DFB 2 Rde (27.10.21/20.45) VfB Stuttgart (A) 2-0

  • Ich bin so happy, dass die Truppe wieder eine gute Reaktion gezeigt hat. Vor allem mit einer komplett neuen Aufstellung zu Beginn.

    Das Ergebnis mit Uth und Modeste ist der Wahnsinn. Erinnert mich etwas an die Kombination Osako - Modeste. :-)


    Mein Berlin Final Tipp Kölle - Rüben

    „Ein Denkmal will ich nicht sein, darauf scheißen ja nur die Tauben.“

  • Also gegen die JVA spielen wir in dieser Runde nicht mehr. :face_with_tears_of_joy:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Idealer konnte es nicht laufen:
    Baumgart hat ordentlich rotiert und es ist aufgegangen.
    Unsere Mannschaft wird dadurch nur runder.
    Özcan und Ljubicic kommen immer besser miteinander zurecht.
    Bei Thielmann sieht man, dass er Spiele braucht. - Ebenso Schaub, damit er im Mannschaftsgefüge bleibt und in der Liga bei Einwechselungen direkt eingebunden ist.
    Ostrak fand ich jetzt auch nicht so schlecht. Der Junge hat Gas gegeben. Genau so muss man aggieren.


    Die Mannschaft hat nix anbrennen lassen.

    Stuttgart war aber auch nicht so richtig zwingend. Ihnen fehlte die letzte Durchschlagskraft.

    Oder unsere Abwehr aus Mere und Hübers funktioniert einfach auch gut - beruhigendes Gefühl!


    Tja und auf einmal ist der Wettbewerb auch wieder richtig interessant.


    Alles aufgegangen - Jetzt wieder Liga!

    Wäre toll, wenn wir die Stimmung mit nach Dortmund bekommen.

  • Ich bin absolut positiv überrascht und muss eingestehen dass ich etwas unbehagen hatte mit der Anfangself.

    Aber Baumgart hat es offensichtlich hinbekommen, auch die vermeintlichen Reservisten auf einen top-fitten Level zu bekommen,

    denn die Mannschaft wollte das Spiel gestern von Anfang an gewinnen und ist auch dementsprechend aufgetreten.

    Gerade Schaub hat mir sehr gut gefallen. Er wirkt deutlich austrainierter und spritziger als noch vor einigen Monaten. Er hat mir sehr gut gefallen.
    Auch Öczan fand ich gestern sehr stark, ebenso wieder Ljubicic.

    Hut ab, eine sehr gute Leistung und ein absolut verdienter Sieg.

    Einziger Wehrmutstropfen: Ich hätte Andersson auch ne Nuss gegönnt.

  • Alles aufgegangen was ich mir erhofft hatte. Das Team ist leistungsmäßig eng beisammen und der breite Kader findet sich immer mehr. Hut ab davor das unser Trainer so konsequent auf alle baut. Das wird belohnt und der Wettbewerb tut jedem einzelnen sowas von gut!


    Was mich heute besonders gefreut hat: Hübers - bärenstarke Leistung, Özcan - extrem griffig und kampfstark, Uth - viel Struktur und Spielwitz gebracht und Modeste - wenn´s mal läuft, dann läufts :nerd_face: :thumbs_up:


    Kleiner Ausblick aus meiner Sicht für den Rest der Saison:

    • TW: Absolut gut doppelt besetzt
    • Die 4 IV´s sind alle sehr nah beieinander und das ist perfekt für uns. Alle werden mal Fehler machen, aber man kann jeden bedenkenlos bringen
    • Die 6 ist mit Skhiri, Ljubicic und Özcan ebenfalls gut besetzt, wobei man letztgenannte als Doppel 6 agieren lassen sollte. Gemeinsam räumen die gut ab und ergänzen sich gut
    • Die Kaderbreite in der Offensive wird noch viele Spiele zu unseren Gunsten entscheiden. Wir können nachlegen und damit auch die Balance des Spiels verändern

    Es macht endlich wieder Spass FC Fan zu sein und die Entwicklung der Mannschaft zu sehen. So habe ich mir das schon länger gewünscht und es tut richtig gut zu sehen das sich die Aussagen vor der Saison zum Thema Mut und Offensive entsprechend auswirken. Die Kirsche auf der Sahne ist das alles sogar noch viel schneller fruchtet als erwartet. Danke Trainer für deine tolle Arbeit! :effzeh: :FC: :effzeh:

  • Glücklicher Weise hat das unser Trainer auch gemerkt. :winking_face:

    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,



    Stiller Mitleser seit 1985

  • Das mag für gestern sogar stimmen. Doch auch das wird sich noch relativieren.


    Mit Einsätzen und steigendem Selbstvertrauen werden sich auch andere noch treffsicherer zeigen. Lemperle kommt grad aus ner Verletzung zurück, mit etwas mehr Praxis und Selbstvertrauen hätte er gestern auch sein Tor erzielen können. Schaub ist auch in einigen Szenen gut zur Mitte gezogen und wird da sicherlich auch mit der Zeit noch den Mut finden abzuziehen und mal nen Tor beisteuern. Ähnliches kann man auch zu Andersson, Duda, Kainz und sogar einigen vermeintlich defensiven sagen. Bei Toren ist es eben auch oft eine Frage der Spielpraxis, des Selbstvertrauens und wenn dann mal welche reingehen, kann daraus auch ein Lauf wie derzeit bei Modeste entstehen.


    Wichtig ist das wir auch von der Bank nachlegen können und das steuert Baumgart in meinen Augen schon sehr gut. Von daher finde ich es auch sehr wichtig das wir eben nicht nur eine A-Elf haben und den Rest als B-Elf sehen, sondern anerkennen das es immer enge Entscheidungen sind wer spielt. :FC:

  • aus dem Grund kam das Statement vom Trainer nach dem Spiel, dass die Spieler es in HZ 1 gut gemacht haben (weil sie das umgesetzt haben, was er von ihnen gefordert hat)

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Modeste hat halt aktuell diesen brutalen Lauf. Den könnte man mit dem SV Meppen gegen die Bayern auflaufen lassen und er würde mindestens ein Tor erzielen. Also ja, aktuell ist der DER Unterschiedsspieler bei uns. Aber ich sehe es wie Skerfisen: Das ist auch eine Frage von Spielpraxis, Selbstvertrauen und Erfahrung. 1 zu 1 könnten wir einen Ausfall von Modeste nicht kompensieren.


    Aber wie schon der Ausfall von Skhiri zeigt, es geht auch durchaus mal ohne diese Schlüsselspieler. Und das ist für einen FC-Anhänger quasi eine völlig neue Erfahrung. Seit Jahren waren wir jede Saison immer auf 3 bis 4 Spieler zwingend angewiesen. Wenn die nicht funktioniert haben oder ausfielen, dann stand keiner aus der zweiten Reihe parat, um die Lücke auch nur annähernd zu füllen. Das scheint inzwischen anders zu sein. Man kann auch mal ohne Skhiri, Hector, Uth oder Modeste mithalten. Natürlich bringen diese Spieler die nötige Qualität, um die Mannschaft dauerhaft besser zu machen. Aber die eigentlich beruhigende Erkenntnis des gestrigen Spiels war doch: Auch eine etwas bessere „B“-Mannschaft hat auswärts das Spiel bei einem Ligakonkurrenten bestimmt und hätte, wäre es ein Ligaspiel gewesen, dort locker einen Punkt geholt.

  • Ohne die Wechsel hätten wir vielleicht ein 0 zu 0 erreicht.

    Aber Ei drauf, wir sind weiter und sollten uns jetzt auf die Bienen konzentrieren.

    Ich denke es werden 6-8k uns übermorgen zum Sieg begleiten.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Wechsel gehören aber eben dazu. Zum Spiel, zur Taktik, zum Plan, zur Mannschaftsführung.

    Die Nummer gestern, also Offensivmacht einwechseln, nachdem gegnerischer Defensivverbund angestrengt wurde, kann auch in Buli gut klappen. Mir sind späte Tore (Führungen) immer lieber…

  • Baumi hat mächtig rotiert und wieder ist alles aufgegangen! Jetzt ein bißchen Losglück, hoffentlich ein Heimspiel und dann dem Finale wieder etwas näher kommen!


    Die Leistung gestern war speziell in der zweiten Halbzeit souverän. Den Scherz von AM27 gegenüber Baumi fand ich am besten! Das zeigt das fantastische Klima welches in unserer Mannschaft herrscht.


    Die Bauern sind raus aus der Verlosung, warum sollte nicht vielleicht ein Titel winken? Alles ist drin mit unserer Mannschaft, der Pokalsieg ist möglich.

  • grischa

    Hat das Thema geschlossen.