DFB 2 Rde (27.10.21/20.45) VfB Stuttgart (A) 2-0

  • Ich würde auf jeden Fall mit Jan beginnen. Ansonsten die beste Elf. Ich will im Mai nach Berlin.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Ich würde auf jeden Fall mit Jan beginnen. Ansonsten die beste Elf. Ich will im Mai nach Berlin.

    Definitiv! Der Pokal ist der kürzeste Weg, eine Chance für Europa zu bekommen. Das müssen wir zumindest versuchen. Darum volle Pulle in Stuttgart.


    Erstens sollte es kein Problem darstellen ausnahmsweise mal unter der Woche anzutreten (müssen die Mannschaften die Europapokal spielen viel öfter) und zweitens wird wohl fast jeder Spieler lieber spielen als trainieren.


    Das Trainingsprogramm wird ja zielgerecht auf die Woche ausgerichtet. Alles in Stuttgart probieren!

  • Das Highlight der komischen Pokalaufstellungen für mich bis heute die Flügelzange Zoller/Rudnevs beim blamablen Aus in Hamburg. :face_with_tears_of_joy:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.


    Skymax (Praeses Emeritus), Ich (Präsident), sharky (Vize), Flykai (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Ich würde nicht auf die Barrikaden gehen, wenn wir rausfliegen. Wichtig ist die Liga. Nichts anderes. Da müssen wir unsere Leistungen bringen - was über 34 Spieltage hinweg schon schwer genug wird.


    Interessant wird für mich in dem Spiel aber sein, wie Schwäbe auftritt.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Ich würde als Trainer zumindest etwas durchrotieren. Baumgart kann das mit seiner Argumentation, dass es nicht die "erste Elf" gibt ja auch gut begründen und er tut ja einiges um die Moral auch bei den Auswechselspielern hochzuhalten. Es gibt ein paar Spieler, die wir ohne Qualitätseinbußen austauschen können und Spieler, die vielleicht etwas besser zu Dortmund passen als zu Stuttgart.


    Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass Andersson spielt. Schaub hat sich mal etwas Einsatzzeit verdient. In der Abwehr könnte Mere oder Hübers vielleicht auflaufen, Thielmann ist auch ein Kandidat der in die erste Elf rutschen könnte.


    Ansonsten gibt es auch noch genug Spieler, die man je nach Spielverlauf auch einfach etwas früher ins Spiel bringen kann, wie z.B. Easy, Katterbach oder Schindler. Ich denke da ist schon etwas möglich ohne uns zu stark zu schwächen.

  • Gewinnen, nichts anderes! Sowohl den Erfolg als auch das Geld können wir gebrauchen!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Katterbach, Hübers, Mere, Ehizibue - Skhiri - Hector, Duda/Uth, Kainz/Lemperle - Modeste

  • Ich finde das Spiel schon wichtig. Es geht um wichtige Einnahmen (immerhin knapp 500.000 Euro), außerdem die Chance endlich mal wieder richtig weit zu kommen.

    Stuttgart war gestern platt. Die haben mit dieser Corona Situation gerade echt zu kämpfen. Trotzdem haben die bis zum Ende Gas gegeben, was bei den begrenzten Möglichkeiten die die momentan haben Mittwoch noch zu merken sein könnte…

    :FC: Und wenn du fällst bin ich bei dir :FC:

  • Wichtig ist die Liga. Nichts anderes.

    Diese Einstellung teile ich überhaupt nicht. Es gibt da für mich keinerlei Verbindung das man in der Liga schlechter spielt, nur weil man im Pokal weiterkommt. Jeder Sieg gibt Selbstvertrauen und Kohle, von daher sehe ich den Pokal als Unterstützung für die sportliche und finanzielle Entwicklung. Abschenken würde ich da gar nichts, sondern versuchen so viel wie möglich rauszuholen! :effzeh: :FC: :effzeh:

    Einmal editiert, zuletzt von Skerfisen ()

  • Der Trainer hat dafuer gesorgt dass die Spieler fit sind. Aus diesem Grunde brauchen wir uns keine Gedanken zu machen wegen eines Spiel unter de Woche, Das duerfte fuer uns kein Problem sein. Ausserdem. Ausserem sind wir gut drauf und ich bin ueberzeuget das wir dieses Spiel gewinnen koennen.

  • Diese Einstellung teile ich überhaupt nicht. Es gibt da für mich keinerlei Verbindung das man in der Liga schlechter spielt, nur weil man im Pokal weiterkommt.

    Wir spielen laufintensiv. Und ich bezweifle, dass wir jetzt schon so gut sind, dass wir das in zwei Wettbewerben auf hohem Niveau können. Daher ist mir die Liga wichtiger als der Pokal.

    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:

  • Ich habe keinen Bock auf ein zweites Saarbrücken, wenn ich daran denke könnte ich immer noch :face_vomiting: :face_vomiting:

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Wir spielen laufintensiv. Und ich bezweifle, dass wir jetzt schon so gut sind, dass wir das in zwei Wettbewerben auf hohem Niveau können. Daher ist mir die Liga wichtiger als der Pokal.

    Hab dich auch so verstanden, allerdings denke ich nicht das die paar Spiele im DFB Pokal sich da negativ auswirken. Wenn es um ständige englische Wochen gehen würde, könnte ich das noch teilen. Beim DFB Pokal reden wir selbst bei nem Finaleinzug nur von ein paar Spielen und Baumgart wechselt ja durchaus öfter mal die Formation. Von daher mache ich mir da wenig Sorgen, ich denke da eher das positive Erlebnisse im Pokal hilfreich wären. Hinzu käme dann noch der finanzielle Nutzen der bei uns halt auch immens wichtig ist. Haben die Kohle ja nicht so locker wie andere. :winking_face:

  • Ich glaube wir alle haben richtig Bock darauf im DFB Pokal so weit wie möglich zu kommen.

    Klar kann das auch gutgehen, dass wir auch mal eine englische Woche verletzungsfrei überstehen.


    Dennoch darf man m.M.n. nicht vergessen wo wir Fitnessmäßig hergekommen sind.

    Andersson und Modeste insbesondere waren am Rande der gefühlten sportlichen Invalidität.


    Wenn einmal durch eine falsche Belastung Modeste verletzt ist, dann kann (muss nicht) es schwierig sein,

    im Laufe der Saison wieder auf 100 % zu kommen. Siehe Haarland Dortmund.


    Gegen Dortmund werden auch ohne Ende laufen müssen.

    Da weiß ich halt nicht, ob z.B. ein Modeste das packt. Wenn ja umso schöner.


    Ich würde einfach mit Thielmann und Andersson beginnen.

    Beide sind in der Liga später reingekommen, und hätten sich auch aus sportlicher Sicht

    einen Einsatz von beginn an verdient.

  • Dortmund muss auch im Pokal ran

    auch die können nicht endlos powern


    Und ich habe den Eindruck, dass es mit der Belastung und der Steuerung der FC das ganz gut hin bekommt

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Beim VfB grassiert das Coronavirus in der Mannschaft. Gleich vier Spieler sind mit einer Infektion außer Gefecht: Waldemar Anton, Orel Mangala, Erik Thommy und Roberto Massimo sind betroffen. Hinzukommen die verletzten Stürmer Sasa Kalajdzic, Mohamed Sankoh sowie die Mittelfeldspieler Enzi Millot und Silas Katompa Mvumpa.

    Beim FC ist die Personallage vergleichsweise entspannt. Jannes Horn (Hüfte) und Ellyes Skhiri (Knie) stehen nicht zur Verfügung.


    Das Duell gegen Stuttgart ist da unser 100. aufeinandertreffen. Die Bilanz steht mit 39 zu 35 Siegen für uns.

    Auch wenn wir in der Buli bisher nicht auswärts gewinnen konnten, im Pokal hat es geklappt.

    Wird schwer aber ich denke ein weiterkommen ist möglich. Freue mich total drauf. 💪

    Alle verrückt hier. Komm Einhorn, wir gehen

  • Könnte gut zu einem Elfmeterschießen kommen

    Schwäbe hat da schon Erfahrung

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können

  • Ich möchte bitte kein Elfer schießen. Kostet nur unnötig Kraft.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Stuttgart ist gebeutelt, extrem gebeutelt! Am Sonntag sind sie nach tollem Kampf zurückgekommen. Allerdings hat Union sie auch zurückkommen lassen. Das dürfte wirklich Kraft gekostet haben. Wir müssen von Minute 1 an unser Spiel durchziehen, dann könnte Stuttgart irgendwann die Kraft ausgehen…

    :FC: Und wenn du fällst bin ich bei dir :FC:

  • Da würde ich nicht drauf setzen

    Pokal und so


    Also Volle Konzentration

    Auf Trainer Anweisungen hören und umsetzen ab der ersten Sekunde

    IMPFEN JETZT


    zum Schutz unserer Umgebung, derjenigen, die sich nicht impfen lassen dürfen oder können