Beiträge von MattEagle

    Wenn das stimmt mit Yabo:


    Alles richtig gemacht von unser Seite aus


    wer Bundesliga spielen kann und freiwillig zu RB wechselt...
    Its all about the money


    und wir ersparen uns ein "ausgerechnet Yabo"-Szenario, wenn er für H96/Eintracht/... gegen uns trifft. :thumbs_up:


    Im Ernst, es wirkt immer etwas ... unglücklich, wenn jemand den Wunsch dt. BL äußert, und in AT landet. Ggf. hat er mit RB eine Absprache, unter gewissen Umständen zur nächsten Saison zu Leipzig zu kommen. Genug Geld wird er sicher erst mal verdienen.

    Hahaha.... da fühlt sich ja genau der Richtige angesprochen. :face_with_tears_of_joy:
    Mal ganz im Ernst, König der Hinterfrager... natürlich darfst du davon ausgehen dass Schmadtke, Stöger und Co. menschliche Wesen sind - und wahrscheinlich auch mal einen Fehler machen werden.
    Aber du hinterfragst ja wirklich manchmal Dinge, von denen du einfach nicht die Ahnung haben kannst wie jemand, der tagtäglich mit den Protagonisten zusammen arbeitet.
    Dass sich so mancher FC-Fan denkt, er habe in punkto Vereinsführung und Verpflichtungen die Weisheit mit Löffeln gefressen, ist ja nicht wirklich neu. Aber wenn ich deine Posts manchmal lese
    frage ich mich, warum sich der Verein vor einer Verpflichtung eigentlich nicht dein Okay holt. Bei dem geballten Fachwissen! :smiling_face_with_sunglasses:


    :face_with_tears_of_joy: :thumbs_up:


    Ich hab den, außer auf youtube, noch nie spielen sehen. Hab mal seine Leistungsdaten bei TM durchgeguckt da steht eigentlich immer "MS" als Position.


    Was ich aber am interessantesten finde ist dieser Artikel:
    spielverlagerung.de/2013/06/01…22013-unter-peter-stoger/


    nach schnellem überfliegen zeigt sich auch hier das er auf jeden Fall Mittelstürmer ist, der schnell und spielintelligent ist. Nur die Zeit wird zeigen ob es bei ihm einen gewissen "Stöger-Effekt" gibt er wäre nicht der erste, der nur unter einem Trainer so richtig funktioniert


    ach da muss man doch nur mal googlen:


    Zitat

    Austria striker Philipp Hosiner has been left out of the national team for next week's friendly against


    left out --> links aus(sen) :face_with_tears_of_joy:


    Im Ernst, ich weiß leider nicht mehr wo ich es gelesen hab, irgendwo stand, er hätte in seiner guten Saison unter Stöger auch LA gespielt. Muss natürlich nix heißen.

    Finne will sich nicht verleihen. Dann hast du 3 mittelstürmer.
    Einkaufen wie im schnäppchenmarkt. Wird nicht gebraucht, aber ist ja günstig (was er nicht ist)


    machen wir ja nicht. Hosiner wird -sofern er kommt- sicher nicht verpflichtet, weil er günstig ist, sondern weil sich Schmadtke und Stöger irgendwas dabei denken.
    Ich verstehe natürlich, dass man sich als FC-Fan (nicht der User) viele Gedanken macht, ein gebranntes Kind (nicht der Hannoveraner) ist, und erstmal kritisch bleibt. Aber Stöger, Schmadtke, Wehrle, Jakobs haben seit sie hier sind verdammt viel richtig gemacht. Zoller ging schief, Svento hat auch nicht wirklich funktioniert. Darüberhinaus hatten wir eine Mannschaft auf dem Platz, die die Ziele mehr als erreicht hat, und die man auch Mannschaft nennen konnte. Das bringt mich dazu, dass ich persönlich, sollte Hosiner kommen, erst mal davon ausgehe, dass man irgendwas mit ihm vorhat. Und sei es Backup (nochmal: Man kann Spielertypen Hosiner und Finne doch gar nicht vergleichen, nur weil bei TM steht, dass beide MS sind).

    Das war doch mal ne geile Nachricht zum Wochenende. Ich würde jetzt gerne mal wieder diejenigen hören die rum gejammert haben weil's zu lange dauerte. Die davon überzeugt waren das er nicht kommt. Schmadtke "es wieder versaut hat" und der FC ja doch nur wieder "B Ware" bekäme.


    Herzlich Willkommen Anthony


    Die sind gerade im "Herzlich willkommen - Felipe Santana" - Thread :face_with_tears_of_joy:

    Was wollen wir mit noch einem Stürmer? Finne will sich nicht verleihen. Für mich sprechen viele Gründe gegen diesen Transfer und dabei wird der Spieler noch nicht mal betrachtet. Kann diesen transfer überhaupt nicht verstehen und halt ihn für falsch unabhängig vom Spieler


    Je nach Stögers Spielidee kann Hosiner Sinn machen, den kann man doch gar nicht mit Finne vergleichen. Glaube, Hosiner hat links außen in einem 4-3-3 gespielt unter Stöger.
    Ein "günstiger" Hosiner macht mir aber weniger Sorgen, als die Idee mit Santana. Ich muss gestehen, ihn in Griechenland nicht verfolgt zu haben, aber was man in der BL gesehen hat zum Ende hin, war ... nun ja.
    Er hatte ziemliches Ansehen beim BVB, als er aber das Pech hatte, Hummels und Subotic vor sich zu haben. Es gab da Phasen/ Spiele, in denen Santana für einen der beiden gekommen ist, und sich sofort gut eingefügt hat. (Ex-Kollege ist BVB Fan, haben einige Spiele zusammen geschaut). Allerdings sind mir Spieler suspekt, die von Dortmund zu Schalke gehen (umgekehrt natürlich auch), und die Leistungskurve zeigte dann doch eher abwärts in letzter Zeit. Hoffe nach wie vor, dass es sich hier nur um ein Druckmittel handelt. Auf der anderen Seite, von Stranzl hab ich auch nie viel gehalten, und mich gefreut als der zu BMG ist. Dort ist er ja ziemlich aufgeblüht.

    Wenn das mit Halfar und den 500.000 stimmt, wäre ich nicht unzufrieden.
    Am Ende keine Rolle mehr gespielt, in der BL eig. nie konstant ünerzeugt, nur noch 1 Jahr Vertrag ... da ist ne halbe Million ok.


    Santana? Bitte nicht, da muss der Markt einfach Alternativen hergeben!

    Sane spielt auf der 6! Ich finde ihn bärenstark, zweikampfstark, gute Spieleröffnung, hohen Einsatz. Zudem kopfballstark und torgefährlich. Ich fände es geil, aber wird leider nicht kommen :slightly_frowning_face:


    Stand in der Winterpause bei 96 auf der Abschussliste, hat sich jedoch bei Frontzek wieder in den Mittelpunkt gespielt und war maßgeblich mit Stindl dafür verantwortlich, das Hannover nicht abgestiegen ist


    schon interessant wie der sich entwickelt hat. Wir galten ja schon mal als Interessent, da haben viele dankend abgewunken. Hannover hat den ja auch äußerst aktiv und offensiv angeboten.


    Aussage eines H96ers von damals:


    Zitat

    Sanè kam zu uns als Zweikampfstärkster Spieler der Französischen Liga. Unter Slomka hatte er seine Stammplatz und war bis zum 7 Spieltag der vergangen Saison der stärkste Verteidiger der Liga in Sachen Passspiel und Zweikampf. Er selbst sieht sich eher im DMF wo er auch schon das eine oder andere gute Spiel für uns gemacht hat. Nach dem Trainerwechsel ist Salif gleich im Wintertrainingslager mit Korkut zusammengerasselt, das Ergebnis war sein Stammplatz war wech!
    Was dann folgte war für uns Fans unverständlich, statt den Platz einzunehmen welchen ihm der Trainer bot, forderte Salif einen Platz auf der doppel 6, seine Forderung untermauerte er aber nicht nur mit guten Trainingsleistungen sondern auch mit diversen Disziplinlosigkeiten. Als er dann gegen Bremen Tatsächlich mal wieder auf der 6 spielen durfte zeigte er eine Leistung als wenn er für die Bremer spielen würde. „jeder Ball ist ihm versprungen“ nach dem er zuletzt mal wieder verpennt hatte (33. Spieltag) verabschiedete er sich bereits Freitag zur Nationalmannschaft (abgesprochen war Montag) Salif und Korkut passt nicht er ist einer der begabtesten Spieler die wir in den letzten Jahren verpflichtet haben, aber er ist auch ein Kindskopf was man deutlich sieht wenn man ihn bei Twitter folgt.;)


    Und jetzt absoluter Leistungsträger unter Frontzeck... unter Frontzeck :flushed_face:

    ich muss gestehen, dass ich nicht alle Spiele der letzten Jahre von Poldi gesehen habe, aber wenn ich ganz ehrlich bin ist das, was ich davon in den letzten 2 Jahren mitbekommen habe, wenig überzeugend.
    Welche Argumente sollten die Verantwortlichen denn in Betracht ziehen, die eine Verpflichtung rechtfertigen? Das Potential? Das ist natürlich da, jeder weiß, was Poldi kann, wenn bei ihm alles passt. Aber wann hat er das zuletzt auch mal konstant abgerufen?


    Und wenn man das mal im HInterkopf hat, dann wäre mir als Verantwortlicher das Risiko zu groß, zu sagen, ich hole einen Spieler der in Köln mehr oder weniger Gott-Status hat, für von mir aus 2 Millionen (Gehalt bitte nicht vergessen), und hoffe dann, dass der Rummel um ihn (und den wird es geben) die Mannschaft nicht belastet, ich hoffe, dass er endlich wieder Leistungen bringt, ich hoffe, dass er sich selbst in den Dienst der Mannschaft stellt,....wohlwissend, dass ich den Spieler nicht mehr gewinnbringend verkaufen werde.


    Bitte nicht falsch verstehen, ich mag Poldi, seine Identifikation mit der Stadt und dem FC ist etwas, das sehr selten geworden ist, aber ich kann die Bedenken, die die Verantwortlichen haben, ebenfalls gut nachvollziehen. Und es ist ja auch nicht so, dass diese Bedenken verschwinden, nur weil die Ablöse dann plötzlich 2 Millionen, nicht 3 Millionen beträgt. (Zumal bisher auch nur die türk. Quelle von den 2 Millionen berichtet hat)

    @Guitarhead: Weiser selbst war der Grund, dass er nicht Teil der Aufstiegsmannschaft war. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist er an die Verantwortlichen, die ziemtlich überrascht waren, herangetreten, mit der Bitte, zu Bayern wechseln zu dürfen. Seine Begründung war, dass er die Chance einfach nutzen musste.


    Danach war es lange recht ruhig um Weiser, man hat immer mal wieder gehört, dass er sich ...naja...nicht so verhalten hat, wie die Bayern es von einem Nachwuchsspieler erwartet haben. Dann kam ne Leihe nach Kaiserslautern, die auch eher wenig gebracht hat. Das nächste in meiner Erinnerung war die Weigerung, mit der 2. Mannschaft das Relegationsspiel zu bestreiten, stattdessen hat er Urlaub in Monaco (?) gemacht. Zum Ende der letzten Saison hat er noch mal ziemlich aufgetrumpft, und einige gute Spiele/ Aktionen bei den Bayern gezeigt.


    Ich glaube auch, dass Weiser nach wie vor das Potential hat, ein feiner Kicker zu werden, ich glaube aber auch, dass Stöger Wert auf Homogenität legt, und dass Weiser ein ordentliches Handgeld kassiert hat. Die Zukunft wird zeigen, ob wir uns hätten mehr bemühen müssen, es ist aber nicht so, dass ich jetzt groß traurig bin, dass es Weiser zur Hertha zieht.

    Ich hatte hier im Thread vor Wochen mal eine Statistik gepostet, wie oft Modeste und wie oft Ujah trifft. Also Tore pro Einsatzminuten.


    Da verstärken wir uns mit Modeste gegenüber Ujah sehr deutlich. :grimacing_face:


    sorry, war 3 Wochen um Urlaub und nur sehr sporadisch online, muss mal schauen ob ich die finde, würde mich definitiv mal interessieren. Aber das Ergebnis klingt schon mal gut :thumbs_up:

    Wenn kein Douglas, dann her mit Klose...einer von beiden sollte es schon sein...


    Bei Klose erinnere ich mich nur an eine merkwürdige Aussage seinerseits, er hätte gute Verbindungen zum FC, oder ähnlich. Gibt es sonst irgendwelche Anhaltspunkte für einen Wechsel?
    Wenn WOB wirklich den Rüdiger holt, könnte ein Klose-Wechsel natürlich konkreter werden.

    auch wenns eigentlich schon klar war, macht die Nachricht trotzdem traurig. Was hätte der Junge erreichen können, wäre er gesund geblieben ...


    Alles Gute Pat!