Cestic, Sava (vereinslos)

  • Das ist ein schöner Apfel, aber lass uns doch zuerst das Gespräch über Birnen fortsetzen.

    Hast du eigentlich generell Probleme damit das Geschriebene mit dem verwendeten Emoticon in Verbindung zu bringen oder nur bei mir?

    Hier wurden Sätze geschrieben wie man müsse bei jedem Verein darum kämpfen in die Startelf zu kommen. Dies tut Tigges jetzt offensichtlich nicht, obwohl eine Stürmerstelle frei wird sondern geht den vermeintlich leichteren Weg in dem er einen deutlichen Step runter macht. Oder man müsse sich halt durchsetzen wenn es nicht läuft und es allen beweisen. Würde jeder Spieler so denken, käme es wohl kaum noch zu Spielertransfers zumindest nicht von stärkeren zu schwächeren Teams.

    Die Anzahl von Fällen, wo Spieler und Verein ihren Vertrag vorzeitig auflösen(also ohne dass der Verein dafür eine Ablöse kassiert versteht sich) ist enorm viel geringer. Das ist eben nix, was Spieler und Vereine dauernd machen, auch weil es im Grunde für beide Seiten ein Konstrukt der Schadensbegrenzung ist.

    Och das ist in Ligen wo Finanzmittel nicht so pralle zur Verfügung stehen und der ein oder andere Spieler mal von Payroll muss eigentlich Gang und Gäbe. Zu Corona und auch jetzt wo viele noch Nachwirkungen davon spüren sogar noch häufiger.

    Bei Cestic ist es halt die zweite Trennung in weniger als 6 Monaten. Wenn es da immer an der Sensibilität des Spielers gelegen haben sollte (bewusst im Konjunktiv), wäre das definitiv fragwürdig.

    2 Mal in 6 Monaten ist in der Tat ungewöhnlich, dass es aber beide Male an der Sensibilität gelegen haben soll hab ich ja auch niemals behauptet noch als Möglichkeit zur Diskussion gestellt, sondern auch für die Gründe zu dem Wechsel nach Kroatien ein völlig anderes nachvollziehbares Gedankenspiel gemalt.

  • Wobei ich nicht weiß, ob man beide Ereignisse miteinander in direkte Verbindung bringen sollte oder kann.


    Der FC hat Cestic damals selbst eine Luftveränderung nahegelegt, wenn man das diversen Online-Quellen glauben kann, von daher wäre es jetzt nicht rein auf Cestics Wunsch hin gewesen, sondern auch vom FC damals mit forciert worden.


    Dass sich etwas Ähnliches jetzt in Kroatien wiederholt, wo die ganze Sache eher vom Spieler ausgeht, mag dann auf den ersten Blick vielleicht vergleichbar sein, aber ohne mehr Hintergründe zu kennen und vor allem unter der Berücksichtigung dessen, dass der erste Wechsel nach Rijeka eben auch vom FC zumindest unterstützt wurde, bin ich mit Verurteilungen etwas vorsichtig...


    Letzten Endes ist es für Cestic auf jeden Fall ein Jahr zum Vergessen und ich hoffe, er kommt irgendwo unter, wo alles passt, vom Umfeld, seinen eigenen Vorstellungen und dem Gesamtpaket.

    "Peace is a lie. There is only Passion."

  • hat der FC das im Januar bei Cestic - ich habe es eher anderslautend gelesen


    wie auch immer, die Erfahrung vieler Jahre hat mich, auch bei Kollegen und anderen Berufen geprägt; das hat auch nichts (bei mir jedenfalls nichts) mit Verurteilen zu tun, sondern mit beurteilen

  • „Wir haben bereits seit Sommer mit Sava im offenen Austausch gestanden und mit ihm über seine Optionen gesprochen. Sava ist ein talentierter Abwehrspieler, der nun den nächsten Schritt in seiner Entwicklung nehmen muss. In gemeinsamen Gesprächen sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass es für alle Beteiligten am besten ist, den Vertrag aufzulösen. So kann sich Sava für seine Karriere neu orientieren“, sagte Kölns Übergangs-Sportchef Jörg Jakobs.

    Was übersetzt in etwa heißen dürfte "Fußball spielen kann er wohl, aber nicht bei uns"


    3 Tage zuvor:


    „Wir haben mit Sava schon im Sommer offen gesprochen und ihm gesagt, dass es in unseren Augen gut für ihn wäre, wenn er eine Luftveränderung vornimmt. Er hat sich damals dagegen entschieden und wollte sich hier durchsetzen. Bislang ist er nur in der U21 zum Einsatz gekommen. Wir sind immer noch davon überzeugt, dass es für Sava besser wäre, wenn er sich verändert“

    Da wollte er sich also noch durchsetzen, als man ihm aber bei Czichos Abgang keinen Kaderplatz einräumte trotz der Aussage den Abgang intern kompensieren zu wollen hat er dann das Weite gesucht. Verständlich.

    Einmal editiert, zuletzt von CobyDick ()