GF / Christian Keller (GF Sport)

  • Soweit ich weiß, und ich habe beide Folgen gehört, ist die Rede davon „so schnell wie möglich“ den Wiederaufstieg anzupeilen, dort werden aber keine Zeit Ansätze genannt, schon gar nicht kommende Saison. Gesegnet ist, wer richtig zuhören kann 😉

    „Was wir im Innern sind, zählt nicht. Das, was wir tun, zeigt wer wir sind.“

  • Und ich sehe auch keinen direkten Wiederaufstieg von dem die drei Herren da schwadronieren.

    Lustig (oder traurig) dass du faktisch der Einzige bist der vom "direkten Wiederaufstieg" schwadroniert, denn die drei Herren haben dieses beiden Wörter so nie gesagt! "Schnellstmöglicher Wiederaufstieg" heisst nicht "direkter Wiederaufstieg"!

  • Lustig (oder traurig) dass du faktisch der Einzige bist der vom "direkten Wiederaufstieg" schwadroniert, denn die drei Herren haben dieses beiden Wörter so nie gesagt! "Schnellstmöglicher Wiederaufstieg" heisst nicht "direkter Wiederaufstieg"!

    Wart mal ab...in 3 monaten heisst die Story: "Keller hat direkter Wiederaufstieg gesagt"...so wie er auch von "3 Spielern mit AK" geredet hat....

  • Und ich sehe auch keinen direkten Wiederaufstieg von dem die drei Herren da schwadronieren.

    Dafür hättest du keinen Beitrag für verfassen müssen. Nur gut das "Die 3 Herren" von Aufstieg in den nächsten 2 Jahren sprechen. Du Schwaadlappen

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Wiederaufstieg gestartet


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Ein direkter Auftieg ist zu diesem Zeitpunkt utopisch, dennoch denke ich, dass wir unter den letzten 9 Teams landen werden - je nachdem, wen wir im Winter verpflichten und vor allem: Wer unser Trainer wird :winking_face:

    "My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

    E.Hemingway

  • Laut Rundschau: https://www.rundschau-online.d…geschaeftsfuehrung-807132

    werden die 1.Bundesliga Prämien für ein Jahr weiterhin an alle festangestellten Mitarbeiter des FC außer Geschäftsführer und Lizenzspielabteilung inkl. Trainerteam ausgezahlt werden.
    Es gibt also keine Gehaltskürzungen für die Mitarbeiter gegenüber der 1.Liga-Saison.
    Da das Trainerteam komplett neu sein wird, werden nur die drei Geschäftsführer und die Profispieler auf ihren 1.Liga-Zuschlag verzichten müssen.

  • Ich kann mir mit den aktuellen Entwicklungen sehr gut vorstellen, dass wir am Ende der Saison oben dabei sind. Immerhin haben wir -so sieht es aktuell aus- noch fast die BL-Mannschaft auf dem Platz stehen und der ein- oder andere Spieler tut sich vielleicht in Liga-2 etwas leichter und blüht da nochmal auf, dazu gibt es junge Spieler die sicher den nächsten Schritt machen werden. Die zweite Liga ist allerdings inzwischen extrem stark und das Beispiel Hamburg zeigt, wie schwer es ist aufzusteigen. Ein Selbstläufter wird da ein Aufstieg weder dieses noch nächstes Jahr oder auch danach.


    Wenn wir einen guten Saisonstart erwischen -davon hängt mMn viel ab- könnte ich mir aber zumindest vorstellen, dass wir zumindest lange mit Spannung mitfiebern dürfen - und dann wird man sehen, ob es am Ende reicht.

  • ich muss ehrlich sagen, so nett ich Herrn Keller finde, aber es gab so lange keine Einsicht, bis der Abstieg feststand - und dann ist es keine Kunst mehr.

    Bei der Talentverpflichtung braucht er noch jemand an die Hand wie Jakobs - so wie zB Terzic auch einen an die Hand bekommen hat, weil man mit ihm weitermachen wollte, aber Defizite gesehen hat. Jetzt auf gesenktem Drittliganiveau (Tagba) zu fischen wie man vorher auf (gesenktem) Zweitliganiveau gefischt hat (Carstensen, Paqarada, Pentke, Soldo) bringt mich auch nicht sofort zum Jubeln. Aus dem Soldo Deal hat er damals auch sowas wie: "Wir verdienen Geld, wenn wir ihn verleihen und weiterverkaufen" gemacht. Obwohl überall zu lesen war, dass er langsam ist. Vielleicht ist er trotzdem unsere Rettung in der IV, so schlecht fand ich ihn nicht.

  • Ich war vor den Podcasts und trotz Abstieg weiterhin pro Keller. Und nach 2von3 Podcasts hat sich meine Meinung a) bestätigt und b) noch gestärkt. Mein Vertrauen hat er weiterhin.

    Geht mir genau gegenteilig: Als er bei uns anfing, war ich begeistert, mit zunehmender Amtszeit zunehmend skeptisch. Seit dem hausgemachten Abstieg in Verbindung mit vielen seiner Aussagen dazu habe ich jegliches Vertrauen in seine 'Arbeit' verloren.

    Ich hoffe allerdings, dass du recht hast und seine Arbeit endlich (in Ergebnissen messbare) Früchte trägt. Meine Ansprüche an die nächste Saison sind übrigens extrem niedrig: Sollten wir im Winter auf einem einstelligen Tabellenplatz stehen, dann werde ich sagen: Chapeau, super Trainer verpflichtet!

  • Keller hat in den Podcasts gesagt, dass einige Verträge schon verlängert wurden und man es zu gegebener Zeit verkünden wird. Kann es nicht sein, dass man die Verträge mit den Spielern, die sich gerade zum effzeh bekannt haben, auch verlängert hat? Also die AK ganz rausgenommen hat?


    Finde die Arbeit von Keller gut, trotz seiner Fehler, die er gemacht hat. Und in den Podcasts hat er diese Fehler auch klar angesprochen!

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Habe ich ja auch schon gefragt. Üblicherweise wird der Vertrag dann auch verlängert. Ich denke Keller hebt sich diese Information auf.

    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei


    Skymax (Praeses Emeritus), Oropher (Präsident), Flykai (Vize), sharky (Schriftführer), grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, elkie57, winter, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh (Catering), BadischerBock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

  • Habe ich ja auch schon gefragt. Üblicherweise wird der Vertrag dann auch verlängert. Ich denke Keller hebt sich diese Information auf.

    Ja, jeden Tag eine und die Knallerüberraschung morgen (Prestin-PK) und/oder am 12.06. (Mitgliederstammtisch).


    An einem Tag Kainz und an dem anderen Selke oder so.

  • Ich glaube nichtmal das er sich die Infos absichtlich aufhebt, ich denke seine Sicht darauf ist eher, dass es die Öffentlichkeit nicht zwingend wissen muss wer, wo, wie lang und zu welchen Klauseln Verträge hat.


    Aus seiner Sicht kann ich das auch verstehen.

  • Wundert mich das hier noch gar nicht erwähnt wurde das Keller dem FC seinen Rücktritt angeboten hatte. Dazu sagte er das man ihn dafür nicht rauswerfen müsste, sondern er einfach gehen würde, wenn es dem FC hilft und gewünscht ist. Das wurde zwar abgelehnt, aber in meinen Augen trotzdem erwähnenswert, da wir das ja durchaus anders kennen. Das sagt eben auch etwas über den Charakter aus, wenn jemand trotz Vertrag bereit wäre ohne Abfindung zu gehen!


    Was er bisher nach der Saison gemacht hat, wirkt auf mich auch sehr strukturiert, klar und so das man durchaus erkennt das er aus Fehlern lernt. Auf dem Papier stimmt die Wahl des neuen Trainers mit dem Profil sehr deutlich überein und ich hoffe das sich dieses auch im Auftreten des Teams und in der Talente Entwicklung + deren Spielzeit niederschlägt. In die Zukunft kann natürlich niemand schauen und alles muss sich in der Praxis erstmal bestätigen, aber mir macht das viel Hoffnung das gelernt wurde und man das Profil entsprechend erweitert hat. :middle_finger:

  • Ich hab es gerade erst gelesen, und finde, dass das absoluten Respekt verdient. Schmadtke hatte keine Lust mehr, und hat trotzdem einen Millionenbetrag mitgenommen, trotz Tabellenplatz.

    Dass Keller angeboten hat, ohne Abfindung zu gehen, finde ich wie oben geschrieben echt respektabel.