Ticketverkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vor dir :?:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, winter, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Heimerzheimer schrieb:

      87onTour schrieb:

      Ich fände es überragend, wenn man die Leute vor der Saison fragt, zu welchem Spiel der Hinrunde sie wollen und man das dann zulost.
      Aha und wenn die Leute dann sagen "zu allen", wie wählst Du dann aus? Für manche Topspiele übersteigt das Angebot eben deutlich die Nachfrage. Losen war schon bei den EL-Spielen kacke und ich bin froh, dass man das eingesehen hat.

      FC-Roki schrieb:

      Oh ja, der FC wie man ihn mittlerweile kennt. Hauptsache auf den sozial media Kanälen glänzen und esports an den Start bringen, Bier catering auf den Plätzen. Aber immernoch keinen ordentlichen Ticket Verkauf gewährleisten können. Vollamateure.
      Genau, weil der FC ja schuld ist, dass Eventim bzw. deren Server mit den Anstürmen bei großen Vorverkäufen einfach überfordert ist.Und auch wenn da "Vollamateure" so schön passen würde: Eventim ist neben Ticketmaster einer der beiden größen Anbieter für Ticketingsysteme die es gibt. Es gibt keine größeren und professionelleren Anbieter als diese...das ist also kein Zweitligaaufsteiger, sondern das sind die beiden Championsleaguefinalisten der letzten 20 Jahre. Und beide haben dieselben Probleme. Wenn tausende Leute zur selben Zeit dieselbe Seite besuchen wollen führt das zu Engpässen, egal ob es um FC-Tickets, Rammstein, Helene Fischer oder Metallica geht. Derart große Anstürme laufen einfach nicht mehr problemlos ab...mit einem kleinen Blick über den Tellerrand hinaus sieht man: Das ist nicht der blöde gemeine FC schuld, der es nicht hinbekommt, einen vernünftigen VVK zu organisieren. Dass sowas bei anderen Vereinen nicht in der Form auftritt, liegt einfach daran dass dort die Nachfrage nicht so exorbitant hoch ist.
      Aber wenn Du einen Weg weißt, wie man diese Probleme umgehen kann: Melde dich dringendst bei Eventim und Ticketmaster. Die werden dir dein Körpergewicht in Gold zahlen für die Lösung dieses Problems. Dass das bisher noch niemand gelöst hat könnte man aber als Indiz dafür sehen, dass es wohl doch nicht alles so einfach ist, wie sich tatsächliche Amateure das so vorstellen
      Mach es wie die UEFA oder die FIFA bei jedem Turnier. Du schreibst dich fuer alle Spiele, die dich interessieren ein, anschliessend kannst du dann fuer das dir zugeteilte Spiel Plaetze aussuchen. Da sich dann zu einem Zeitpunkt nur die 10,000 Mitglieder einloggen, die fuer das Spiel Tickets bekommen, macht die Sitzplatzauswahl deutlich angenehmer.

      Ich bin Buerostuhlakrobat und hab daher das Glueck, mir den Termin zu den Spielen zu blocken und dann 20 bis 30 Minuten gegen ein unfaehiges System zu kaempfen. Dass das fuer andere Leute nicht drin ist, finde ich schade. Arbeitest du im Handwerk, am Fliessband oder im Buero mit nem strengeren Chef, kannste den Besuch eines Topspiels mehr oder weniger knicken oder musst wen finden, der es fuer dich macht.

      Von daher faende ich es schon fair, wenn man allen FC Mitgliedern auch wirklich die Moeglichkeit gibt, an den Verkaeufen teilzunehmen! Evtl. nimmt man auch nur 50% der Karten aus dem System und laesst der Rest wie gehabt, aber so wie es aktuell laeuft finde ich es nicht optimal. Zudem kann man auch den Earlybird etwas entschlacken, indem man nicht alle Spiele auf einmal anbietet, sondern jeden Tag nen weiteres dazuschaltet.

      Bzgl. der Server muss ich dir uebrigens auch unrecht geben. Selbst wenn alle 100,000 Mitglieder auf das System zugreifen, ist das nichts, was Eventim ueberfordern wuerde, sofern man entsprechende Instanzen gebucht hat. Man muss halt eine entsprechende Kapazitaet vorher anfordern und dann dafuer auch zahlen, in Zeiten von skalierbaren Serverstrukturen sollte das aber machbar sein. Richtung Black Friday haben einzelne Onlineshops ganz andere Loads und da sogar das Problem, das die Skalierung problematisch wird, da alle das gleiche versuchen. Da wird ein isolierter Vorverkauf vom FC nicht das Internet aus den Angeln heben.
    • 87onTour schrieb:

      Von daher faende ich es schon fair, wenn man allen FC Mitgliedern auch wirklich die Moeglichkeit gibt, an den Verkaeufen teilzunehmen! Evtl. nimmt man auch nur 50% der Karten aus dem System und laesst der Rest wie gehabt, aber so wie es aktuell laeuft finde ich es nicht optimal.
      Genau das tut der FC übrigens: Es gibt ja für jedes Spiel noch einen normalen VVK für Mitglieder. Ab diesem Jahr sogar analog zu den Auswärtskarten auch wieder in 2 Wellen(75% der verfügbaren Karten um 10 und 25% um 16 Uhr) um auch Fans eine Chance zu geben, die nicht heute morgen um 10 am Rechner sitzen konnten. So hat man also für jedes Spiel insgesamt 3 Chancen, Karten zu kaufen. Dazu dann noch die Option, den Fansale im Auge zu behalten wo man bis zum Tag vor dem Spiel noch Rückläufer kaufen kann...Ich finde ehrlich gesagt, das ist ziemlich fair. Ein bisschen Einsatz finde ich schon OK, um an Karten zu kommen...

      Übrigens: Noch ein Grund, wieso die Idee mit dem Losen unnötig ist: Du könntest jetzt gerade ohne Probleme für alle Heimspiele der Hinrunde außer Gladbach und Dortmund kaufen, ohne Stress, ohne Serverprobleme und Warteschleife. Das "Problem" an Karten zu kommen bestand nur heute Vormittag kurzzeitig und auch dann nur für zwei der grundsätzlich gefragtesten Spiele des Jahres. Die Kombination von "Dortmund" und "1. Heimspiel der Saison" ist einfach maximal unglücklich, und ähnliche Nachfrage hätte es nur bei Bayern und Gladbach, vielleicht noch Düsseldorf(aber selbst das glaube ich nicht) gegeben. Selbst für das Spiel gegen Leverkusen kannst Du ganz easy weiterhin Karten bekommen.
      Es geht also - wie so oft - überhaupt nicht um ein generelles Problem mit dem Ticketverkauf, denn der funktioniert. Es geht drum, dass viel mehr Leute die "reizvollen" Spiele sehen wollen, gegen die Bayern, Kackbach und Doofmund, als wenn der Gegner Augsburg, Paderborn oder Wolfsburg heißt. In der Rückrunde wird es beim Early Bird allerhöchstens für 3 Spiele schwierig werden: Bayern, evtl. Düsseldorf und Frankfurt(weil letztes Heimspiel). Für den ganzen Rest wirst Du am Tag des Early Birdsstarts wahrscheinlich spätestens ab 13 Uhr ganz entspannt Karten in allen Kategorien kaufen können. Dafür, die Rosinenpicker glücklich zu machen, ein grundsätzlich funktionierendes System über den Haufen werfen? Nee, danke.

      87onTour schrieb:

      Bzgl. der Server muss ich dir uebrigens auch unrecht geben. Selbst wenn alle 100,000 Mitglieder auf das System zugreifen, ist das nichts, was Eventim ueberfordern wuerde, sofern man entsprechende Instanzen gebucht hat.
      Aha. Ja dann ziehen die Ticketanbieter wohl bei jedem größeren Konzert einfach aus Spaß den Zorn tausender unzufriedener Fans auf sich, indem das System regelmäßig kollabiert, kann natürlich auch sein. Ich vergesse immer wie einfach das alles ist, wenn ich sehe wie die Leute, deren tägliches Geschäft das ist so rumstümpern ;)
      誰がロープを引き下げるかは、ちょっとしたつながりがあります。Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • grischa schrieb:

      Solange der Horst nicht dabei war, lief das bestimmt gut


      also wer ist gegen Bremen dabei?
      Ich :mfinger:
      Habe zwar nicht via EarlyBird geschossen, aber entweder mache ich das noch oder ich warte den VVK ab und schieße dann 8)
      Gegen Dortmund bin ich auch da (Dank an den edlen Helfer :love: ) und gegen Paderborn komme ich auch.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • [b]der Start unseres Early-Bird-Verkaufs exklusiv für Mitglieder ist heute Vormittag leider nicht reibungslos verlaufen.

      Natürlich haben wir mit einem großen Ansturm auf die Tickets gerechnet – aber die Nachfrage war überwältigend. Dadurch sind die Server unserer Dienstleister an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen.

      Wegen des enormen Andrangs kam es bereits kurz vor dem Verkaufsstart um 10 Uhr zu einer technischen Störung auf unserer Website fc.de und in der Folge auch beim FC-Ticketshop, der deshalb vorübergehend nicht verfügbar war. Die außerordentlich große Nachfrage hat zudem dazu geführt, dass viele Mitglieder während des Kaufprozesses längere Zeit in Warteschleifen verbringen mussten und der Kaufvorgang in einigen Fällen abgebrochen wurde.

      Falls du betroffen warst, entschuldigen wir uns bei dir für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Gemeinsam mit unseren Dienstleistern arbeiten wir daran, solche Engpässe künftig zu vermeiden.

      [b]Seit heute Mittag läuft der Early-Bird-Verkauf problemlos und du hast als Mitglied nach wie vor Gelegenheit, dir exklusive Sitzplatztickets für die bevorstehenden Bundesliga-Heimspiele zu sichern.
      [/b][/b]

      Hilft denen, die Probleme hatten nicht wirklich weiter, aber immerhin eine recht schnelle Reaktion. Kam gerade als Mail.


      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • iwrestledabearonce schrieb:

      FC-Roki schrieb:

      Oh ja, der FC wie man ihn mittlerweile kennt. Hauptsache auf den sozial media Kanälen glänzen und esports an den Start bringen, Bier catering auf den Plätzen. Aber immernoch keinen ordentlichen Ticket Verkauf gewährleisten können. Vollamateure.
      habe auch keine Tickets, weder für Rammstein noch für den FC. Da es aber genügend andere geschafft haben, zeigt doch das es funktioniert.Vielleicht sind du und ich eher die Vollamateure und haben den Dreh noch nicht raus. Ich bin für so was einfach zu ungeduldig und habe nach ner Weile keine Nerven dafür, noch 20x auf mein Handy zu drücken, in der Hoffnung das noch was geht.
      Damit komme ich aber klar :tu:
      Hab' 'ne DK von daher ;) mir gehts nur darum dass man so verkäufe auch gestaffelt machen könnte, oder eben ohne early bird Sperenzien. Die Probleme gabs aber auch schon vor 10 Jahren, weshalb man dann immernoch versucht so einen Zirkus über Eventim zu veranstalten verstehe ich halt nicht aber was solls wenn die eine Hälfte Probleme hat, die andere reicht ja ums Stadion voll zu bekommen. Sowas stört mich halt massiv, ebenso war der EL Verkauf für sehr viele sehr unbefriedigend aber das wäre jetzt zu weit ausgeholt.
      Wir sind der Verein.
    • skymax schrieb:

      Habe zwar nicht via EarlyBird geschossen,
      falls derjenige aus der Familie nicht mitkommt, hätte ich eine zweite Karte ;) frag gern kurz vor dem VVK noch einmal, dann sollte ich Bescheid wissen ;)
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, NEU, Mere, Ehizibue - Verstraete - Drexler, Schaub, Schindler - Modeste, Cordoba
    • Neu

      Muckifan schrieb:

      Mal was anderes..... kann jemand etwas zu den diesjährigen Ticketpreisen sagen?
      prod.fc-koeln.de/fileadmin/use…listen_2019-20_gesamt.pdf

      Bisher sind zwei Spiele Kategorie 1 und eins in Kategorie 3. Da bereits Leverkusen in Kategorie 2 fällt ist damit zu rechnen, dass wir nicht mehr als fünf in der höchsten Preisstufe haben werden. Bayer, Schalke und Düsseldorf sind hierfür die Kandidaten.
    • Neu

      Kasallamacher schrieb:

      65 für W13 also nicht angehoben, wenn ich das richtig sehe?
      Wenn ich das richtig erinnere sollten die Preise dem entsprechen, was auch 17/18 die Preisliste war.
      誰がロープを引き下げるかは、ちょっとしたつながりがあります。Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Benutzer online 2

      2 Besucher