09 / Luca Waldschmidt (2027)

  • Vielleicht kann man ihn ja nach ein paar Bier runterhandeln :smiling_face_with_sunglasses:

    "My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

    E.Hemingway

  • Schon spannend, wie oft ich hier im Brett bezüglich anderer Spieler schon gelesen habe, dass es völlig legitim ist, dass man seine unter Umständen sehr „fürstliche“ vertragliche Situation nicht auflöst. Aber Waldschmidt soll auf Gehalt verzichten? Denn er hat ja noch einen VW-Vertrag…

    Übrigens bitte auch die Rolle der sicherlich nicht ganz ungierigen Berater beachten, auch wenn Luca alt genug sein sollte, um denen dann irgendwann auch eine klare Richtung vorzugeben.


    Und Giffler beschreibt es ja auch schon treffend. Wir kennen das Szenario gut. Einen Spieler, den man abgeben möchte und wir mussten wegen dicken Gehaltszahlungen (s. ein Stürmer, der gen Norden abgewandert ist, Gruß an den Vollamateur) auch noch einen beachtlichen Teil von diesem an den Spieler auszahlen. Also wäre das von vornherein die einzige Lösung. Ablöse war zu hoch und das Gehalt. Allerdings kann Keller nicht einem Spieler ein Gehalt bieten, dass über dem Gefüge liegt. Insofern bliebe nur die Lösung, dass VW einen Teil des Gehalts noch auszahlt, auch wenn das immer ungünstig aussieht für den abgebenden Verein.


    Mal sehen, ob das letzte Wort hier schon gesprochen wurde. Insbesondere da es sich hier um einen Artikel von Express handelt und nicht um Infos des Vereins. Heute Morgen hat ein ein anderer User noch was anderes für mich unglaubwürdiges ( neuer Trainer will ihn nicht - aha, wer?) bezüglich der vermeintlichen Kehrtwende geschrieben - von der Zeitung mit den vier Buchstaben.

    Mal sehen…

  • Im Express steht, dass die Forderungen des Beraters zu hoch seien.
    Da ist also ganz sicher noch nicht das letzte Wort gesprochen.
    Mit den Artikeln in den verschiedenen Medien wissen jetzt alle, dass der Spieler zu haben ist.
    Kommt kein Interessent werden Wolfsburg und die Spielerseite nochmal ihre Forderungen überprüfen.
    Ganz normale Verhandlungstaktik im Transfergeschäft und Keller lehnt sich zurück und wartet ab.
    Hier ist der FC mal in einer sehr guten Verhandlungsposition trotz Registrierungssperre.

  • Den Satz bzgl. dem 30.06. finde ich interessant. Ab dem 01.07. könnte man somit auch nicht mehr mit Selke verlängern, da er ab dem 01.07. keinen gültigen Vertrag mehr besitzt. Oder verstehe ich das falsch?


    Ich bin gespannt, wann die Verlängerung mit Waldschmidt offiziell verkündet wird.

  • Oder verstehe ich das falsch?

    nein, dass verstehst du richtig. Einen bestehenden Vertrag kann man ohne Neuregistrierung verlängern :winking_face:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Waldschmidt erhöht die Chance auf einen direkten Wiederaufstieg, vor allem bei einem Verletzungsanfälligen Uth. Die Transfersperre ist halt ein riesen Problem wir müssen jetzt Spieler an uns binden, denen man eigentlich gerne (zumindest ich) lebe Wohl gesagt hätte...

    Hauptsache die Haare liegen gut! Mach et Armin :smiling_face_with_hearts:

  • Würde den Vertrag dann aber maximal um 2 Jahre verlängern, also bis 2026. Gerne mit einer Option beim Aufstieg.

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Urbig - Finkgräfe, Hübers, Bakatukanda, Carstensen - Huseinbasic, Martel - Lemperle, Uth, Thielmann - Selke

  • Das wäre ja mal richtig gut wenn er bleiben würde. Wenn er konstanter seine Leistung abrufen würde, kann er eine absolute Waffe sein. Ich freu mich wenn es doch noch klappt.

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Wiederaufstieg gestartet


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Ich gehe mal stark davon aus, dass sich sein Gehalt auch im Rahmen der anderen Gehälter unserer Mannschaft befindet. Und unter den Umständen fände ich das einen guten Deal für alle Parteien.

  • Nach Verhandlungs-Marathon Nächster FC-Coup: Profi geht jetzt doch mit in die 2. Liga


    Der Express schreibt, er wäre sogar ablösefrei. Große Klasse!

    Dann könnte ich mir gut vorstellen, dass die kolportieren 1,5 Mio als Handgeld an Waldschmidt gehen und er damit bereit ist auf das hohe Gehalt bei Wolfsburg zu verzichten. Das scheint mir zumindest ein guter Grund, warum sich die Verhandlungen auch so gezogen haben.

  • Wenn er Ablösefrei wäre wirds wohl ganz schön ruhig im Lager der Keller Raus Fraktion oder wie man neuerdings sagt Opposition. Würde mich sehr gut gefallen

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Wiederaufstieg gestartet


    Müngersdorfer Stadion op Ewig

  • Das wäre ja mal richtig gut wenn er bleiben würde. Wenn er konstanter seine Leistung abrufen würde, kann er eine absolute Waffe sein. Ich freu mich wenn es doch noch klappt.

    Ein Großartiger Spieler für Liga Zwo...

    dem traue ich eine absolute Sahne Saison zu!

    Ich habe richtig Lust auf die kommende Spielzeit.


    Schönen Gruß an die ganzen Untergangspropheten und deren Familien!

    Was macht ihr eigentlich, falls wir um den Aufstieg mitspielen? Fresse halten?

    The police in New York City
    They chased a boy right through the park
    In a case of mistaken identity
    They put a bullet through his heart
    Heartbreakers with your forty-four

  • Das wäre schon richtig genial. Wenn das mit dem Ablöse frei noch stimmen würde wäre das die Kirsche auf der Torte.


    Ja langsam macht sich auch wieder richtig Bock auf die neue Saison breit. Wenn jetzt noch der ein oder andere zum FC bekennt (Huhu Davie). Dann bin ich sehr sehr optimistisch für die kommende Spielzeit.


    Du merkst bei den schwarz Malern doch mittlerweile das es ziemlich ruhig und einsam geworden ist, in den letzten Wochen. Ab und zu streckt nochmal einer sein Köpfchen raus. :winking_face:

    Wir sind die Fans - Wir sind der Verein!


    Mission Wiederaufstieg gestartet


    Müngersdorfer Stadion op Ewig