Eure Fußball - "Reform"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CobyDick schrieb:

      Außerdem sollen Betreuer ebenfalls mit gelben und roten Karten bestraft werden können.
      Finde ich wesentlich interessanter und wichtiger. Trainer, die sich daneben benehmen, können jetzt besser sanktioniert werden. Vielleicht lernen dann sogar mal Typen wie Simeone Grundregeln des menschlichen Verhaltens (sollte das dann auch international umgesetzt werden).
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Ist im Handball schon lange so...wenn der Trainer fliegt, muss ein Spieler für 2 min runter...ich finde eh, dass man die regelauslegungen aus dem Handball viel stärker in den Fußball bringen solte!

      Maulen, motzen, beschweren: gelb und zwar schon beim Luftholen...
      Schiri pfeift: sofort den Ball liegen lassen sonst gelb
      Spieler muss auf dem Feld behandelt werden: 5 Minuten Auszeit
      Zeitspiel viel extremer bewerten z.B. wenn einer gefühlt 10 Minuten braucht bis er vom Feld ist oder ein Einwurf ewig nicht ausgeführt wird...zack Ball zum Gegner!

      Mit diesen Regeln würde meine Frustration deutlich gesenkt werden und sind wir mal ehrlich: die Regeln gibt es eigentlich alle aber es hält sich kein Schwein dran, da sie nicht verfolgt werden!
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle! :herz:

      Du bist mein Verein - ich liebe dich! :herz:
    • kicker.de/news/fussball/intlig…or-regel-soll-fallen.html

      Eigentlich fand ich die Auswärtstorregelung immer gut, aber es stimmt schon, dass der Auswärtsnachteil heute geringer ist als früher.
      Trotzdem eher eine Reform, die ich nicht für notwendig halte.

      Die Vereinheitlichung der Transferfenster halte ich dagegen für absolut wünschenswert.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)