09 / Luca Waldschmidt (2024)

  • Habe es so auch nicht selten in Teams erlebt, in denen ich gespielt habe. Das Team gewinnt gerade noch. Einzelne Spieler können sich allerdings nicht freuen, weil sie verheerende Fehler gemacht haben und Selbstzweifel trotz Sieg aufkommen.

    Wenn wir damals gewonnen haben und ich schlecht war, dann war ich auch mies gelaunt. Weil der persönliche Anspruch ein anderer ist

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Je(n)sus (Morgen, 00:10)

  • Jeder ist anders, der eine wird noch schlechter bei Kritik, andere geben dann erst Recht weiter Gas.


    hat nix mit unserem FC zu tun, sondern mit Werder. Vor 2 Wochen habe ich bei kicker ein Interview mit Marvin Duksch gelesen, in dem er erklärte, dass viele Fans ihn lieber im Sommer auf der Abschussliste sehen würden

    - er hat zu diesem Zeitpunkt seit dem 3.2. nicht mehr getroffen (und Werder in dieser Zeit nicht viele Punkte gesammelt, aber natürlich gegen uns)

    Aber danach hat es wieder mit dem Tore schießen geklappt....


    ....wäre das mal schön, so eine Reaktion gäbe es auch bei Waldschmidt

    Mer schwöre dir, he op Treu un ob Iehr! Mer stonn zo dir, FC Kölle! Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et FUER :FC: :effzeh: :red_heart:

  • Wie er danach auftritt oder wirkt, ist eher zweitrangig (gut fand ich das Interview nicht).


    Wenn ich beim Elfer antrete und man die Unsicherheit sieht, ist das sehr schlecht. Dann muss ich sagen, nicht sicher, ich schieße nicht. Wenn ich nicht mit breiter Brust und Klarheit antrete, schieße ich nicht stabil.


    Demgegenüber Rüdiger zB. Da denkste, der kann nur mit Kopf oder gebolzt, aber Du siehst die Überzeugung. Kainz war auch ruhig, klar, stabil, überzeugt.


    Und wenn dann auch noch Selbsteinschätzung 1. Liga kommuniziert wird (worden sein sollte - der FC wird es ja wissen), wäre meine Entscheidung: Tschö.

    Gerade bei 4 Mio (und trotz Transferverbot).

  • Unseren Spielern zu unterstellen, dass sie nicht wollen ist ja ohnehin ein eher schwieriger Vorwurf. Den muss sich die Mannschaft - mit als einziges - sicher nicht machen.

    Wo genau steht in meiner Aussage den dieser Vorwurf? Es geht um Emotionen, Unterstellung machst eher du gerade, in dem du über etwas schreibst was ich nicht geschrieben habe.

    Fear the Reaper !!!

  • 20 von 31 Spiele hat er gespielt. Aber wenn jemand verletzt war zählt die komplette Runde natürlich nicht. :clown_face:

    Hat der User ja nicht behauptet.


    Laut TM hat er durch seinen im Januar erlittenen Wadenbeinbruch 10 Spiele verpasst. Das sind schon Größenordnungen, wo Du nicht sofort wieder bei 100% bist, und gerade im körperlichen Bereich Defizite hast. Das sieht man dann mitunter auf dem Platz.

  • Seine Freude beim 1:1 sagt alles aus was man wissen muss.

    Das würde ich ihn jetzt nicht ankreiden.

    Denke ehr das er maßlos enteuscht war über seinen verschossen Strafstoß und sich die Schuld dafür gab was wäre wenn ich den reingemacht hätte.


    Trotz allem würde ich nie im Leben eine Kaufoption von 3-4 Millionen für Waldschmidt ziehen die kann man sich sparen dafür hat er viel zu wenig gezeigt und geliefert

    Einmal editiert, zuletzt von winter ()

  • Ich bin ja positiv überrascht, dass seine Einssatzzeiten tatsächlich so gekommen sind. Hatte eher nochmal Sorge bezüglich eines Rückfalls.


    Jetzt müssten die Ergebnisse mal stimmen und alles wäre gut.

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

  • Wo genau steht in meiner Aussage den dieser Vorwurf? Es geht um Emotionen, Unterstellung machst eher du gerade, in dem du über etwas schreibst was ich nicht geschrieben habe.

    Das war auch nicht auf dich bezogen, sondern auf die allgemeine Kritik, dass unsere Spieler nicht kämpfen würden.

  • Das würde ich ihn jetzt nicht ankreiden.

    Denke ehr das er maßlos enteuscht war über seinen verschossen Strafstoß und sich die Schuld dafür gab was wäre wenn ich den reingemacht hätte.


    Trotz allem würde ich nie im Leben eine Kaufoption von 3-4 Millionen für Waldschmidt ziehen die kann man sich sparen dafür hat er viel zu wenig gezeigt und geliefert

    Wenn er bleiben wollte, bin ich mir recht sicher, das man ihn auch günstiger bekäme (WOB will den ja auch nicht mehr zurück).


    Ich finde es schwer zu beurteilen. Warum?


    10 Spiele Pause ist ne Nummer, da braucht man dann Zeit bis man wieder wirklich da ist. Er hat zwar 20 Spiele aber auch nur 1000min. Spielzeit für uns. Und bestimmt sind da 4-5 Spiele dabei die nicht länger als 1HZ sind.


    Dazu zeigt die ganze Mannschaft seit Sommer extreme Leistungsschwankungen, es gab vielleicht 1-2 Spiele mit akzeptabler Leistung von 1.-90. (und die hat man exemplarisch nicht gewonnen). Es ist ja offensiv eine wirklich Zumutung wie schwach und ungefährlich allesamt zusammen sind (da kann man eigentlich nur Selke und vielleicht Alidou ausschließen… alle anderen mit Spielzeit sind ne Frechheit wenn der Anspruch 1. Liga ist)


    Da er sich selbst scheinbar in der 1. Liga sieht, ist das aber eh am Ende hinfällig. Er kann weitaus mehr, aber er scheint auch niemand zu sein der in kurzer Zeit irgendwo ankommt.

    Wenn man die Leistungen das ganzen Teams diese Saison sieht müsste man eigentlich 70-80% weg schicken (klar auch ihn)… das ist grottig… nur können die allesamt weit mehr und wir haben eh ne Transfersperre.


    Wenn er bliebe fände ich das schon nicht schlecht. Aber umgekehrt wenn er nicht bleiben will löst das bei mir auch keine Emotion aus (dafür war dann sein 12Monatiges Vorspiel viel zu durchwachsen). Er kann am Ende weit mehr, ob er es wo anders zeigen wird können?


    Ich glaube in Teams wie Heidenheim, Bochum etc. würde er genauso wieder unter gehen. In Teams mit ner gewissen Stabilität und wenig negativen Druck kann ich mir schon vorstellen das er in der Zukunft überzeugt.

  • Nachdem was man bisher vom Waldschmidt zusehen bekam ist für mich klar warum er beim FC gelandet ist. Sicherlich kann er an einem guten Tag den Unterschied machen. Er ist ja auch nicht umsonst N11 Spieler gewesen. Diese Spieler gibt es aber immer wieder die vielversprechend Anfangen und irgendwann stagniert es. Leider können wir uns solche Spieler nicht leisten und damit meine ich jetzt gar nicht das finanzielle.

    Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :smiling_face_with_hearts:

  • also, das 2:1 gegen bochum war ein sehenswerter kopfball, modestemanier beinahe.

    Der Jung müsste verletzungsfrei mal über längere zeit und auf der richtigen position das vertrauen bekommen, bevor ich ihn beurteilen könnte.

  • Angeblich gibt es bei ihm ein umdenken, wenn es eine schlagkräftige Truppe gibt würde er wohl bleiben.


    Quelle: Express

    Fear the Reaper !!!

  • warten wir mal ab. Wäre toll!


    Hoffe einfach, dass man bald mal Entscheidungen vom effzeh mitgeteilt bekommt. Finde es bisher echt komisch, dass man nichts offiziell macht.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • warten wir mal ab. Wäre toll!


    Hoffe einfach, dass man bald mal Entscheidungen vom effzeh mitgeteilt bekommt. Finde es bisher echt komisch, dass man nichts offiziell macht.

    Ich schätze mal, die warten alle ab, wer Trainer wird.


    Waldschmidt hätte zum Beispiel bestimmt keinen Bock auf Nico Kovac.


    So wie Katterbach sich bestimmt auch nicht gefreut hat, als Baumgart da Trainer wurde.

  • …als Elfmeterschützen brauchen wir aber einen anderen.


    Woher soll die Information stammen, Waldschmidt hat doch so ziemlich als Erster mitgeteilt, dass er nicht in die Zweite Liga gehen will.

  • …als Elfmeterschützen brauchen wir aber einen anderen.


    Woher soll die Information stammen, Waldschmidt hat doch so ziemlich als Erster mitgeteilt, dass er nicht in die Zweite Liga gehen will.

    Vielleicht gibts ja keinerlei Angebote für Waldschmidt aus der ersten Liga und er kann sich deshalb einen Verbleib beim FC vorstellen.

  • Angeblich gibt es bei ihm ein umdenken, wenn es eine schlagkräftige Truppe gibt würde er wohl bleiben.


    Quelle: Express

    Das ist doch konstruiert. Wie sollen wir mit Transfersperre eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen? Wir können ja niemanden neuen kaufen.


    Ich vermute eher, dass kein Angebot kam.

  • Vielleicht, dass der FC es schafft, die wichtigsten Spieler zu behalten und einen Trainer hat, mit dem man einen Aufstieg ins Auge fassen kann.

    No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.