08. (22.11.2020/18.00) Union Berlin (H)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glaube nicht das er spielen kann.
      Hoffe aber. :kerze:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Posting 41 trifft dann ja wohl zu, leider.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Ich bin gespannt was Sonntag passiert. Wehren wir uns? Spielen wir Fußball? Und vor allem: holen wir endlich 3 Punkte? Das Hector wohl zurückkehrt ist ein Hoffnungsschimmer, mehr aber auch nicht. Es wird viel auf Einstellung und die richtige Taktik ankommen ! Hoffe der Trainer rührt nicht wieder Beton an sondern zeigt auch das er das Spiel gewinnen will!
      Come on :effzeh: :hennes: :ball:
    • Neu

      Ich würde ja fast sagen, unsere Aufstellung und die Union Aufstellung sind nur zweitrangig- wir brauchen eine absolut überzeugende Leistung über die gesamte Spieldauer.
      defensiv stabil
      Offensiv ambitioniert
      Clever in den Zweikämpfen

      Kriegen wir das hin, sollte Union schlagbar sein, auch wenn die einen guten Start hatten.
      Kruse darf keine Lust auf Fußball haben, und wir müssen eng am Mann sein.
      * kannste Dir nich ausdenken
    • Neu

      Ich hoffe nicht, dass das wieder so ein Spiel wird, wo wir zwar Leistung und Einsatz zeigen, am Ende aber trotzdem nur mit einem Pünktchen oder gar mit leeren Händen dastehen.

      Und natürlich soll es auch kein Spiel werden, wo wir überhaupt keine Leistung zeigen und am Ende wieder ohne Punkt vom Platz gehen. Leistung und Einsatz müssen vorausgesetzt werden, diesmal aber auch zu etwas führen. Wir brauchen ein Erfolgserlebnis. Sowohl für die Tabelle als auch für die Köpfe.

      Ein Spiel ohne Elfer gegen uns. Ein Spiel ohne ein frühes oder spätes Gegentor. Ein Spiel ohne defensive Aussetzer und mit konzentrierter Leistung. Ein Spiel mit ein paar vernünftigen Offensivaktionen, die zum Erfolg führen. Einfach ein Spiel, wie wir es uns seit Wochen wünschen.

      Ich will einfach drei Punkte.
      silent withreader.
    • Neu

      LinkeKlebe schrieb:

      Ich hoffe nicht, dass das wieder so ein Spiel wird, wo wir zwar Leistung und Einsatz zeigen, am Ende aber trotzdem nur mit einem Pünktchen oder gar mit leeren Händen dastehen.

      Und natürlich soll es auch kein Spiel werden, wo wir überhaupt keine Leistung zeigen und am Ende wieder ohne Punkt vom Platz gehen. Leistung und Einsatz müssen vorausgesetzt werden, diesmal aber auch zu etwas führen. Wir brauchen ein Erfolgserlebnis. Sowohl für die Tabelle als auch für die Köpfe.

      Ein Spiel ohne Elfer gegen uns. Ein Spiel ohne ein frühes oder spätes Gegentor. Ein Spiel ohne defensive Aussetzer und mit konzentrierter Leistung. Ein Spiel mit ein paar vernünftigen Offensivaktionen, die zum Erfolg führen. Einfach ein Spiel, wie wir es uns seit Wochen wünschen.

      Ich will einfach drei Punkte.
      Das Problem ist: Union steht auf Platz 5. Da sind eventuelle Phrasen nach dem Spiel schon wieder vorprogrammiert.

      "Stehen nicht ohne Grund da oben..."
      "Haben in Berlin gute Arbeit geleistet...."
      "Die Einstellung stimmte..."
      "Wenn wir so weitermachen, dann..."
      "...nötige Punkte holen..."
      "...Bock umstoßen..."
      "...bin ich mir sicher, dass..."
      "...immerhin x Spiele nicht mehr verloren..."

      Ich hoffe einfach auf nen kämpferisch überzeugenden, dreckigen Sieg.
      "Your best? Losers always whine about their best. Winners go home and f*** the Prom-Queen."
    • Neu

      Denen fehlen 4 Stammspieler... Und dann kann man nach 7 Spieltagen auch einfach mal auf einer Euphoriewelle schwimmen und oben stehen.

      Wir müssen jetzt einfach liefern und diesen verdammten Sieg holen, dann könnte da tatsächlich ein Knoten platzen!
      Ich habe nichts vom Leben erwartet und , Gott ist mein Zeuge, ich habe auch nichts bekommen
    • Neu

      Godzilla schrieb:

      Das Problem ist: Union steht auf Platz 5. Da sind eventuelle Phrasen nach dem Spiel schon wieder vorprogrammiert.
      "Stehen nicht ohne Grund da oben..."
      "Haben in Berlin gute Arbeit geleistet...."
      "Die Einstellung stimmte..."
      "Wenn wir so weitermachen, dann..."
      "...nötige Punkte holen..."
      "...Bock umstoßen..."
      "...bin ich mir sicher, dass..."
      "...immerhin x Spiele nicht mehr verloren..."
      Wir haben es richtig gut gemacht die ersten 72 Sekunden- so haben wir uns das vorgestellt, und so hat die Mannschaft die Woche über auch sehr gut trainiert.

      Das Eigentor in der Folge, und vor allem der Elfmeter haben uns dann das Genick gebrochen. Zum Elfmeter will ich gar nicht so viel sagen, für mich war das eine "Kann"-Entscheidung, und dass der VAR eingreift, verstehe ich nicht. Ich möchte die Schuld aber auch nicht beim Schiedsrichter suchen.
      Für die zweite Halbzeit haben wir uns dann vorgenommen, mit Elan aus der Kabine zu kommen, und mutiger zu spielen. Spielen wir uns in der Phase klare Chancen raus, kann das Spiel noch mal kippen, aber mit dem Konter nach eigener Ecke war das Spiel dann natürlich entschieden. Solche Gegentore dürfen wir nicht kassieren, das zieht sich ein wenig wie ein roter Faden durch die Saison. Nach dem 0-3 war es dann brutal schwer, das hat man den Jungs angesehen, denen ich keinen Vorwurf machen kann heute. Insgesamt ist die Niederlage sicherlich ok, fällt mit 0-5 dann aber ein Tor zu hoch aus.
      Ich habe gute Ansätze gesehen, man sieht dass wir uns immer besser einspielen, und es nur Kleinigkeiten sind, die noch fehlen. Auch wenn das Ergebnis das in der Form sicher nicht aussagt- wenn wir den Weg weiter konsequent gehen, werden wir bald wieder Erfolgserlebnisse feiern.
      :clown:
      * kannste Dir nich ausdenken

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MattEagle ()

    • Neu

      MattEagle schrieb:

      Godzilla schrieb:

      Das Problem ist: Union steht auf Platz 5. Da sind eventuelle Phrasen nach dem Spiel schon wieder vorprogrammiert.
      "Stehen nicht ohne Grund da oben..."
      "Haben in Berlin gute Arbeit geleistet...."
      "Die Einstellung stimmte..."
      "Wenn wir so weitermachen, dann..."
      "...nötige Punkte holen..."
      "...Bock umstoßen..."
      "...bin ich mir sicher, dass..."
      "...immerhin x Spiele nicht mehr verloren..."
      Wir haben es richtig gut gemacht die ersten 72 Sekunden- so haben wir uns das vorgestellt, und so hat die Mannschaft die Woche über auch sehr gut trainiert.

      Das Eigentor in der Folge, und vor allem der Elfmeter haben uns dann das Genick gebrochen. Zum Elfmeter will ich gar nicht so viel sagen, für mich war das eine "Kann"-Entscheidung, und dass der VAR eingreift, verstehe ich nicht. Ich möchte die Schuld aber auch nicht beim Schiedsrichter suchen.
      Für die zweite Halbzeit haben wir uns dann vorgenommen, mit Elan aus der Kabine zu kommen, und mutiger zu spielen. Spiele wir uns in der Phase klare Chancen raus, kann das Spiel noch mal kippen, aber mit dem Konter nach eigener Ecke war das Spiel dann natürlich entschieden. Solche Gegentore dürfen wir nicht kassieren, das zieht sich ein wenig wie ein roter Faden durch die Saison. Nach dem 0-3 war es dann brutal schwer, das hat man den Jungs angesehen, denen ich keinen Vorwurf machen kann heute. Insgesamt ist die Niederlage sicherlich ok, fällt mit 0-5 dann aber ein Tor zu hoch aus.
      Ich habe gute Ansätze gesehen, man sieht dass wir uns immer besser einspielen, und es nur Kleinigkeiten sind, die noch fehlen. Auch wenn das Ergebnis das in der Form sicher nicht aussagt- wenn wir den Weg weiter konsequent gehen, werden wir bald wieder Erfolgserlebnisse feiern.
      :clown:
      Damit hat der Uniontrainer doch vollkommen recht. :prost:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), oropher (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Leichter werden die Aufgaben auch nicht. Werder war so ziemlich der schwächste Gegner diese Saison (wo die ihre 10 Punkte her haben, ist mir ein Rätsel), Union ist sicherlich stärker einzuschätzen.
      Wenn wir da nicht von Minute 1 an hellwach sind, um jeden Meter kämpfen, dumme Fehler vermeiden und nach vorne mehr Durchschlagskraft als zuletzt entwickeln, wird es nahezu unmöglich sein zu punkten.

      Wir hatten jetzt nochmal 2 Wochen Zeit - wenn auch nicht mit allen Spielern - gewisse Mechanismen einzuüben. Aber der letzte Eindruck in Bremen war so negativ, dass ich aktuell nur sehr wenig Hoffnung habe. Nahezu jeder Spieler muss etliche Prozentpunkte drauf legen. Es ist einerseits Kopfsache, andererseits fehlt aber auch hier und da einfach Qualität.
      Ehrlich gesagt sehe ich derzeit nicht viele Argumente für einen Umschwung. Hoffentlich kann mich das Team eines besseren belehren.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Neu

      In meinen Augen brauchen wir aktuell gar nicht über die Gegner lamentieren. Der Spielplan ist dieses Jahr jedenfalls nicht das Problem, da wechseln sich "eher machbare" Gegner mit "eher überlegenen" recht gut ab. Union zählt sicher zu den "eher machbaren" aber das nutzt uns gar nichts, wenn wir nicht selbst unsere Leistung auf den Platz bringen und auf den Weg mit Mut aus den 3 Spielen vor Bremen zurückkehren. Wir haben inzwischen viele Punkte liegengelassen und das auch wegen eigenen Fehlern in der Herangehensweise. Diese Fehler dürfen wir nicht wiederholen, müssen konzentriert sein und unsere Leistung bringen, dann sollte gegen Union auch was gehen. Mit weniger geht gegen keinen was, das hat man gegen extrem schwach spielende Bremer und Bochum 2 ja klar gesehen.

      MattEagle schrieb:

      Ich würde ja fast sagen, unsere Aufstellung und die Union Aufstellung sind nur zweitrangig
      Bei der Union Aufstellung stimme ich dir zu, bei der eigenen nicht. Wir müssen unsere Spieler schon so aufstellen das unser System ihnen Sicherheit gibt, sie ihre Stärken einbringen können und das wir mutig spielen. Experimente gab´s jetzt genug, so langsam muss der Plan stehen und der einzige Ansatz der bisher halbwegs funktioniert hat ist der aus den 3 Spielen vor Bremen.
    • Neu

      Poznan schrieb:

      Lumpi92 schrieb:

      Neben Pohjanpalo fehlt auch Gentner. Der trifft ja am liebsten gegen uns..
      tun das nicht alle? Am besten ist immer wenn der kommentator sagt: "Der Spieler XY hat seit 3 Jahren nicht mehr getroffen." Kannst du nen sicheren Hunderter drauf setzen, dass der trifft :thumbsup:

      Klar, aber trotzdem gibts/gabs da immer solche Spezis wo du schon fast nen Hunni auf nen Doppelpack setzen konntest: Ibisevic, Pizarro, Meier.

      Andererseits hat zB. Aubameyang nur in seiner letzten Zeckensaison gegen uns treffen können.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Neu

      wir werden bis zur 91.Minute ein 2-2 halten-
      dann gibt es einen Handelfmeter....
      Kruse tritt an ...... und...... Timo der Teufelskerl häääääält und kruse hat seinen ersten Elfer in der Bundesliga verballert.....
      Während sich die Berliner noch Fassungslos anschauen macht Horn einen seiner legändären Kurzabwürfe und über Jannes Horn und Skhiri kommt der Ball zu Jonas ,der zieht aus 20 Metern ab und trifft mit dem Schlußpfiff in den Winkel- :ball:
      3-2 gewonnen!
      Geschichte zuende :jawohlja:
      Wer Raus geht muss auch wieder reinkommen,das ist der Nachteil derer die Raus gehen(Herbert Wehner)
    • Benutzer online 11

      2 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 9 Besucher