40 / Jonas Urbig (2026)

  • Urbig steht morgen im Tor der U21 gegen Kosovo (EM Quali - 18 Uhr auf Pro7maxx)


    Muss arbeiten, also guckt für mich mit. :winking_face:

    Aber erst später, weil vorher noch das Testspiel zu sehen ist :winking_face:

  • Rückkehr ist wohl definitiv ... bei Sky während der Konferenz wurde gesagt, dass Fürth sich um einen neuen TW gekümmert hat, leiht wohl jemanden von Hoffenheim aus.


    Damit Jonas nächstes Jahr bei uns und Marvin wohl weg ... logischer Schritt

  • Rückkehr ist wohl definitiv ... bei Sky während der Konferenz wurde gesagt, dass Fürth sich um einen neuen TW gekümmert hat, leiht wohl jemanden von Hoffenheim aus.


    Damit Jonas nächstes Jahr bei uns und Marvin wohl weg ... logischer Schritt

    Alles andere würde auch wenig Sinn machen. Sämtliche Experten sind sich einig, dass Urbig einer der talentiertesten Torhüter ist, die wir in Deutschland haben und dass ihm eine große Karriere bevorsteht. Wenn du so jemanden in den eigenen Reihen hast wäre es ja schon fahrlässig, ihm dann nicht auch das Vertrauen zu schenken. Insbesondere deshalb, weil er ja nun in den letzten beiden Jahren bewiesen hat, dass er schon jetzt einer der besten Torhüter in Liga 2 ist.

  • grischa

    Hat den Titel des Themas von „00 / Jonas Urbig (2026/bis 06/24 Greuther Fürth)“ zu „00 / Jonas Urbig (2026)“ geändert.
  • Laut einem Artikel der Rundschau ist mit Urbig als neuer Nummer 1 geplant. Selbst wenn kein Wechsel von Schwäbe zustande kommen sollte, der angeblich schon vor feststehendem Abstieg für diesen Fall nicht zur Verfügung stehen würde - wobei das nicht so ganz zu seinem Interview am letzten Spieltag passen würde. Wie auch immer, wäre das ein klarer Weg. Schwäbe würde oder werde ich als tollen Torwart und FC-Teamspieler vermissen. Auf der anderen Seite ist es nur konsequent mit Urbig nach dessen Entwicklung nun auch den nächsten Schritt bei uns zu gehen. Ich finde, am besten jetzt schon mit einem Angebot an ihn für eine Vertragsverlängerung! Freue mich ihn in Spielen bei uns zu sehen und bin gespannt!

  • Es ist bzw wäre die richtige Entscheidung!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Für mich die Hoffnung auf die Zukunft. Und er hat bewiesen, daß er es bringt.

    Wenn man Schwäbe ziehen lässt, dann bitte vorher noch mit Urbig verlängern, ggf. Mit guter Ausstiegsklausel , falls mehr als 2 Jahre 2. Liga.

  • Urbig ist in der Kicker-Elf der Saison als Torwart in der 2. Liga 😎

    Ich freu mich auf den Jungen!

    „Was wir im Innern sind, zählt nicht. Das, was wir tun, zeigt wer wir sind.“

  • mehr als verdient!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Er hat noch zwei Jahre Vertrag. Warum sollte er zum jetzigen Zeitpunkt verlängern? Wo es für den Verein hingeht, kann man absolut nicht sagen. Wir sind eine richtiges Überraschungspacket. Keiner kann gerade sagen wie die Absteiger in die Saison Starten. Können die den Rucksack so einfach aus der letzten Saison ablegen. Wie wird der Kader ab Winter sich verändern. Aktuell für Urbig gibt es wenig Grund sich über eine Verlängerung Gedanken zu machen. Auch ist nicht garantiert das seine Entwicklung, die in Fürth durchaus riesig war. Hier bei uns so fortgesetzt wird wie in Fürth. Die Gespräche über einen neuen Vertrag kann an mMn aus Urbigs Sicht nach der kommenden Saison führen. Aktuell ist beim FC gerade vieles leider auf wackligen Füßen gebaut.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Wiederaufstieg gestartet


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Er hat noch zwei Jahre Vertrag. Warum sollte er zum jetzigen Zeitpunkt verlängern? Wo es für den Verein hingeht, kann man absolut nicht sagen. Wir sind eine richtiges Überraschungspacket. Keiner kann gerade sagen wie die Absteiger in die Saison Starten. Können die den Rucksack so einfach aus der letzten Saison ablegen. Wie wird der Kader ab Winter sich verändern. Aktuell für Urbig gibt es wenig Grund sich über eine Verlängerung Gedanken zu machen. Auch ist nicht garantiert das seine Entwicklung, die in Fürth durchaus riesig war. Hier bei uns so fortgesetzt wird wie in Fürth. Die Gespräche über einen neuen Vertrag kann an mMn aus Urbigs Sicht nach der kommenden Saison führen. Aktuell ist beim FC gerade vieles leider auf wackligen Füßen gebaut.

    Wie gesagt, weil es aus Vereinssicht absolut unnötig und dumm ist mit einem seiner größten Talente dann nächstes Jahr nur noch ein Jahr Restlaufzeit zu haben. Kommen dann eventuell schon große Vereine auf uns zu steht man je nachdem schon unter dem Druck ein Jahr vor Ende zu verkaufen oder ihn im Jahr darauf ablösefrei zu verlieren. Dann sind nächstes Jahr ggf Schwäbe und Urbig weg. Das ganze Szenario kann man einfach verhindern indem man ihn zur langfristigen Nummer 1 macht und in diesem Sommer damit direkt die Verlängerung verbindet. Will er hier nicht langfristig die Nummer 1 werden und verlängern, dann bitte weiter auf Schwäbe setzen. Alles andere wäre wieder einmal unnötiges Risiko und fahrlässig.


    Urbig hat auch die Chance hier langfristig zu unterschreiben und auf Jahre die Nummer 1 zu werden, dann soll er sich auch zu unserem Weg bekennen.

  • Man muss ja nicht bis nächsten Sommer warten, aber man sollte chon im Winter die Dinge klar machen. Da weiss man auch mehr. Wo steht der FC, welche Neuzugänge kommen im Winter. Was ist für den Sommer geplant. Wie hat Urbig performt. Könnte für beide Seiten passen

  • Das ist richtig, der Winter ist da auch definitiv eine Option. Ich finde nur das man jetzt gerade die perfekten Argumente auf FC Seite hat wenn man die Verlängerung damit verbindet ihn zur Nummer 1 auf Jahre zu machen.

  • Wie gesagt, weil es aus Vereinssicht absolut unnötig und dumm ist mit einem seiner größten Talente dann nächstes Jahr nur noch ein Jahr Restlaufzeit zu haben. Kommen dann eventuell schon große Vereine auf uns zu steht man je nachdem schon unter dem Druck ein Jahr vor Ende zu verkaufen oder ihn im Jahr darauf ablösefrei zu verlieren. Dann sind nächstes Jahr ggf Schwäbe und Urbig weg. Das ganze Szenario kann man einfach verhindern indem man ihn zur langfristigen Nummer 1 macht und in diesem Sommer damit direkt die Verlängerung verbindet. Will er hier nicht langfristig die Nummer 1 werden und verlängern, dann bitte weiter auf Schwäbe setzen. Alles andere wäre wieder einmal unnötiges Risiko und fahrlässig.


    Urbig hat auch die Chance hier langfristig zu unterschreiben und auf Jahre die Nummer 1 zu werden, dann soll er sich auch zu unserem Weg bekennen.

    Man kann Urbig jetzt das schönste, tollste oder beste Angebot vorlegen. Er ist in der Position abzuwarten. Gucken wo die Reise hingeht. Drängen wird nichts bringen. Der Spieler muss halt auch verlängern wollen.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Wiederaufstieg gestartet


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Der FC hat aktuell ganz Null Argumente. Außer dem Geschwurbel der Verantwortlichen steht Stand heute nichts. Es ist weder der Trainer bekannt, noch der Kader. Sollte Urbig einen Karriereplan haben, wie Horn zum Beispiel, wird er einen Teufel tun ohne AK oder Bedingung einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben. Der FC hat mittlerweile seine Stahlkraft verloren, als Unterhaltungsorganisation ist er Weltklasse, als Sportverein leider zweitklassig.

  • Er hat noch zwei Jahre Vertrag. Warum sollte er zum jetzigen Zeitpunkt verlängern? Wo es für den Verein hingeht, kann man absolut nicht sagen. Wir sind eine richtiges Überraschungspacket. Keiner kann gerade sagen wie die Absteiger in die Saison Starten. Können die den Rucksack so einfach aus der letzten Saison ablegen. Wie wird der Kader ab Winter sich verändern. Aktuell für Urbig gibt es wenig Grund sich über eine Verlängerung Gedanken zu machen. Auch ist nicht garantiert das seine Entwicklung, die in Fürth durchaus riesig war. Hier bei uns so fortgesetzt wird wie in Fürth. Die Gespräche über einen neuen Vertrag kann an mMn aus Urbigs Sicht nach der kommenden Saison führen. Aktuell ist beim FC gerade vieles leider auf wackligen Füßen gebaut.

    Für den Verein wäre es trotzdem sehr wichtig, das sind Dinge die man vor einem Schwäbe Transfer berücksichtigt. Ansonsten müssten wir ihn nach 1 jahr abgeben um noch eine Ablöse zu generieren. Überzeugen kann man ihn sicher.

    Fear the Reaper !!!

    Einmal editiert, zuletzt von Katho ()

  • Wie gesagt, weil es aus Vereinssicht absolut unnötig und dumm ist mit einem seiner größten Talente dann nächstes Jahr nur noch ein Jahr Restlaufzeit zu haben.

    ...

    Urbig hat auch die Chance hier langfristig zu unterschreiben und auf Jahre die Nummer 1 zu werden, dann soll er sich auch zu unserem Weg bekennen.

    In welcher Hinsicht ist es unnötig und dumm, falls der Spieler jetzt nicht verlängern will?


    Was ist die Konsequenz, wenn er jetzt nicht verlängern will in Bezug zu "dann soll er sich auch zu unserem Weg bekennen"?

    Wehrt euch, leistet Widerstand, gegen den Faschismus hier im Land,... auf die Barrikaden, auf die Barrikaden

  • In welcher Hinsicht ist es unnötig und dumm, falls der Spieler jetzt nicht verlängern will?


    Was ist die Konsequenz, wenn er jetzt nicht verlängern will in Bezug zu "dann soll er sich auch zu unserem Weg bekennen"?

    Dann wäre es unnötig und dumm dieses Risiko einzugehen nächstes Jahr eventuell ohne Schwäbe und Urbig dazustehen.


    Man hat aktuell mit Schwäbe einen guten bis sehr guten Torwart zwischen den Pfosten. Wenn man jetzt diesen Wechsel vollziehen will dann würde ich dies nur unter der Aussicht tun das man Urbig auf jeden Fall langfristig halten kann und nicht im Sommer unter Druck geraten könnte. Wenn Urbig sich mit dem Projekt hier nicht langfristig identifizieren kann und Zweifel daran hat länger hierbleiben zu wollen, dann würde ich ihn auch aktuell nicht zur neuen Nummer 1 machen.

  • Bei unseren Verantwortlichen würde ich nicht ausschließen, dass man sich mit Urbig nicht langfristig einig wird, Urbig diesen Sommer wechselt und Schwäbe dann seine AK zieht. Dann stehen wir mit Pentke da :D