TR / Steffen Baumgart (2023)

  • Noch ne lustige Geschichte…..

    hab beruflich am Telefon öfters mit nem Ebenfalls FC Fan zu tun. Der wiederum hat nen Arbeitskollegen der LEV Sympathisant ist.


    Als vor einigen Jahren LEV in der Champions League ein Heimspiel gegen Barca oder real hatte, hat der besagte es über das Firmentelefon versucht beim Pillen Ticketcenter an Karten zu kommen.

    War besetzt……


    Nach 5 Minuten haben die dann beim Arbeitgeber zurückgerufen.


    Da ging dann der Kölner dran….


    " Tickethotline Bayer 04 Leverkusen. Wir haben einen entgangenen Anruf auf dem Display. Ihre Nummer wird angezeigt. Sie möchten bestimmt Tickets für unser Champions League Spiel? Wieviele Tickets darf ich ihnen einbuchte???"


    :rolling_on_the_floor_laughing: :rolling_on_the_floor_laughing: :rolling_on_the_floor_laughing: :rolling_on_the_floor_laughing:


    Was für ein Pissverein. Die rennen sogar bei solchen Events den beiden Fans hinterher…..


    Diese Konstellation stellt man sich mal hier vor.


    Nach 7 Min ausverkauft.


    Das ist auf jeden Fall für uns ein wöchentliches Highlight, wenn die Pille wieder dicke Fresse hat. :smiling_face_with_sunglasses:

  • Ich habe Verstaendnis dafuer das manche Fans das Spiel gegen Leverkusen nicht als Derby anerkennen. Das ist ok. Aber es aendert nichts and der Tatsache das Nachbarschafts Duell und Derby das gleiche ist.

  • Falsch, es gibt nur ein richtiges Derby für jede Mannschaft, kannst ja mal die Güllebauern, das Pillenpack und die Düsseldoofen fragen wer ihr Derby ist. :winking_face:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Habs dann mal oben geändert, ihr habt ja Recht.


    Auch wenn es bei Derby eigentlich um ein Duell benachbarter geht.


    Aber da Leverkusen kein Nachbar, sondern nur ein Firmensitz ist, kann das ja nicht aufgehen

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Der Steffen hat das doch selbst gesagt, dass das doch ein Zufallsprodukt war

    Aber dankend das Preisgeld angenommen, dass er zwei X verteilt hat (u.a. Der Obdachlosenorganisation)

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Ich habe Verstaendnis dafuer das manche Fans das Spiel gegen Leverkusen nicht als Derby anerkennen. Das ist ok. Aber es aendert nichts and der Tatsache das Nachbarschafts Duell und Derby das gleiche ist.

    Für mich persönlich geht ein Derby deutlich weiter als ein Nachbarschaftsduell. Also grundsätzlich und nicht nur auf Köln bezogen.


    Beim Nachbarschaftsduell geht es doch nur um die Frage, wie nahe beide Vereine nebeneinander beheimatet sind. Da käme bei uns neben Gladbach also auch Leverkusen oder Düsseldorf in Frage. Und wenn es nur nach der Entfernung geht, müsste man da auch Aachen oder Wuppertal einbeziehen.


    Ein Derby ist aber mehr. Ein Derby ist historisch gewachsen und bedingt eine Rivalität, die für den Klub eben einzigartig ist. Und das ist für uns nur Gladbach. Köln und Gladbach haben in den 60er und 70er Jahren ein sportliches Niveau erreicht, an das Düsseldorf nie herankam. Und das zu einer Zeit, als noch niemand über Leverkusen gesprochen hat.


    Dass man in Leverkusen bei Spielen gegen uns vom Rheinderby spricht, hat doch nur den Grund, die Belanglosigkeit des eigenen Vereins ein wenig zu kaschieren. Aber die Spiele gegen Bayer werden für uns nie an die Rivalität mit Gladbach heranreichen.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Letztlich find ich das richtige Derby ist natürlich Gladbach. Aber so zu tun als wären Spiele gegen Düsseldorf oder die Pillen keine besonderen Spiele, ist auch Quatsch.

    So oder so: Am Wochenende wäre es dringend Zeit, Leverkusen einen Dämpfer zu verpassen...Herr Baumgart, übernehmen Sie!

    Leiter der Initiative für den Rauswurf von Bayern-Kunde "FC-Maniac"

  • Derby


    dort schreibt man über historisch gewachsene Derbys :smiling_face_with_halo:

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Niemals aufgeben! Immer weiter kämpfen. Nach dem Rückstand wieder zurüchgekommen. Das ist einfach klasse, dass man weiter immer Hoffnung haben kann!

  • Mutige Wechsel sind heute belohnt worden


    Danke Baumi :smiling_face_with_hearts:

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Klare Kante von Baumgart im Interview, was die Defensivleistung insbesondere in Hz1, anbelangt. Finde ich sehr gut. Denn bei aller Freude über den noch gewonnen Punkt, war das hinten wieder immer mal zu offen un deinfach für den Gegner.

  • Gefällt mir, wie realistisch der Trainer die Situationen wahr nimmt und unbeirrt seinen Weg geht... Aber indem er weiß wo dran gearbeitet werden muss und das auch anspricht. Nicht indem er nur sieht was er sehen möchte.


    Und schön, dass er das nötige Quentchen Glück dazu bekommt. Für mich Lohn des Tüchtigen.

    "La mamma dei cretini è sempre incinta"

  • Ehrlich gesagt, war ich sehr skeptisch, was seine Verpflichtung angeht. Aber, er macht das mehr als überragend! Ehrlich, direkt und offen! Toller Typ, passt perfekt hier her und macht bisher eine richtig gute Arbeit!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Was hat er denn gesagt?

    Er war alles andere als euphorisch und zufrieden im Interview. Beide Gegentore hat er kritisiert, dass diese für den Gegener leicht gemacht wurden. Einerseits passieren Fehler, aber den lange Querfehlpass vor dem ersten Tor gab es mehrfach in HZ1. Dazu hat er Rafa kritisiert, dass er gegen Andrich beim zweiten drauf muss als Dejan ihn hat ziehen lassen. Insgesamt hat er die Mutlosigkeit in HZ1 kritisiert.

    Auch klare Ansage, dass es hätte nach dem dritten Gegentor wohl vorbei sein können. Andererseits dann ein typischer Baumgart - Andersson hätte mit ein bisschen Glück auch das 3:2 machen können :winking_face:

  • Ehrlich gesagt, war ich sehr skeptisch, was seine Verpflichtung angeht. Aber, er macht das mehr als überragend! Ehrlich, direkt und offen! Toller Typ, passt perfekt hier her und macht bisher eine richtig gute Arbeit!

    muss ich mich anschließen- trotz arger Bedenken vorher kann man ihm bisher nur einen Klasse Job Attestieren!

    Der Fuchs ist Schlau und stellt sich Dumm,bei manch Menschem ist es andersrum....

  • muss ich mich anschließen- trotz arger Bedenken vorher kann man ihm bisher nur einen Klasse Job Attestieren!

    Hut ab. Finde ich gut, dass Du Baumgarts Leistung anerkennst.

    Ich bin selbst gespannt, wo wir diesen Weg weiterhin so gehen können.


    Ehrlich gesagt habe ich manchmal noch ein bisschen Zweifel,

    dass Baumgart halt nur diesen EINEN Fussballstil spielen lässt, den ich ja gut finde.

    Aber man kann schon die eine oder andere Packung kassieren.