Beiträge von Wardemon

    Hallo, heute ist Mittwoch. Kommt heute noch was oder ist da evtl. immer der erste Mittwoch eines Montats gemeint.....dann würde es ja noch dauern......leider.

    Wann kommt die nächste Episode?

    Während der Saison 2021/22 erscheinen acht Episoden der Saisondokumentation im Rhythmus von vier bis sechs Wochen. Der 1. FC Köln wird vor dem Erscheinen einer Episode über FC-Kanäle und Social Media informieren, wann die neue Episode erscheinen wird. Zudem erhalten alle Käufer des Bock-Sets oder einer Episode auf Wunsch einen exklusiven Newsletter mit weiteren Informationen und Bonusmaterial.


    Quelle: https://247.fc.de/faq

    Informationen SpVgg Greuther Fürth


    Alle Dauerkarteninhaber mit der Auswahl „Dauerkarte mit Erstattung“ können wieder ihren gewohnten Stammplatz einnehmen, sofern sie die 2G-Kriterien erfüllen. Eine Buchung von Tageskarten vor jedem Heimspiel ist nicht mehr nötig. Weitere Infos unter fc.de.

    Informationen zu Tageskarten werden rechtzeitig über die FC-Vereinskanäle kommuniziert.


    Quelle: https://www.ticket-onlineshop.…e/heim/channel/shop/index

    Wo kann ich 24/7 FC noch schauen?

    Alle Episoden von 24/7 FC siehst du zuerst auf 247.FC.de. Der FC veröffentlicht neue Episoden immer mittwochs exklusiv und aus lizenzrechtlichen Gründen kostenpflichtig auf 247.FC.de, 48 Stunden später sind sie dann auch über den kostenpflichtigen Login bei MagentaSport und für alle MagentaTV-Kunden der Telekom abrufbar.


    Quelle: https://247.fc.de/

    Wobei ich mich doch deutlich mehr über eine Fortsetzung freuen würde. Der Trend, alles was mal erfolgreich war, mit einem Remake zu versehen, ist ziemlich arm. Und die Ergebnisse waren auch eher mittelmäßig.
    Leider wurschtelt EA ja seit etlichen Jahren an diesem unsäglichen Onlinegame "The Old Republic" anstatt mit KOTOR das beste Spiel aus dem Star Wars Universum fortzusetzen...

    Immerhin werden ja nicht nur noch Remakes raus gebracht, sondern mit Jedi: Fallen Order und Squadrons auch gute, neue Spiele. Fallen Order z.B. fand ich absolut großartig und bei Squadrons war die Solo-Kampagne sehr spielenswert. Neue Titel sollen ja bereits in der Mache sein...

    Ich muss gestehen, dass ich den Streich garnicht mal so leiden kann. Ist mir etwas zu viel Understatement.

    Ich glaube an Christian Streich scheiden sich auch die Geister. Manche finden ihn genial, andere können ihn überhaupt nicht ab. Genau das finde ich aber auch so interessant. Er ist halt kein 08/15-Typ wie z.B. ein Weinzierl oder Baum. Die haben für mich Null Ausstrahlung.

    Viel Glück Iso! Schade, dass du dein Talent bei uns nicht weiter ausbauen konntest, aber der Deal dürfte eine Win-Win-Win-Situation sein. Bei Iso denke ich immer an sein erstes Tor, das 4:2 gegen Frankfurt, von Modeste aufgelegt und dann im Vollsprint unter die Latte gesetzt. Nach dem Spiel stand er bei Ecki Häuser zum Interview und hat gestrahlt wie ein Atomkraftwerk. Vielleicht sieht man sich irgendwann nochmal wieder. Gerne im Europapokal als Gegner. :grimacing_face:

    Die Historie von Zabzre ist recht interessant und unserer gar nicht so unähnlich. Hab mal kurz bei Wikipedia rein geschaut. Witzigerweise wurde der Verein ebenfalls 1948 gegründet und hatte seine Hochzeit in den 60er bis 80er Jahren, wo man oft Meister werden konnte und bis heute wohl noch polnischer Rekordmeister ist. Dann ging es ab Mitte der 90er aber bergab mit starken finanziellen Schwierigkeiten Anfang der 2000er, was dann auch in zwei Abstiegen 2009 und 2016 mündete. Doch man konnte immer wieder direkt aufsteigen.


    Mit Poldi hat man sich jetzt natürlich ein Aushängeschild in den Verein geholt, der mindestens mal die Trikotverkäufe ankurbeln wird. Ich wünsche ihm dort alles Gute und vielleicht gelingt ja auch sportlich ein Aufschwung für beide Seiten. In meinen Augen auf jeden Fall ein attraktiverer Ausklang für die Karriere als Qatar o.ä.

    Mal gespannt, ob Bobic den Laden auf Vordermann bringt oder ob es weiter eine Geldverbrennungs-Maschine bleibt.


    Ich hoffe auf letzteres

    Da hoffe ich mit. Den Bobic mag ich eigentlich. Seine ruhige Art und was er aus der Eintracht gemacht hat. So stell ich es mir bei einem Fußballverein heutzutage vor. Mit vernünftiger Arbeit über Jahre nach oben arbeiten und versuchen, sich da dann zu etablieren. Aber dass er da jetzt zur Hertha geht, das finde ich richtig mies. Ich hätte jemanden mit seinem Talent lieber bei einem Verein gesehen, der sich nicht verkaufen lässt.


    Von daher wünsche alles Schlechte der Hertha und für Bobic hoffe ich, dass er sein Engagement dort bald wieder beendet und woanders hin geht. Auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann.

    Bis zum Ende des Spiels in Kiel hat mich die EM noch nicht so wirklich tangiert. Erst als der Vollsuff des Wochenendes abgeklungen ist, konnte ich mich langsam auf die EM freuen. Weniger auf die deutsche Mannschaft, von der ich mich im letzten Jahrzehnt merklich distanziert habe, mehr auf das Fußballereignis an sich. 2-3 Spiele am Tag, viele verschiedene Nationen, hoffentlich viele tolle Spiele. Ich werde wieder viel den Underdogs die Daumen drücken, vor allem den Ländern aus Skandinavien und Schottland.


    Einen dicken Dämpfer gibt es durch das blöde System, dass man nicht in einem Land alleine spielt, dass sich eine Fußballnation nicht alleine präsentiert, sondern alles in verschiedenen Ländern ausgetragen wird. So ein Schwachsinn! ich hoffe, dass es das nicht mehr geben wird. Auch dass es keine auswärtigen Fans im Stadion gibt, ist sehr schade. Aber gut, das geht nun mal nicht anders.


    Also meinetwegen kann's losgehen!

    Geissblog: „Ein erstes Angebot der Wölfe sorgte am Geißbockheim für Amüsement.“ :thumbs_up:


    Sehe gerade vor meinem geistigen Auge wie sich Jakobs, Kessler und Wehrle mit Tränen in den Augen lachend in den Armen liegen, vor sich auf dem Tisch das schriftliche Angebot von Schmadtke….

    Und per Handy immer wieder den Clip abspielen "Ruuuuuuhig, ganz ruuuuuhig."

    1,7 Millionen Gehalt für Uth fände ich jetzt schon okay. Allerdings muss man natürlich gucken, wie Baumgart plant. Will er mit Duda und Uth zusammen spielen, oder nur einer von beiden? Ist Duda sein Favorit? Sitzt Uth meist auf der Bank, wären die 1,7 wiederum zu viel.

    Absolute Gänsehaut-Folge. Die Dramaturgie hätte natürlich kein Hollywood-Film besser darstellen können. Erst der katastrophale Start gegen Freiburg, dann der "Zwischenschritt" Schalke und der Höhepunkt mit der Relegation und dem Happy End. Ich glaube die Macher von 24/FC waren sehr begeistert von unserem Saisonverlauf, da konnte man einiges verarbeiten.


    Ich fand bei Steffen Baumgart erstaunlich, dass er bereits jetzt mitgefiebert hat und auch bereit für Interviews war. Er ist anscheinend schon mit vollem Engagement dabei.


    Am Emotionalsten fand ich dann aber irgendwie doch die letzte Szene der Folge, als man beim raus zoomen Hectors Familie sieht. Keine Ahnung wieso, aber da schossen mir kurz kleine Tränen in die Augen. Hat man seine Familie schon mal irgendwo gesehen? Ich glaube nicht, oder? Ich fand das unheimlich bewegend. Zeigt mir persönlich auch, wie nah einem dieser Spieler einfach geht. Auch wenn man ihn nicht kennt. Ich finde das ganz komisch, aber es macht mich stolz und es ist so schön, dass dieser Spieler unser Trikot trägt und vermutlich nie wieder ein anderes anziehen wird.