Champions League 2020/2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schade, schade mit Liverpool. Hatten sich zuletzt etwas gefangen und dann gestern wieder so ein Totalausfall.

      2-3 Tore Real einfach durch krass eigene Fehler geschenkt. Keita bekam mal eine Chance und war nicht sichtbar... Wijnaldum auch nur Passagier... eigentlich wurde das Mittelfeld komplett hergeschenkt. Mane läuft seit Wochen seiner Form hinterher. Und Alexander-Arnold gestern mit schlimmer Leistung. Dazu haltbares drittes Tor.

      Ja, die Aufstellung zu Beginn war ggf. falsch, aber die Einstellung vieler Spieler sowieso. In der zweiten Halbzeit war es dann besser un man war dominanter... aber schaffte dann nicht nötige Chancen und Tore rauszuspielen.

      Am Ende wird es das CL-Aus sein, da man es nicht schaffen wir, ohne Gegentor im Rückspiel zu sein. Und andererseits im Falle des Gegentors es nicht schaffen wird, über 3 Tore zu schießen.

      Immerhin hat man sich in der Liga zuletzt etwas stabilisiert und nun ist Platz 4 ein realistisches Saisonziel. Top 4 in der Liga wäre auch Genugtuung, nach so einer absoluten Seuchensaison mit 16 verschiedenen IV-Paarungen und so vielen Verletzungen.
    • Also Klopp hat ganz sicher kein Problem. Und ich glaube auch, dass sie im Rückspiel die Sache noch drehen werden.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • LinkeKlebe schrieb:

      Je(n)sus schrieb:

      Ich sehe den VAR bei solchen Dingen nicht entscheidend.
      Da er mit der Sohle von oben kommend den Fuß trifft, kann man das pfeifen, muss man aber nicht. Der VAR hätte hier demnach gar nicht eingreifen dürfen, weil es keine eindeutige Fehlentscheidung war. Ich kann das Geschrei an der Stelle einfach nicht nachvollziehen.
      Nicht Bellingham traf den Fuß des Keepers sondern der Keeper traf Bellingham in seiner Ausholbewegung als er in die Luft drosch.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Was für ein Klopp-Problem? Habe selten erlebt, dass eine Mannschaft so viele Verletzungen innerhalb einer Saison hat. Van Dijk kaputt getreten, Saisonaus im September/Oktober. 3 Wochen später verletzt sich Gomez bei der Nationalmannschaft. Saisonaus. Stamm-IV weg. Matilp springt ein, immer mal verletzt und schließlich im Januar Saisonaus.

      Man spielte auf einmal mit Fabinho und Henderson als Innenverteidiger, aber auch Fabinho fiel mal wochenlang aus. War dann aber der beste IV, fehlte dann aber im MF, da er auch der beste DM ist. Henderson fehlte auch dort, weswegen man insgesamt unsicherer wurde. Trotzdem war man bis Weihnachten Platz 1.

      Aber dann wurden im harten Spielplan irgendwann eben die ganzen Verletzungen bemerkbar. Henderson verletzte sich auch und hat mit Pech Saisonaus. Am Ende lieh man Kabak von Schalke aus und holte einen Zweitligaspieler als Backup. Die IV wechselte 16-18x und seit ca. 3 Spielen ist sie Philipps (der fürn VfB zu schlecht war) und Kabak... so lange wie diese 3-4 Spiele, spielte die ganze Saison kein Innenverteidigergespann gemeinsam.

      Dazu war der Torwart zweimal wochenlang verletzt. Der Ersatzmann für Robertson, hatte erst Corona und fiel danach auch Monate aus, weswegen Robertson immer spielen muss. Thiago kam und hatte erst Corona und wurde dann umgetreten und fiel 2 Monate aus. Jota sollte dafür sorgen, dass man vorne im Sturm rotieren kann, der schlug ein und war mit ein Grund, wieso man vorm Jahreswechsel oben stand. Der verletzte sich dann und fiel 3 Monate aus... ist gerade 2-3 Wochen wieder dabei und schoss da schon wieder wichtige Tore.

      Keine richtige Vorbereitung, wenig Pause, enorm enger Spielplan und Verletzungen für zwei Mannschaften. Trotzdem ist auf einmal Platz 4 in der Liga möglich.

      Ändert aber nichts daran, dass man gestern in der CL einfach schlecht gespielt hat. Unnötige Niederlage dank Dummer Fehler. Einfach nicht die eigene Leistung abgerufen, obwohl es die letzten beiden Ligaspiele diesbezüglich nach Besserung aussah.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schnurres ()

    • Bei Liverpool fehlt einfach Mal seit Monaten die komplette IV und es spielen Leute wie Kabak oder Philips der zuletzt noch bei Stuttgart in der zweiten Liga nicht Mal spielte.

      Ich glaube da sollte man Mal realistisch sein, solche Ausfälle sind nicht so einfach mit Knopfumdrehen zu kompensieren.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Da musst du nur die Lasche durch die Nippel ziehen... :clown:

      Die Redewendung ist mir irgendwie neu.
      Derbysieger seit 06.02.2021 Zensiert - 1.FC Köln = 1:2

      Europa wir kommen ! Irgendwann mal wieder.....
    • FCLER21 schrieb:

      Bei Liverpool fehlt einfach Mal seit Monaten die komplette IV und es spielen Leute wie Kabak oder Philips der zuletzt noch bei Stuttgart in der zweiten Liga nicht Mal spielte.

      Ich glaube da sollte man Mal realistisch sein, solche Ausfälle sind nicht so einfach mit Knopfumdrehen zu kompensieren.
      Das mit den Ausfällen is so ne Sache. Wird heutzutage irgendwie völlig beiseitegelegt. Gut...schickt sich auch nicht immer zu jammern. Das wird einem ja sogar eher als Schwäche ausgelegt. Dabei ist das heute so wie vor 30 Jahren. Wenn einem 3-4 Topleute ausfallen, vielleicht die wichtigsten, dann hat das erheblichste Auswirkungen auf alles.
      Bedeutet vielleicht im Falle von Liverpool nicht unbedingt das sie diese Saison wieder einen dicken Titel geholt hätten, wenn die Ausfälle alle dabei gewesen wären. Dazu is die Konkurrenz einfach auch zu gut. Aber es ist schon extrem was die verpacken müssen. Es is quasi alles durcheinander geschmissen worden.

      Ich kenn da noch n Club...da is es ähnlich. Da is auch alles bissel durcheinander geworfen worden durch diese Dinge. Das hat es diesem Club nicht gerade einfacher gemacht.
    • Bayern ist heute daran gescheitert was sie normalerweise stark macht und was eine ihrer Königsdisziplinen ist: Effizienz.

      Es war ein wunderbares Fußballspiel, unglaublich intensiv und Bayern hat eine Weltklassemannschaft wie PSG total beherrscht. Aber leider statt 6-8 Toren die möglich waren nur 2 erzielt und Paris hat quasi alles ausgenutzt.

      Wie sehr die Bayern aber brennen sah man nach Spielschluss an Thomas Müller. Der hätte am liebsten sofort noch das Rückspiel bestritten. Diese Gier macht Champions aus.

      Wenn eine Mannschaft das noch wenden kann sind es die Bayern. Und ich glaube auch das sie es biegen werden. In diesen großen Spielen aber sieht man natürlich auch wie sehr ein Lewa fehlt. Das ist ja auch logisch, er ist ja nicht umsonst Weltfussballer. 2-3 Buden hätte er aus diesen Chancen mit 100prozentiger Sicherheit verwertet.

      Bayern hat toptoptop gespielt und Paris aussehen lassen wie Freiburg. Es gab kein Entkommen aus der Umklammerung. Lediglich die Effizienz war heute nicht da. Hoffentlich ist sie es wieder am Dienstag - dann hat PSG keine Schnitte.
      Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn.
    • Neu

      alles in allem hat man gesehen, dass auch auf dieser Ebene ein gutes Spiel nicht einfach heißt = gewinnen wir auch, drehen wir noch
      Glück gehört manchmal auch dazu

      oder die anderen sind nicht so unter Druck und dann läuft es dann halt auch besser, egal wie sich der Gegner anstrengt

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...