Beiträge von jeföhl

    Wir haben für unsere DKs beschlossen, dass wir zu bestimmten Spielen die Karten über den Fansale verkaufen werden. Das werden dann vermutlich Bayern, Wolfsburg und xy und z sein. Ich denke, dass wird den ein oder anderen Fan bestimmt freuen. Ich hoffe nur, dass der FC da keine Diskussion zum Thena Nutzung der DKS aufmacht….


    Auf die Euro Spiele werden wir nicht verzichten. :grinning_face_with_big_eyes:

    Interessanter Nachhaltig-Stammtisch hier im Stadion. Es gab in der letzten Woche Gespräche mit der Politik und generell der Stadt bzgl. Des Ausbaus GBH oder Alternativen. Anscheinend hat man da Vorschläge unterbreitet, die das politische Köln mitgehen kann. Fakt ist aber auch, dass die Umweltakivisten wohl trotzdem klagen werden.

    Jetzt spricht gerade Ho.

    Viel Verkehr um Köln herum. Ich würde jedem von außerhalb Kölns dringend raten früher ins Auto zu steigen. Ansonsten steht man garantiert im Stau. Rückreise, Unfälle, Baustellen, Innenstadt voll, Venloer dicht, Kirmes in Deutz….vermutlich gibts auch noch ne Demo von irgendwelchen Spacken….

    :prost:

    Good luck! :FC:

    50 Tsd und das Folklore Team. Schön laut und böse. Ein paar Bier vorher, nach jedem Tor von uns und anschließend Siegesfeier.

    Ich freue mich.

    Zwischendurch noch die Verkündung, das unser Stadionsprecher Ende der Saison den Staffelstab an den hoch unemotionalen :rolling_on_the_floor_laughing: Radio Köln Reporter übergibt….


    Perfekter Samstag.

    50 Tsd Flutlicht, Regen und ich gehe davon aus, das unsere Testosteron Gesteuerten Barden :grinning_face_with_big_eyes: auch wieder in der Kurve sind.


    Könnte ein perfekter Abend werden.

    So, es ist jetzt bald Februar 2022 und ich wollte mal nachhören, was denn die Kommunikation mit den Mitgliedern so macht?

    Welche Themen können denn mal mitgeteilt werden?

    Was wurde denn schon angestoßen?

    Wie läuft denn die Zusammenarbeit?

    Wer ist eigentlich für welche Sachbereiche zuständig?



    Besten Dank im Voraus….. :grinning_face_with_big_eyes:

    Beim Thema FC sollte die CDU sich so emanzipieren können, dass man trotz Juniorpartner Daseins ein klares Zeichen setzt. Macht man aber nicht. Super Unterstützung für den ach so geliebten Verein in Köln.

    Es geht grundsätzlich meiner Meinung nach gar aber nicht darum wer von beiden Parteien mehr Schuld an dieser Kacksituation hat. Um es noch einmal in den Gesamtzusammenhang zu bringen: Die Grünen sind in Köln gewählt worden, die CDU wollte an der Macht bleiben und das GBH fällt bei dem ganzen Scheiss über den Abgrund. Das hat doch nichts mit Sonnenblumenfetischismus zu tun. Das sind politische Spielchen auf Kosten des FC. Und mich nervt es kolossal, dass das Thema in Köln anscheinend - außer einigen FC Fans - nur maximal peripher interessiert. Das war mal anders. Wenn wir aus dem Grüngürtel vertrieben werden, dann ist die Philosophie Jugend trainiert bei den Profis kaputt. Sollte man alles nach Marsdorf outsourcen, dann ist auch die Location GBH nicht mehr zu halten. Da geht dann keiner mehr Einen Kaffee trinken. Dann kann man die Emotionale Heimat auch gleich platt machen und alles renaturalisieren. Brave new world.