Beiträge von jeföhl

    Der MR spiegelt letztendlich unsere Fanstruktur wider. In allen Facetten. Schon der Bewerbungsprozess legt dafür die Grundlage. Der Eine holt sich aus der Ultra Szene seine Unterstützer, der Andere aus einem Forum und ein weiterer hat einen oder mehrere Fanclubs als Unterstützer. Usw….

    Diese Mischung muss sich dann innerhalb des Vereins behaupten. Kontrollieren, beraten, viel dazulernen und manchmal auch die Faust in der Tasche machen. Vereinspolitik kann anstrengend sein.

    Der Anfang:

    Wo alles klappt, übernimmt man gern Verantwortung.

    Dann wird es irgendwann schwierig. Abstieg, neue Präsidenten, neue GF. Kritiker von Innen, von Außen und die Einheit bröckelt. Anfangs sehr subtil, dann massiv. Und da sind wir gerade.

    Ich finde es offen gesagt nicht ungewöhnlich, wie sich die Situation darstellt. Aus meiner Sicht kann man gestärkt aus so einer Lage rauskommen, selbst wenn diverse Leute aussteigen sollten. Man muss nur den richtigen gemeinsamen Nenner wieder finden. Unbedingt auch mit dem Vorstand. Nur eins sollte Ho und Co. Klar sein, die Luft ist dünn da oben. Viele Player viel Politik. Vielleicht für einen MR Zuviel Politik.

    …und wieder habe ich mich entschieden ein Trikot nicht zu kaufen . So langweilig. Immer nur Einheitsbrei. Hier ein zusätzlicher Strich oder dort ein Tupfer, der bei näherem Hinsehen der Dom sein soll. Innovation Shock…Aber den geneigten Sammler wird’s nicht stören.

    …aus dem Kicker….


    …“

    Pilotprojekt bis 2025

    "Schafft schöne Atmosphäre": Pyrotechnik im norwegischen Profifußball erlaubt

    Im Rahmen eines Pilotprojekts wird in Norwegen Pyrotechnik in den Stadien der Erst- und Zweitligisten zugelassen. Bis einschließlich der Saison 2025 läuft die Testphase, nach der die Situation neu bewertet werden soll.


    ………“


    Na dann.


    Greetings

    Jeföhl

    Ich gehe davon aus, dass es wieder Stammtische mit Vorstellungsrunden geben wird?

    Natürlich nur dann, wenn es genügend Kandidaten gibt… Denn wenn Dieter - aus einem mir nicht erkennbaren Grund - steil geht, ist der MR bald Geschichte. :face_with_rolling_eyes: :winking_face:

    Meine Stimme geht raus sobald ich wieder aus dem Urlaub zurück bin und wieder geradeaus laufen kann… :partying_face: Ausdrucken - wie old school. Ich liebe es.

    Boulevard hat seine Daseinsberechtigung. Genau wie der geisblog oder irgendein Podcast. Das Problem ist, das viele Leser die Artikel nicht einordnen können und wollen.

    Und dann wird’s problematisch.

    Haben wir noch ein paar Alt-Internationale in der Tüte? Vorzugsweise noch Lebend…

    Ich finde der Mondorfer könnte sich auch mal äußern.

    ——————————-


    FC FANS FORDERN DAS DER VORSTAND INKL. HERR KELLER DEN VEREIN VERLASSEN!

    Am Tag des Stammtisches in Köln Ossendorf, soll jeder der mit der FC Führung unzufrieden ist, vorbei kommen und seinen Frust rauslassen!!

    12. Juni MMC STUDIOS KÖLN OSSENDORF

    ————————


    Eine Gruppe auf Facebook sucht Unterstützer…..wer immer dieser Sven Ko ist…..


    Fake?

    Grüße

    Jeföhl


    Liebe Chantal aus Hürth,

    die Saison 2023/2024 war für den 1. FC Köln mit großen Herausforderungen verbunden. Seit vergangenem Samstag steht fest, dass sich der FC in der kommenden Spielzeit in der 2. Bundesliga behaupten muss.

    Es war eine Saison, die geprägt war von vielen Rückschlägen. Es war eine Saison, die mit einer weiteren wirtschaftlichen Stabilisierung des FC verbunden war. Es war eine Saison, in der Fehler gemacht wurden.

    Wir möchten mit Euch über diese unterschiedlichen Aspekte der abgelaufenen Spielzeit reden und einen Ausblick geben. Wir möchten aufzeigen, unter welchen Voraussetzungen wir in die kommende Spielzeit gehen und welche Schlüsse wir nach der Aufarbeitung der Transfersperre ziehen. Vor allem wollen wir deutlich machen, warum wir trotz der riesigen sportlichen Enttäuschung davon überzeugt sind, dass der langfristig eingeschlagene Weg der letzten drei Jahre, der richtige Weg für unseren FC ist.

    Aus diesem Grund möchten wir zu einem Mitgliederstammtisch, am 12. Juni 2024, um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) in die MMC-Studios (Am Coloneum 1, 50829 Köln) einladen.

    Vorstand und Geschäftsführung werden sich viel Zeit nehmen, um mit allen interessierten Mitgliedern in den direkten Austausch zu gehen.

    Wenn Du diese Möglichkeit nutzen willst, dann melde Dich bitte bis Sonntag, 2. Juni 2024, unter nachfolgendem Link für die Veranstaltung an

    Und wieder Mal von 0 anfangen. Wir sind so eine Fahrstuhlmannschaft geworden. Nur Bielefeld und Nürnberg haben noch mehr Abstiege geschafft….Ich könnte so im Strahl kotzen. Und dann so eine Nicht-Leistung. Peinliches Team.


    Mal schauen, wen wir so Alles austauschen. Wir werden es wohl letztlich mit der U21 richten müssen.

    Uth kann Liga 2. und er kann Kapitän. Und außerdem habe ich ihn schon lange als Flock. :smiling_face_with_sunglasses: Wenn er sich nicht schwer verletzt, wird er ab August sehr wichtig für uns werden