SpVgg Greuther Fürth

  • Gratulation zum Aufstieg!


    Was glaubt ihr, wird es Fürth gelingen in der Liga zu bleiben?

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Gar nicht, die werden wieder runtergehen, ähnlich wie Paderborn seinerzeit.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Greuther hat das gut gemacht, mit Leitl endlich mal einen Trainer gefunden, der da nicht nur ein paar Monate funktioniert
    Sehr junge Mannschaft (Raum wechselt ja wie gesagt)
    Aber mit kleinem Geld, was auch die Spielergehälter betreffen soll- gute Leute werden dann schnell mal von anderen verpflichtet
    ...und sollte Leitl dort Mit Greuther Erfolg haben, dann ist der auch weg...wenn es so läuft wie meistens

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Mein Arbeitskollege (Bochum Fan) meinte noch vor der Relegation, das wir froh sein sollen, das wir gegen Kiel spielen dürfen.
    Aus seiner Sicht wäre das die beste und stabilste Mannschaft unter den ersten 3 gewesen. Wird trotzdem schwer für die die Klasse zu halten.

  • Mitleid im Fuppes ist eigentlich unangebracht. Fürth tut mir trotzdem leid. Wenn ein Team Tasmania Berlin als schlechteste Bulmannschaft ablösen könnte, dann die Sovielvereinigung.

    Einmal editiert, zuletzt von Daywalker ()

  • Mitleid

    Kann man nach einigen Spielen haben, in denen es mal nicht gut läuft. Und Fürth hatte ja wirklich schon einiges an Pech.


    Aber vor dem heutigen Spieltag hatten die 39 Gegentreffer in 13 Spielen - die fangen sich im Schnitt also 3 Buden pro Partie. Heute dann sogar derer 7.


    Da ist mir mein Mitleid einfach zu schade. Die müssen was ändern, aber das machen sie scheinbar weder personell noch taktisch.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Irgendwann werden sie auch mal gewinnen, hoffentlich nicht ausgerechnet gegen uns.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Der Kader ist einfach zu schwach (für 90 Minuten durch zu halten)


    Gestern konnte ich via Sky go die Konferenz meist nur hören, und da sagte der Sky Mensch, dass die Fürther Abgänge hatten, die nicht durch Neuzugänge ersetzt werden konnten

    Mir fällt da der Raum ein, der ablösefrei zu Hoffenheim gegangen ist - scheint ja noch mehr zu geben


    Der Verein war/ist sparsam und zahlt weniger als andere 2.Ligisten….dafür haben sie im Verhältnis viel erreicht in Liga 2

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Die werden auch im Winter nicht groß nachlegen auf dem Transfermarkt, denn erstens haben sie sicher nicht allzuviel Geld und zweitens tun sich das in dieser sportlich aussichtslosen Situation gestandene Profis, und genau die brauchen sie, auch nicht freiwillig an.

  • Die sind einfach zu schwach , dann fehlt jegliches Selbstvertrauen, sie werden die schlechteste Mannschaft die je in der 1 Liga gespielt hat , traurig aber wahr

  • Schwach okay

    Kein Selbstvertrauen? Bin ich eher nicht der Meinung, sonst Käme von denen gar nix mehr


    Als damals Braunschweig aufgestiegen ist in die 1. Liga

    Waren zumindest aus den Spielern etliche nicht so richtig darauf vorbereitet: „die spielen auch nur Fußball, was soll passieren“ habe ich immer noch im Ohr….und da ging nach dem Abstieg der Trend weiter nach unten

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können