Podolski, Lukas (Antalyaspor)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ob das jetzt stimmen mag mit dem angeblichen halben Jahr....

      Und dann? Verlängerung um ein Jahr?

      Wenn Poldi klar beabsichtigt noch 2-3 Jahre zu spielen, dann kann dieses Halbjahres-Angebot nicht für voll genommen werden.

      Er wird nicht in nem halben Jahr dann die Schuhe an den Nagel hängen.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • 8neun schrieb:

      FCLER21 schrieb:

      Ihr wisst aber schon wie viel Geld er in sein Projekt Arche investiert oder nun in Merheim ein großes Sportzentrum baut oder in seinen Heimatverein Bergheim gesteckt hat.
      Ist ja auch ein Klacks, so geldgeil wie dieser Poldi unterwegs ist, bunkert der halt die Millionen, und zahlt das mit dem Wechselgeld.
      Die geldgeilsten Säcke sind meist die, die sich auf den Cent genau raus geben lassen.

      Wieviel Geld hast du letztes Jahr gesendet oder sonstwie der Allgemeinheit zugeführt?
      Es muß ja nicht absolut gleich viel sein, relativ reicht.

      Reich wird man nicht nur durch fette Einnahmen, sondern vor allem durch vergleichsweise geringe Ausgaben.

      Ich bin mir sicher, dass der FC durch Poldi einiges an Zusatzeinnahmen machen würde.

      Poldis Ehrgeiz würde uns auch sehr gut tun.

      Von meiner Seite pro Poldi.
      Beierlorzer raus check
      Horn auf die Bank
      Menger raus
    • LP10 schrieb:

      8neun schrieb:

      Ist ja auch ein Klacks, so geldgeil wie dieser Poldi unterwegs ist, bunkert der halt die Millionen, und zahlt das mit dem Wechselgeld.
      Die geldgeilsten Säcke sind meist die, die sich auf den Cent genau raus geben lassen.
      Wieviel Geld hast du letztes Jahr gesendet oder sonstwie der Allgemeinheit zugeführt?
      Es muß ja nicht absolut gleich viel sein, relativ reicht.

      Reich wird man nicht nur durch fette Einnahmen, sondern vor allem durch vergleichsweise geringe Ausgaben.

      Ich bin mir sicher, dass der FC durch Poldi einiges an Zusatzeinnahmen machen würde.

      Poldis Ehrgeiz würde uns auch sehr gut tun.

      Von meiner Seite pro Poldi.
      Dein Gespür, ernst gemeinte Beiträgen von flapsigen, nicht ganz so ernst gemeinten zu unterscheiden, ist bemerkenswert.

      Und Danke auch für Finanzberatung, jetzt weiß ich endlich, dass ich nicht mehr ausgeben sollte, als ich einnehme.

      Zu Deiner Frage nach Spenden: Ich werde meine komplette Finanzplanung (Ausgaben, Einnahmen) auf jährlicher Basis hier im Forum für Dich veröffentliche, passt das für Dich? Oder im Ernst: Geht's noch? Was gibt's Du denn so pro Monat aus? Und wofür? Bitte sämtliche Kontoauszüge posten, Danke.

      Junge Junge …
      - Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert -
    • Ich denke, das es kein konkretes Angebot über ein halbes Jahr gibt, weil es ja noch gar keine konkreten Gespräche gab. Das sind dann eben die Dinge, die man erörtern müsste, zusätzlich und in im Kombination zum Gehalt. Lukas müsste schon akzeptieren, das der Club ihm nicht ein Paket präsentieren kann, dem er dann vielleicht garnicht mehr gerecht werden kann. Das wäre ja dann am Ende für alle Seiten auch irgendwo unbefriedigend.

      Wenn die Laufzeit lang ist, und gleichzeitig die Bezahlung recht hoch, und dann stellt sich heraus das Lukas das leistungsmäßig nicht mehr zurückzahlen kann....dann ist das ja nunmal nicht gut. Man holt auch die Kritiker dieser Geschichte nur mit ins Boot, wenn deutlich wird das Lukas da nix "geschenkt" haben will. Wenn Lukas da überzeugt von ist, noch 2-3 Jahre auf einem Niveau spielen zu können das dem FC dann auch wirklich hilft, dann muss er das eben akzeptieren das er das quasi jeden Zeitabschnitt immer wieder beweisen müsste.

      Und der Club, der muss auf der anderen Seite eben auch akzeptieren, das sich jemand über ein halbes Jahr hinaus beweisen möchte. Da kann man nicht nur anbieten...halbes Jahr, und dann is Schluss, egal ob es klappt oder nicht. Dat is doch irgendwie auch nachvollziehbar. Am Ende geht es immer um Leistung. Dem muss sich Lukas stellen, und dem muss sich dann auch der Club stellen.

      Also muss es eine Lösung geben, die beinhaltet das man "beweglich" bleibt. In mehrere Richtungen. Das bedeutet Optionen. Das kann dann tatsächlich ein Vertrag sein, der sich im Erfolgsfall immer weiter verlängert. Mit letztendlich offenem Ende. Ich sach ma so...Klappt das gut, dann kann auch keiner der Kritiker etwas dagegen haben. Auch nicht, wenn Lukas noch spielt wenn er 38 ist.

      Nur, wenn man das nicht beurteilen kann, weil man es eben nicht weiß, dann kann man es eben nicht bewerten, das Ganze. Und dann kann man Lukas eben auch nicht sofort eine garantierte Laufzeit von 3 Jahren geben. Das geht halt nicht. Und ich denke, das wird er schon genause sehn.

      Abwarten.
    • ich habe gehört, Poldi zahlt dem FC jährlich 1 Mio. damit er spielen darf.
      Laut seine Verlautbarungen habe er sowas sowieso in der Portokasse.
      #bringtnochgeldmit
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • 8neun schrieb:

      LP10 schrieb:

      8neun schrieb:

      Ist ja auch ein Klacks, so geldgeil wie dieser Poldi unterwegs ist, bunkert der halt die Millionen, und zahlt das mit dem Wechselgeld.
      Die geldgeilsten Säcke sind meist die, die sich auf den Cent genau raus geben lassen.Wieviel Geld hast du letztes Jahr gesendet oder sonstwie der Allgemeinheit zugeführt?
      Es muß ja nicht absolut gleich viel sein, relativ reicht.

      Reich wird man nicht nur durch fette Einnahmen, sondern vor allem durch vergleichsweise geringe Ausgaben.

      Ich bin mir sicher, dass der FC durch Poldi einiges an Zusatzeinnahmen machen würde.

      Poldis Ehrgeiz würde uns auch sehr gut tun.

      Von meiner Seite pro Poldi.
      Dein Gespür, ernst gemeinte Beiträgen von flapsigen, nicht ganz so ernst gemeinten zu unterscheiden, ist bemerkenswert.
      Und Danke auch für Finanzberatung, jetzt weiß ich endlich, dass ich nicht mehr ausgeben sollte, als ich einnehme.

      Zu Deiner Frage nach Spenden: Ich werde meine komplette Finanzplanung (Ausgaben, Einnahmen) auf jährlicher Basis hier im Forum für Dich veröffentliche, passt das für Dich? Oder im Ernst: Geht's noch? Was gibt's Du denn so pro Monat aus? Und wofür? Bitte sämtliche Kontoauszüge posten, Danke.

      Junge Junge …

      Also hast du 0 Euro gespendet bzw ähnlich verwendet.
      Da ist es schon stark, sich über andere Leute lustig zu machen.

      Ich spende nicht monatlich, sondern jährlich. Ein Teil ist für die Jugend vom Sportverein, in dem ich bin, ein anderer Teil für eine Organisation, die Afrika hilft und bei der 100% der Spenden ankommen. Ein Schirmherr deckt den Rest.
      Insgesamt sind das etwa 1,5% von meinem Nettoeinkommen.

      Die Finanzberatung hast du nicht kapiert. Ist aber auch nicht schlimm.
      Beierlorzer raus check
      Horn auf die Bank
      Menger raus
    • FCLER21 schrieb:

      Warum denken immer alle daran daß es ihm ums Geld verdienen geht? Dann wäre er wohl damals überhaupt nie zum FC zurück gekehrt. Er will einfach noch länger spielen als ein halbes Jahr das ist es.

      Ich finde es unmöglich bei diesem Poldi zu behaupten daß es ihm nur ums Geld geht. Ihr wisst aber schon wie viel Geld er in sein Projekt Arche investiert oder nun in Merheim ein großes Sportzentrum baut oder in seinen Heimatverein Bergheim gesteckt hat. Wenn Poldi eins gewiss nicht ist, dann Geldgierig.
      Und warum spielte Poldi dann in Istanbul und Japan? Ich will ihm nichts unterstellen - aber der Geldfaktor bei diesen Ligen ist doch schon deutlich vorhanden...
    • LP10 schrieb:

      Also hast du 0 Euro gespendet bzw ähnlich verwendet.
      Da ist es schon stark, sich über andere Leute lustig zu machen.
      Bist Du ein bisschen doof im Kopf?

      Ich habe geschrieben:


      Dein Gespür, ernst gemeinte Beiträgen von flapsigen, nicht ganz so ernst gemeinten zu unterscheiden, ist bemerkenswert.

      Das bedeutet, dass mein Beitrag nicht ernst gemeint war.

      Zum Rest: Sei Dir sicher, dass ich mit mir selbst im Reinen bin, was karitative Aktivitäten betrifft. Darüber hinaus, auch das habe ich bereits geschrieben, sehe ich von einer Offenlegung meiner Ausgaben in Internetforen ab.
      Dass Du spendabel bist ist toll- den virtuellen Schwanzvergleich musst Du mit Dir selber / anderen anstellen.

      Und jetzt gern wieder sportlich, Dein Spendenverhalten hat nämlich nichts mit Podolski zu tun.
      - Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert -
    • Benutzer online 1

      1 Besucher