es mir anschauen.
    Aber nur, weil ich Haaland klasse finde, und gespannt bin, was er gegen uns raushaut.
    Und auf dieses junge Talent.
    Wegen dem FC kann man freiwillig ja keinen Fussball mehr gucken, es sei denn, man ist masochistisch veranlagt.
    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
    „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
  • Himmelhorstpfleger schrieb:

    ich würde es mal im 4-4-3 bzw. 4-5-1 versuchen. Zieler im Tor nicht weil Horn zuletzt schlecht gespielt hat, sondern weil er vielleicht mal einen schnellen Konter einleiten kann und er vielleicht mehr Mentalität auf den Platz bekommt. Horn II weil er schnell ist genauso wie Easy auf der anderen Seite und das Zweikampfverhalten von Wolf ist noch erbärmlicher wie das von Easy. Hector, Skhiri und Öczan, weil ich mir dadurch eine gewisse Kompaktheit im Mittelfeld erhoffe (Ballsicherheit traue ich mich nicht zu schreiben) und die 3 vorne weil sie alle relativ schnell sind und Andersson nicht Fit ist. Den Ball werden wir eh nicht oft haben, aber wenn es der Fall sein sollte muss es Blitzschnell nach vorne gehen, am besten in die Schnittstelle wo Hummels steht. Dazu bin ich der Meinung müssen wir es schaffen weiter rauszuschieben, damit die Abwehrkette nicht auf Höhe des Strafraum verteidigen muss sondern 10-15 Meter davor. Da erhoffe ich mir dann auch, dass Zieler das mit verteidigen ausserhalb des Strafraums besser beherrscht wie Horn. Kann es aber ehrlich gesagt nicht beurteilen.

    -------------------Zieler-------------

    Easy----Bournauw------Mere......Horn

    .....Özcan----Skhiri........Hector

    Wolf--------Thielmann.....Jakobs
    Die Aufstellung ist wirklich nicht schlecht und - ehrlich - ich würde es genauso versuchen(vielleicht mit der Ausnahme Timo Horn). Bei Hector weiss man natürlich nicht, ob er so weit ist, aber wir nehmen es einfach mal an. Dann musst du jedem Spieler sagen, was ihm passiert wenn er unter 11 Kilometer läuft und was ihm passiert wenn er eine Zweikampfbilanz von unter 50 % hat. Und sage jedem Spieler, daß er - macht er einen dieser bewussten idiotischen Fehler oder verursacht gar einen Elfer - bis zum 23.12. nicht mal mehr im Kader steht. Vielleicht hilft das, garniert mit der Ansage, daß er im Falle des Falles jeden einzelnen Baum im Grüngürtel kennen lernt und zwar gleich ab Sonntag, dem 29.11.2020, 8 Uhr.
    Lettore silenzioso
  • Klasse Aufstellung @Himmelhorstpfleger.

    Ich würde sie an einer Stelle möglicherweise etwas abwandeln. Weiß nicht, wie ihr das seht.

    Der junge Thielmann ist in meinen Augen noch nicht so weit. Das ist null Kritik an ihm, er ist halt nich sehr jung. Sind von ihm „besondere Momente“ zu erwarten, die die vielen zu erwartenden Ballverluste rechtfertigen würden? In meinen Augen eher nicht.

    Daher würde ich die Aufstellung genau so lassen wie du und würde für Thielmann dann Duda stellen.

    Ideal ist das nicht, aber ich würde es mal versuchen. Ich verstehe auch euren Ärger über die Nichtleistung im letzten Spiel und empfinde genau dasselbe.
    @elkie57 hat sich die Mühe gemacht den Zweikampfwert von Duda gegen Union herauszufinden. Das waren lächerliche 18 %!! Das ist unwürdig für jemand der schon gezeigt hat, dass er in Liga 1 gut mithalten kann.
    Und genau darauf setze ich meine Hoffnung und deswegen würde ich ihn statt Thielmann stellen. Er hat schon gezeigt, dass er BuLi kann. Von ihm könnte man somit besagte „besondere Momente“ erwarten (neben vielen ballvelusten. Er wäre dann natürlich nicht der klassische stossstürmer (genauso wenig wie Thielmann). Er wäre dann ein Stürmer mit allen Freiheiten, der sich auch mal zurückfallen lassen und mit Anlauf kommen kann. Ich denke eine Überlegung wäre es wert.
  • Himmelhorstpfleger schrieb:

    ich würde es mal im 4-4-3 bzw. 4-5-1 versuchen. Zieler im Tor nicht weil Horn zuletzt schlecht gespielt hat, sondern weil er vielleicht mal einen schnellen Konter einleiten kann und er vielleicht mehr Mentalität auf den Platz bekommt. Horn II weil er schnell ist genauso wie Easy auf der anderen Seite und das Zweikampfverhalten von Wolf ist noch erbärmlicher wie das von Easy. Hector, Skhiri und Öczan, weil ich mir dadurch eine gewisse Kompaktheit im Mittelfeld erhoffe (Ballsicherheit traue ich mich nicht zu schreiben) und die 3 vorne weil sie alle relativ schnell sind und Andersson nicht Fit ist. Den Ball werden wir eh nicht oft haben, aber wenn es der Fall sein sollte muss es Blitzschnell nach vorne gehen, am besten in die Schnittstelle wo Hummels steht. Dazu bin ich der Meinung müssen wir es schaffen weiter rauszuschieben, damit die Abwehrkette nicht auf Höhe des Strafraum verteidigen muss sondern 10-15 Meter davor. Da erhoffe ich mir dann auch, dass Zieler das mit verteidigen ausserhalb des Strafraums besser beherrscht wie Horn. Kann es aber ehrlich gesagt nicht beurteilen.

    -------------------Zieler-------------

    Easy----Bournauw------Mere......Horn

    .....Özcan----Skhiri........Hector

    Wolf--------Thielmann.....Jakobs
    Alles gut bis auf Mere. Der ist leider viel zu langsam und wäre vermutlich nach 20 Minuten gelb-rot gefährdet. Würde dort mal nen. Nachwuchsspieler testen, Klatsche gibt es sowieso.
  • Was findet ihr eigentlich alle so gut an einer Aufstellung in der mal wieder Timo Horn rausgestrichen wird als einer der ganz wenigen der gute Leistung zeigt und sich nichts zu schulden kommen lässt und ein rekonvaleszenter Spieler auftaucht? :wos:

    ----------------------Horn-----------------------
    Schmitz------Bornauw---Czichos---Katterbach
    ---------------------Skhiri-----------------------
    Easy-------Özcan----------Lemperle------Horn
    ------------------ Andersson---------------------
  • Gegen die JVA habe auch alle gedacht die schlachten uns, dabei waren wir dort sehr nahe an einem Punktgewinn.
    Deshalb mein Tipp, 1:1 Tor FC, Andersson :D:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Ich hoffe wir werden nicht auf die Schlachtbank geführt. Was mir etwas Hoffnung macht, ist das wir zwischen zwei CL-Spielen vom BVB gegen die ran müssen. Ich hoffe die schonen sich dann irgendwann bzw. haben auch mal wieder ein schlechtes Spiel dabei, was ja beim BVB unter Favre immer mal vorkam.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

    Ein Punkt wäre eine Sensation und ich glaube wir Fans hätten auf jeden Fall mal wieder ein Erfolgserlebnis verdient, oder was meint ihr?
  • Eifelbrasilianer10 schrieb:

    Ich würde Höger gegen Haaland stellen und dann später Revas Arveladze einwechseln um auf Konter zu spielen.
    Selten hatte ich weniger Lust auf ein FC Spiel wie kommenden Samstag.
    Also ich würde 11 Stücke Holz aufstellen, ist genauso erfolgreich. Aber wer weiß, vielleicht werden wir alle positiv überrascht und der FC gewinnt beim BVB. Oder ach was ein Unentschieden reicht schon, denn wie sagte Gisdol jeder Punkt zählt.
    „Es überwiegt eigentlich beides.“
  • LinkeKlebe schrieb:

    Das ist so ein Spiel, bei dem alle mit einem Schützenfest rechnen. Und genau deshalb wird es keines geben. Ebenso wie beim Spiel gegen die Bayern.

    Ich sage jetzt voraus, dass wir einen Punkt gegen Dortmund holen. Und nun der Lynchmob :jawohlja:
    Du solltest diese rosaroten Tabletten absetzen, sie scheinen dir nicht gut zu tun.
    Am 03.03.2020 wurde mir der Prinzessierensmiley von Grischa wieder weggenommen.

    Beierlorzer raus check
    Horn auf die Bank nocheck
    LP10 raus check

    Unfassbare Grüße
  • FC-maniac schrieb:

    Um in Dortmund zumindest eine kleine Chance zu haben brauchen wir zuallererst eine Braut die sich nicht traut.

    Wenn wir aber schon mit runtergelassener Hose anreisen dann wird sich das Thema schnell erledigt haben!

    Ich erwarte einfach dass wir uns wehren, dass man über 90 Minuten sieht dass die Mannschaft zumindest will! Das sind dann einfach die Grundtugenden wie Laufbereitschaft, Aggressivität, Körpersprache usw. Wenn wir das auf den Platz bringen dann machen wir es dem BVB zumindest schwer. Was zum Ende dabei rauskommt ist dann fast schon zweitrangig, aber ich will einfach eine Mannschaft sehen, die der Liga zeigt: ab sofort sind wir da und nehmen den Abstiegskampf an. Das muss am Samstag um 17:15 Uhr als Fazit raus kommen! Dann ist zwar nicht wieder alles gut, aber dann gibt es zumindest mal wieder eine Perspektive.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher