27 / Davie Selke (2024)

  • Vielleicht sollten wir das auch mal machen

    Grundsätzlich würde ich das befürworten. Das liegt aber nicht am Fall Selke. Wie Vorwärts_Fc schon schrieb:

    Er hat nicht zu viel riskiert. Eher ist die Behandlung des ersten Bruchs nicht so verlaufen wie gewünscht. Diesen hat man konservativ behandelt. In der Hoffnung das es ausreichen wird. Auch mit Blick auf einen kürzeren Heilungsprozess von 2 Monatn. Jetzt mit der OP und der Schraube im Fuß wir das ganze länger dauern. Jetzt dauert es 5-6 Monate. Leider und so ist das bei Verletzungen kann die eine Methode ausreichen muss aber nicht. Jetzt hat sie nicht ausgereicht und der Bruch ist erneut aufgebrochen. Das blöde dabei ist das man immer hinterher schlauer ist.

    Insofern war es wohl Kalkül, auf die konservative Behandlung zu hoffen, damit Selke noch ins Saisonfinale eingreifen kann, statt komplett auf ihn verzichten zu müssen. Das ging halt in die Hose (das laufende Thema dieser Saison), aber ich verstehe, warum man so entschieden hat.


    Die anderen Verletzungen machen mir ehrlich gesagt mehr Sorgen. Wobei ich mir vorstellen kann, dass die dauerhaft intensive Spielweise gerade unter Baumgart vielleicht auch etwas mehr Tribut am Körper fordert.

  • man hat es konservativ versucht. das risiko lag bei korrekter indikation nicht darin. Sondern darin, zu früh zu belasten. situation war: operieren, dann saison-aus. nicht operieren: wie lange wollen wir mit der belastung auf dem sportplatz warten?

  • Mangels Alternativen kann man so etwas leicht sagen 😂😂😂😂

    „Ein Denkmal will ich nicht sein, darauf scheißen ja nur die Tauben.“

  • Transfermarkt - 1. FC Köln: "Sehr gut dotierte Anfrage" für Selke - GEISSBLOG


    Da bringt sich ein Berater in eine gute Verhandlungsposition

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Ich würde ihn zwar weiterhin gerne bei uns sehen, aber am allerliebsten will ich Spieler bei uns sehen, die gerne bei uns spielen und zwar, egal in welcher Liga.


    Also warten wir mal ab.

  • Selbstverständlich will er finanziell natürlich das beste rausschlagen und ich glaube er würde an sich auch gerne bleiben.


    Ich würde ihn als Führungsspieler gerne weiter bei uns sehen. Könnte in der 2. Liga ein Unterschiedsspieler sein, wenn er denn mal dauerhaft fit ist.


    Aber da wir Union ja noch einholen und die Relegation gewinnen, ist die Sache ja eh hinfällig. Selke hat nen Erstligavertrag und bleibt :-))

  • Auch hier wieder, warum muss der Berater jetzt überhaupt etwas in der Öffentlichkeit dazu sagen? In der aktuellen Situation völlig fehl am Platz, da jetzt überhaupt drüber zu reden. Das kann man nächste Woche machen wenn klar ist in welcher Liga es weiter geht. Aber sich jetzt schon so in Stellung zu bringen, unnötig.


    Das werden absolut ekelhafte nächste Wochen, diese ganzen Berater kotzen mich einfach nur noch an.

  • Wenn ihm die Wüste lieber ist dann tschüss und viel Erfolg.

    Liest du eigentlich nur die Überschrift oder reicht es selbst dafür noch nicht einmal

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Wir werden sehen, wer bereit ist, mit an zu packen oder wer glaubt, dass er "mehr" verdient hat. MIt einem fitten Selke hätten wir vermutlich mehr Tore erzielt. Er fehlt quasi die ganze Rückrunde. Das ist für uns nicht auffangbar und tragisch.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Einer muss den Job ja machen 😅

    Einen 3 Wochen alten Kommentar auszugraben um wieder irgendwo rum zu Trollen. Ist ganz ganz stark. Für mehr reicht es dann auch nicht :woman_facepalming:

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Wenn er ehrlich zu sich selber sein würde, dann geht er nirgendwo mehr hin und bleibt beim FC, egal ob wir Liga 1 oder 2 spielen. Sofern er kein Interesse hat, Liga 2 zu spielen, sind seine Lobeshymnen und die seiner Frau gegenstandslos. Dann kann er gerne wo anders sein fußballerisches Talent (nicht vorhandenes) einsetzen.

    „Ein Denkmal will ich nicht sein, darauf scheißen ja nur die Tauben.“

  • Wenn er ehrlich zu sich selber sein würde, dann geht er nirgendwo mehr hin und bleibt beim FC, egal ob wir Liga 1 oder 2 spielen. Sofern er kein Interesse hat, Liga 2 zu spielen, sind seine Lobeshymnen und die seiner Frau gegenstandslos. Dann kann er gerne wo anders sein fußballerisches Talent (nicht vorhandenes) einsetzen.

    Naja sein "nicht vorhandenes Talent" hat soweit gereicht um immer noch Top Torschütze zu sein. Und hat uns letzte Rückrunde ebenfalls mit Toren geholfen in der Liga zu bleiben. Dafür hättest du dich nicht anmelden müssen.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Einen 3 Wochen alten Kommentar auszugraben um wieder irgendwo rum zu Trollen. Ist ganz ganz stark. Für mehr reicht es dann auch nicht :woman_facepalming:

    Vor allem dabei nicht mal zu merken, dass ihm die eigene Aussage "mangels Alternativen" mittlerweile um die Ohren geflogen ist.

  • Vor allem dabei nicht mal zu merken, dass ihm die eigene Aussage "mangels Alternativen" mittlerweile um die Ohren geflogen ist.

    Ihm fliegt doch mittlerweile jeder seiner Einzeiler um die Ohren.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Klassenerhalt 23/24


    Müngersdorfer Stadion op Ewig