Beiträge von effzeh

    Ich selber war und bin ja noch für 14 Tage vollem Lockdown und das dann in allen Bereichen. Quasi das ganze Land runter fahren. Nur das ist und war der Politik wohl zu konsequent.

    Ist zwar der Fußballthread, aber was ist für dich „das ganze Land runter fahren“?

    Nunja, es ist etwas besser geworden. Es werden nicht mehr alle Einschränkungen für alle gemacht, aber ich würde mir da gerne noch spezifischere Maßnahmen wünschen.


    Die Signalwirkung, die es hat, wenn 50.000 Leute im Fußballstadion sind, während andere massiv eingeschränkt werden, ist schon schwer zu vermitteln. Wenn man 12 Ansteckungen aus 3.7 Mio Besuchern beim Fußball unter 2G mit 50 Ansteckungen aus 50 Besuchern einer Shishabar nicht mal mit 3G vergleicht, sprechen die Fakten eine andere Sprache.

    Baumgart über den Impfstatus bei den Profis:


    "Wir freuen uns, dass in unserer Mannschaft jetzt alle Spieler geimpft sind. Wir haben einen hundertprozentigen Impfstatus."


    Sehr schön. :thumbs_up:

    Das ist schon komisch. Vor Kurzem hieß es noch, dass die 1-2 Ungeimpften aufgrund gesundheitlicher Themen nicht geimpft wurden, jetzt heißt es, dass sie überzeugt wurden.

    Ich wüsste gerne wieso er bei Baumgart so hinten dran ist. Er hat quasi jeden Spieler besser gemacht, aber Noah ist komplett außen vor. Von außen hat man nicht den Eindruck, dass es ihm am Willen fehlt und am Talent auch nicht.

    Wir sind auswärts eher schwach, zumindest von den Punkten. Bielefeld ist heimschwach, aber haben heute nur 1:0 gegen München verloren. Aber eigtl. müssen da 3 Punkte her, min 1.


    Danach zuhause gehen Augsburg. Die sind immer eklig zu spielen. In Müngersdorf gibt es aber nix zu holen für die Puppenkiste.


    In Wolfsburg gehen wir leer aus.


    Genauso geht der VfB bei uns ohne Punkte raus.


    Also Heimspiele gewinnen und in Bielefeld ein Punkt, dann wäre ich hoch zufrieden.


    Wird es mehr, nehme ich das auch gerne. Unter deinen 5 wäre ich schon enttäuscht.


    Wir müssen einfach weiter Ergebnisse einfahren.

    Junge, Junge, ich glaube ich lag noch nie so falsch bei der Einschätzung als er als neuer Trainer bekannt gegeben wurde.


    Ja, ich kannte seine Erfolge, ja, Paderborn hat Powerfussball gespielt und ja, Baumi ist immer für nen Spruch zu haben. Ich fand ihn auch super bei „Einfach mal luppen“ und beim Phrasenmäher.


    Ich fand aber auch immer, dass er ein Proll ist. Drauf geschissen!


    Ich habe gesagt, dass er doch sehr naiv ist, wenn er glaubt, dass das bei meinem :effzeh: in der Medienstadt :koeln: funktioniert.


    Er hat sich derart schnell in unsere Herzen gearbeitet, das ist verrückt. Erfrischender Fußball, er arbeitet mit dem was er hat und holt das Maximum raus. Er verteidigt die Manchschaft bei Fehlern und spricht an, wenn ihm etwas nicht gefällt.


    Er ist mit Emotionen auf und neben dem Platz dabei. Nach dem Spiel ist er sachlich.


    Baumi, ich will ein Kind von dir! :smiling_face_with_heart_eyes:

    Da denkt man, dass die Ungeimpften unsolidarisch sind und die Bösen im Coronaquartett und dann kommen die, die sich Impfausweise fälschen lassen. Das lässt sich nur noch toppen von denen, die die Impfausweise fälschen. Absolut ekelhaft :face_vomiting:

    Wir treten auf der Stelle. Wir spielen viel besseren Fußball, aber wir belohnen uns nicht.


    Dank Baumi und dem vernünftigen Fußball habe ich keine größeren Sorgen, dass die Stimmung kippt, aber ich würde mir langsam wünsche ich mir, dass wir Siege einfahren.

    Das ist wirklich extrem wenig, was er bringt. Mit ihm spielt man fast in Unterzahl, ein richtiger Störfaktor in unserem Spiel. Ich dachte das Tor gg Fürth gibt ihm Auftritt und wünsche es ihm immer noch, glaube aber immer weniger dran.