Beiträge von Hunsrück FC

    Ja, er war in München schon nach kurzer Zeit ganz schön am kämpfen.


    Dann guckt man mal auf die Laufwerte von Hertha im letzten Spiel (111 km) und die vom FC (130 km) und es sei die Frage erlaubt: Woher soll die Spritzigkeit und Ausdauer auch kommen, wenn er von einem Team kommt, das auf Laufleistung anscheinend keinen großen Wert legt?


    Man wird ihm schon noch etwas Zeit geben müssen.

    Mal losgelöst von Selke. Ein BL Profi muss in der Lage sein diese Laufleistung auf den Platz zu bringen. Die machen nichts anderes als Training und Spiel. Das ist deren Beruf.

    Wenn ein Dpieler nicht fit ist und aus einer Verletzung kommt, lasse ich dieses Argument gelten. Ein BL Profi sollte egal bei welchem Team er spielt oder gespielt hat, die entsprechende Fitness haben das zu leisten

    Öhm der Junge Spieler war Selke .... :winking_face:

    das stimmt und ich habe mich auch gestern sehr darüber geärgert das er das so schlecht gelöst hat und somit den Ausgleich eingeleitet hat.

    Alles in allem natürlich ein mega geiles

    Ergebnis mit dem 1:1. dennoch wäre der 3er zum Greifen nah gewesen.

    Soll die Gesamtleistung der Mannschaft nicht schmälern. Die Jungs haben alles rausgehauen gestern

    Also ich könnte mir in der Tat auch vorstellen in München einen Punkt zu holen. Jetzt direkt nach der Pause ist eventuell ein guter Zeitpunkt um gegen die JVA zu spielen. Wir werden sehen.

    Jetzt zählt erst mal Bremen und da hoffe ich auf einen Sieg. Kämpfen und siegen. Come on FC

    als ob die Leute dann eine Maske aufsetzen würden... da lache ich nur noch! Ohne Kontrolle trägt kaum einer eine Maske! Die Menschheit wird leider immer egoistischer! Ich könnte echt kotzen, wenn ich morgens in der U Bahn sitze und die Leute, die krank sind, ohne Maske dort sitzen und ohne Schutz in die Bahn husten!

    das wurde vor Corona auch nicht bei uns gelebt. Also mit Maske zum Beispiel U-Bahn fahren. Da hast du sicher auch nicht gekotzt, oder?

    Das man sich beim husten oder niesen die Armbeuge vors Gesicht hält, sollte eigentlich auch schon immer der Fall gewesen sein. Hier gab und gibt es aber sicher genügend die sich nie dran gehalten haben und auch nie dran halten werden.

    Dein Abwehr- oder Immunsystem fährt ja nicht runter, es ist ja weiter aktiv :winking_face: Du schützt es mit Tragen einer Maske nur besser als vorher :winking_face:

    Diese These unterstütze ich nicht wirklich. Es ist ja auch so, dass man gewisse Medikamente nur einen bestimmten Zeitraum nehmen kann, da ansonsten die Viren sich darauf eingestellt haben und dagegen immun sind. Im Umkehrschluss bedeutet dies für mich, dass wenn man sein Immunsystem dauerhaft gegen alle Viren schützt, so ist es bei einem Befall sicherlich deutlich anfälliger. Und genau dies passiert aktuell bei uns im Land meiner Meinung nach.

    ......


    Für mich ist es so, dass ich bis zum Frühling weiterhin die Maske nutzen werde! Sowohl im Zug, als auch im Flugzeug, als auch beim Einkaufen usw.

    Das ist ja auch vollkommen in Ordnung wenn sich jeder für sich entsprechend schützt oder eben nicht. Dafür kann/ sollte man aber keinen dumm anmachen oder sich über denjenigen aufregen. Egal ob mit oder ohne Maske gesehen natürlich


    Ich wünsche jedem das er gesund bleibt und hoffe in der Tat, dass die Pandemie demnächst irgendwann mal als normaler Virus gesehen wird und die Menschen lernen damit zu leben. Komplett loswerden werden wir Corona wohl nicht mehr meiner Meinung nach.

    Ja das finde ich auch etwas nervig. Habe mir daher angewöhnt, alle Mails zumindest mal durch zu scrollen.